Wett Tipp NFL: Jacksonville Jaguars - New England Patriots

Sonntag, 16.09.2018 um 23:25 Uhr (MEZ)

Haben die Jacksonville Jaguars eine Chance gegen die New England Patriots?

Am Sonntag, 16. September um 22:25 Uhr MEZ, treffen zum zweiten Spieltag der Regular Season der NFL die Jacksonville Jaguars auf die New England Patriots. Beide Teams spielen in der AFC. Die Patriots in der East und die Jaguars in der South Converence. Die Jacksonville Jaguars sind eigentlich noch ein sehr junger Verein in der NFL und nahmen noch nie an einem Super Bowl Endspiel teil. Daher sind sie in dieser Partie eher der Underdogs. Damit ihr einen qualifizierten Wett Tipp abgeben könnt, haben wir nach dem ersten Spieltag beiden Teams einer Analyse unterzogen und informieren euch über die lukrativsten Wettvarianten.

Jacksonville Jaguars

  • Eine der stärksten Defense der NFL
  • acht Pro Bowl Spieler in der Start-Defense
  • die Defense machen die Touch Downs
  • Kader ist fast komplett
N

New England Patriots

  • mehrfacher Super Bowl Sieger
  • auswärts erfolgreich
  • besser Team Leader Bilanz
  • Star Quarterback im Kader

Aktuelle Form der Jacksonville Jaguars

Nachdem sie aus der Vorsaison mit einer Niederlage und drei Siegen schritten, setzten sie die Siegesserie im ersten Preseason-Spiel gegen die New York Giants weiter fort. Auswärts gewannen sie gegen die Giants mit 15:20. Die Verteidigung der Jaguars ist seit 2017 einer der besten in der NFL. Dies bekamen die New Yorker zu spüren, als Linebacker Myles Jack einen Pass abfing und das Ei 32 Yards zurücktrug. Dieser Touchdown erbrachte die entscheidenden Punkte gegen die New York Giants. So etwas machten die Jungs aus Jacksonsville in der vergangenen Saison regelmäßig. Von Seiten der Medien heißt es, dass die Defense der Jaguars die Touchdowns erzielen. In der Starting-Defense sind acht Pro Bowl Spieler vertreten, sechs davon wurden im vergangenen Jahr zum Pro Bowl ernannt. Darunter befindet sich Smith, Yannick Ngakoue, Malik Jackson, Ramsey, AJ Bouye und Calais Campbell. Letztes Jahr gelangen ihnen im Eröffnungsspiel zehn Sacks. Dieses Jahr war es zumindest ein Touchdown. In wie weit Runningback Leonard Fournette für das Spiel gegen die Patriots wieder genesen sein wird, kann selbst er noch nicht sagen. Im Spiel gegen die Giants erlitt er eine Oberschenkelverletzung. Die Team-Leader-Statistik kann sich sehen lassen. Hierbei kommt B. Borters auf 176 Passing Yards, T.J. Yeldon auf 51 Rushing Yards, Keelan Cole auf 54 Receiving Yards, Myles Jack auf 10 Tackles und eine Interception. Dede Westbrook reiht sich mit 51 Receiving Yards auf Platz zwei ein. Mit sieben Sacks machen Calais Campbell und Lerentee McCray auf sich aufmerksam. Im direkten Vergleich der Team-Leader haben die Patriots etwas sie Nase vorne. Auch im Vergleich mit Points per Game und Yards. Bei den Jaguars fehlen im bevorstehenden Spiel aller Voraussicht nach Leon Jacobs und Leonard Fournette. Die Jacksonville Jaguars sind zu Hause nur bedingt stärker als auswärts. Gegen die New England Patriots traten sie bisher 15-mal an. Daraus gingen die Jaguars nur dreimal als Sieger hervor und hielten mit 267:398 Punkten nur ein kleinwenig dagegen. Zwei Siege gegen die Patriots gelang den Jaguars auswärts.

Aktuelle Form der New England Patriots

Nach dem 27:20 Auftaktsieg gegen die Houston Texans bleibt die Frage nach dem Topreceiver weiter bestehen. Einen ruhigen Start hatte Chris Hogan mit einem Catch, elf Yards und 68 Snaps, während Philip Dorset mit sieben Catches, 66 Yards und einem Touch Down in 57 Snaps auf sich aufmerksam machte. Damit agierte er als Hauptdarsteller in der vergangenen Partie. Cordarelle Patterson und Riley McCarron komplettierten diese Paarung. Wenn es nach Quarterback Tom Brady geht, soll es bis zur Rückkehr von Edelmann so weitergehen. Jedoch möchten sie sich alle Optionen offenlassen. Auf Rob Gronkowski werden die Jaguars ein ganz besonderes Augenmerk legen müssen. Denn er ist ein Art Fels in der Brandung bei den Patriots und wird auch gerne mal in der Defense aufgestellt, wenn es brenzlig wird. Die Team-Leader Statistik ist beachtlich. Tom Brady kann 277 Passing Yards, Rex Burkhead 64 Rushing Yards, Gronkowski 123 Receifing Yards und S. Gilmore acht Tackles sowie eine Interception vorweisen. Fehlen werden allerdings in der bevorstehenden Partie Jacob Hollister, Sony Michel und Jeremy Hill. Im Gespräch bei den Patriots ist Dez Bryant. Drei offene Plätze hätten die Patrioten, nachdem WR Riley McCarron und Chad Hansen verzichteten und Jeremy Hill verletzt ist. Zumindest gilt es zwei Position zu besetzten, nachdem McCarron in dem Trainingskader zurückkehren könnte, wenn er seine Freigabe aufhebt. Er verpatzte beim Eröffnungsspiel einen Punt. Hansen war am 2. September wegen einer Verzichtserklärung von den Jets beansprucht worden.

Wett Tipp und Prognose

Laut den Buchmachern sind die Patriots in dieser Partie die Favoriten. Allerdings auf Grund der sehr starken Defensive der Jaguars sind die Quoten hierbei sehr ansprechend. Dass viele Punkte fallen werden, davon ist auszugehen. Daher würden wir auf über 42,5 setzen, denn bei diesem Wett Tipp ist das Risiko nicht allzu hoch. Ab 45,5 Punkten ist laut Wettanbietern noch möglich allerdings eher unwahrscheinlich.

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2