Wett Tipp NBA: Los Angeles Clippers - Indiana Pacers

Mittwoch, 20.03.2019 um 04:30 Uhr (MEZ)

Die Los Angeles Clippers empfangen zuhause die Indiana Pacers

Zum Duell zweier Playoff Kandidaten kommt es am Mittwoch um 3:30 mitteleuropäischer Zeit. Sowohl die Clippers, als auch die Pacers sind kurz davor sich für die Playoffs zu qualifizieren. Für das Heimteam wird es darum gehen den 8. Platz in der Tabelle mit einem Sieg zusätzlich abzusichern, für die Pacers hingegen geht es noch um das so wichtige Heimrecht in den Playoffs. Die derzeitige Form der beiden, sowie etwaige Zahlen und Fakten haben wir für euch in der Folge zusammengefasst.

S
N

Los Angeles Clippers

  • 8 Siege in den letzten 10 Spielen
  • starke Offensive
  • starke Bank
S

Indiana Pacers

  • stärkste Defensive der Liga
  • erstes Duell gewonnen
  • nur 4 Siege aus den letzten 10 Spielen

Aktuelle Form Los Angeles Clippers

Nach der enttäuschenden letzten Saison, wo die Mannschaft nur den 10. Platz belegte, steuert man heuer wieder direkt den Playoffs entgegen. Zwar belegt das Team zurzeit nur den 8.- und somit letzten Platz der für die Playoffs berechtigt, doch diesen bereits mit einem großen Vorsprung. Die Sacramento Kings sind schon 7 Siege davon entfernt den Clippers den Rang abzulaufen, mit der derzeitigen Form der Clippers wird dies auch nicht gelingen. Das Team zählt im Moment mit 8 Siegen in den letzten 10 Spielen zu den formstärksten der Liga. Trotz des Trades von Starspieler Tobias Harris nach Philadelphia ließ sich die Mannschaft nicht verunsichern und punktet vor allem mit dem breiten Kader. Mit Lou Williams kommt der Topscorer sogar nur von der Bank und schafft es kaum in die Starting Five. Ganze 114.7 Punkte erzielen die Kalifornier dabei pro Spiel, was der 5.- beste Wert der Liga bedeutet. Die Defensive kann mit 113.7 zugelassenen Punkten da bei weitem nicht mithalten und belegt nur den 23. Rang. Mit ihrem ehemaligen Reboundmonster DeAndre Jordan waren sie in dieser Statistik immer eine der stärksten Mannschaften, die jedoch ein bisschen verloren ging nach dem Trade und der Verpflichtung von Ivica Zubac. Trotzdem steht man mit 45.7 Rebounds pro Spiel noch im guten Mittelfeld und hat jemanden der noch sehr entwicklungsfähig ist. Durchschnittlich 23.5 Assists, 6.7 Steals und 4.8 Blocks pro Spiel runden diese nicht aufregenden Zahlen auf. Was in diesem Duell noch für die Clippers sprechen sollte ist die enorme Heimstärke des Teams. In den letzten 8 Heimspielen musste man lediglich gegen die Portland Trail Blazers eine Niederlage einstecken. Ein Sieg gegen die Indiana Pacers ist angesichts der Tatsache das danach 4 Auswärtsspiele in Folge stattfinden damit sehr wichtig.

Aktuelle Form Indiana Pacers

Die Indiana Pacers sind eine oft sehr unterschätzte Franchise in der National Basketball Association. In den letzten 3 Jahren schaffte man jeweils den Einzug in die Playoffs, musste sich dort jedoch immer in der ersten Runde bereits geschlagen geben. Dieses Jahr sah es lange danach aus als würden die Pacers die klar dritte Geige hinter den Bucks und den Raptors im Osten spielen. Mit der schlimmen Verletzung von Starspieler Victor Oladipo wurde die Euphorie allerdings ein wenig gebremst, und man kämpft im Moment um das so wichtige Heimrecht in den Playoffs. Zurzeit belegt die Mannschaft mit einem Sieg Vorsprung auf die Boston Celtics den 4. Rang der Tabelle. Diesen könnte Indiana aufgrund ihrer Auswärtsschwäche jedoch bereits am Mittwoch in Los Angeles verlieren. Denn keines der vergangenen 5 Spiele auf fremden Court konnte gewonnen werden. Generell ist die aktuelle Form mit 4 Siegen und 6 Niederlagen nicht eine der besseren der NBA. Eine Stütze die bereits die ganze Saison über viele Punkte für das Team sichert, ist die stärkste Defensive der Liga. Nur 103.9 Punkte lassen die defensivstarken Spieler der Pacers im Schnitt zu. Allen voran Myles Turner fällt dabei mit 7.0 Rebounds und 2.8 Block per Games auf. Im offensiven Teil des Feldes trifft das Team im Schnitt 46.5% ihrer Zweipunktewürfe und überragende 40.2% ihrer Dreipunktewürfe. In der Offensive ist jetzt in erster Linie Bojan Bogdanovic gefordert der bereits im ersten Spiel gegen die Clippers mit 29 Punkten Topscorer war. Dieses Spiel konnte man Anfang Februar im heimischen Bankers Life Fieldhouse klar mir 116:92 für sich entscheiden.

Wett Tipp und Prognose

Für beide sieht es mit dem Einzug in die Playoffs im Moment gut aus. Die Indiana Pacers kämpfen noch um den wichtigen Heimvorteil in den Playoffspielen und können jeden Sieg im Fernduell gegen die Celtics gut gebrauchen. Die Clippers hingegen konnten sich mit einer starken Form in den letzten Wochen den 8. Rang absichern und werden vermutlich nicht mehr eingeholt werden. Aufgrund der aktuell besseren Form der Clippers und der Auswärtsschwäche der Pacers empfehlen wir euch einen Tipp 1.

Weitere Tipps

International Champions Cup

24.07.2019 13:30 (MEZ)
Juventus Turin
:
Inter Mailand Logo Inter Mailand
Unter 3.5 Tore

ATP Gstaad

24.07.2019 14:00 (MEZ)
Jiri Vesely
:
Cedrik-Marcel Stebe
Anzahl Sätze 3

UEFA Champions League

24.07.2019 19:00 (MEZ)
Bate Baryssau Logo BATE Baryssau
:
Rosenborg BK Logo Rosenborg BK
Unter 2.5 Tore