Wett Tipp EuroLeague: Panathinaikos OPAP Athens - Real Madrid

Donnerstag, 28.03.2019 um 20:00 Uhr (MEZ)

Kann Panathinaikos OPAP Athen gegen Real Madrid gewinnen?

Mit Panathinaikos OPAP Athen trifft, am 28. März um 20 Uhr, der Rekordmeister der Basketball EuroLeague auf den amtierenden Meister Real Madrid. Das Hinspiel konnten die Königlichen mit 89:68 für sich entscheiden. Ebenso konnten sie in der vergangenen Saison drei von vier Playoff-Partien gegen die Griechen gewinnen. Daher müsste die Spielvorhersage für einen Sieg von Real Madrid sprechen, allerdings konnten sie auswärts gegen Panathinaikos nur vier von elf Begegnungen gewinnen, was natürlich Spielraum für einen geeigneten Wett Tipp offen lässt. Auf dieser Seite findet ihr neben der Analyse beider Teams und einer Vorhersage sowie Prognose zum Spiel, eine Information der lukrativsten Wett Tipps inklusive Quotenvergleich vor. So viel sei euch bereits jetzt schon gesagt: Es sind nur noch zwei Partien in der Regular Season zu absolvieren. Real Madrid ist bereits fix für die Playoffs qualifiziert, indes Panathinaikos noch kämpfen muss. Derzeit befinden sie sich auf dem vorletzten Rang der qualifizierten Teams.

Panathinaikos OPAP Athens

  • Heimvorteil – haben 7 von elf Heimspiele gegen Real Madrid gewonnen
  • Sind in der Defensive stärker
  • Sind Rekordmeister in der Basketball EuroLeague

Real Madrid

  • Sind bereits für die Playoffs qualifiziert
  • Konnten in Summe häufiger gegen Panathinaikos gewinnen
  • Sind in der Offensive beinahe in allen Punkten stärker

Wie stark ist derzeit Panathinaikos Athen?

Der Rekordmeister der Basketball EuroLeague konnte in dieser Saison 15 Spiele gewinnen und musste 13 Niederlagen hinnehmen. Elf von 14 Partien wurden zu Hause gewonnen, weshalb man sehr wohl von einem Heimvorteil sprechen kann. Sie sorgen im Schnitt für 79,6 Punkte und können in der Offensive mit einem Performance Index von 86,6 nicht wirklich auf sich aufmerksam machen. Dieser Wert ist eher unterer Ligadurchschnitt. Der Performance Index Wert der Defensive liegt bei 86,9, dieser ist immerhin besser, als der der Kontrahenten aus Madrid. Im Grunde genommen sind sie eigentlich nur bei den Steals Real Madrid überlegen. In allen anderen Werten müssen sie Federn lassen. Demnach gelingen ihnen je Spiel an die 10,9 offensive und 22,4 defensive Rebounds. 17 Vorlagen teilen sie im Schnitt aus und sind für 7,2 Steals und 2,7 Blocks gut. Die Zweipunktewürfe verwerten sie zu 55,4 und die Dreipunktewürfe zu 31,6 Prozent. Die Freiwürfe werden zu 69,3 Prozent gezählt. In punkto Steals stellen sie das zweitstärkste Team der EuroLeague. Allerdings sind sie die schwächste Mannschaft bei den Turnovers. Denn solche gelingen ihnen nur zu 11,14-mal im Schnitt. Den zweitschwächsten Wert weisen sie bei der Dreipunkteverwertung vor. Auch wenn die Werte der Defensive in den meisten Kategorien höher sind, als bei den Königlichen, so erlauben sie trotz alledem mehr Punkte. Durchschnittlich lassen sie nämlich 79,1 Punkte zu. Können danach allerdings eine bessere Verwertung der Bälle vorweisen, wie auch mit 35 Rebounds gesamt, mehr Balleroberungen als die Madrilenen. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass sie zu Hause gegen Real häufiger gewinnen konnten, dürfte dies für einen Tipp 1 in den Wett Tipps und Prognosen sprechen.

Was lässt sich über den BC von Real Madrid in der EuroLeague sagen?

Wenn Real Madrid bei Panathinaikos Athen auflaufen, dürfte dies für Ognjen Kuzmic etwas Besonders sein, denn er begann seine Basketballkarriere bei Panathinaikos. Er erzielte in der Saison 2015/16 in 25 Spielen im Schnitt 5,1 Punkte und war für 4,1 Rebounds verantwortlich. Real Madrid feierte in dieser Saison 25 Siege und musste nur sieben Niederlagen hinnehmen. Wobei gesagt werden muss, dass sie auswärts zwar acht Partien gewinnen konnten, jedoch sechs Spiele verloren wurden. Demnach weisen sie eine leichte Auswärtsschwäche vor. Im Schnitt sind sie für 86,4 Punkte gut und können mit der Offensive einen Performance Index Wert von 104,8 vorweisen. Dies ist Ligabestwert. Allerdings agiert die Defensive etwas schwach, denn diese weist einen Performance Wert von 76,6 auf. Wie dem auch sei, sie sind für 10 offensive und 26,6 defensive Rebounds im Schnitt gut. Bei den offensiven Rebounds sind sie eher unterer Durschnitt, führen die Liga aber mit den defensiven Rebounds an. Außerdem teilen sie 20,1 Assits aus und können den Ball an die sechsmal stehlen sowie dreimal blocken. Folgerichtig teilen sie die meisten Vorlagen der Liga aus. Mit einer Trefferquote bei den Zweipunktewürfen von 56,8 Prozent stellen sie das drittbeste und mit einer Quote von 38,7 bei den Dreipunktewürfen das fünfstärkste Team der Liga. Die Freiwürfe kommen zu 78,3 Prozent an. Im Schnitt sorgen sie noch für 11,82 Turnovers, was jetzt keinen hohen Wert darstellt. Auch wenn die Defensive nur 33,6 Rebounds total vorzeigen kann und damit, wie auch bei den meisten anderen Punkten auch, Athen unterlegen ist, lassen sie mit 77,7 Punkten weniger zu, als die Griechen. Nichtsdestotrotz dürften sie es, wegen der Auswärtsschwäche etwas schwerer haben, um gegen Panathinaikos zu gewinnen. Weiteres fließt in den Wett Tipp mit ein, dass sie bereits für die Playoffs qualifiziert sind. Daher stellt sich natürlich die Frage, ob sie mit den kompletten Stars auflaufen oder sie diese für die Playoffs schonen werden.

Wett Tipp und Prognose

Aufgrund der Heimstärker von Panathinaikos und der Auswärtsschwäche von Real Madrid, raten wir zu einem Tipp 1. Wie wir im Quotenvergleich feststellen konnten, sind die Quoten bei diesem Tipp noch recht brauchbar. Empfehlenswert ist auch eine Over/Under-Wette. Demnach würde sich eine Wette auf über 160,5 Punkte anbieten wie auch eine Platzierung auf unter 168,5 Punkte. Die Vermutung liegt auch nahe, dass Panathinaikos die erste Halbzeit gewinnen wird. Weshalb wir einen Wett Tipp darauf empfehlen können. Wir gehen davon aus, dass Panathinaikos Athen unter 84,5 Punkte bleiben und Real Madrid über 77,5 Punkte erzielen wird.

Weitere Tipps

International Champions Cup

24.07.2019 13:30 (MEZ)
Juventus Turin
:
Inter Mailand Logo Inter Mailand
Unter 3.5 Tore

ATP Gstaad

24.07.2019 14:00 (MEZ)
Jiri Vesely
:
Cedrik-Marcel Stebe
Anzahl Sätze 3

UEFA Champions League

24.07.2019 19:00 (MEZ)
Bate Baryssau Logo BATE Baryssau
:
Rosenborg BK Logo Rosenborg BK
Unter 2.5 Tore