Wetttipp Deutsche Basketball Bundesliga: EWE Baskets Oldenburg - Ratiopharm Ulm

Donnerstag, 01.06.2017 um 19:00 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Eine weitere Chance für Ulm

Am Donnerstag, den 1. Juni findet das fünfte und alles entscheidende Spiel in der „best of 5“ Serie des Halbfinales in der BBL zwischen ratiopharm Ulm und den EWE Baskets Oldenburg statt. Austragungsort ist die ratiopharm Arena in Ulm und Tip-off ist um 19 Uhr.

EWE Baskets Oldenburg

  • Heimvorteil
  • individuell besser
  • wertvollster Spieler in ihren Reihen

Ratiopharm Ulm

  • Kampfgeist
  • Saisonziel bereits erreicht

Verlauf der Serie

Der Wunsch aller Basketball Fans, vielleicht ausgenommen der der Oldenburger, ist wahr geworden. Am Donnerstag treffen ratiopharm Ulm und die EWE Baskets Oldenburg in einem „Do or Die“ Spiel 5 in der „best of 5“ Serie aufeinander. Im Finale warten dann bereits die Brose Bamberg auf den Gewinner der Partie. Ratiopharm Ulm war bisher in den Playoffs unter ihren Erwartungen geblieben, waren sie doch nach der regulären Saison die Nummer eins der Tabelle. Im Viertelfinale und im Halbfinale taten sie sich bisher schwer und das lag hauptsächlich am Schwächeln der Starspieler in ihren Reihen. Chris Babb und Raymar Morgan blieben weit unter ihren Erwartungen. Besonders Morgan, der noch in der Saison zum wertvollsten Spieler der Liga gewählt wurde, konnte bisher seine Leistungen aus der regulären Saison nicht bestätigen. So lag es im Spiel vier an den beiden endlich Leistung zu zeigen und ihre Mannschaft vor dem drohenden Aus nach einem 1:2 Rückstand in der Serie zu bewahren. Die Ulmer zeigten auch gleich von Anfang an des Spiels, dass sie nicht vor hatten ihre Saison in der Oldenburger Halle vor 6000 Fans der Baskets zu beenden. Die Ulmer starteten gleich mit 2 Dreiern von Taylor Braun und Per Günther in die Partie. Außerdem doppelten sie den starken Inside Spieler der Oldenburger, Brian Qvale, von Anfang an, so dass er in diesem Spiel nicht wie in den letzten zum Zug kam. Schnell stand es 10:0 für die starken Ulmer. Die Baskets kamen nicht ins Spiel und so stand es nach 10 Minuten 9:20 für ratiopharm Ulm. Das zweite Viertel ging im gleichen Ton weiter. Jeder Punkt musste von den Oldenburgern hart verdient werden und die Ulmer hatten immer die richtige Antwort. Der Abstand blieb bis zur Halbzeit circa gleich und so ging man mit 31:42 für Ulm in die Pause. Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischten die Oldenburger und konnten auf 36:42 herankommen, ehe wieder die Wurfquote sank und die Ulmer nach dem dritten Viertel abermals deutlicher mit 40:54 in Führung lagen. Im letzten Viertel versuchten die Baskets noch einmal alles, aber ihre Würfe wollten nicht so wie in den vergangenen Spielen fallen, und da die Ulmer Brian Qvale in diesem Spiel im Griff hatten und die Leistungsträger Per Günther, Raymar Morgan und Chris Babb endlich in der Form spielten die sie noch vor ein paar Wochen hatten, waren alle Versuche von Oldenburg nochmal ranzukommen vergebens. Besonders Per Günther, der Kapitän der Ulmer, konnte im letzten Viertel noch 8 seiner 11 Punkte einstreuen. Am Ende hieß es 74:61 für Ulm.

Wettprognose

Ein Spiel fünf hat immer eigene Regeln ähnlich wie ein Pokalspiel. Der Heimvorteil liegt jetzt wieder auf Seiten von Ulm. Die ratiopharm Arena ist ausverkauft und die Oldenburger dürfen sich auf einen Hexenkessel gefasst machen. Die Starspieler von Ulm wie Raymar Morgan und Chris Babb scheinen zumindest im letzten Spiel wieder ihre Form gefunden zu haben. Außerdem gelang es den Ulmern Brian Qvale in der Zone zu kontrollieren und ihn fast zur Gänze auszuschalten. Das war der Schlüsselfaktor in den letzten Spielen und deswegen konnten die Ulmer trotz nicht allzu guter Wurfquote gewinnen. Dies sind alles Punkte die für ratiopharm Ulm sprechen. Was spricht eigentlich für EWE Baskets Oldenburg? Kampfgeist, das Wissen, Ulm auch Auswärts schlagen zu können und eigentlich das Saisonziel schon erreicht zu haben und locker aufspielen zu können. Wir glauben jedoch, dass ratiopharm Ulm den in der Saison erkämpften Heimvorteil nutzen kann und in einem knappen Spiel die Oldenburger besiegen wird können. Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich Deutsche Basketball Bundesliga EWE Baskets Oldenburg - Ratiopharm Ulm
Wettanbieter 1 2
 
Beste 3.50 3.90
Im Durchschnitt 1.47 3.28
1.27 3.40
1.25 3.40
3.50 1.32
1.30 3.21
1.25 3.50
1.27 3.60
1.25 3.40
2.30 1.55
1.25 3.90
1.25 3.90
1.25 3.90
1.30 3.40
1.30 3.40
1.30 3.40
1.22 3.40
1.25 3.85

Surebet

Wettanbieter 1 2
 
  3.50 3.90
Betrag
Berechnen
52,70 47,30

Ertrag 84,46%

Weitere Tipps

UEFA Champions League

22.11.2017 18:00
Zaska Moskau Logo ZSKA Moskau
:
Benfica Lissabon Logo Benfica Lissabon
Tipp 1

UEFA Champions League

22.11.2017 18:00
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2 Gewinn zu null

UEFA Champions League

22.11.2017 20:45
RSC Anderlecht Logo RSC Anderlecht
:
Bayern Logo FC Bayern München
Tipp 2 Gewinn zu null