Wett Tipp NFL: Atlanta Falcons - Baltimore Ravens

Sonntag, 02.12.2018 um 19:00 Uhr (MEZ)

Können die Atlanta Falcons zu Hause gegen die Baltimore Ravens gewinnen?

Die Baltimore Ravens sind am 13. Spieltag der NFL, am 02. Dezember um 19 Uhr MEWZ, zu Gast bei den Atlanta Falcons. Zuletzt standen sich beide Kontrahenten 2015 gegenüber. Beide Teams sind für viele Punkte gut wobei die Ravens zusätzlich auf eine der besten Defensiv-Line der NFL vertrauen kann, hingegen die Falcons derzeit auf den passsichersten Quarterback setzen. Eigentlich müssten diese Fakten für die Ravens sprechen, allerdings konnten sie in der Regular Season noch kein einziges Auswärtsspiel gewinnen. Vielleicht könnte in dieser Partie der Auswärtsfluch durchbrochen werden, wir werden es sehen. Derzeit belegen die Ravens den zweiten Platz der AFC North und die Falcons den dritten Rang der NFC South. Würden jetzt die Playoffs anstehen, kämen die Ravens in die Wildcard Round in der Conference Championships und müssen sich gegen die Texans behaupten. Die Falcons wären nicht weiter.

Atlanta Falcons

  • Heimspiel, die Ravens haben noch keine Auswärtspartie gewonnen
  • bei den Ravens fällt QB Flacco aus
  • haben mit Matt Ryan den passsichersten QB der Liga
  • sind stärker in der Offensive

Baltimore Ravens

  • hatten bisher eine bessere Saison
  • haben eine der besten D-Line der Liga
  • sind auch gut in der Offensive
  • haben ein ausgewogenes Gamecalling

Aktuelle Form der Atlanta Falcons

Die Falcons verloren zuletzt gegen die New Orleans Saints mit 31:17. Das war zugleich die dritte Niederlage in Folge. Damit belegen sie den vorletzten Tabellenplatz der NFC South. Sie können noch in die Wildcard-Runde kommen, sofern sie die nächsten Spiele gewinnen. Diesen Sonntag könnte ihnen das sogar glücken, denn bei den Ravens dürfte immer noch der Starterquarterback Joe Flacco ausfallen. Unterdessen können sie auf QB Matt Ryan setzen, der in der NFL der passsicherste Quarterback ist. Bisher warf er 3.683 Yards für 24 Touchdowns und fünf Interceptions. Mit einem Passrating von 110,6 und einem QB-Rating total von 73,2 ist er top. Sechs Fumbles unterliefen ihm in der diesjährigen Regular Seasons und 33-mal wurde er gesackt. Derzeit sind die Ravens die siebtbeste Mannschaft im Offensivspiel und die viertbesten im Passspiel. Den zweiten Platz in der NFL belegen sie bei den gefangenen Pässen und den vorletzten was das Laufspiel anbelangt. Im Schnitt sorgen sie für 25,5 Punkte. Diese erzielen sie nach 336,6 Passing- und 83,1 nach 83,1 Rushingyards. Tevin Coleman lief bisher 506 Yards für zwei Touchdowns, während Julio Jones mit 84 Fängen für 1305 Yards und drei TD`s zum drittstärksten Fänger der National Football League zählt. Weiteres zählt Austin Hooper zum viertbesten Tight End Spieler der NFL. Die D-Line der Falcons ist die fünftschwächste, wenn es um erlaubte Yards von 409,6 gesamt geht. Im Schnitt lassen sie 285,9 Yards an Pass- und 123,7 Yards an Laufspiel zu. De’Vondre Campbell war bisher für 62 Tackles gut und Damontae Kazee für sechs Interceptions und acht Passunterbrechungen verantwortlich. Damit ist er im Punkt Interception der beste Spieler der Liga. Die Falcons müssen in der bevorstehenden Partie auf Matt Bryant verzichten. Fraglich ist ob Josh Harris, Kemal Ishmael, Deion Jones, Calvin Ridley und Brian Poole spielen werden können. Zu guter Letzt ist noch zu erwähnen, dass das Returning Team nach einem Kickoff für durchschnittlich 24,2 und nach einem Punt für 4,9 Yards sorgten. Die Fieldgoals können sie zu 100 Prozent und die extra Punkte zu 96,4 Prozent verwerten.

Aktuelle Form der Baltimore Ravens

Die Ravens konnten zuletzt gegen die Oakland Raiders mit 34:17 gewinnen. Damit belegen sie den zweiten Platz der AFC North und haben noch berechtige Chancen auf den Division Sieg. Im Schnitt erzielen sie 24,6 Punkte und können der achtstärksten Offensiv-Line der NFL vertrauen. Gegen die Raiders agierte Rookie Lamar Jackson als Quarterback, da Joe Flacco wegen einer Rückenverletzung ausfiel. Für diese Woche erhielt Flacco zwar die Erlaubnis, wieder am Training teilnehmen zu können, allerdings macht es das Team immer noch spannend, welcher QB gegen die Falcons spielen wird. Möglich wären Lamar Jackson oder Robert Griffin III. Griffin spielte in dieser Saison nur einmal und konnte weder Punkte oder sonstiges erzielen. Jackson kam in diesem Jahr für die Ravens elfmal zum Einsatz und kann derzeit ein Passrating von 73,1 und ein Quarterbackrating von 39,1 vorweisen. Er warf 415 Yards für zwei TD`s und drei Interceptions. Jackson unterlief bisher kein Fumble und er wurde fünfmal gesackt. Flacco wurde übrigens 16-mal gesackt. Alex Collins lief in dieser Saison 411 Yards für sieben Touchdowns. John Brown konnte 36 Pässe für 649 Yards fangen und für vier TD`s sorgen. Die D-Line der Ravens ließ in der Liga bisher die wenigsten Yards zu. Im Schnitt erlauben sie 220,8 Passing- und 92,1 Rushingyards. C.J. Mosely war für 72 Tackles und Tony Jefferson für fünf Passunterbrechungen und eine Interception verantwortlich. Eric Weddle ist im Übrigen der zweitstärkste Puntreturner der NFL. Er lief im Schnitt nach einem Punt 18 Yards. Cyros Jones ist zudem der sechststärkste mit 14,1 Yards. Nach einem Kickoff laufen die Ravens im Schnitt 22,9 Yards. Die Fieldgoals bringen sie zu 91,3 und die extra Punkte zu 96,3 Prozent an. Die Ravens haben eine sehr lange Verletztenliste zu beklagen. In dieser sind Alex Collins, Michael Crabtree, Joe Flacco, Eric Weddle, Tim Williams, Tavon Young und Marshal Yandra zu vorzufinden. Fraglich ist ob James Hurst, Gus Edwards, Anthony Levine, Jimmy Smith und Tony Jefferson spielen werden können.

Wett Tipp und Prognose

Nach dieser Analyse glauben wir, trotz des fehlenden Flacco`s, an einen Sieg der Ravens. Zu vernichtend waren die letzten Spiele der Falcons und die Ravens konnten trotz der langen Verletztenliste immer ein gutes Spiel zeigen. Daher empfehlen wir einen Tipp 2. Sollte euch dieser Wett Tipp zu risikoreich sein, könnt ihr auch eine Handicap-Wette auf die Ravens mit plus 4,5 abgeben oder ihr setzt auf über 41,5 Punkte gesamt, was aufgrund der TD-Bilanz beider Kontrahenten gut möglich sein dürfte. Ebenso können wir euch eine Wette auf unter 23,5 Punkte der Falcons oder auf über 23,5 Punkte der Ravens empfehlen. Der Quotenvergleich zeigte uns bei all diesen Wett Tipps unterschiedlichste Quoten der einzelnen Buchmacher auf, weshalb wir für euch die Wettanbieter mit den lukrativsten Quoten aufgelistet haben.

Weitere Tipps

CONCACAF Gold Cup

16.06.2019 01:30 (MEZ)
Kanada Logo Kanada
:
Martinique Logo Martinique
Über 2.5 Tore

CONCACAF Gold Cup

16.06.2019 04:00 (MEZ)
Mexico Logo Mexiko
:
Kuba Logo Kuba
Unter 4.5 Tore

WM 2019 Damen

16.06.2019 15:00 (MEZ)
Schweden Logo Schweden W
:
Thailand Logo Thailand W
Über 4.5 Tore