Wett Tipp NFL: Baltimore Ravens - Pittsburgh Steelers

Sonntag, 04.11.2018 um 19:00 Uhr (MEZ)

Können die Baltimore Ravens das zweite Spiel gegen die Pittsburgh Steelers gewinnen?

Die Baltimore Ravens bestreiten den neunten Spieltag der National Football League gegen die Pittsburgh Steelers. Angepfiffen wird dieses Spiel am 04. November um 19 Uhr MEWZ, im M&T Bank Stadium. Diese Begegnung verspricht deshalb spannend zu werden, da beide Mannschaften in der AFC North Division vertreten sind und die Steelers diese Tabelle anführen. Die Ravens belegen derzeit mit 40 Punkten unterschied den dritten Platz in der Tabelle, hatten aber bereits um ein Spiel mehr absolviert. Damit sie noch um einen Einzug in die Play Offs mitreden können, müssen sie gegen die Steelers gewinnen. Weiteres besteht die Chance, dass sie als bestplatzierter Tabellenzweiter eine Wild Card bekommen. Beide Protagonisten kennen sich aus 49 Begegnungen. Dabei waren die Ravens nur um einen Deut stärker. Beide Kontrahenten sind in jedem Fall für viele Punkte gut, daher dürfen wir uns auf ein Offensivspiel freuen. Fraglich bleibt dabei, wie die Steelers Offense gegen die beste Defensive der NFL spielen wird.

Baltimore Ravens

  • müssen gewinnen
  • haben in diesem Jahr bereits einmal gegen die Steelers gewonnen
  • Heimspiel

Pittsburgh Steelers

  • haben mehrfach gegen die Ravens gewonnen
  • sind in der Offense stärker
  • haben weniger verletzte Spieler im Kader
  • der Druck liegt bei den Ravens, da sie unter Zugzwang stehen

Aktuelle Form der Baltimore Ravens

Die Ravens gehen in dieses Duell mit bisher vier Siegen und ebenso vielen Niederlagen. Zuletzt verloren sie gegen die Panthers mit 36:21. Dabei hatten sie sehr mit dem verwirrenden Spiel der Panthers zu kämpfen. Sahen Spielzüge nicht kommen und konnten physisch aus unerklärlichen Gründen nicht mithalten. Quarterback Joe Flacco brachte bisher 209 von 342 Pässen an und hat in dieser Saison ein QB-Rating von 59,2. Er warf in dieser Saison 2259 Yards, sechs Interceptions und erzielte zwölf Touchdowns. Bisher unterliefen ihm zwei Fumbles. Seit weitester Pass in dieser Saison betrug 71 Yards. Running Back Alex Collins konnte in dieser Saison 358 Yards laufen und fünf TD erzielen. Bisher wurde er 98-mal in Laufspielzügen eingesetzt. Wide Receiver John Brown fing bisher 31 Bälle aus 586 Yards und war dabei für vier Touchdowns gut. C.J. Mosley sorgte unterdessen für 53 Tackles und T. Jefferson für drei Passunterbrechungen und eine Interception. Die Ravens haben derzeit die besten Defensivspieler der NFL. Sie lassen derzeit pro Spiel in etwa 17,1 Punkte zu und sind dabei selber für 24,6 gut. Im Durchschnitt erlauben sie pro Spiel an die 98,1 Yards im Lauf- und 216,5 Yards im Passspiel. Ihre Offense kann im Schnitt an die 291,8 Yards werfen und 96,6 Yards laufen. Im Offensivspiel sind sie den Steelers etwas unterlegen. Das Returning-Team konnte bei den Kickoffs 300 Yards gut machen und bei den Punts 208 Yards erlaufen. Gegen die Steelers mussten sie bisher 49-mal ran und gingen dabei 22-mal als Sieger vom Feld. 27-mal konnten die Steelers gewinnen. Die Ravens erzielten dabei 19,69 und die Steelers 20,53 Punkte. Für die bevorstehende Partie fehlen bei den Ravens Marlon Humphrey, James Hurst und Alexis Lewis.

Aktuelle Form der Pittsburgh Steelers

Mit dem 33:18 Sieg gegen die Browns feierten sie ihren dritten Sieg in Serie. Bisher mussten sie nur zwei Niederlagen einstecken und ein Spiel endete in einem Remis. Gegen die Browns überzeugte einmal mehr das dynamische Duo, bestehend aus QB Ben Roethlisberger und Antonie Brown. Ben und Antonio in Kombination haben bisher 67 Touchdowns vollbracht. Damit reihen sie sich in dieser Statistik auf Rang sieben der NFL Geschichte ein. Roethlisberger brachte 194 von 297 Pässen an, warf 2290 Yards und sieben Interceptions. Selber erzielte er in dieser Saison 14 TD. Er hat ein QB-Ranking von 71,6. In dieser Saison unterliefen ihm fünf Fumbles. Sein längster Pass in diesem Jahr flog über 75 Yards. Mit dem Passrating von 94 Prozent ist er um einiges besser als sein Kontrahent bei den Ravens der 84,9 vorweisen kann. James Conner konnte in 127 Laufspielen 599 Yards gut machen und neuen TD erzielen. J. Smith-Schuster fing in dieser Saison 46 Bälle aus 594 Yards und war für zwei Touchdowns gut. John Bostic war in dieser Regular Season für 41 Tackles sowie für 2,5 Sacks verantwortlich und T. Edmunds für eine Interception und sorgte für zwei Passunterbrechungen. Das Returning Team der Pittsburgher kann sich auch sehen lassen. Nach einem Kickoff trugen sie den Ball 331 Yards und nach einem Punt 149 Yards. Bisher erzielten sie pro Spiel 29,1 und ließen 24,6 Punkte zu. Ihr Offensivspiel glänzt mit 327,1 Passing- und 100 Rushingyards. Das Defensivspiel besticht damit, dass sie 287,3 Yards an Passspiel- und 94,4 Yards an Laufspielzügen zuließen. Die Steelers müssen in der nahenden Partie unter Umständen nur auf Marcus Gilbert verzichten. Bei Coty Sensabaugh und Ben Roethlisberger ist es noch fraglich ob sie spielen können. Coty erlitt gegen die Browns eine Fußverletzung und Ben verletzte sich seinen Zeigefinger, wobei diese Verletzung nicht seine Wurfhand betrifft. Anstatt Ben könnten Joshua Dobbs oder Mason Rudolph auflaufen. Beide sind 23 Jahre jung und traten in der NFL noch nie in Erscheinung. Wir gehen aber davon aus, dass Ben gegen die Ravens auf dem Feld stehen wird.

Wett Tipp und Prognose

Nach unserer Analyse glauben wir eher an einen Sieg der Steelers. Die Fakten sprechen einfach dafür, auch wenn sie das erste Spiel gegen die Ravens verloren haben. Daher empfehlen wir einen Tipp 2. Der Wettanbieter-Vergleich zeigte uns hierbei recht unterschiedliche Quoten auf, darum haben wir die Buchmacher mit den lukrativsten Quoten für euch aufgelistet. Die Punktebilanz beider Teams lässt die Vermutung zu, dass die Ravens unter 24,5 und die Steelers über 22,5 Punkte erzielen werden. Daher wären solche Gesamtpunktewetten pro Team recht interessant, zumal die Quoten sehr passabel sind.

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1