Wetttipp Österreichische Basketball Bundesliga: ECE Bulls Kapfenberg - Redwell Gunners Oberwart

Samstag, 03.06.2017 um 23:30 Uhr

7€ Interwetten Wettgutschein gratis

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den 7€ Gutscheincode per E-mail zu!

Können sich die Gunners den Heimvorteil zurückholen?

Am Samstag, den 3.6. treffen die ece bulls Kapfenberg im dritten Finalspiel der Österreichischen Bundesliga auf die Redwell Gunners Oberwart. Es steht 1:1 in der „best of 7“ Serie. Austragungsort ist die Sporthalle Walfersam in Kapfenberg und Tipp-off ist um 18:30.

ECE Bulls Kapfenberg

  • Überlegenheit unter dem Korb
  • Heimvorteil
  • momentane Form

Redwell Gunners Oberwart

  • schnelles Spiel
  • aggressive Verteidigung

Verlauf der Serie

Nach der klaren Niederlage der ece bulls Kapfenberg im ersten Spiel der Finals war klar, dass sie etwas umstellen mussten. Point Guard der Bulls, Bogic Vujosevic, meinte vor dem zweiten Spiel, dass seine Mannschaft ganz anders auftreten wird und sie jetzt wüssten, wie sie das Spiel gegen die Gunners angehen müssten. Ihr großes Ziel sei es ein Spiel aus Oberwart zu klauen und so mit Heimvorteil zum dritten Spiel in Kapfenberg zurückzukehren. Die ece bulls Kapfenberg starteten wie aufgezogen ins Spiel. Sie schienen von Anfang an ihr Versprechen wahr machen zu wollen und spielten sehr fokussiert. Die ersten Punkte machten zwar noch die Gunners, doch dann folgte ein Dreier von Bogic Vujosevic und weiterer 7 Punkte vom Center der Bulls Carl Baptiste. Somit führte Kapfenberg 4:13. Redwell Gunners Oberwart Coach Chris Chougaz nahm eine Auszeit, die aber wenig Wirkung zeigte. Oberwart spielte weiterhin nervös und sie trafen ihr Würfe aus dem Feld und auch von der Freiwurflinie nicht. Stand nach dem ersten Viertel war 11:24 für die Bullen. Im zweiten Viertel ging es im selben Ton weiter. Kapfenberg traf, Oberwart nicht und die bulls zogen mit 17 Punkten Vorsprung davon. Erst Mitte des Viertels konnten Derek Jackson, der bekanntlich im letzten Spiel aufgrund eines Todesfalls in der Familie fehlte, und Cedric Cumberbatch mit zwei Dreiern den Rückstand etwas verkürzen. Mit 24:36 für Kapfenberg ging es in die Kabine. Das dritte Viertel verlief ohne große Höhepunkte oder Aufholjagden der Gunners. Carl Baptiste und Bogic Vujosevic zeigten weiterhin ihre Klasse für Kapfenberg. Man konnte sehen, dass sie es ernst meinten mit dem was sie sich für dieses Spiel vorgenommen hatten und am Ende dieses Abschnitts bestand weiterhin ein 9 Punkte Vorsprung für ihr Team (42:51). Im letzten Viertel versuchten die Oberwarter noch einmal alles um ranzukommen. Mit einem 8:0 Run gelang ihnen das auch und sie waren beim 56:59 in Schlagdistanz. Die darauffolgende Auszeit durch Kapfenberg Coach Michael Schrittwieser zeigte jedoch Wirkung und einmal mehr konnte Bogic Vujosevic durch Dreier sein Team entscheidend in Führung bringen. Somit gewannen die Bulls die Partie mit 56:66 und stahlen den Heimvorteil aus Oberwart.

Wettprognose

Nach der herben Schlappe der ece bulls Kapfenberg im ersten Spiel der Finalserie waren viele Experten verwundert, wie das passieren konnte. Besonders nachdem der Lenker und Denker des Oberwarter Spiels, Derek Jackson aufgrund eines Todesfalls in die USA reiste und für Spiel eins nicht zur Verfügung stand. Wie so oft wenn Teams angeschlagen sind oder wichtige Spieler fehlen, werden dann bei den anderen zusätzliche Energien freigesetzt. So auch in Spiel eins der Serie. Anführer der ece bulls Kapfenberg Bogic Vujosevic erklärte vor dem Spiel, dass seine Mannschaft ganz klar eine Reaktion auf das verlorene Spiel zeigen wird und so geschah es dann auch. Es wurde hart und aggressiv verteidigt und den Oberwartern ihr schnelles Spiel abgenommen beziehungsweise ihre Fast Breaks unterbunden mit denen sie so gefährlich sind. Der Gunner Derek Jackson, der ansonsten für viele Steals sorgt, die die Gegenangriffe einleiten, schien nach dem Aufenthalt in den USA noch nicht ganz fit. Die beiden bisherigen Finalspiele waren beide Low-Scoring Games was für gute Verteidigung beider Teams spricht, das aber eher Kapfenberg zu Gute kommt. Nun geht es für die Bulls in ihre Heimhalle. Sollten sie wieder ähnlich konzentriert auftreten wie in Spiel zwei, steht einem Sieg und der 2:1 Führung in der Serie nichts im Wege. Aufgrund des Heimvorteils und des Besinnens auf ihre Stärken inside tippen wir auf einen Sieg der ece bulls Kapfenberg. Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich Österreichische Basketball Bundesliga ECE Bulls Kapfenberg - Redwell Gunners Oberwart
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2.55 6.00
Im Durchschnitt 1.46 3.02
1.47 2.51
1.45 2.50
2.55 1.47
1.47 2.49
1.45 2.55
1.33 2.80
1.45 2.50
1.50 2.45
1.44 2.65
1.33 3.10
1.17 4.50
1.25 3.75
1.07 6.00

Surebet

Wettanbieter 1 2
 
  2.55 6.00
Betrag
Berechnen
70,18 29,82

Ertrag 78,95%

Weitere Tipps

Italien Serie A

20.09.2017 18:00

Benevento Calcio Logo Benevento Calcio
:
AS Roma Logo AS Roma
Tipp 2 Gewinn zu null

1. Deutsche Bundesliga

20.09.2017 18:30

Köln Logo 1. FC Köln
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

Spanien Primera Division

20.09.2017 20:00

Athletic Bilbao Logo Athletic Bilbao
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Tipp X