Rapid Wien will ein eigenes Frauenteam

Spätestens mit der Saison 2024/25 sollen Rapid Frauen Punkte holen

Martin Bruckner – Rapid Wien Präsident – verkündete am Dienstag, 23.08.2022, dass es bei den Grün-Weißen ein eigenes Frauenteam geben wird, allerdings ohne Kooperation mit Neulengbach, wie ursprünglich angedacht war. Spätestens mit der Saison 2024/25 soll der Frauenfußball bei den Hütteldorfern starten. Hier auf der Wettnews Seite kannst du mehr über das Vorhaben in Erfahrung bringen. Zuletzt aktualisiert am 24.08.2022.

Martin Bruckner Rapid Wien Präsident

Ohne Kooperation mit einem Bundesligisten

Es ist nun eine Grundsatzentscheidung, dass es bei Rapid Wien eigene Frauenteams geben soll. Es gab Gespräche mit dem Bundesligisten Neulengbach, die auch Präsident Martin Bruckner bestätigte, jedoch habe man sich gegen eine Partnerschaft entschieden, unter anderem angesichts der Mitgliederstimmen.

„Wir wollen sozusagen 'ganz unten' starten und uns dann auch im immer populärer werdenden Frauenfußball Schritt für Schritt nach oben arbeiten", erklärte Bruckner. vienna.at

Eine Arbeitsgruppe soll nun das Konzept final erstellen, führte Bruckner weiter aus, denn der Start in den Frauenfußball soll spätestens mit der Saison 2024/25 erfolgen. Bis Ende November soll das Konzept stehen und den Mitgliedern präsentiert werden.

Bereits im Juni 2022 wurde bei der Ordentlichen Hauptversammlung beschlossen, ein Frauenteam zu gründen. Die Mitglieder stimmten dem zu 90 % zu. Dass sich gegen einer Kooperation entschieden wurde, begründete Martin Bruckner damit, dass das einfach besser zum Vereine passe.

Konrad Laimer Österreich

Wie läuft die Auslosung zur EM-Qualifikation?

07.10.2022 - Vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar geht noch die Auslosung für die Qualifikation zur EM 2024 über die Bühne. Hier findest du alle Infos vorab mit den Terminen, Lostöpfen und Gruppen-Einteilungen.

Erling Haaland Manchester City

Hat Haaland eine Real-Klausel in seinem Vertrag?

07.10.2022 - Erling Haaland wird erneut mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Der Norweger soll angeblich sogar eine Real-Klausel in seinem Vertragen haben die es ihm ermöglicht 2024 zu den Königlichen zu wechseln. Was ist dran an diesen Gerüchten?

Xabi Alonso Trainer Bayer 04 Leverkusen

Alonso übernimmt bei Bayer 04 Leverkusen

06.10.2022 - Gerardo Seoane ist nach der 0:2 Pleite in der UEFA Champions League nicht mehr länger Trainer von Bayer 04 Leverkusen. Sein Nachfolger ist der ehemalige Bayern-Spieler Xabi Alonso. Für den Spanier ist es die erste Profistation als Trainer.

Julen Lopetegui Sevilla

Julen Lopetegui wird Opfer von Dortmund

06.10.2022 - Die Heimpleite gegen den BVB war der Sargnagel für Julen Lopetegui. Der FC Sevilla entließ den früheren spanischen Nationaltrainer nach dem 1:4 in der Champions League. Der Nachfolger steht schon in den Startlöchern.

Serge Gnabry Bayern

Auf die Bayern wartet die „Hölle“

06.10.2022 - Am Samstagabend steht mit dem „Klassiker“ das Topspiel der Fußball-Bundesliga bevor. Dortmund will nach 3 Jahren endlich wieder gegen die Bayern gewinnen. Unter der Woche stärkten beide Teams ihr Selbstvertrauen und rüsteten verbal auf.

nach oben