Wetttipp Österreichische Basketball Bundesliga: Redwell Gunners Oberwart - WBC Raiffeisen Wels

Mittwoch, 24.05.2017 um 19:30 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

Showdown in Oberwart

Am Mittwoch treffen die Redwell Gunners Oberwart auf den WBC Raiffeisen Wels im alles entscheidenden fünften Spiel der „best of 5“ Playoffserie aufeinander. Das Spiel findet in der Sporthalle Oberwart statt und Tipp-off ist um 19:30

Redwell Gunners Oberwart

  • Heimvorteil
  • individuell besser
  • Momentum auf ihrer Seite

WBC Raiffeisen Wels

  • nichts zu verlieren
  • Entscheidungsspiel erprobt

Verlauf der Serie

Die Redwell Gunners Oberwart erkämpften sich im Heimspiel des WBC Raiffeisen Wels ein fünftes und alles entscheidendes Spiel in Oberwart. Mit einem klaren 62:79 Sieg rückten die Oberwarter die Kräfteverhältnisse wieder zurecht. Der erste der regulären Saison konnte besonders im dritten Viertel überzeugen und ließ so dem fünften der regulären Saison keine Chance. Die erste Halbzeit war allerdings noch halbwegs ausgeglichen. Das Spiel startete mit einem Dreier von Sebastian Käferle auf Seiten der Gunners, der aber sofort von einem Dreier der Welser in Person von Lorenzo O‘Neil erwidert wurde. Danach agierten beide Teams eher nervös und es dauerte ein wenig bis beide Teams ihre Betriebstemperatur erreicht hatten. Viele überhastete Würfe auf beiden Seiten, aber das Spiel wies leichte Vorteile für Oberwart auf. In Minute sechs wechselte Wels Coach Mike Coffin zum ersten Mal seinen Center und Matchwinner des vergangen Spiels, Ales Chan, ein. Mit 21 Punkten im letzten Aufeinandertreffen Highscorer und der Grund für die 2:1 Führung der Welser in der „best of 5“ Serie. Zeitgleich schickte auch Coach Chris Chougaz seinen besten Insidespieler Jamari Traylor aufs Feld. Traylor kämpft nach einer Knieverletzung noch immer mit starken muskulären Problemen, von denen aber zumindest in diesem Spiel wenig zu bemerken war. Beim Stand von 8:18 für Oberwart nahm Wels Coach Coffin eine Auszeit. Danach lief es für die WBCler etwas besser, doch mit einem spektakulären Tipp-Dunk in letzter Sekunde des ersten Viertels stellte der Gunner Traylor auf 14:20. Im zweiten Abschnitt trafen die Welser wieder besser und nach Dreiern von Davor Lamesic, der vor der Partie zum Austrian MVP, also zum wertvollsten österreichischen Spieler gewählt wurde, und Ales Chan, ging Wels mit 24:22 in Führung. Danach trat Wels wieder nervös auf und verzettelte sich in zu viele Einzelaktionen. Sie nahmen schlechte Würfe, die den Oberwartern Räume für Fast Breaks gaben. So stand es zur Halbzeit wieder 35:39 für die Gunners. In der zweiten Hälfte starteten die Oberwarter den Turbo. Besonders Andell Cumberbatch, der in der ersten Hälfte gerade mal auf zwei Punkte kam. Mit zwei Dreiern, einem Lay-Up und 2 Freiwürfen war er alleine für einen 10:0 Run der Gunners verantwortlich und zuglaich für eine 14 Punkte Führung der Oberwarter insgesamt. Nach Turnover und Fehlwürfen des Welsers Kevin Payton, der einen ganz schlechten Tag erwischt hatte, und zwei Dreiern von Benjamin Blazevic, der wohl an dem Tag sein bisher bestes Spiel in der Bundesliga überhaut für Oberwart hinlegte, führten die Gunners mit 20 Punkten circa drei Minuten vor Ende des dritten Viertels. Zum Start des vierten Viertels versenkte auch der Gunner Cedric Kuakumensah seine ersten beiden Freiwürfe im Spiel und legte gleich noch einen Dreier nach. Wieder folgte ein Turnover der Welser und Traylor punktete für die Oberwarter zur 26 Punkte Führung. Fünf Minuten vor Schluss wechselte Wels Coach Coffin seine Bankspieler Erwin Zulic und Oscar Schmit ein und gibt so zu verstehen, dass er das Spiel aufgegeben hat. Endstand 62:79 für die Redwell Gunners Oberwart.

Wettprognose

Ein Spiel fünf in einer „best of 5“ Serie ist immer etwas Besonderes und hat ähnlich wie der Cup eigene Regeln. Die Welser konnten ihre beiden Siege dank starker Einzelleistungen und einer guten Wurfquote erzielen. Die Sporthalle Oberwart wird am Mittwoch voll sein und alles wird gegen einen Sieg von Wels sprechen. Die WBCler konnten aber schon einige Male in dieser Saison und besonders in den Playoffs überraschen. Deshalb dürfen sich die Gunners ihrer individuellen Stärke und Athletik nicht zu sicher sein. Dieses ist ein wirklich schwierig zu prognostizierendes Spiel, gerade weil Wels in den vergangenen Wochen so oft eine Wundertüte war. Wir denken trotzdem, dass sich das spielerisch bessere Team mit Oberwart durchsetzen wird. Tipp 1

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich Österreichische Basketball Bundesliga Redwell Gunners Oberwart - WBC Raiffeisen Wels
Wettanbieter 1 2
 
Beste 5.00 7.00
Im Durchschnitt 1.33 5.75
1.10 5.78
1.10 5.75
5.00 1.14
1.11 5.55
1.10 6.00
1.07 6.00
1.10 5.75
1.13 5.25
1.08 6.80
1.08 6.80
1.08 6.80
1.10 7.00
1.13 5.50
1.13 5.50
1.13 5.50
1.07 6.00
1.07 6.65

Surebet

Wettanbieter 1 2
 
  5.00 7.00
Betrag
Berechnen
58,33 41,67

Ertrag 191,67%

Weitere Tipps

UEFA Champions League

21.11.2017 20:45
SSC Napoli Logo SSC Neapel
:
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
Tipp 1

UEFA Champions League

21.11.2017 20:45
Manchester City Logo Manchester City
:
Feyenoord Rotterdam Logo Feyenoord Rotterdam
Tipp 1 Gewinn zu null

UEFA Champions League

21.11.2017 20:45
BVB Logo Borussia Dortmund
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Tipp 2