Wett Tipp EuroLeague: Real Madrid - Fenerbahce Beko Istanbul

Donnerstag, 07.03.2019 um 21:00 Uhr (MEZ)

Real Madrid empfängt Fenerbahce Beko Istanbul – Meister trifft auf Vizemeister

In der 25. Runde der Basketball EuroLeague stehen sich am 7. März um 21 Uhr, Real Madrid und Fenerbahce Beko Istanbul gegenüber. Demnach kommt es zu einer Neuauflage vom letztjährigen Finale, wobei Real Madrid als Titelverteidiger ins Rennen geht. Beide Mannschaften sind bereits für die Playoffs qualifiziert, in der Fener sich auf Grund deren Leistung das Heimrecht erspielte. Auch die Bilanz der letzten Spiele lässt Fener in einem besseren Licht dastehen, zumal sie wichtige Spieler wieder zurück auf das Parkett bringen konnten. Dennoch ist Real Madrid offensiv stärker, allerdings stellt Fener das kompaktere Gesamtteam. Wer schlussendlich die Nase vorne haben wird, wird sich herausstellen. In jedem Fall findet ihr nach der Teamanalyse eine Prognose zur Partie in den Wett Tipps vor.

Real Madrid

  • haben häufiger gegen Fenerbahce zu Hause gewonnen
  • Heimvorteil
  • sind stärker in der Offensive und die stärksten bei den Rebounds

Fenerbahce Beko Istanbul

  • führen die Tabelle der Basketball EuroLeague an
  • weisen die stärkste Trefferquote aus allen Positionen auf

Aktuelle Form Real Madrid

Real Madrid konnte in dieser Saison bisher 18 Duelle gewinnen und musste sich sechsmal geschlagen geben. Zwei der letzten drei Partien verloren sie. Darunter ist auch das Spiel in Barcelona gegen El Clasico vorzufinden. Wenn sie gegen Fener gewinnen wollen, zählt jeder Punkt. Die Werte beider Teams sind sehr ähnlich. Real dominiert die Liga zwar mit 36,2 Rebounds und sind in dieser Kategorie Fenerbahce weit voraus, allerdings müssen sie versuchen, die Würfe außerhalb des Bogens zu stoppen. Denn in diesem Punkt sind die Türken meisterlich. Im Schnitt sind die Spanier für 85,4 Punkte gut und können 19,7 Assits austeilen. Weiteres sind sie für 6,1 Steals und 3 Blocks gut. Ihre Trefferquote liegt bei den Zweipunktewürfen bei 56,7 Prozent und bei den Dreipunktewürfen bei 39,2 Prozent. Ergo lautet der Performance Index Wert der Offensive 103,3. Die Trefferquote stellt den dritt- und fünftbesten Wert der Liga dar. Gegenüber Fener müssen sie in diesem Punkt ordentlich Federn lassen. Die Defensive von Real Madrid ist schwächer, als die der Kontrahenten aus Istanbul. Sie lassen im Schnitt 76,7 Punkte zu. Dass sie bei den Rebounds dominant sind, haben wir bereits erwähnt. Demnach übertreffen sie auch in der Defensive mit 33,5 Rebounds die Kontrahenten. 15,3 Assits, 6,1 Steals und 2,2 Blocks runden diese Statistik ab. Am Ende können sie auf einen Performance Index Wert von 75,8 zurückblicken. Die Trefferquote der Defensive ist mit der der Türken beinahe gleichauf, wobei sie in diesem Punkt etwas zurückstecken müssen. Zu Hause haben sie gegen Fener bisher siebenmal gewinnen können und mussten sich nur zweimal geschlagen geben. In Summe konnten sie gegen Fener 14 Partien für sich entscheiden, während Fenerbahce Istanbul neunmal als Sieger vom Platz schritt. Das letzte Aufeinandertreffen in dieser Saison, was im Übrigen das Einzige in dieser bisher war, konnte Fenerbahce zu Hause mit 65:63 gewinnen.

Aktuelle Form Fenerbahce Beko Istanbul

Die bisherige Bilanz von Fener lautet 21 Siege und drei Niederlagen. Sie führen damit die Tabelle der Regular Season an, indes Real auf dem dritten Platz in Lauerstellung wartet. Fenerbahce Istanbul hat sechs seiner sieben letzten Partien gewonnen und konnte wichtige Spieler wie Jan Vesely und Gigi Datome wieder zurückholen. Da sie beinahe aus allen Positionen für Treffer gut sind, dürfte es für Real etwas schwer werden, sofern sie die Rebounds der Königlichen etwas unter Kontrolle bekommen bzw. eindämmen können. Diese werden wahrscheinlich das Zünglein an der Waage sein. Ein weiterer interessanter Faktor ist, dass Trainer Zeljko Obradovic in dieser Saison nie dieselben Spieler als Starter aufstellte. Durchschnittlich sind sie für 84,6 Punkte gut und können für 30,7 Rebounds sorgen. 19 Assits, 6,8 Steals und 2,2 Blocks waren bisher im Schnitt bei Fener möglich. Darin sind sie Real unterlegen, können aber bei der Trefferquote von 59,4 Prozent bei den Zweipunktewürfen und mit 44,3 Prozent bei den Dreipunktewürfen vollends überzeugen. Das ist nämlich Ligabestwert. Diese Werte lassen einen Performance Index Wert von 100,3 zu. Das ist der drittbeste Wert der Basketball EuroLeague. Real führt im Übrigen diese Tabelle an. Die Defensive erlaubt im Schnitt 74,5 Punkte und kann für 28,7 Rebounds total sorgen. 17 Assits, sowie 6,4 Steals und 1,8 Blocks zeugen von einer recht passablen Leistung, zumindest im Vergleich mit Real Madrid. Alles in Allem weist die Defensive von Fener einen Performance Index Wert von 77,3 vor. Folglich sind sie um 1,5 Zähler stärker, als Real.

Wett Tipp und Prognose

Wir sehen bei Real Madrid mehr Chancen auf einen Sieg, daher können wir euch einen Tipp 1 empfehlen. Achtet dabei allerdings auf den Quotenvergleich, denn die Quoten der Buchmacher sind bei diesem Tipp sehr unterschiedlich. Wir würden diese Quote durch ein Handicap -2,5 für Real Madrid etwas aufwerten. Wegen der Punktebilanz beider Mannschaften ist davon auszugehen, dass über 155,5 Punkte gesamt fallen werden. Die Vermutung liegt nahe, dass Real Madrid über 79,5 Punkte und Fenerbahce über 75,5 Punkte erzielen wird.

Weitere Tipps

Länderspiele

22.03.2019 01:00 (MEZ)
USA Logo USA
:
Ecuador Logo Ecuador
Beide Teams treffen - ja

Länderspiele

22.03.2019 11:20 (MEZ)
Japan Logo Japan
:
Kolumbia Logo Kolumbien
Beide Teams treffen - ja

Länderspiele

22.03.2019 12:00 (MEZ)
South Korea Logo Südkorea
:
Bolivia Logo Bolivien
Über 2.5 Tore