Wett Tipp NFL: New England Patriots - Minnesota Vikings

Sonntag, 02.12.2018 um 22:25 Uhr (MEZ)

Können die New England Patriots gegen die Minnesota Vikings bestehen?

Die New England Patriots nehmen am 13. Spieltag der NFL, am 02. Dezember um 22.25 Uhr MEWZ, die Vikings aus Minnesota in Empfang. Zuletzt standen sich beide 2014 gegenüber. Die Patriots belegen derzeit den ersten Platz der AFC East und die Vikings den zweiten Rang der NFC North und wären somit in der Wildcard Round der Conference Championships, sofern jetzt die Playoff-Zeit anfangen würde. Beide Mannschaften sind für viele Punkte gut und ähnlich in der Defensive aufgestellt. Wobei sich die Vikings über die drittstärkste D-Line der Liga gesamtbetrachtet freuen kann, hingegen sich Patriots sich auf die drittbeste Offensiv-Line verlassen können. Alles in allem dürfte es ein ausgeglichenes Spiel werden.

N

New England Patriots

  • Heimspiel
  • führen ihre Division an
  • kaum verletzte Spieler

Minnesota Vikings

  • sind etwas stärker in der Defensive
  • sind besser im Passspiel
  • haben eine bessere Teamstatistik

Aktuelle Form der New England Patriots

Die New England Patriots konnten zuletzt gegen die New York Jets mit 27:13 gewinnen. Auch in diesem Spiel zeigten sie sich nicht in der sonst üblichen starken Form. QB Tom Brady wirkte nicht sicher und die Receiver ließen so manch sicheren Ball fallen. Im Normalfall sorgen sie pro Spiel für 27,9 Punkte und überzeugen im Offensivspiel mit 280,1 Passing- und 118,2 Rushingyards. Mit 97 Punkten sorgte Stephen Gostkowski für die fünftmeisten in der NFL. Tom Brady warf in dieser Saison 3031 Yards für 19 Touchdowns und sieben Interceptions. 262 von 402 Pässen wurden gefangen. Viermal passierte ihm ein Fumble und 16-mal wurde er gesackt. Er kann ein QB-Rating total von 65,7 und ein Passrating von 96,3 aufweisen. Sony Michel lief in der Regular Season 586 Yards für fünf TD`s. James White fing 67 Bälle für 567 Yards und sechs Touchdowns. Die D-Line der Patriots ließ bisher 281,5 gepasste und 107,7 gelaufene Yards sowie 22,6 Punkte pro Spiel zu. Lawrence Guy zählt zu den siebtbesten Defensiv-Linemans der Liga. Kyle Van Noy war für 71 Tackles und zwei Sacks verantwortlich. Jonathan Jones konnte sechs Passspiele unterbrechen und für zwei Interceptions sorgen. Cordarelle Patterson ist der zweitstärkste Kickreturner der NFL. Nach einem Kickoff läuft er durchschnittlich 30,9 Yards. Nach einem Punt erzielen die Patriots im Schnitt 6,5 Yards. Gostkowski kann seine Field Goals zu 87,5 Prozent und seine Extrapunkte zu 100 Prozent verwerten. Derzeit ist es noch fraglich ob Nate Ebner, Dwayne Allen und Tom Brady spielen werden können. Wir gehen aber davon aus, dass sie es können, zumindest glauben wir, dass Brady spielen wird. Denn vergangene Woche tat er dies auch.

Aktuelle Form der Minnesota Vikings

Die Vikings besiegten im vergangenen Spiel die Green Bay Packers mit 24:17. Ebendiese Punktezahl erzielen sie durchschnittlich pro Spiel. Dabei zeigen sie ein Passspiel, dass mit 299 Yards heraussticht und ein Laufspiel, welches mit 85,3 Yards pro Partie eher bescheiden klingt. Im Laufspiel sind sie die drittschwächste Mannschaft der NFL. QB Kirk Cousins zählt zu den fünftsichersten Passspieler der NFL. 3289 Yards warf er in dieser Saison für 22 TD`s und sieben Interceptions. Viermal unterlief ihm ein Fumble. Kirk`s QB-Rating total beläuft sich auf 65,2 und sein Passrating auf 101,9. 28-mal wurde er im Übrigen gesackt. Latavius Murray lief bisher 455 Yards für fünf TD`s. Adam Thielen fing 93 Pässe für 1138 Yards und acht Touchdowns. Damit ist er der beste Wide Receiver der Liga. Im Passspiel sind sie die siebtstärkste Mannschaft der NFL. In der Defensivleistung sind sie mit den Patriots gleichauf. 22,4 Punkte lasse sie im Schnitt zu. Etwas besser sind sie bei den erlaubten Yards. Durchschnittlich lassen sie 244,2 Yards an Pass- und 93,6 Yards an Laufspiel zu. Danielle Hunter ist der stärkste Defensive-Lineman der Liga. Und belegt den zweiten Platz in Sachen Sacks. 11,5-mal konnte er bisher den QB zu Fall bringen. Gesamtbetrachtet ist die D-Line der Vikings die drittstärkste. Eric Kendricks sorgte für 79 Tackles und Harrison Smith war für drei Interceptions verantwortlich und unterbrach fünf Passspielversuche. Ameer Abdullah und Holton Hill belegen in der NFL-Statistik den siebten und achten Platz, wenn es um Kickreturns geht. Nach einem Kickoff sind sie im Schnitt für 28,3 und 28,5 Yards gut. Nach einem Punt laufen die Vikings im Schnitt 8,7 Yards. Die Fieldgoals können sie zu 66,7 und die Extra Punkte zu 96,2 Prozent verwerten. Viele Verletzte Spieler haben die Vikings zu beklagen. Derzeit muss noch abgeklärt werden, ob Stefon Diggs, Adam Thielen, Xavier Rhodes, Chad Beebe und David Morgan spielen werden können.

Wett Tipp und Prognose

Wir glauben nach dieser Analyse, dass die Vikings gewinnen werden. Und empfehlen einen Tipp 2. Die Buchmacher teilen diese Meinung nicht, wie wir im Quotenvergleich feststellen konnten, sofern man den hohen Werten der Buchmacher bei diesem Wett Tipp Vertrauen schenken darf. Etwas absichern könnt ihr diese Wettvariante mit einer Handicap-Wette auf die Vikings mit plus 8,5 Punkten. Gut möglich ist, dass über 45,5 Punkte fallen werden, weshalb wir eine solche Wette in Betracht ziehen würden. Vermutlich werden die Patriots unter 26,5 Punkte erzielen und die Vikings für über 20,5 Punkte gut sein. Darum wäre ein Wett Tipp auf die Gesamtpunkteanzahl pro Team noch recht interessant. In jedem Fall, warten die Buchmache mit guten Quoten auf.

Weitere Tipps

Deutsche Basketball Bundesliga

20.03.2019 19:00 (MEZ)
Medi Bayreuth Logo Medi Bayreuth
:
Fraport Skyliners Logo Fraport Skyliners
Tipp 1

Alps Hockey League

20.03.2019 19:00 (MEZ)
HDD SIJ Acroni Jesenice HDD SIJ Acroni Jesenice
:
Migross Supermercati Asiago Hockey Migross Supermercati Asiago Hockey
Tipp 2

Alps Hockey League

20.03.2019 19:30 (MEZ)
EHC Alge Elastic Lustenau EHC Alge Elastic Lustenau
:
Red Bull Hockey Juniors Red Bull Hockey Juniors
Tipp 2