de
mehr
WETTFORMAT de BETTINGFORMAT en ZAKLADYFORMAT pl APUESTAFORMAT es SCOMMESSEFORMAT it ФОРМАТСТАВОК ru STAVKOVANIEFORMAT sk BAHİSFORMAT tr SAZENIFORMAT cs

Ukraine-EM-2020 Wett Tipps, Quoten und Prognosen

Lesedauer: 4 Minuten

Ukraine Wett Tipps & Prognosen

Das ukrainische Fußballnationalteam im Portrait

Die Ukraine konnte sich zum 1. Mal direkt für die Fußball-EM qualifizieren und wurden der Gruppe C zugelost. 2012 waren sie als Co-Gastgeber automatisch qualifiziert und 2016 waren sie glücklicherweise wegen der Aufstockung der Teilnehmerzahl für eine EURO spielerisch teilnahmeberechtigt. Auf dieser Seite geben wir bereits im Vorfeld an die Fußballeuropameisterschaft 2020 eine Prognose über die ukrainische Fußball-Nationalmannschaft ab. Wir verraten euch, welche Wettvarianten bereits jetzt schon abgegeben werden können und stellen euch den Kader der Ukrainer etwas genauer vor, zumindest insoweit es uns möglich ist, denn dieser wird sich bis zur EURO-2020 noch etwas verändern. Fakt ist, dass sie am 14.06.2020 das EM-Auftaktspiel gegen die Niederlande in Amsterdam bestreiten und danach 2 Partien in Bukarest bestreiten.

Inhalte auf dieser Seite

  • Eine Analyse der EM-Qualifikation
  • Prognosen über die ukrainische National-Elf
  • Torschützenwetten
  • Welche Chancen auf den EM-Titel haben die Ukrainer?
  • Chancen auf den Gruppensieg
  • Wetten auf später Tore oder Halbzeitwetten
  • Trainer Andriy Shevchenko
  • Der ukrainischen Kader

Empfehlungen

EURO-2020 Wett Tipps

betting tips today

Kompetente Wett Tipps, ausführliche Prognosen und die besten Quoten zu allen EM-Partien werden euch hier dargeboten.

EM-2020 Wettanbieter

Wettanbieter

Ein Blick auf diese Seite lohnt sich in jedem Fall, denn hier werden euch solche Buchmacher vorgestellt, die lukrative Quoten zur EM, Bonus-Angebote und Gutscheine etc. offerieren.

EURO-2020 Quotenvergleich

Wettanbieter Vergleich

Holt durch unseren umfangreichen Quotenvergleich das Bestmögliche aus euren Wett Tipps heraus und platziert rasch und einfach eure EM-Wetten.

Die EM-Qualifikation der Ukraine

Die EM-Qualifikation der Ukraine verlief für sie überraschend gut. Sie haben kein einziges der 8 Spiele verloren, sondern 2 Unentschieden erspielt und 6 Siege gefeiert. In der Qualitabelle B belegten sie mit 20 Punkten den 1 Platz, sogar vor Portugal und Serbien. 17 Tore erzielten sie und 4 ließen sie zu. Die meisten Tore lieferte Roman Yaremchuck, wobei zu den Schlüsselspielern ein anderer zählt, nämlich Andriy Yarmolenko. Er zählt mit 36 Treffern zu den gefährlichsten Torjägern der Ukraine. Er war lange verletzt und fand nun wieder zur gewohnten Stärke zurück, wobei er allem Anschein nach, bis zum 29.02.2020 wegen einer Adduktorenverletzung die Bank hüten muss. Yaremchuck ist Gerüchten zur Folge wegen einer Operation bis zum 15.03.2020 außer Gefecht.

Welche Prognosen können über die ukrainische National-Elf abgegeben werden?

Allzu viel Aussagekraft hat das zwar noch nicht, aber die FIFA-Weltranglisten-Platzierung kann durchaus als Anhaltspunkt angesehen werden. In dieser Tabelle FIFA-Tabelle belegen sie, mit Stand 19.12.2019, mit 1537 Punkten den 24. Platz und sind daher das zweitbeste Team der EM-Gruppe C. Experten prognostizieren, dass die Ukraine zu den gefährlichen Außenseitern zählen. Bei den Buchmachern haben sie sogar die zweitgrößte Chance, nach der Niederlande, sich den Gruppensieg zu holen. Die Ukraine könnte in diesem Jahr das 1. Mal bei einer Europameisterschaft in die K.o-Phase vorrücken, denn sie werden vermutlich mit den Österreichern um den 2. Gruppenplatz kämpfen. Sogar als Gruppendritte hätten sie noch die Chance auf das Achtelfinale, sofern sie zu den 4 besten Drittplatzierten gehören. Wett Tipps auf die Ukraine könnten sich daher durchaus als lukrativ erweisen, denn die Quoten dürften sich bei Spielen mit der ehemaligen Sowjetrepublik sehr volatil gestalten.

Ukraine EM 2020 Wett Tipps Prognosen Quoten Andriy Yarmolenko gegen Nordirland Andriy Yarmolenko könnte mit der Ukraine unter Umständen auch auf Nordirland treffen, sofern sich die Nordiren über die Playoffs noch qualifizieren. Foto: GEPA pictures/Mario Kneisl

Welche Over/Under-Wetten lasse sich zu Spielen mit der Ukraine empfehlen?

Die ukrainische Fußballnationalmannschaft als solches existiert seit dem Jahr 1992. Seither absolvierten sie 265 Spiele und waren nur ein wenig abschlussstark. Die Verteidigung leistet hingegen häufig eine gute Arbeit. Die Torbilanz nach diesen 265 Partien lautet 1,4:1 im Schnitt. Bei der Ukraine fällt weiteres auf, dass sie nicht konstant sind, denn während sie 2019 ein sehr gutes Jahr hatten, war 2018 die Leistung gut, aber die Torbilanz gerade noch so, dass sie zu ihren Gunsten gewertet werden kann. Nachstehend haben wir für euch eine Gegenüberstellung angefertigt, in der wir die Torausbeute der Ukrainer der letztes 5 Jahre vergleichen. 2016 war deren letztes EM-Jahr.

  • Tore 2019 in 10 Partien:
    20
  • Tore 2018 in 10 Partien:
    13
  • Tore 2017 in 8 Partien:
    8
  • Tore 2016 in 12 Partien:
    18
  • Tore 2015 in 10 Partien:
    14
  • Gegentore:
    6
  • Gegentore:
    9
  • Gegentore:
    8
  • Gegentore:
    12
  • Gegentore:
    6

Summa summarum absolvierten sie in den vergangenen 5 Jahren 50 Spiele und trafen dabei 73-mal, das sind im Schnitt 1,46 Tore. Im Gegenzug ließen sie 41 Zähler zu. Je Spiel sind das 0,82 Gegentreffer. Im Allgemeinen sind die Ukrainer dafür bekannt, dass sie relativ stark in der Defensive agieren. Aus diesem Grund, bieten sich durchaus einige Over/Under-Wetten zu Spielen mit der ukrainischen Nationalelf an. Raten können wir euch, dass ihr euch die Wett Tipps zu diesen Partien anseht, sodass ich das Meiste herausholen könnt.

Sind Torschützenwetten auf ukrainische Nationalspieler möglich?

Im Zuge der Teamportrait-Erstellung der Ukraine, konnten wir nur eine Torschützen-Wettmöglichkeit auf Andriy Yarmolenko feststellen. Er erzielte de facto die meisten Tore für die Ukrainer und kam auch am häufigsten zum Einsatz. 86-mal um genau zu sein. Sollten Wettanbieter weitere Torschützenwetten auf ukrainische Nationalspieler anbietet, wäre Yevhen Konoplianka sicher ein zusätzlicher geeigneter Kandidat dafür, denn er absolvierte bereits 85 Länderspiele für die Ukraine und traf dabei 21-mal. Genauer auf den Kader gehen etwas später noch ein.

Welche Chancen auf den EM-Titel haben die Ukrainer?

Für die Ukrainer ist es erst die dritte Teilnahme bei einer Fußballeuropameisterschaft und die 1. für die sie sich direkt qualifizieren konnten.

  • 2012 waren sie zusammen mit Polen Gastgeber, schieden aber nach der Vorrunde als Gruppendritter aus.
  • 2016 waren sie nur wegen der Aufstockung der Teilnehmerzahl qualifiziert und verloren in der Vorrunde der EM alle Gruppenspiele. Sie schieden als einzige Mannschaft im Turnier punkt- sowie torlos als Gruppenletzter aus.
  • 2020 schafften sie die Qualifikation gegen Litauen, Luxemburg und Portugal (Titelverteidiger) und Serbien.

Aufgrund der Qualifikation für die EM-2020 sind sie in der Gruppe C nach den Titelanwärtern Niederlande das zweitstärkste Team auf den Gruppensieg. Buchmacher prognostizieren ihnen eine 1,49 prozentige Chance, dass sie Europameister werden. England, die zu den absoluten Favoriten gehören, haben im Vergleich dazu eine 18 bis 20 prozentige Chance. Zum Kreis der Favoriten zählen sie dadurch freilich nicht mehr, jedoch als gefährlicher Außenseiter werden sie dennoch gehandelt. Nicht nur deren Trainer Andriy Shevchenko geschuldet. Diesen stellen wir auf dieser Seite auch noch näher vor. Am Schirm sollte man die Ukraine auf jedem Fall haben. Zumal sie seit dem Jahr 2013 nahezu immer eine positive Bilanz aufweisen, wie ihr nachstehend in der Tabelle nachlesen könnt. Die Ergebnisse der vergangenen 5 Jahre findet ihr darin vor.

Zu den EM-2020 Außenseiterwetten:
Jahr Spiele S U N Tore
2019 10 7 3 0 20:6
2018 10 5 4 1 13:9
2017 8 4 0 4 8:8
2016 12 7 2 3 18:12
2015 10 5 3 2 14:6

Können sich die Ukrainer den Gruppensieg bei der EM holen?

Ein Team hat sich für die EM-Gruppe C noch nicht qualifiziert. Sicher ist derzeit, dass sie auf die Niederlande und auf Österreich treffen werden. 2010 absolvierten sie das letzte Spiel auf freundschaftlicher Basis gegen die Oranje. 1 von 2 haben sie verloren und 1 Unentschieden erzielen können. Auch gegen die Österreicher absolvierten sie 2 Spiele, wovon sie eines für sich entschieden und sich einmal geschlagen geben mussten. Beide Begegnungen waren freundschaftlicher Natur und das letzte fand 2012 statt. Die Buchmacher sehen nur im Spiel gegen die Österreicher mögliche Siegchancen. Dass sie sich den Gruppensieg holen werden, ist zwar nicht ausgeschlossen, jedoch sehen die Prognosen dazu nicht allzu gut aus. Absoluter Favorit darauf ist die Niederlande. An Position 2 dafür sind die Ukrainer gesetzt und dann die Österreicher.

Sind Wetten auf später Tore der Ukrainer ratsam?

Um euch eine Vorausschau auf mögliche Halbzeitwetten zu Spielen mit der Ukraine liefern zu können, analysierten wir etwas ihre Partien der vergangenen 5 Jahre. Dabei fiel uns sofort wieder ihre Unbeständigkeit auf, denn obwohl sie eher in der 2. Spielhälfte ihre Tore schießen, hält sich die Bilanz der Sieg der 1. und 2. Halbzeit dennoch die Waage. Auch endeten, von Jahr zu Jahr verschieden, die 1. Spielhälften gerne in einem Unentschieden. Bei den Ukrainern kommt es auch immer darauf an, mit welchen Gegnern sie es zu tun bekommen, denn gegen starke Gegenspieler, wie zum Beispiel Portugal, entschieden sie die 1. Hälfte. Eine Prognose über Halbzeitwetten ist aus jetziger Sicht nicht seriös, wir empfehlen die Wett Tipps abzuwarten, denn in diesen gehen wir, sofern eine Halbzeitwette lukrativ sein könnte, auf diese Wettmöglichkeit(en) ein.

Was kann Trainer Andriy Shevchenko bei den Ukrainern bewegen?

Zu allererst sollte erwähnt werden, dass der 43-jährige Ukrainer zu den brillantesten Stürmern der Ukraine zählt und mit dem AC Milan die Champions League 2003 gewinnen konnte. 2004 erhielt er den Ballon d’Or. Mit seinen 67 Toren ist Shevchenko nach wie vor Fünfter in der ewigen Torschützenliste in den UEFA-Klubbewerben. Mit dem 15.07.2016 übernahm der das Amt des Cheftrainerpostens. Seine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer liegt bei 2,00 PPS. Er bevorzugt die offensiv gehaltene Aufstellungsvariante von 4-3-3. Unter seiner Federführung absolvierte die ukrainische Nationalauswahl 33 Spiele. Davon haben sie 19 gewonnen, 9 Unentschieden erzielt und sich fünfmal geschlagen gegeben. Sie trafen 50-mal und ließen 26 Zähler zu. Das unterstreicht die starke Defensive der „Blau-Gelben“. Als Trainer konnte er bereits einige Erfolge feiern, jedoch einen Pokal oder Titel hat er sich als Coach noch nicht holen können, wobei das auch seine 1. Anstellung als Cheftrainer ist. Zuvor war er lediglich für 5 Monate Co-Trainer der Ukrainer. Fakt ist aber, dass es seit seiner Bestellung stetig bergauf geht.

Was kann man bereits über den ukrainischen Kader sagen?

Endgültig steht der Kader freilich noch nicht fest. Derzeit hat er ein Durchschnittsalter von 27 Jahren. Mit Andrii Piatov als Kapitän haben sie einen Veteranen im Tor stehen, der bisher 93 Länderspiele für die Ukraine bestritten hat und bei Donetsk unter Vertrag steht. Nur 8 Protagonisten haben wir, mit Stand 20.02.2020, vorgefunden, die mehr als 20 Spiele für die Ukraine absolvierten. Demnach sind die Akteure eher länderspielunerfahren. Eingespielt dürften sie jedoch sein, denn alleine 7 Spieler stehen bei Dynamo Kiew unter Vertrag. 3 bei Gent und weiter 5 bei Shaktar Donetsk, um nur 3 Clubs beim Namen zu nennen. Zu den stärksten Spielern zählt vermutlich, wie bereits erwähnt, Andriy Yarmolenko. Nicht unterschätzt sollte Viktor Tsygankov werden, der mit seinen 21-Jahren Yarmolenko und Marlos am rechten Flügel und Angriff Konkurrenz machen kann. Momentan sind 4 Testspiele vor der EM angekündigt. Danach werden wir sicherlich mehr über den ukrainischen Kader in Erfahrung bringen können.

Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren