Wetttipp NBA: Golden State Warriors - Cleveland Cavaliers

Montag, 05.06.2017 um 07:00 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Können LeBron James und die Cleveland Cavaliers im Finale gleichziehen?

In der Nacht von Sonntag auf Montag treffen die Cleveland Cavaliers auf die Golden State Warriors. In Spiel 2 der best-of-seven Serie versuchen die Cavs, auf 1-1 auszugleichen. In Spiel 1 fuhren die Warriors einen ungefährdeten 113:91 Sieg ein.

Golden State Warriors

  • Heimvorteil
  • Ungeschlagen in den Playoffs (13:0)

Cleveland Cavaliers

  • LeBron James
  • Amtierender Meister

Bisheriger Verlauf der Serie

Die Cleveland Cavaliers konnten bisher von keinem Team richtig gefordert werden und besiegten die Indiana Pacers, die Toronto Raptors und die Boston Celtics recht deutlich. Lediglich eine Partie wurde auf dem Weg ins Finale verloren. Die Golden State Warriors hatten in den ersten 3 Runden noch weniger Probleme, ihre Gegner in Schach zu halten. Sie gewannen ihre Serien gegen Portland, Utah und San Antonio jeweils zu null und schickten ihre Gegner vorzeitig in die Sommerpause. Die Finalpaarung Golden State Warriors gegen Cleveland Cavaliers ist nichts Neues, standen sich die beiden Mannschaften doch bereits in den letzten beiden Jahre gegenüber. Im ersten Aufeinandertreffen mussten die Cavs auf zwei ihrer besten Spieler (Kyrie Irving, Kevin Love) verzichten und konnten am Ende nur zusehen, als die Warriors ihren Pokal in die Höhe heben durften. Im Jahr darauf entwickelte sich eine der spannendsten Serien der letzten Jahre. Nach einem 3:1 Vorsprung für die Warriors konnte LeBron James noch einen Gang höher schalten und mit Hilfe seiner Mitspieler den Cavaliers zu einem 4:3 Sieg verhelfen. Aller guten Dinge sind bekanntlich drei und so wurde das heurige Finale voller Vorfreude erwartet. Beide Teams starteten ausgeruht in Spiel 1, hatten sie nach den schnell beendeten Conference Finals doch einige Tage zur Regeneration. Das erste Viertel verlief ausgeglichen und es konnte sich keine Mannschaft vorzeitig absetzen. Es zeichneten sich aber bereits einige Tendenzen ab. Die Cavaliers gingen zu sorglos mit dem Ball um, was zu einigen Ballverlusten führte. Dies konnte im ersten Viertel noch kompensiert werden, da die Offensive bestens funktionierte. In Viertel Nummer zwei produzierte man weiter unnütze turnover, die von den Warriors beinhart bestraft wurden. Stephen Curry und Co kamen immer wieder zu leichten Punkten, stimmte doch die Zuteilung in der Transition Defense der Cavaliers überhaupt nicht. Vor allem Kevin Love konnte mit dem schnellen Tempo der Warriors nicht mithalten und trottete zu oft hinten nach. In der Offensive tat er sich unter dem Korb ein ums andere Mal schwer, konnte aber trotz allem 15 Punkte und starke 21 Rebounds auf seinem Konto verbuchen. In der zweiten Halbzeit ging es in gleicher Tonart weiter. Golden State drückte auf´s Tempo und kreierte dadurch zahlreiche offene Würfe. Besonders Kevin Durant (38 Punkte, 9 Rebounds, 8 Assists) und Stephen Curry (28 Punkte, 6 Rebounds, 10 Assists) waren an diesem Tag nicht zu bremsen. Der Vorsprung betrug schnell 20 Punkte und die Cavaliers konnten die Partie zu keinem Zeitpunkt mehr spannend machen. Kyrie Irving (24 Punkte) und LeBron James (28 Punkte, 15 Rebounds, 8 Assists) versuchten ihr Bestes, doch es reichte an diesem Tag nur zu einer 91:113 Niederlage.

Wettprognose

Die Golden State Warriors haben in Spiel 1 deutlich gezeigt, dass sie nicht mit der Mannschaft aus dem Vorjahr zu vergleichen sind. Nach der Verpflichtung von Kevin Durant sind sie um eine Klasse besser einzustufen. LeBron James, Kyrie Irving und Kevin Love werden definitiv mehr Unterstützung von ihren Mannschaftskollegen benötigen, um in Spiel 2 einen Sieg einfahren zu können. Ihre acht Mitspieler, die in Spiel 1 eingesetzt wurden, konnten zusammen nur 24 Punkte bei einer Wurfquote von 7-31 erzielen. Neben der schwachen offensiven Leistung muss vor allem am Fokus gearbeitet werden, konnte man doch im vorherigen Spiel einige Spieler über`s Spielfeld joggen sehen. Wenn man aber eines in den letzten Jahren gelernt hat, dann ist es, dass man LeBron James nicht voreilig abschreiben darf. Er wird die Cavaliers auf den richtigen Weg zurückbringen und die Serie ausgleichen. Tipp2

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich NBA Golden State Warriors - Cleveland Cavaliers
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.25 21.00
Im Durchschnitt 1.19 5.51
1.21 4.24
1.20 4.35
1.25 4.20
1.22 4.50
1.22 4.29
1.17 4.60
1.11 5.50
1.23 4.35
1.20 4.35
1.22 4.30
1.23 4.35
1.23 4.35
1.25 4.20
1.06 7.00
1.15 4.75
1.17 4.50
0.99 21.00
1.23 4.35

Surebet

Wettanbieter 1 2
 
  1.25 21.00
Betrag
Berechnen
94,38 5,62

Ertrag 17,98%

Weitere Tipps

Italien Serie A

20.09.2017 18:00

Benevento Calcio Logo Benevento Calcio
:
AS Roma Logo AS Roma
Tipp 2 Gewinn zu null

1. Deutsche Bundesliga

20.09.2017 18:30

Köln Logo 1. FC Köln
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

Spanien Primera Division

20.09.2017 20:00

Athletic Bilbao Logo Athletic Bilbao
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Tipp X