Rapid Wien ist im ÖFB-Cup gefordert

Der SCR trifft auf Allerheiligen

Für den SK Rapid zählt im ÖFB-Cup nur der Sieg. Eine weitere Blamage in Allerheiligen würde die Unruhe im Verein verstärken. Trainer Feldhofer müsste dann wohl endgültig seinen Hut nehmen. Zuletzt aktualisiert am 30.08.2022.

Kann Rapid den Underdog besiegen?

Rapid Wien ist in der 2. ÖFB-Cuprunde beim SV Allerheiligen gefordert. Die Grünweißen sind beim Regionalligisten klarer Favorit. Nach den Turbulenzen der vergangenen Wochen wird es für die Hütteldorfer aber alles andere als einfach. Für die Steirer ist es das Spiel des Jahres, auch für die Rapidler geht es um sehr viel. Verlieren die Wiener auch diese Partie wird die Unruhe im Verein noch mehr zunehmen und wird der Trainerstuhl von Ferdinand Feldhofer noch mehr wackeln.

Anstoß der Begegnung ist am Donnerstag, 01.09.2022, um 17:30 Uhr am Sportplatz Allerheiligen.

Aleksa Pejic Rapid Wien © GEPA pictures

Es ist dies bereits das 3. Gastspiel des SCR in Allerheiligen. Beide Spiele gingen klar an den Bundesligisten. Beide Begegnungen fanden im Rahmen des ÖFB-Cup-Österreich statt. Vor zehn Jahren setzten sich die Hütteldorfer mit 4:1 durch, vor drei Jahren mit 9:1. Ein derartig hohes Ergebnis wünscht sich SCR-Coach Feldhofer wohl auch dieses Mal. Unseren Sportwetten Prognosen zufolge wird sich Rapid dieses Mal um einiges härter tun.

„Ich hole mir gerne den ein oder anderen Tipp von Ferdl.“ Allerheiligen-Trainer Bernd Windisch

Rapids Trainer trifft in Allerheiligen auf einen alten Bekannten: „Ich kenne Ferdinand Feldhofer seit bereits 25 Jahren“, sagt ASV-Trainer Bernd Windisch. „Unsere Familien und wir sind nach wie vor gut befreundet und wir sind ständig in Kontakt.“ Windisch hole sich gerne den ein oder anderen Tipp von seinem Trainerkollegen, den der ASV-Coach seit der U14 kennt.

In der Liga noch sieglos

In der 1. Runde des ÖFB-Cups kam Allerheiligen glatt mit 5:0 gegen den steirischen Landesligisten weiter. Schon zur Pause stand es 3:0. 2x Alexander Kager, 2x Fabio Pistrich und Bernhard Fauland sorgten für die ASV-Treffer. In der Regionalliga Mitte stehen die Steirer auf einem Abstiegsplatz, der ASV konnte keines der 6 Meisterschaftsspiele mit je 3 Unentschieden und Niederlagen gewinnen. Schlägt der steirische David den Wiener Goliath im Cup?

Zurück zu Wettnews

Konrad Laimer Österreich

Wie läuft die Auslosung zur EM-Qualifikation?

07.10.2022 - Vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar geht noch die Auslosung für die Qualifikation zur EM 2024 über die Bühne. Hier findest du alle Infos vorab mit den Terminen, Lostöpfen und Gruppen-Einteilungen.

Erling Haaland Manchester City

Hat Haaland eine Real-Klausel in seinem Vertrag?

07.10.2022 - Erling Haaland wird erneut mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Der Norweger soll angeblich sogar eine Real-Klausel in seinem Vertragen haben die es ihm ermöglicht 2024 zu den Königlichen zu wechseln. Was ist dran an diesen Gerüchten?

Xabi Alonso Trainer Bayer 04 Leverkusen

Alonso übernimmt bei Bayer 04 Leverkusen

06.10.2022 - Gerardo Seoane ist nach der 0:2 Pleite in der UEFA Champions League nicht mehr länger Trainer von Bayer 04 Leverkusen. Sein Nachfolger ist der ehemalige Bayern-Spieler Xabi Alonso. Für den Spanier ist es die erste Profistation als Trainer.

Julen Lopetegui Sevilla

Julen Lopetegui wird Opfer von Dortmund

06.10.2022 - Die Heimpleite gegen den BVB war der Sargnagel für Julen Lopetegui. Der FC Sevilla entließ den früheren spanischen Nationaltrainer nach dem 1:4 in der Champions League. Der Nachfolger steht schon in den Startlöchern.

Serge Gnabry Bayern

Auf die Bayern wartet die „Hölle“

06.10.2022 - Am Samstagabend steht mit dem „Klassiker“ das Topspiel der Fußball-Bundesliga bevor. Dortmund will nach 3 Jahren endlich wieder gegen die Bayern gewinnen. Unter der Woche stärkten beide Teams ihr Selbstvertrauen und rüsteten verbal auf.

nach oben