Alexander Wrabetz angeblich Kandidat von Steffen Hofmann

Der frühere ORF-Generaldirektor soll SCR-Präsident werden

In wenigen Tagen müssen die Listen feststehen, die zur Präsidentschaftswahl des SK Rapid antreten. Kurz davor tauchte der ehemalige Generaldirektor des ORF, Alexander Wrabetz, auf der Liste von Vereinslegende Steffen Hofmann auf. Zuletzt aktualisiert am 16.09.2022.

Wahl sorgt für weitere Unruhe

SCR-Präsident Martin Brucker stellt sich nicht mehr der Wiederwahl. Der wirtschaftliche Geschäftsführer Christoph Peschek ging nach dem blamablen Aus im Conference-League-Playoff gegen Vaduz sofort. Außerdem wurde der langjährige Manager Werner Kuhn, der zuletzt als Vermarkter auftrat, aus seinem Büro geworfen. Seither herrscht Chaos rund um den SK Rapid.

„Das Wahlkomitee empfiehlt den Bewerbern für das Präsidentenamt des SK Rapid dringend, von Veröffentlichungen Abstand zu nehmen.“ Wahlkomittee SCR

Die Präsidentenwahl des SCR trägt nicht gerade zur Beruhigung bei. Es stellt sich die Frage, wie viele Listen ihre Kandidaten zur Wahl stellen und welche Namen auf den Listen stehen. Beobachter sehen Namen auf Listen auftauchen und wieder verschwinden – nur um auf einer anderen Liste aufzutauchen. Die Gerüchteküche brodelt.

Zurück zu Wettnews

„Das Wahlkomitee empfiehlt den Bewerbern für das Präsidentenamt des SK Rapid dringend, von Veröffentlichungen Abstand zu nehmen“, versuchen die übrig gebliebenen Präsidiumsmitglieder die Wogen zu glätten. Das Wahlkomitee besteht aus dem bisherigen Vereinspräsidium ohne dem scheidenden Präsidenten und dem Geschäftsführer. Das Ziel sei, nur eine Liste zuzulassen, um eine Stichwahl zu vermeiden.

Alexander Wrabetz © GEPA pictures/ Christian Ort

Im Hintergrund laufen allerdings Intrigen. Offenbar bereitet das Präsidiumsmitglied Stefan Singer eine Liste vor, die vom früheren Präsidenten Michael Krammer unterstützt wird. Krammer will die Listen fusionieren. Davon hält allerdings Steffen Hofmann nur wenig. Die grünweiße Vereinslegende und Fanliebling soll außerdem einen starken Mann für die Vereinsspitze gefunden haben: niemand geringen als den ehemaligen ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz.

Die Liste Hofmann hat übrigens auch schon einen Trainervorschlag: Der Rekordinternationale Andi Herzog soll Ferdinand Feldhofer beerben. Für Feldhofer könnte das Gastspiel in Salzburg seine letzte Partie auf der Trainerbank des SCR sein. Herzog stieg im Sommer mit der Admira aus der Bundesliga ab.

Konrad Laimer Österreich

Wie läuft die Auslosung zur EM-Qualifikation?

07.10.2022 - Vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar geht noch die Auslosung für die Qualifikation zur EM 2024 über die Bühne. Hier findest du alle Infos vorab mit den Terminen, Lostöpfen und Gruppen-Einteilungen.

Erling Haaland Manchester City

Hat Haaland eine Real-Klausel in seinem Vertrag?

07.10.2022 - Erling Haaland wird erneut mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Der Norweger soll angeblich sogar eine Real-Klausel in seinem Vertragen haben die es ihm ermöglicht 2024 zu den Königlichen zu wechseln. Was ist dran an diesen Gerüchten?

Xabi Alonso Trainer Bayer 04 Leverkusen

Alonso übernimmt bei Bayer 04 Leverkusen

06.10.2022 - Gerardo Seoane ist nach der 0:2 Pleite in der UEFA Champions League nicht mehr länger Trainer von Bayer 04 Leverkusen. Sein Nachfolger ist der ehemalige Bayern-Spieler Xabi Alonso. Für den Spanier ist es die erste Profistation als Trainer.

Julen Lopetegui Sevilla

Julen Lopetegui wird Opfer von Dortmund

06.10.2022 - Die Heimpleite gegen den BVB war der Sargnagel für Julen Lopetegui. Der FC Sevilla entließ den früheren spanischen Nationaltrainer nach dem 1:4 in der Champions League. Der Nachfolger steht schon in den Startlöchern.

Serge Gnabry Bayern

Auf die Bayern wartet die „Hölle“

06.10.2022 - Am Samstagabend steht mit dem „Klassiker“ das Topspiel der Fußball-Bundesliga bevor. Dortmund will nach 3 Jahren endlich wieder gegen die Bayern gewinnen. Unter der Woche stärkten beide Teams ihr Selbstvertrauen und rüsteten verbal auf.

nach oben