Wetttipp Österreichische Basketball Bundesliga: ECE Bulls Kapfenberg - Swans Gmunden

Donnerstag, 18.05.2017 um 20:00 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

Wer erspielt sich den ersten Matchball?

Am Donnerstag den 18.05. kommt es zum dritten Halbfinalspiel zwischen den Swans Gmunden und den ece bulls Kapfenberg in der „best of 5“ Serie. Das Spiel findet in der Sporthalle Walfersam in Kapfenberg statt und Tipp-off ist um 19:30.

ECE Bulls Kapfenberg

  • Heimvorteil
  • erfahrene Spieler
  • Carl Baptiste

Swans Gmunden

  • Momentum spricht für Gmunden
  • starke Defense

Verlauf der Serie

In der schon vorab für spannend erklärten Serie zwischen den Swans Gmunden und den ece bulls Kapfenberg steht es ausgeglichen nach zwei Heimspielen der Swans 1:1 in der „best of 5“ Serie. Beide Spiele waren klare Siege für die jeweilige Mannschaft. Zuerst stahlen die Kapfenberger am Traunsee das erste Spiel und den Heimvorteil der Gmundner, doch im zweiten Spiel konnten die Swans zurückschlagen und die Chance auf den Aufstieg noch wahren. Das angesprochene zweite Spiel gestaltete sich komplett konträr zum ersten Spiel der Serie. Die Wurfstärke der Kapfenberger von hinter der Dreipunktelinie war verschwunden. Traf man im ersten Spiel noch 14 von 28 Würfen aus der Distanz, also 50%, so waren es im zweiten Aufeinandertreffen gerade mal 2 von 15 Würfen von hinter der Dreipunktelinie, die ihr Ziel trafen. So ging das Spiel für die Bulls mit 79:65 relativ hoch verloren, obwohl das Duell lange Zeit knapp war. Von Beginn an ließen beide Mannschaften erkennen wie wichtig diese Partie ist und so wurde das Match von Beginn an sehr intensiv geführt. Nach 10 Minuten war der Stand unentschieden. Die Swans spielten im zweiten Viertel noch aggressiver und Kapfenberg hatte sichtlich Probleme mit dem starken körperlichen Spiel der Gmundner. Somit konnten sich die Swans bis zur Halbzeit auf sieben Punkte, zum 34:27, absetzen. Coach der ece bulls Kapfenberg, Michael Schrittwieser, muss eine seiner berühmten, lauten, Halbzeitansprachen in der Pause abgehalten haben, da die Bulls wie ausgewechselt aus der Kabine kamen. In weniger als drei Minuten konnten die Gäste den 7 Punkte Rückstand in eine zwei Punkte Führung umwandeln. Grund genug für Swans Coach Bernd Wimmer eine Auszeit zu nehmen, die auch gleich Wirkung zeigte. Mit Einsatz und einem technischen Foul des Bullen Armin Woschank stellten die Gmundner wieder auf eine fünf Punkte Führung. Nach Ende des dritten Viertel war der Halbzeitstand von einer sieben Punkte Führung für die Swans wieder hergestellt. Im letzten Viertel versuchte Kapfenberg‘s Topscorer Carl Baptiste das Spiel noch mit einigen Einzelaktionen umzudrehen. Doch die Bulls kamen nur noch auf drei Punkte heran, da die Swans in der Schlussphase die wichtigen Würfe aus der Distanz trafen. Somit endete das Spiel mit einem klaren Sieg der Swans Gmunden von 79:65. Wichtigster Spieler bei den Swans war einmal mehr Routinier Tilo Klette. Dem 39 Jährigen Center merkt man sein Alter in den Playoffs nicht an. Klette (19 Punkte) und sein Inside Kollege Povilas Gaidys (13 Punkte/ 9 Rebounds) dominierten unter dem Korb und hatten Kapfenberg‘s besten Spieler Carl Baptiste (17 Punkte 6 Rebounds) phasenweise gut unter Kontrolle.

Wettprognose

Nach zwei Spielen scheinen die beiden Mannschaften auf Augenhöhe zu sein. Im ersten Spiel überzeugten die ece bulls Kapfenberg mit gutem Inside Spiel über Carl Baptiste und einer fünfzig prozentigen Wurfquote von hinter der Dreipunktelinie. Der Gameplan der Swans Gmunden für das zweite Spiel war es, durch harte aggressive Defense den Bulls das Leben unterm Korb schwer zu machen und deren Dreier zu verhindern bzw. zumindest keine freien Würfe zuzulassen, was auch gelang und so zum Erfolg führte. Es wird spannend zu sehen, was sich der erfahrene Coach der Kapfenberger, Michael Schrittwieser, für Spiel drei einfallen lässt. Der Heimvorteil liegt auf Seiten der Bulls und ihr Ziel muss es sein das dritte Spiel zu gewinnen, um dann im vierten Spiel, nochmal mit Heimvorteil, in die Finalserie einzuziehen. Die Gmundner müssen eigentlich genau so aggressiv und kampfstark auftreten wie im letzten Spiel um in Kapfenberg eine Chance zu haben. Sie konnten die offensiv starken Bulls auf nur 65 Punkte halten. So wenige Punkte erzielten die Kapfenberger das letzte Mal vor 2,5 Monaten. Gelingt es den Swans wieder die Punkte der Bulls zu limitieren, dann wird das Spiel knapp werden. Wir denken aber, dass die Kapfenberger mit dem Heimpublikum im Rücken eine Reaktion zeigen und ihre Abschlussschwäche ablegen werden können. Wir tippen auf einen Sieg der ece bulls Kapfenberg mit dem sie sich den ersten Matchball für das Spiel am Sonntag sichern können. Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich Österreichische Basketball Bundesliga ECE Bulls Kapfenberg - Swans Gmunden
Wettanbieter 1 2
 
Beste 3.50 3.75
Im Durchschnitt 1.42 3.42
1.24 3.66
1.25 3.65
3.50 1.28
1.25 3.56
1.22 3.75
1.25 3.50
1.25 3.65
1.30 3.20
1.26 3.60
1.25 3.75
1.25 3.75
1.25 3.75
1.22 3.40

Surebet

Wettanbieter 1 2
 
  3.50 3.75
Betrag
Berechnen
51,72 48,28

Ertrag 81,03%

Weitere Tipps

Italien Serie A

20.09.2017 18:00

Benevento Calcio Logo Benevento Calcio
:
AS Roma Logo AS Roma
Tipp 2 Gewinn zu null

1. Deutsche Bundesliga

20.09.2017 18:30

Köln Logo 1. FC Köln
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

Spanien Primera Division

20.09.2017 20:00

Athletic Bilbao Logo Athletic Bilbao
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Tipp X