Wett Tipp EuroLeague: Fenerbahce Beko Istanbul - FC Barcelona Lassa

Freitag, 15.03.2019 um 18:45 Uhr (MEZ)

Fenerbahce Beko Istanbul trifft im Rückspiel auf FC Barcelona Lassa

In der 26. Runde, von 30, der Basketball Euro League trifft, am 15. März um 18,45 Uhr, Fenerbahce Beko Istanbul auf FC Barcelona Lassa. Derzeit führt Fener die Tabelle der Euro League an, indes Barcelona auf dem fünften Rang in Lauerstellung stellt. Während Fener bereits fix für die Playoffs qualifiziert ist, muss Barcelona noch etwas zittern, demnach haben sie einen Sieg nötiger, als die Mannen aus Istanbul. Das letzte Aufeinandertreffen konnte Fener in Spanien mit 65:84 gewinnen. Generell konnte in den vergangenen zwei Jahren immer Beko Istanbul gewinnen, auch wenn in Summe Barca des Öfteren die direkten Begegnungen für sich entschied.

Fenerbahce Beko Istanbul

  • haben bereits das Hinspiel deutlich gewinnen können
  • sind bereits fix für die Playoffs qualifiziert
  • sind beinahe in allen Punkten Barca überlegen

FC Barcelona Lassa

  • können öfters für einen Turnover sorgen
  • sind stärker bei den Rebounds
  • konnten bereits Favoriten in der Liga besiegen

Aktuelle Form Fenerbahce Beko Istanbul

Der Vizemeister der Basketball Euro League feierte diese Saison 21 Siege und nahm nur vier Niederlagen hin. Nach drei Siegen in Serie mussten sie gegen den amtierenden Meister Real Madrid eine 101:86 Niederlage hinnehmen. Zuvor konnten sie gegen Efes Istanbul mit 84:66, gegen Tekfen Istanbul mit 75:95 und gegen Panathinaikos Athen mit 85:66 gewinnen. Zu Hause haben sie noch kein einziges Spiel verloren, was natürlich für die bevorstehenden Begegnung spricht. Im Schnitt sorgen sie für 84,6 Punkte, während die Defensive 75,6 Punkte erlaubt. Die Offense weist eine Effizienz von 99,5 und die Defense einen Performance Index Wert von 79,6 auf. Klar überlegen ist die Offensive, allerdings ist die Defensive nur um einen Deut schwächer, als die der Spanier. 30,6 Rebounds total waren ihnen im Schnitt möglich, 8,2 offensive und 22,4 defensive. Damit sind sie Barca unterlegen. Für 18,8 Assits, 6,6 Steals und 2,1 Blocks waren sie bisher durchschnittlich gut. In diesen Punkten sind sie mit Barca in etwa auf Augenhöhe. Die Trefferquote liegt bei 59,2, 44,5 und 79,4 Prozent. Je nachdem ob sie aus der Zweier- oder Dreierzone oder einen Freiwurf werfen. In Sachen Trefferquote stellen sie das stärkste Team der Liga. Selbst die Defense verwertet die Zweipunktewürfe noch zu 55,2 und die Dreipunktewürfe zu 34,8 Prozent. Außerdem sind sie in der Defensive für 28,7 Rebounds total, 17,4 Assits, 6,3 Steals und 2 Blocks gut. Etwas schwächer sind sie bei den Turnovers, welche bisher nur zu 11,68-mal möglich waren. In diesem Punkt ist jedoch das Team aus Barca stark. Der direkte Spielervergleich zeigte auf, dass beinahe alle Spieler in den verschiedensten Kategorien FC Barcelona Lassa überlegen sind.

Aktuelle Form FC Barcelona Lassa

Barcelonas Saison verlief bisher eher gemischt. 15 Siege und zehn Niederlagen waren ihnen bisher möglich. Nach vier Siegen in Folge mussten sie zuletzt gegen Efes Istanbul eine 92:70 Niederlage hinnehmen. Zuvor konnten sie gegen Real Madrid, dem amtierenden Meister, einen 77:70 Sieg feiern. Gegen Zalgiris Kaunas war ihnen ein 78:72 Sieg möglich und gegen Olympiakos Piraeus ein 55:76 Sieg. Im Schnitt sind die Spanier für 77,8 Punkte gut. Außerdem können sie mit 35,6 Rebounds total mehr als nur überzeugen. Das stellt den drittbesten Wert der Liga dar. Aus 11,4 offensiven und 24,2 defensiven Rebounds setzt sich diese Zahl zusammen. Weiteres waren sie bisher für 16,6 Assits, 6,5 Steals und 2,6 Blocks gut. Die Trefferquote bei den Zweipunktewürfen liegt bei 52,9 und bei den Dreipunktewürfen bei 34,5 Prozent. Die Freiwürfe werden zu 73,8 Prozent verwertet. Am Ende ergibt das einen Performance Index Wert von 87,4 Prozent. Das ist Ligadurchschnitt. Die Defensive lässt 76,4 Punkte im Schnitt zu. Allerdings weist diese eine Effizienz von 80,2 Prozent auf. Dies ist um einen winzigen Deut besser, als der Wert von Fener. 31,9 Rebounds, 9,3 offensive und 22,6 defensive waren möglich sowie 16,5 Assits, 6,8 Steals und 2,2 Blocks. Wie bereits erwähnt, sind sie stark bei den Turnovers, welche bisher zu 12,72-mal im Schnitt gelangen. Dies ist der viertbeste Wert der Liga. Um die Statistik abzuschließen, sei gesagt, dass die Defense die Würfe aus der Zweierzone zu 52,7 und die aus der Dreierzone zu 35,6 Prozent anbringen. Wenn man bedenkt, dass sie sechs von 13 Auswärtsspielen gewonnen haben, dürften sie eine geringe Chance auf einen Sieg gegen Fener haben. Auch wenn die Zahlen gesamtbetrachtet eine eindeutigere Sprache sprechen und eher auf eine Niederlage hindeuten.

Wett Tipp und Prognose

Nach dieser Analyse glauben wir an einen Sieg von Fenerbahce Beko Istanbul und raten zu einem Tipp 1. Wir empfehlen euch aber, den Quotenvergleich in Anspruch zu nehmen, denn die Buchmacher warten mit verschiedensten Quoten auf. Da ein Tipp 1 nicht mehr wirklich lukrativ ist, würden wir diesen durch ein Handicap, - 5,5 für Fener, aufbessern. Wegen der Punktebilanz beider Teams liegt die Vermutung nahe, dass über 152,5 Punkte gesamt fallen. Eine Wette darauf bietet sich in jedem Fall an. Wahrscheinlich wird Fener über 79,5 Punkte und Barca über 71,5 Punkte erzielen.

Weitere Tipps

Italien Serie A

26.05.2019 15:00 (MEZ)
Torino FC Logo FC Turin
:
Lazio Rom Logo Lazio Rom
Tipp 1

Scottish Premiership

26.05.2019 16:00 (MEZ)
FC St. Mirren Logo FC St. Mirren
:
Dundee United Logo Dundee United
Tipp 2

Österreichische Bundesliga

26.05.2019 17:00 (MEZ)
Lask Logo LASK Linz
:
Austria Wien Logo FK Austria Wien
Doppelte Chance Tipp 1/X