de
mehr
WETTFORMAT de BETTINGFORMAT en ZAKLADYFORMAT pl APUESTAFORMAT es SCOMMESSEFORMAT it ФОРМАТСТАВОК ru STAVKOVANIEFORMAT sk BAHİSFORMAT tr SAZENIFORMAT cs

Türkei EM-2020-Wett Tipps, Quoten und Prognosen – Kann die Türkei Europameister werden?

Lesedauer: 4 Minuten

Türkei Wett Tipp & Prognose

Ein Teamportrait über das türkische Fußballnationalteam

Die Türkei hat sich als Gruppenzweiter der Qualigruppe H für die Fußball-EURO-2020 qualifizieren können. Sie wurden der EM-Gruppe A zugelost und stellen darin, wenn man die FIFA-Weltrangliste zur Hand nimmt, das schwächste Team dar. Das ist natürlich für Wett Tipps recht interessant, denn trotz dem 29. Ranglistenplatz mit 1494 Punkten sind sie dennoch als 3. Favorit in dieser Gruppe gesetzt, hinter Italien und der Schweiz. Auf dieser Seite gehen wir auf die möglichen Wettvarianten ein, die unter Umständen bei den Türken in Frage kommen könnten. Außerdem wagen wir es, eine EM-Prognosen über das türkische Fußballnationalteam zu verfassen. Welche Quoten werden derzeit zu Partien mit der Türkei angeboten? Eine Antwort darauf findet ihr hier vor. Summa summarum beschreiben wir das türkische Fußballnationalteam in einem Teamportrait möglichst genau.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Gründe für Wett Tipps auf die Türkei
  • Chancen in der Gruppe A
  • Mögliche Over/Under-Wetten
  • Torschützenwetten
  • EM-Erfahrungen
  • Gelingt Senol Günes eine Trendwende in der Türkei?
  • Lukrative Siegwetten
  • Langzeitwetten
  • Die türkische Nationalelf

Empfehlungen

EM-2020-Wett Tipps

euro 2020 logo

Hier gelangt ihr zu den ausführlichen und kompetenten EM-Prognosen, die zu allen EURO-2020 Spielen verfasst werden.

EURO-2020-Wettanbieter

Wettanbieter

Welche Wettanbieter top Quoten zu den EM-Spielen anbieten, welcher Buchmacher tolle Bonusangebote offeriert, bei welchen Bookie ihr lukrative Gutscheine bekommt, zeigen wir euch hier.

EM-2020 Quotenvergleich

euro 2020 logo

Dank diesem EM-Quotenvergleich könnt ihr nicht nur das Bestmögliche aus euren Wett Tipps herausholen, sondern auch rasch und einfach eure Wetten platzieren.

Warum sollte man auf die Türken bei der EM-2020 wetten?

Mit 23 Punkten beendeten sie die Qualifikation auf dem 2. Platz der Gruppe H. Nur 2 Zähler und 4 Tore trennte sie vom 1. Rang, den die Franzosen innehatte. 7 Siege und 2 Unentschieden waren ihnen gelungen. 1 Niederlage mussten sie hinnehmen. 18 Treffer konnten sie landen und 3 Tore mussten sie zulassen. Deren Schlüsselspieler Cenk Tosun zeigte in dieser Qualirunde seine Kaltschnäuzigkeit und trug sich als bester türkischer Torschütze der Qualifikation ein. Nicht außer Acht lassen sollte man die Tatsache, dass die Türkei sich fünfmal in den letzten 7 Europameisterschaften qualifizieren konnte. Das beste Ergebnis erzielten sie jedoch 2008, als sie es bis ins Halbfinale schafften. Demnach kann man durchaus gewisse Wett Tipps auf die Türkei abgeben. In der Gruppe A bekommen sie es jedoch mit Italien als schweren Gegner zu tun und die Schweizer sind ebenso nicht zu unterschätzen. Der nachstehende Link leitet euch zur Gruppenübersichtsseite weiter, in der ihr die Ergebnisse der Gruppenpartien sowie die Tabellenplatzierungen vorfindet.

Welche Chancen können sie die Türken in der Gruppe A ausrechnen

Fakt ist, dass die Türkei in Rom gegen Italien das Auftaktspiel der EURO 2020 bestreitet. Gegen Italien haben sie 10-mal bisher gespielt und noch nie gewinnen können. 3 Unentschieden waren möglich. Das letzte Duell fand 2006 statt. In Baku treffen sie auf Wales. 6 Partien bestritten sie gegeneinander, wovon sie 2 gewinnen konnten und 3 verloren. Die letzte Begegnung war 1997. In Aserbeidschan bekommen sie es mit der Schweiz zu tun. 8 von 15 Begegnungen haben sie gewonnen und 3 Unentschieden erzielt. 2008 fand das letzte Duell dieser beiden Nationen statt. Betrachtet man diese Fakten komplett neutral, stehen die Chancen auf ein Weiterkommen eigentlich nicht sehr gut. Nur einen 14,3 prozentige Chance für den Gruppensieg wird ihnen prognostiziert. Aus diesem Grund wagen wir es nicht, eine Langzeitwette auf den Gruppensieg der Türken abzugeben. Laut den Experten werden die Türkei und Wales sich den 3. Platz ausmachen. Sollten sie unter den besten 4 aller Gruppendritter sich befinden, würden sie ins Achtelfinale einziehen.

Türkei EM 2020 Wett Tipps, Prognose, Quoten, Cenk Tosun, Stefan Ilsanker Österreich könnte bei der EM unter gewissen Voraussetzungen auf die Türkei treffen. Im Bild: Cenk Tosun und Stefan Ilsanker. Foto: GEPA pictures/Mario Kneisl

Welche Over/Under-Wetten sind zu Spielen mit der Türkei möglich?

Die Torbilanz bei den Türken ist nicht wirklich konstant, wie ihr in der nachfolgenden Gegenüberstellung noch erkennen werdet. In Summe absolvierten sie seit 1923 566 Spiele. Dabei sorgten sie durchschnittlich für 1,3 Tore und ließen 1,4 zu. (750:804). Nur im vergangenen Jahr waren sie sowohl offensiv und defensiv stark. In ihrem letzten EM Jahr 2016 bestritten sie 13 Spiele und trafen dabei 14-mal. 13 Zähler mussten sie zulassen. In einer ähnlichen Tonart ging es danach bis 2019 weiter.

  • Tore 2019 in 12 Partien:
    22
  • Tore 2018 in 11 Partien:
    12
  • Tore 2017 in 10 Partien:
    14
  • Gegentore:
    4
  • Gegentore:
    13
  • Gegentore:
    14

Rechnet man die Tore in diesen 33 Spielen zusammen, kommt man auf 48 Treffer und 31 Gegentore. Das bedeutet im Durchschnitt 1,45:0,93. Für mögliche Over/Under-Wetten würden wir uns genau die Formanalyse oder eben den Wett Tipp der einzelnen EM-Spiele durchlesen, denn eine Prognose ist hier kaum möglich.

Können bereits Torschützenwetten auf einen Spieler der Türken platziert werden?

Headcoach Senol Günes hat mit Stand 13.02.2020, 5 Mittelstürmer in den derzeitigen EM-Kader nominiert. Dabei fielen sofort 2 Protagonisten auf. Burak Yilmaz absolvierten bisher 59 Länderspiele und traf 24-mal. Cenk Tosun bestritt 42 Länderspiele und sorgte mit 16 Zählern für die zweitmeisten Tore. Wettanbieter lassen bereits Torschützenwetten auf diese beiden Mittelstürmer zu, wobei Tosun sogar die noch besseren Quoten hat.

Wie viel EM-Erfahrung bringt die Türkei mit?

Ihre 1. EM-Endrundenteilnahme war 1996. Damals kamen sie über die Vorrunde nicht hinaus. Sie trafen in dieser auf Kroatien, Portugal und Dänemark. Sie schieden sogar als Gruppenletzter aus. 2000 schafften sie es bis ins Viertelfinale, konnten dort gegen Portugal nicht bestehen. 2004 qualifizierten sie sich nicht, kamen aber 2008 bis ins Halbfinale. Gegen Deutschland mussten sie sich geschlagen geben. 2012 waren sie erneut nicht qualifiziert. 2016 war schlussendlich ihre bisher 4. und letzte Teilnahmen. In der Vorrunde schafften sie gegen Kroatien, Spanien und Tschechien nur den 3. Platz und schieden aus. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass sie bis Dato nur zweimal bei einer WM vertreten waren. Das letzte Mal 2002. Den 3. Platz holten sie sich damals gegen Südkorea. Dort wurden sie bereits von Senol Günes gecoacht. Bei den EM-Teilnahmen bisher, standen Faith Terim und Mustafa Denizli als Headcoaches unter Vertrag.

Zu den EM-Wett-Tipps

Wie stark ist Trainer Senol Günes? Sorgt er für eine Trendwende in der Türkei?

Senol Günes gewann als Keeper mit Trabzonspor 6 Titel. Als Trainer führte er, wie bereits geschrieben, das türkische Nationalteam zum 3. Platz. Danach coachte er hauptsächlich türkische Clubs und trat seine 2. Amtszeit mit dem 01.06.2019 an. Zuvor holte er sich mit Besiktas zweimal den türkischen Meistertitel. Seine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer liegt bei 1,79 PPS. Der 67-Jährige leitete mit der türkischen Nationalelf bisher 9 Partien. Davon entschieden sie 6 für sich und 2 Unentschieden waren möglich. 1 Niederlage nur mussten sie hinnehmen. Die Torbilanz von 14:3 kann sich sehen lassen. Gegen die Schweiz konnte er als Trainer in 2 Spielen für 1 Sieg und 1 Remis sorgen. 1 Unentschieden war in der einzigen Begegnung mit Italien möglich. Diese Fakten sprechen freilich für Tipps auf die Türkei.

Senol Günes Erfolge als Trainer:

  • 15/16 und 16/17: Türkischer Meister mit Besiktas Istanbul
  • 94/95 und 09/10: Türkischer Pokalsieger mit Trabzonspor
  • 94/95, 95/96 und 10/11: Türkischer Superpokalsieger mit Trabzonspor
  • 2002: WM-Dritter mit der türkischen Nationalmannschaft

Welche Siegwetten auf die Türken könnten sich als lukrativ erweisen?

Die Nationalelf der Türkei spielte in den letzten Jahren nicht beständig. Nur 2019 zeigten sie auf, dass vermutlich auch dem Trainer Senol Günes zu verdanken sein wird. Zuvor gleicht die Bilanz einer Berg- und Talfahrt. Nachstehend findet ihr eine Tabelle vor, in der wir die letzten 5 Jahre wiedergeben. Auf ihr größtes Talent, Merih Demiral, werden sie vermutlich verzichten müssen, denn der Innenverteidiger, der bei Juve unter Vertrag steht, zog sich einen Kreuzbandriss zu und wird voraussichtlich bis zum 12.07.2020 ausfallen. Über ihn wird gesagt, dass die Türkei ihren besten Innenverteidiger des nächsten Jahrzehnts gefunden hat.

Jahr Spiele S U N Tore
2019 12 9 2 1 22:4
2018 11 3 5 3 12:13
2017 10 4 2 4 14:14
2016 13 6 3 4 14:13
2015 10 7 3 0 17:4

Welche Langzeitwetten können bereits auf die Türkei abgegeben werden?

Neben Wetten auf den Gruppensieg und auf den möglichen Torschützenkönig, kann bereits auch eine Turnierwette abgegeben werden. Die Quoten sind aber relativ hoch und es wird ihnen derzeit nur eine 1-prozentige Chance prognostiziert, dass sie sich den Titel holen werden. Der absolute Favorit hat eine Gewinnwahrscheinlichkeit, mit Stand 13.02.2020, von zwischen 18 und 20 %. Manche Bookies bieten auch schon Head-to-Head-Wetten an. Wir finden, dass diese eine ideale Ergänzung zu den sonst üblichen Wettvarianten darstellen.

Mit erfolgreich wetten habt ihr das beste Werkzeug bei der Hand, dass ihr das Meistmögliche aus euren Wett Tipps herausholen könnt.

Zu erfolgreich wetten

Was lässt sich über den Kader der türkischen Nationalelf sagen?

Natürlich steht der endgültige EM-Kader der Türkei noch nicht fest. Mit dem 13.02.2020 sind Spieler nominiert, die ein Durchschnittsalter von 25,8 Jahren aufweisen. Es sind derzeit nur 3 Protagonisten dabei, die mehr als 40 Länderspiele aufweisen können. 2 Debütanten sind auch vorgesehen. Im Mittelfeld und in den vorderen Reihen sind Akteure zu finden, die in denselben Vereinen unter Vertrag stehen. 3 spielen bei Basaksehir, 4 bei Fener und 2 bei Besiktas. Manche sind bei Lille, Juve, Schalke oder bei Celta Vigo unter Vertrag, um nur ein paar internationale Clubs beim Namen zu nennen. Vermutlich werden 2 bis 4 Testspiele vor der EM absolviert, dann wird man sehen, wie eingespielt der Kader ist, wobei diese natürlich noch nichts über ihre endgültige Form aussagen.

Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren