Wett Tipp Austrian Football League: SWARCO RAIDERS Tirol - Danube DRAGONS

Samstag, 13.07.2019 um 16:00 Uhr (MEZ)

Swarco Raiders Tirol stehen im AFL Halbfinale den Danube Dragons gegenüber

Das Halbfinale in der AFL zwischen den Swarco Raiders Tirol und den Danube Dragons, am 13. Juli um 16 Uhr, wird im Tivoli Stadion Tirol angekickt. Die Raiders standen bereits als Sieger fest, die Dragons qualifizierten sich über die Wild Card fürs Halbfinale. Einmal standen sie sich bereits in dieser Saison gegenüber. Diese Partie konnten die Tiroler klar für sich entscheiden. Mehr über die Stärken und Schwächen der Mannschaften, geben wir in den Teamanalysen auf dieser Seite wieder. Ebenso informieren wir euch hier über die lukrativsten Wettvarianten. Außerdem wagen wir es, eine Prognose und Vorhersage über das Spiel abzugeben.

SWARCO RAIDERS Tirol

  • Haben sich vorzeitig für das Halbfinale qualifiziert
  • Sind amtierende Meister
  • Konnten in dieser Saison bereits einmal gegen die Dragons gewinnen

Danube DRAGONS

  • Haben einige sehr starke Offensespieler im Kader
  • Haben die etwas stärkere Defensive

Bleiben die Raiders in der AFL weiterhin ungeschlagen?

Für die Swarco Raiders Tirol heißt es im Semifinale gegen die Danube Dragons alles oder nichts. Nachdem sie sich den Titel in der CEFL und ECTC bereits gesichert haben, ist das Tripple nicht mehr weit entfernt. Fakt ist, dass die Raiders in der AFL bisher ungeschlagen sind. Demnach fuhren sie in zehn Spielen zehn Siege ein. Gegen dir Dragons bestritten sie in dieser Saison ein Spiel, welches sie zu Hause mit 34:14 gewinnen konnten. Die Raiders stellen gesamt betrachtet die drittstärkste Offensivmannschaft. Im Schnitt sorgen sie für 41,1 Punkte. In zehn Partien waren sie für 57 Touchdowns gut. 50 davon konnte die Offense erzielen, zwei durch einen Kickoff-Return und einen durch einen Punt-Return. 51 Extrapunkte waren möglich und sechsmal mussten sie ein Fieldgoal treten. Dass Passspiel gestaltet sich bei den Tirolern auf 240,8 Yards pro Spiel. Sieben Sacks ließen sie in zehn Spielen zu. Zwei Interceptions passierten. Das Passspiel funktioniert zu 72,8 Prozent. Im Schnitt können sie pro Passspiel neun Yards gut machen und 31 Touchdowns wurden durch einen Pass erzielt. Mit dem Laufspiel sorgen sie für 141,6 Yards durchschnittlich. 19 TD wurden durch das Rushing-Game erzielt. Die Defensive der Raiders ist eher etwas schwächerer Durchschnitt. 24 Touchdowns ließen sie zu und 18,1 Punkte. Dass Passspiel der Gegner können sie auf 190,3 Yards beschränken. Zwölf Sacks erzielten sie und für acht Interceptions waren sie gut. Das Laufspiel der Kontrahenten können sie auf 123,1 Yard reduzieren. Was ebenso einen durchschnittlichen Wert darstellt. Die Defensive ist demnach nur bei den Punkten erstplatziert, denn sie lassen am wenigsten zu. Ansonsten müssen sie gegenüber den Dragons etwas Federn lassen. Dennoch sind die Chancen auf einen Tipp 1 durchaus gegeben und die Swarco Raiders Tirol sind im Wett Tipp des Weiteren zu favorisieren.

Haben die Danube Dragons gegen die Raiders eine Chance?

Wenn man bedenkt, dass sie in dieser Saison gegen die Raiders nicht gewinnen konnten, sie in zehn Spielen sechs gewonnen haben und viermal unterlagen, dürften die Chancen auf einen Sieg nicht wirklich gegeben sein. Zwei von fünf Auswärtsspielen entschieden sie immerhin noch für sich. Insgesamt erzielten sie 35 Touchdowns und 26,4 Punkte im Schnitt. Ein TD war durch einen Kickoff Return möglich. 34 Extrapunkte wurden geschossen und sechs Fieldgoals. Einmal gelang ein Safetie. Das Passspiel gestaltete sich bisher auf 223,3 Yards im Schnitt. 22-mal wurde deren Quarterback gesackt. 24 Touchdown-Pässe wurden geworfen. Eine Interception unterlief ihnen. Zu 59,5 Prozent ist deren Passspiel korrekt. Das Laufspiel funktioniert zu 118,2 Yards. Im Schnitt machen sie pro Laufspiel 5,3 und je Passspiel 8,9 Yards gut. Zehn Touchdowns wurden durch das Laufspiel erzielt. Summa summarum stellen sie das zweitschwächste Offensivteam. Die Defensive ist gesamt betrachtet die Viertbeste. Durchschnittlich lassen sie 18,7 Punkte zu. Damit sind sie hinter den Raiders zweitplatziert. Sie lassen im Schnitt 183,3 Yards im Passspiel zu, sorgten für 18 Sacks und neun Interceptions. 122 Yards erlauben sie im Laufspiel. 14 TD ließen sie zu. Zwölf TD-Pässe kassierten sie ebenso. In diesen Punkten sind sie stärker als die Raiders. Allerdings dürfte ein Sieg kaum möglich sein. Denn alles in Allem sind die Tiroler stärker, als die Dragons.

Wett Tipp und Prognose

Wir nehmen an, dass die Swarco Raiders Tirol, dieses Spiel gewinnen werden und können euch daher zu einem Tipp 1 raten. Der Quoten sind allerdings nicht sehr lukrativ, weshalb wir diesen Tipp in einer Kombi- oder Systemwette verwenden würden. Ein Außenseiter-Wett Tipp ist natürlich auch immer möglich, allerdings raten wir eher davon ab, denn die Chancen auf einen Sieg sind sehr unwahrscheinlich.

Weitere Tipps

UEFA U21-EM 2021

15.10.2019 18:00 (MEZ)
Bosnien Logo Bosnien und Herzegowina U21
:
Deutschland Logo Deutschland U21
Tipp 2

UEFA U21-EM 2021

15.10.2019 20:45 (MEZ)
England Logo England U21
:
Österreich Logo Österreich U21
Über 2.5 Tore

EM-Quali 2020

15.10.2019 20:45 (MEZ)
Griechenland  Logo Griechenland
:
Bosnien Logo Bosnien-Herzegowina
Beide Teams treffen - ja