Wett Tipp Deutsche Basketball Bundesliga: Basketball Löwen Braunschweig - FC Bayern Basketball

Sonntag, 14.10.2018 um 15:00 Uhr (MEZ)

Wie hoch gewinnt FC Bayern München Basketball gegen die Löwen aus Braunschweig?

Der amtierende deutsche Meister und Pokalsieger der deutschen Basketballbundesliga, FC Bayern München, trifft zum dritten Spieltag, am 14. Oktober um 15 Uhr, auf die Basketball Löwen Braunschweig. Diese Partie ist eigentlich bereits im Vorfeld schon entschieden, wenn man bedenkt, dass der größte Erfolg der Löwen der zweite Platz vom BBL Pokal im Jahr 2011 war und sie 2012 zu den BBL top four zählten. Zudem sind die Braunschweiger noch eine junge und etwas unerfahrene Mannschaft, dass ihnen bereits manchmal zum Verhängnis wurde. Nichtsdestotrotz unterzogen wir beiden Teams einer Analyse und wagen danach eine Vorausschau auf den Ausgang der Partie, sodass wir euch im Anschluss über die lukrativsten Wettvarianten informieren können.

N
N
S
N
N

Basketball Löwen Braunschweig

  • werden von Spiel zu Spiel besser
  • sind stärker in den Rebounds
  • können aufgrund der übermächtigen gegnerischen Stärke nur gewinnen
S
S
S
N
N

FC Bayern Basketball

  • amtierende Meister
  • in Braunschweig bisher immer gegen die Löwen gewonnen
  • in beinahe jeder Hinsicht die bessere Mannschaft
  • EuroLeague-Teilnehmer

Aktuelle Form der Basketball Löwen Braunschweig

In der deutschen Basketballbundesliga kassierten sie bisher nur Niederlagen. Den ersten Spieltag verloren sie gegen die EWE Baskets Oldenburg mit 64:100. In dieser Partie konnten sie nur im ersten Viertel mithalten. Danach marschierten die Oldenburger davon. Zu nervös agierten sie auf dem Spielfeld und die Neuzugänge konnten gegen die gute Offensive sowie Defensive der Oldenburger nicht standhalten. Die nächste Niederlage mussten sie gegen die Telekom Baskets Bonn einstecken. Dieses Spiel ging mit 75:69 verloren. Wie der Spielstand schon zeigt, war dies eine Partie auf Augenhöhe. Hier konnten sie zumindest das Reboundduell mit 41:33 gewinnen, aber sie mussten auch 19 Ballverluste hinnehmen. Ihre bisher stärkste Leistung zeigten die Löwen im Achtelfinale des BBL Pokals gegen Mitteldeutscher BC, welches sie mit 83:75 gewinnen konnten. Obwohl der MBC über die ersten drei Viertel hinweg führte, konnten sie im letzten Viertel das Spiel drehen und gewinnen. In dieser Partie schrieben sie nur im vierten Viertel 31 Zähler an. Hierbei zeigte sich der Österreicher Thomas Klepeisz als nervenstarken Spieler, der mit 21 Punkten, und mit elf Treffern in elf Freiwürfen überzeugte. Neben Thomas Klepeisz führt Will Cummings mit 25 Punkten die Topscorertabelle der Braunschweiger an. Im direkten Vergleich mit Bayern München, ziehen die Braunschweiger klar den Kürzeren. Nur in den Rebounds können sie die Münchner überholen. Immerhin gelang den Sachsen 40-mal ein Rebound und dem FC Bayern München nur 37,5 pro Spiel in etwa. Bisher standen sich beide Mannschaften 14-mal gegenüber, woraus die Münchner zwölfmal als Sieger hervorgingen. Historisch ist, dass die Löwen zu Hause noch nie gegen München gewinnen konnte. Mithalten können die Löwen mit den Münchner in den Freiwürfen. Denn hierbei weisen beide eine Quote von 80 bzw. 81,6 Prozent auf. Die Tabellenbilanz ist nicht wirklich aussagekräftig, jedoch belegen die Braunschweiger aktuell den 17. Und die Münchner den zweiten Platz.

Aktuelle Form von FC Bayern München Basketball

In der aktuellen Saison trägt FC Bayern München nach wie vor eine weiße Weste. Gegen Ratiopharm Ulm konnten sie mit 77:83 gewinnen. Wenn man sich nur die Zahlen aus der Partie ansieht, dominiert München mit 39:27 Rebounds und 21:12 Assits. Da die Vorbereitungszeit der bayrischen Basketballspieler eher kurz war, da viele bis kurz vor der Partie im Länderspieleinsatz waren, passierten noch viele kleine Fehler, die es auszumerzen gilt. Ähnlich knapp endete das zweite Spiel der deutschen Basketballbundesliga gegen Rasta Vechta mit 79:66 zugunsten der Münchner. Dieser Sieg war beinahe schon Pflicht, denn immerhin handelte es sich bei diesem Gegner um einen Aufsteiger. Die Zahlen sprechen in dieser Partie erneut für den FCB. Sie holten sich neun Rebounds mehr als Rasta und konnte 61 Prozent seiner Würfe aus dem Feld anbringen. Zu guter Letzt gelang ihnen im BBL Achtelfinale gegen Giessen 46ers ein 106:92 Sieg. FCB ließ in dieser Partie keinen Zweifel mehr an seiner Favoritenrolle zu. Überragend zeigte sich Kapitän Danilo Barthel der nur einen Wurf verwarf, für 17 Punkte sorgte und vier Bretter und fünf Assits ergänzte. Bevor sie auf die Braunschweiger Löwen treffen müssen sie in der EuroLeague gegen den 13-maligen türkischen Meister und amtierenden Pokalsieger Anadolu Efes Istanbul ran. Damit kehren sie nach drei Jahren wieder auf die größte Bühne zurück, die der Basketball in Europa zu bieten hat. Sehr zur Freude vieler Fans findet dieses Spiel in München statt. Topscorer bei den Münchner sind Danilo Barthel, Petteri Koponen und John Bryant die bisher 18 bzw. 23 Punkte werfen konnten. Ein kurzer direkter Vergleich mit den Löwen bringt noch zu Tage, dass die Münchner bisher im Schnitt 81 und die Löwen 66,5 Punkte erzielen konnten. FC Bayern München kann bei den Dreiern 32,7 und bei den Field Goals 50,4 Prozent vorweisen, hingegen die Sachsen 26,8 und 35 Prozent bisher verwerten konnten. Mit 19:13 Assits sind die Münchner etwas besser als die Löwen.

Wett Tipp und Prognose

Wer diese Partie gewinnt, steht unserer Meinung nach nicht mehr zur Diskussion, deshalb ist ein Tipp 2 aufgrund der geringen Quoten nicht zu empfehlen. Da der FCB um einiges stärker aufspielt als die Löwen und für viele Zähler gut ist, wie auch die Löwen, gehen wir davon aus, dass an insgesamt zwischen 157,5 und 167,5 Punkte fällig werden. Bei einem Wetttipp auf über 157,5 Punkte, zum Beispiel, bekommt ihr gute Quoten von den Wettanbietern präsentiert. Dasselbe gilt bei den anderen erwähnten Punkteangaben. Da viele Buchmacher sehr unterschiedliche Quoten aufweisen, zeigen wir in unserem Quotenvergleich die lukrativsten Wettanbieter auf.

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

20.10.2018 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

England Premier League

20.10.2018 13:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Tipp 1

Italien Serie A

20.10.2018 15:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
SPAL Ferrara Logo SPAL Ferrara
Beide Teams treffen - nein