Wett Tipp Deutsche Basketball Bundesliga: Medi Bayreuth - EWE Baskets Oldenburg

Donnerstag, 27.12.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

Medi Bayreuth nimmt Ewe Baskets Oldenburg in Empfang

Am 27. Dezember wird der zwölfte Spieltag der Deutschen Basketball Bundesliga mit dem Spiel zwischen Medi Bayreuth und EWE Baskets Oldenburg fortgesetzt. Angepfiffen wird dieses Spiel zwischen dem Tabellenfünften Bayreuth und den Oldenburgern, die aktuell den dritten Platz der BBL-Tabelle innehaben um 20.30 Uhr. Zuletzt standen sich beide Kontrahenten im März dieses Jahres gegenüber. Dieses Spiel konnten die Oldenburger mit 98:102 für sich entscheiden. Generell konnten sie häufiger gegen Bayreuth gewinnen.

S
S
S
S
S

Medi Bayreuth

  • sind seit fünf Spiele ungeschlagen
  • sind in den meisten Statistiken unter den Top-Zwei Teams zu finden
  • übertreffen Oldenburg beinahe in allen Punkten
S
S
S
N
N

EWE Baskets Oldenburg

  • sind seit vier Spielen ungeschlagen
  • haben einige der besten Spieler der Liga im Kader
  • sind eines der besten Teams in puncto Rebounds

Aktuelle Form von Medi Bayreuth

Medi Bayreuth konnte in den letzten zehn Partien sieben Spiele gewinnen. Lediglich drei Partien gingen verloren. Seit fünf Spielen sind die Bayreuther ungeschlagen. Zuletzt gelang ihnen ein 90:95 Sieg gegen Giessen, ein 95:92 Sieg gegen den Mitteldeutscher Basketball BC und gegen BG Göttingen ein 80:89 Sieg, um nur die letzten drei Spiele zu erwähnen. Zusätzlich ist Medi Bayreuth in der Basketball Champions League vertreten in der sie zuletzt gegen Polski Cukier Torun ein 73:73 Remis erzielten. Im Schnitt sorgen sie für 87,60 Punkte pro Partei und können ihre zwei Punktewürfe zu 57,8 und ihre drei Punktewürfe zu 42,3 Prozent verwerten. Ihre allgemeine Trefferquote liegt bei 51,6 Prozent. Damit sind sie bei den Würfen um einiges besser, als die Kontrahenten aus Oldenburg. Dies gilt vor allem bei der Freiwurfquote von 81 Prozent. Sie sind sogar bei der Zweipunktewertung sowie mit der allgemeinen Trefferquote das zweitstärkste Team und bei der Dreipunktewertung das stärkste Team der BBL. Den zweiten Platz der BBL-Tabelle belegen sie auch bei den verwerteten Freiwürfen. Im Schnitt sind sie für 24,3 defensive und für 8,7 offensive Rebounds gut, wie auch für 19,3 Assits, sechs Steals und 14,3 Turnovers. 3,6-mal gelingt ihnen im Schnitt ein Block, das ist Ligabestwert. Summa summarum weisen sie eine Effizienz von 101 auf. Damit sind sie das sechstbeste Team der Liga. Beinahe in allen Punkten sind sie den Kontrahenten aus Oldenburg überlegen. Interessant ist, dass sie in zehn Heimspielen gegen Oldenburg fünf gewonnen haben und fünfmal Oldenburg gewinnen konnte. Das letzte Heimspiel fand im Mai 2017 statt, welches sie mit 98:94 gewinnen konnten. Mit Hassan Martin haben sie einen Power Forward im Kader der mit 15,6 Punkten im Schnitt zum siebtstärksten Spieler gesamt zählt. In seiner Position ist er der stärkste Spieler. Ob ein Spieler verletzt oder gesperrt ist, konnten wir leider nicht feststellen.

Aktuelle Form von EWE Baskets Oldenburg

Einen wahren Erfolgslauf nahmen die EWE Baskets Oldenburg bisher hin. Acht Siege und nur zwei Niederlagen in zehn Spielen ist ihre bisherige Ausbeute. Seit vier Spielen sind sie in der Basketball Bundesliga Deutschland ungeschlagen. Gegen Rasta Vechta bestanden sie mit 81:62, gegen die Merlins mit 87:79, gegen die Bonner mit 78:98 und zuletzt gegen Göttingen mit 86:70. Die Oldenburger sorgen im Schnitt für 89,30 Punkte und können ihre zwei Punktewürfe zu 55,8 Prozent und ihre drei Punktewürfe zu 35,6 Prozent verwerten. Ihre allgemeine Trefferquote beträgt 48,4 Prozent. In diesen Punkten sind sie den Kontrahenten aus Bayreuth unterlegen und in der Liga sind sie Durchschnitt. Die Freiwürfe bringen sie nur zu 77,6 Prozent an. Dieser Wert stellt aber immerhin einen besseren Ligawert dar. Mit 24,9 defensiven und 9,8 offensiven Rebounds sind sie stärker als die Bayreuther und sogar unter den drei besten Teams der BBL zu finden. Zudem können sie für 17,8 Assits, 9,7 Steals und 3,2 Blocks sorgen. Auch in dieser Hinsicht zählen sie zu den besten Teams der Liga. Summa summarum können sie eine Effizienz von 103 aufweisen und sind damit das drittstärkste Team der deutschen Basketball Bundesliga und übertreffen in der Effizienz die Bayreuther um zwei Zähler. Die Vizemeister von 2016/17 können sich mit Will Cummings auf den zweitstärksten Spieler der Liga verlassen. Die Nummer drei der Oldenburger sorgt im Schnitt für 18,2 Punkte und ist sogar der beste Point Guard der Liga. Zum drittbesten Small Forward, mit 13,9 Punkten pro Spiel, gehört Rickey Pauldinger. Rasid Mahalbasic darf sich, dank 13,2 Punkten im Schnitt, zum fünftstärksten Center betiteln. Wir konnten leider nicht feststellen, ob ein Spieler verletzt oder gesperrt ist.

Wett Tipp und Prognose

Da die Bayreuther die Oldenburger beinahe in allen Punkten übertreffen, gehen wir davon aus, dass Medi Bayreuth gewinnen wird und empfehlen einen Tipp 1. Dieser ist sogar etwas lukrativ, wie wir im Quotenvergleich feststellen konnten. Da Bayreuth in dieser Saison vermehrt mit einer ungeraden Punktezahl gewonnen hat, würde sich eine Wette auf ungerade Team 1 bezahlt machen. Die Punktebilanz bei den Oldenburger hingegen ist sehr verschieden, in den letzten vier Spielen gegen Bayreuth haben sie zumindest mit einer geraden Zahl gewonnen. In jedem Fall warten die Buchmacher bei einer geraden/ungeraden Wette mit guten Quoten auf.

Weitere Tipps

Deutsche Basketball Bundesliga

25.03.2019 19:00 (MEZ)
sOliver Baskets Logo s.Oliver Würzburg
:
BC Bayern München Logo FC Bayern Basketball
Tipp 2

EM2020

25.03.2019 20:45 (MEZ)
Frankreich Logo Frankreich
:
Island Logo Island
Über 2.5 Tore

EM2020

25.03.2019 20:45 (MEZ)
Kosovo Logo Kosovo
:
Bulgarien Logo Bulgarien
Doppelte Chance Tipp 1/X