Wett Tipp NBA: Houston Rockets - San Antonio Spurs

Samstag, 06.05.2017 um 03:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Wer übernimmt die Kontrolle in Spiel 3?

Nach der herben Auftaktpleite konnten die San Antonio Spurs in Spiel 2 gegen die Houston Rockets einen souveränen 121:96 Sieg einfahren, mussten aber im letzten Viertel auf ihren Aufbauspieler Tony Parker verzichten, der sich ohne Fremdeinwirkung am Oberschenkel verletzte und für den Rest der Saison ausfällt. Können die Rockets daraus Kapital schlagen? Spielbeginn ist heute Nacht um 03:30 Uhr.

Houston Rockets

  • Heimvorteil
  • Profitieren von Tony Parkers Ausfall

San Antonio Spurs

  • Erfahrung
  • Kawhi Leonard

Bisheriger Verlauf der Serie

Houston dominierte Spiel 1 in allen Belangen. Sie konnten sich in der ersten Halbzeit bereits vorzeitig um 20 Punkte absetzen und hatten danach keine Mühe, den Sieg nach Hause zu spielen. Bei den Spurs vermochte nur Kawhi Leonard (21 Punkte, 11 Rebounds, 6 Assists) überzeugen, was allerdings gegen ein als Kollektiv auftretendes Houston Team bei Weitem nicht ausreichte. Houston gewann Spiel 1 mehr als verdient mit 126:99. Sechs Spieler der Rockets punkteten zweistellig und als Mannschaft konnte man nicht weniger als 22 Dreipunktewürfe aus 50 Versuchen versenken, was eine ausgezeichnete Quote von 44% ausmachte. Das Blatt wendete sich im zweiten Spiel. San Antonio agierte fokussierter und zwang Houston zu schwierigen Würfen. Houston tat sich schwer, in einen Rhythmus zu kommen. Kawhi Leonard übernahm bereits zu Anfang des Spiels Verantwortung in der Defensive und verteidigte James Harden. Diese Aufgabe übernimmt er üblicherweise erst gegen Ende des Spiels. Nicht nur dank Leonard, sondern auch einer exzellenten Team-Defense konnte Harden auf 13 Punkten gehalten werden. Dessen Wurfquote von 3-17 ließ dabei mehr als zu wünschen übrig. Bei beinahe jedem anderen Spieler wäre eine Stat-Line von 13 Punkten, 7 Rebounds und 10 Assists Grund zur Freude, nicht jedoch für MVP-Kandidaten Harden, für ihn ist es eine eher bescheidene Ausbeute. Spurs Coach Gregg Popovich tauschte in der ersten Fünf David Lee durch Pau Gasol und musste den Schachzug nicht bereuen. Gasol fungierte als Anker in der Verteidigung und konnte ein ums andere Mal offensive Rebounds sichern, was zweite Wurfmöglichkeiten brachte. Neben Gasol erhielt Kawhi Leonard auch Unterstützung seiner restlichen Teamkollegen, die wie ausgewechselt auftraten. Nichtsdestotrotz war Kawhi Leonard überragend. Er hielt nicht nur Superstar James Harden in Schach, sondern erzielte nebenbei noch 34 Punkte bei einer fantastischen Quote von 13-16 aus dem Feld und steuerte 7 Rebounds und 8 Assists bei. Leonard bewies wieder einmal, dass er neben LeBron James der Beste Two-Way-Player der Liga ist. Ein starkes viertes Viertel führte schlussendlich zum 121:96 Erfolg. Die größte Schlagzeile nach dem Spiel lieferte aber die Tatsache, dass sich Tony Parker eine Verletzung am Oberschenkel zuzog und daraufhin operiert werden muss. Er fällt damit auf unbestimmte Zeit aus.

Wettprognose

Die Spurs scheinen in der Serie angekommen zu sein. Es wird für sie aber nicht einfach werden, den Ausfall von Tony Parker zu kompensieren. Der Franzose spielte in den Playoffs zum Teil besser als in der regulären Saison und hatte erheblichen Anteil am Weiterkommen der Spurs in Runde eins. Die freigewordenen Minuten am Point-Guard werden sich wahrscheinlich Patty Mills, Manu Ginobili und auch Kawhi Leonard teilen. Es ist schon fast absurd, Leonard noch mehr abzuverlangen, als er ohnehin bereits abliefert, aber Coach Popovich wird nichts anderes übrig bleiben, wenn die Spurs in der Serie weiterkommen wollen. Ein momentan überragender Leonard dürfte, mit Unterstützung seiner Mitspieler, trotz Parkers Ausfall genug sein, um dieses Spiel 3 zu gewinnen. Tipp 2

Weitere Tipps

UEFA Champions League

14.08.2018 19:30 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
PAOK Thessaloniki
Tipp 1

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
AEK Athen
:
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
FK Astana Logo FK Astana
Tipp 1