Wetttipp Österreichische Basketball Bundesliga: Redwell Gunners Oberwart - Raiffeisen Fürstenfeld Panthers

Donnerstag, 27.04.2017 um 19:00 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

Das Burgenland – Steiermark Derby

Am Donnerstag kommt es zum Derby zwischen den Redwell Oberwart Gunners und den Raiffeisen Fürstenfeld Panthers. Austragungsort ist die Sporthalle Oberwart und Tipp-off ist am 27.April um 19 Uhr.

Redwell Gunners Oberwart

  • individuell besser
  • Heimvorteil

Raiffeisen Fürstenfeld Panthers

  • letzte Begegnung in Oberwart gewonnen
  • letztes Spiel der Saison
  • können frei aufspielen

Aktuelle Form Redwell Oberwart Gunners

Die Redwell Oberwart Gunners kehren in ihre Heimhalle zurück, nachdem sie in der Sporthalle Walfersam gegen die ece Bulls Kapfenberg ihre erste Auswärtsniederlage einstecken mussten. Auch wenn sie als überragender erster fix für das Halbfinale der Playoffs qualifiziert sind, schmerzt der Verlust der weißen Weste so knapp vor den Entscheidungsspielen sehr. Lange sah es nach einem Sieg für Oberwart aus, doch Mitte des dritten Viertels begann das Spiel zu kippen und die Kapfenberg Bulls übernahmen die Führung und bauten sie bis zum Ende des Spiels auf solide 9 Punkte aus. Endstand 77:68. Ausschlaggebend waren die schlechte Feldwurfquote von nur 37% und die vielen unnötigen Turnover. Auch wirkte es, als würde der letzte Schub Energie fehlen. Besonders in der zweiten Halbzeit hatte es den Anschein, als ob sich einige der Oberwarter Spieler mit ihren Gedanken schon in den Playoffs befänden und sich den extra Schritt um das Spiel zu gewinnen lieber für die späteren wichtigeren Spiele aufheben und keine Verletzung mehr Riskieren wollten. Die Auffälligsten Spieler bei den Redwell Oberwart Gunners waren einmal mehr Jamari Traylor (10 Punkte/6 Rebounds), Derek Jackson Jr. (12 Punkte/ 7 Rebounds/ 6 Assists) und Christopher Mc Nealy (18 Punkte). Coach Chris Chougaz setzte 9 Spieler ein, um den Leistungsträgern genug Pausen einzuräumen vor den so wichtigen Playoffs.

Aktuelle Form Raiffeisen Fürstenfeld Panthers

Für die Raiffeisen Fürstenfeld Panthers ist die Saison 2016/2017 beendet. Seit ihr Starspieler Marko Car verletzungsbedingt ausscheiden musste und den Rest des Jahres nicht mehr eingesetzt werden konnte, musste befürchtet werden, dass die Playoffs diese Saison nicht erreicht werden würden. Besiegelt wurde das Ganze bei der Niederlage gegen die BC Hallmann Vienna. Danach mussten sie sich mit dem 7. Tabellenplatz zufrieden geben. Nur einen Platz hinter einem Playoff Startplatz. Trotz ganz akzeptabler Statistiken im Spiel gegen Vienna konnten die Fürstenfelder nur bis kurz nach der Halbzeit mithalten. Die Marathon-Truppe von Coach John Griffin bei denen 3 Spieler durchspielten und nur insgesamt 6 Spieler zum Einsatz kamen, spielte ihre ganze Erfahrung und individuelle Stärke im zweiten Spielabschnitt voll aus. Besonders unter dem Korb konnten die Panthers nicht dagegen halten. Die Wiener erzielten 42 ihrer 78 Punkte in der Zone. Im Gegensatz dazu konnten die Panthers nur 18 Punkte unter dem Korb scoren. Bei den Fürstenfeldern zeigten alle 9 von Coach Pit Stahl eingesetzten Spieler eine passable Leistung doch am Ende reichte es nicht und das Spiel ging mit 78:66 verloren.

Wettprognose

Man könnte meinen, in diesem Spiel geht es um nichts mehr und genau genommen stimmt das auch. Jedoch liegen die beiden Kontrahenten nur 40 km voneinander entfernt und so ist beim Aufeinandertreffen von Oberwart und Fürstenfeld immer für Spannung gesorgt. Besondere Brisanz birgt das Derby auch deshalb, weil auf den Seiten der Raiffeisen Fürstenfeld Panthers einige Ex-Spieler der Redwell Oberwart Gunners stehen. Darunter die Leistungsträger David Jandl, Hannes Ochsenhofer und Paul Radakovics. Besonders David Jandl konnte beim letzten direkten Duell der beiden Mannschaften in Oberwart aufzeigen und erzielte den entscheidenden Korb mit der Schlusssirene. Somit wurden die bisherigen Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften immer von der Auswärtsmannschaft gewonnen. Obwohl die Redwell Oberwart Gunners sicher mit angezogener Handbremse spielen werden, um sich keine Verletzungen vor den Playoffs zuzuziehen, werden sie trotzdem versuchen das Spiel zu gewinnen, um so mit einem Sieg in die Entscheidungsspiele zu starten. Fürstenfeld wird versuchen, sich würdig aus der Saison zu verabschieden und nochmal alles geben. Ohne ihren wichtigsten Spieler Marko Car fehlt ihnen aber ein Scorer und so wichtige Punkte. Deswegen tippen wir auf den ersten Heimsieg der Saison der Oberwarter gegen Fürstenfeld. Tipp 1

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich Österreichische Basketball Bundesliga Redwell Gunners Oberwart - Raiffeisen Fürstenfeld Panthers
Wettanbieter 1 2
 
Beste 11.00 12.00
Im Durchschnitt 1.63 10.55
1.01 11.08
1.01 11.00
1.01 11.00
1.02 9.93
11.00 1.01
0.99 11.00
1.01 11.00
1.02 10.00
1.01 10.76
1.01 11.75
1.01 11.75
1.01 12.00
1.01 12.00
1.01 12.00
0.99 11.00
1.01 11.50

Surebet

Wettanbieter 1 2
 
  11.00 12.00
Betrag
Berechnen
52,17 47,83

Ertrag 473,91%

Weitere Tipps

UEFA Champions League

21.11.2017 20:45
SSC Napoli Logo SSC Neapel
:
Schachtar Donezk Logo Schachtar Donezk
Tipp 1

UEFA Champions League

21.11.2017 20:45
Manchester City Logo Manchester City
:
Feyenoord Rotterdam Logo Feyenoord Rotterdam
Tipp 1 Gewinn zu null

UEFA Champions League

21.11.2017 20:45
BVB Logo Borussia Dortmund
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Tipp 2