Wett Tipp NFL: New England Patriots - Kansas City Chiefs

Montag, 15.10.2018 um 02:20 Uhr (MEZ)

Können die Chiefs gegen die Patriots ihre weiße Weste bewahren?

New England Patriots bestreiten am 15. Oktober um 02.20 Uhr MESZ, gegen die Kansas City Chiefs, ihr drittes Heimspiel in Folge. Die Chiefs, die in der Regular Season noch ungeschlagen sind, treffen dabei auf die wieder zu ihrer beinahe gewohnte Stärke zurückgekehrten Patriots. Da beide Teams für viele Touchdowns gut sind, dürfen wir uns auf ein Offensivspektakel freuen. Interessant wird zu sehen sein, wie die Chiefs mit der bisher gut funktionierenden Defensive der Patriots umgehen werden, da die Chiefs im direkten Vergleich offensiv mehr Yards und Punkte erzielen konnten. Damit wir euch über die lukrativsten Wettvarianten informieren können, haben wir beiden Teams einer Analyse unterzogen.

N

New England Patriots

  • treten wieder in altbekannter Form auf
  • bessere Passingquote
  • stärker Defense-Line

Kansas City Chiefs

  • bisher in der Regular Season ungeschlagen
  • gute Offensiv-Spieler
  • an Selbstvertrauen gewonnen Defensiv-Line

Aktuelle Form der New England Patriots

Den fünften Spieltag beendeten die New England Patriots mit einem 38:24 Sieg gegen die Indianapolis Colts. Damit feierten sie ihren zweiten Sieg in Folge und bewiesen, dass sie noch lange nicht abzuschreiben sind. Gleichzeitig übernahmen sie in der AFC East Tabelle die Tabellenführung und gelten somit als sehr wahrscheinliche Kandidaten für die Play Offs. Tom Brady zeigte sich beim Spiel gegen die Colts mit Julian Edelmann und Rob Gronkowski beeindrucken stark. Im ersten Drive brachte er alle neuen Pässe an, wobei der neunte in der Endzone gefangen wurde. Bereits zur Halbzeit hatte Brady mehr Passings-Yards, TD`s, Rushing und Würfe, als im ganzen vergangenen Spiel gegen die Lions. Im Spiel gegen die Colts stellte Tom Brady einen neuen Rekord auf. Der Pass an Josh Gordon war der 71. Spieler der einen Touchdown-Pass von Tom Brady fing. Im direkten Vergleich mit Chiefs QB Patrick Mahomes schneidet dieser besser ab, zumindest was die Passing-Yards, die TD`s und die Intercepions anbelangt. Er konnte bisher 1513 Yards werfen und 14 Touchdowns erzielen wobei ihm nur zwei Intercepitons passierten. Tom Brady warf bisher 1259 Yards wobei ihm zwölf Touchdowns gelangen und ihm sechs Intercepions unterliefen. Mit einer Quote von 67,6 Prozent sind die Tom Bradys Pässe genauer, als die von Patrick Mahomes. Mit 302,6 Yards Passing und 115,6 Yards Rushing haben die Chiefs die Nase vorne, da die Patriots nur 251,8 und 113 Yards vorweisen können. In der Defensive sind die Chiefs noch etwas wackeliger. Denn sie ließen bisher 479,2 Yards gesamt (Pass Yards plus Rush Yards) zu, hingegen die Patriots nur 376,8 Yards erlaubten. Für die bevorstehende Partie fehlen im Patriots Kader Geneo Grissom und Eric Rowe.

Aktuelle Form der Kansas City Chiefs

Mit dem 30:14 Erfolg gegen die Jacksonville Jaguars bleiben die Chiefs in der Regular Season weiter ungeschlagen. Dabei erzielten sie pro Spiel 35 Punkte während die Patriots nur 26,6 Zähler pro Spiel erarbeiten konnten. Interessant bei den Chiefs ist, dass sie beinahe genauso viele Punkte in der Offense erarbeiten, wie sie im Durchschnitt in der Defensive zulassen. Gegen die Jaguars waren die Chiefs nicht so offensiv, wie in den vier Partien zuvor. Das erste Mal gelang Patrick Mahomes kein Touchdown-Pass. Er kassierte sogar seine ersten zwei Interception in diesem Jahr. Im Gegenzug zeigte in diesem Spiel die Defensive-Line auf. Die noch nie in diesem Jahr so stark spielte. Dass könnte ihnen Selbstvertrauen für das Spiel gegen die Patriots geben. Für diese bevorstehende Begegnung fehlen allerdings Laurent Duvernay-Tardif und Eric Berry. Fraglich ist noch, ob Tanoh Kpassagnon, Armani Watts und Justin Houston spielen können. Bisher standen sie den Patriots 21-mal gegenüber, Davon konnten sie zehn Spiele gewinnen. Dabei konnten die Chiefs im Durchschnitt pro Spiel 21,8 Punkte und die Patriots je Partie an die 23,7 Punkte erzielen. Zuletzt standen sie sich im September vergangenes Jahres gegenüber. Hierbei gelang den Chiefs ein 27:42 Sieg. In den letzten fünf direkten Duellen siegten die Chiefs zweimal. Experten munkeln, dass wenn die Chiefs in dieser Form weiterspielen, sie Anwärter für den Super Bowls sein können. Immerhin treffen mit den Chiefs und Patriots zwei Tabellenführer aufeinander.

Wett Tipp und Prognose

Laut den Buchmachern haben die Patriots die Favoritenrolle über, zumindest wenn man den Quoten Vertrauen schenken will. Da beide Teams das Passspiel bevorzugen und Brady genauer wirft, wäre ein Tipp 1 anzustreben, allerdings haben die Chiefs bisher jede Partie gewonnen und konnten das letzte direkte Duell gewinnen, daher käme auch ein Tipp 2 in Frage, diesen ich euch auch empfehle, auch wenn diese Wettvariante mit sehr viel Risiko verbunden ist. Aufgrund der vielen TD`s beider Teams ist eine Wettvariante von über 53,5 bis über 59,5 Punkte anzustreben. Die Wettanbieter bieten hierbei gute Quoten an. Wie immer findet ihr in unserem Quotenvergleich die Buchmacher mit den lukrativsten Quoten aufgelistet.

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1