Wett Tipp Champions League: PAOK Saloniki - AEK Athen

Dienstag, 05.03.2019 um 18:30 Uhr (MEZ)

PAOK Saloniki lädt zum Hinrunden Spiel den AEK Athen ein

Zu einem Griechischen Derby kommt es in der ersten Playoff Runde der Basketball Champions League, wenn PAOK Saloniki den amtierenden Meister AEK Athen, am 05. März um 18.30 Uhr, in Empfang nimmt. Zum ersten Mal in dieser Saison treffen sie aufeinander, wobei Thessaloniki zum Hinspiel im Achtelfinale einlädt, ehe sie am 13. März zum Rückspiel nach Athen müssen. AEK dürften in dieser Partie favorisiert sein, wenn man sich die Analyse beider Teams genauer ansieht. Diese könnt ihr nachstehend lesen.

PAOK Saloniki

  • Heimvorteil – haben fünf von sieben Heimspiele gewonnen
  • sind etwas stärker nach den Turnovers
  • haben die bessere Trefferquote

AEK Athen

  • haben bisher nur ein Auswärtsspiel verloren
  • sind als Team stärker
  • sind amtierender Champion

Aktuelle Form PAOK Saloniki

Das Team aus Saloniki konnte in dieser Basketball Champions League Saison acht Partien gewinnen, während sechs Spiele verloren wurden. Dabei sorgten sie im Schnitt für 80,5 Punkte. Zwei der vergangenen drei Begegnungen entschieden sie für sich. Zum einen fuhren sie einen 93:43 Sieg gegen OPAVA ein und fertigten Fribourg Olympic mit 64:84 ab. Zuletzt mussten sie sich gegen Iberostar Tenerife mit 77:85 geschlagen geben. Ihre Trefferquote bei den Zweipunktewürfen liegt bei 51,4 Prozent und bei den Dreipunktewürfen bei 45,2 Prozent. Die Freiwürfe werden zu 70 Prozent verwertet. Ergo liegt die allgemeine Trefferquote bei 49 Prozent. So gesehen sind sie in Summe stärker, als die Kontrahenten aus Athen, wobei sie bei den Zweipunktewürfen unterlegen sind. Im Schnitt sind sie für 24 defensive und acht offensive Rebounds gut. Folgerichtig sind sie den Kontrahenten aus Athen etwas unterlegen. Acht Steals und 16 Assits sowie zwölf Turnovers waren des Weiteren möglich wie auch zwei Blocks. In diesen Kategorien sind sie mit AEK beinahe gleichauf. Nach Turnovers konnten sie durchschnittlich 15,9 Punkte erzielen. Wenn es darum geht, nach einem Gegenstoß einen Punkt zu erzielen, sind sie eher etwas schwach. Durchschnittlich sind sie dabei für 7,9 Punkte gut, ebenso gelingt ihnen seltener eine zweite Chance beim Punkten. Zudem sind sie unter dem Korb weniger erfolgreich. Nur 33,9 Punkte werden daraus erzielt. Es sei noch erwähnt, dass sie in der Gruppe B der Basketball Champions League das viertstärkste Team sind, hingegen AEK die Gruppe C anführt. Im Übrigen beträgt die allgemeine Effizienz 88 Prozent. Auch in diesem Punkt sind sie den Kontrahenten unterlegen.

Aktuelle Form AEK Athen

Der AEK Athen feierte bisher zwölf Siege und musste nur zwei Niederlagen hinnehmen. Wegen diesem Ergebnis dürften die Chance auf eine Titelverteidigung gegeben sein. Seit vier Spieltagen sind sie in der Basketball Champions League ungeschlagen. Gegen Montakit Fuenlabrade feierten sie einen 82:90 Sieg, gegen JDA Dijon einen 80:56 Erfolg und gegen Lietkabelis einen 65:84 Sieg sowie gegen Telenet Giants Antwerp bestanden sie knapp mit 77:76. Ihre Zweipunktewürfe verwerten sie zu 53:5 Prozent und ihre Dreipunktewürfe zu 30,4 Prozent. Zu 71,1 Prozent sind die Freiwürfe gut. Alles in Allem beträgt die allgemeine Trefferquote 45 Prozent. AEK ist im Schnitt für 28 defensive und elf offensive Rebounds gut und sind in diesem Punkt den Kontrahenten aus Saloniki überlegen. Die Werte der Schlüsselstatistiken wie Steals, Assits, Blocks und Turnovers sehen, bis auf zwölf Turnovers besser aus, als die der Kontrahenten. Folgerichtig waren sie durchschnittlich für neun Steals und 19 Vorlagen gut. Aus den Turnovers machen sie im Schnitt 15,4 Punkte und können nach einem Konter die Bälle für 10,7 Punkte verwerten. Unter dem Korb sind sie für 38,6 Punkte gut und eine zweite Korbchance verwerten sie zu 11,4 Punkte gesamt pro Spiel. Summa summarum weisen sie eine Effizienz von 93,9 Prozent auf. Diese ist in jedem Fall besser, als die vom Team aus Saloniki. Spannend ist die Trefferquote, wenn wir uns diese nochmals etwas genauer ansehen, denn in diesem Punkt stellt PAOK das zweitstärkste Team, indes AEK eher unterer Durchschnitt ist. In Sachen Effizienz ist Athen das fünftstärkste Team, hingegen PAOK den 15. Rang innehat.

Wett Tipp und Prognose

Nach dieser Analyse sehen wir AEK Athen weiter vorne, zumal sie gesamt stärker sind und in der bisherigen Saison nur ein Spiel verloren haben. Aus diesem Grund können wir einen Tipp 2 empfehlen. Wegen der Punktebilanz beider Teams nehmen wir an, dass über 160,5 Punkte fallen werden. Daher können wir euch zu dieser Over-Wette raten. PAOK wird demnach über 77,5 und AEK ebenso über 77,5 Punkte erzielen. Als Ratschlag möchten wir euch abschließend mit auf dem Weg geben, dass ihr den Quotenvergleich in Anspruch nehmt. Denn die Quoten der Wettanbieter sind bei dieser Partie oftmals sehr unterschiedlich.

Weitere Tipps

WM Slowakei 2019

25.05.2019 15:15 (MEZ)
Russland Logo Russland
:
Finnland Logo Finnland
Tipp 1

Österreichische Bundesliga

25.05.2019 17:00 (MEZ)
FC Wacker Innsbruck Logo FC Wacker Innsbruck
:
Mattersburg Logo SV Mattersburg
Tipp 1

Schweiz Super League

25.05.2019 19:00 (MEZ)
Young Boys Bern Logo BSC Young Boys Bern
:
FC Luzern Logo FC Luzern
Tipp 1