Welche Wett Tipps sind für Tschechien besonders interessant?

Tschechien hat sich bereits zum siebten Mal für die Endrunde der Europameisterschaft qualifiziert. Seit der Spaltung der Tschechoslowakei 1992 war man als eigenständiges Land ab 1996 stets mit von der Partie. Wie die Chancen für das Team von Trainer Jaroslav Silhavy stehen und welche Wettmärkte für euch interessant sein könnten, erläutern wir in den folgenden Zeilen. Autor:

Lesedauer: 3 min
Tschechien Logo
Nationalmannschaft Tschechien

Wie hat sich Tschechien für die EM qualifiziert?

Tschechien hat die Qualifikation zur UEFA EURO 2020 in Gruppe A absolviert. Als Gruppengegner standen England, Bulgarien, Montenegro und Kosovo auf dem Programm. Zum Auftakt kassierte die Elf eine 0:5-Auswärtsniederlage gegen England, das Rückspiel gegen die "Three Lions" konnte man aber sensationell mit 2:1 gewinnen. Auch in den übrigen 3 Heimspielen wurde das Punktemaximum geholt.

Auswärts ging es nicht ganz so leicht von der Hand. Abgesehen vom wichtigen 3:0-Erfolg gegen Montenegro zog man auch gegen Kosovo (1:2) und Bulgarien (0:1) den Kürzeren. Mit 5 Siegen und 3 Niederlagen konnten 15 Punkte notiert und Platz 2 der Gruppe A geholt werden. Die Torbilanz war mit 13:11 Toren positiv. In 2 Spielen blieb man ohne Torerfolg, in nur einem Spiel fielen weniger als 3 Tore.

Die Tabelle der Gruppe A

Platz Mannschaft S U N Punkte
1 England 7 0 1 21
2 Tschechien 5 0 3 15
3 Kosovo 3 2 3 11
4 Bulgarien 1 3 4 6
5 Montenegro 0 3 5 3
Winamax Bonus
Winamax Bonus Bei Winamax bekommt ihr 100% des Wetteinsatzes in Cash, wenn die 1. Wette verloren geht. Zum Bonus

Wie schnitt Tschechien bei bisherigen Europameisterschaften ab?

Die Nationalmannschaft Tschechiens hat in ihrer jungen, 28-jährigen Historie an jeder EM-Endrunde teilgenommen. Bei der ersten Europameisterschaft nach Spaltung der Tschechoslowakei erreichte man 1996 sensationell das Finale. Im Wembley Stadion zu London unterlag man unglücklich Deutschland durch ein Golden Goal von Oliver Bierhoff. Hinzu kamen weitere schöne Erfolge wie der Semifinaleinzug 2004 in Portugal oder das Viertelfinale bei der Euro 2012 in Polen/Ukraine.

Bei der letzten Europameisterschaft 2016 in Frankreich schied man mit 1 Remis und 2 Niederlagen als Gruppenletzter in der Vorrunde aus. Spanien, Kroatien und die Türkei waren für die tschechische Auswahl eine Nummer zu groß, wie auch das Torverhältnis von 2:5 klar widerspiegelt.

Insgesamt hat die Tschechen an 6 Europameisterschaften teilgenommen, 3 davon endeten bereits nach der Gruppenphase. Zweimal wurde man Gruppendritter, bei der letzten EM in Frankreich Gruppenletzter. Die Chancen heuer die Gruppe D zu gewinnen, stehen nicht sehr gut, England und Kroatien gelten als die klaren Favoriten. Die Quoten für einen Gruppensieg Tschechiens liegen bei rund 14.00.

Tschechiens Kapitän Darida © GEPA pictures Hertha-Spieler Vladimir Darida ist als Kapitän der Tschechen bei der Endrunde gesetzt.

Kann Tschechien den Titel holen?

Grundsätzlich ist bei großen Turnieren wie einer Europameisterschaft beinahe alles möglich, so auch ein Europameistertitel für Tschechien. Wer hätte damit gerechnet, dass Griechenland 2004 den Titel holt, wohl nicht einmal die Mannschaft selbst. Die Chancen, dass Tschechien die Gruppenphase übersteht stehen nicht so schlecht, selbst als Gruppendritter hat man noch die Chance auf das Achtelfinale. Ist man erst einmal in der KO-Phase angelangt, ist mit etwas Glück vieles möglich. Trotzdem schätzen wir die Erfolgschancen für einen Europameistertitel Tschechiens sehr gering ein. Dazu fehlt es einfach an der nötigen Qualität und Kadertiefe. In der Offensive wird man mit Teams wie England, Spanien oder Frankreich kaum mithalten können. Das zeigt sich auch in den von den Buchmachern angebotenen Quoten für den EM-Titel Tschechiens.

  • Tschechien Europameister 2021: Quote: 135.0 (bet-at-home: Stand 01.06.2021)
EM 2021 weiss
EM 2021 Langzeitwetten Hier könnt ihr alles über die möglichen EM-Langzeitwetten in Erfahrung bringen. Mehr über die Langzeitwetten

Welche Spieler stechen bei den Tschechen heraus?

Der tschechische Fußball hat schon reihenweise Topspieler hervorgebracht. Namen wie Poborsky, Nedved oder Koller sind wohl jedem Fußballfan bekannt - zumindest wenn man schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat.

Im aktuellen Kader stechen 2 Spieler besonders hervor. Im Angriff ruhen die Hoffnungen ganz klar auf Patrik Schick, der aktuell der gefährlichste Torjäger in den Reihen der Tschechen ist. Der 25-jährige Angreifer hat bereits namhafte Vereine wie AS Rom, RB Leipzig und aktuell Bayer Leverkusen in seiner Vita stehen und ist stets für Tore gut. Das hat er auch in der Nationalelf schon mehrfach unter Beweis gestellt. Mit Stand 01. Juni 2021 hat Schick 24 Spiele für Tschechien absolviert und dabei 10 Tore und 5 Assists verbucht.

Nicht weniger wichtig ist Mittelfeld-Staubsauger Tomas Soucek von West Ham United. Der großgewachsene 33-fache Nationalspieler (Stand 01. Juni 2021) wechselte erst zu Saisonbeginn in die Premier League, eroberte sofort einen Stammplatz und trat auch als vielfacher Torschütze in Erscheinung. Im defensiven Mittelfeld ist Soucek bei den Tschechen als Stammkraft gesetzt.

Tschechiens Soucek © GEPA pictures Mittelfeldmann Soucek (rechts) im Luftkampf gegen Deutschlands Brandt.

Wie sieht die aktuelle Formkurve aus?

Aufgrund der Verschiebung der Europameisterschaft auf das Jahr 2021 beschränkten sich die Länderspiel-Highlights auf die UEFA Nations League. In Gruppe 2 der Liga B hatte Tschechien Nachbar Slowakei, Schottland und Israel als Gegner. Mit 4 Siegen aus 6 Spielen holte man mit 12 Punkten auch den Gruppensieg und stieg somit in die Liga A auf. Weiters absolvierte man 2 Freundschaftsspiele gegen Zypern und Deutschland.

Alle Länderspiele 2020 auf einen Blick
04.09.2020: Slowakei - Tschechien 1:3
07.09.2020: Tschechien – Schottland 1:2
07.10.2020: Zypern – Tschechien 1:2
11.10.2020: Israel – Tschechien 1:2
14.10.2020: Schottland – Tschechien 1:0
11.11.2020: Deutschland – Tschechien 1:0
15.11.2020: Tschechien – Israel 1:0
18.11.2020: Tschechien – Slowakei 2:0

In der bereits laufenden WM-Qualifikation konnten die Tschechen zum Auftakt einen souveränen 6:2-Erfolg in Estland feiern und ein beachtliches 1:1 gegen Belgien holen. Darauf folgte allerdings ein herber Dämpfer mit dem 0:1 gegen den direkten Konkurrenten Wales.

Die Spiele der WM-Qualifikation 2021:
24.03.2021: Estland - Tschechien 2:6
27.03.2021: Tschechien - Belgien 1:1
30.03.2021: Wales - Tschechien 1:0

EM 2021 weiss
EM 2021 Außenseiterwetten Hier liefern wir euch die wichtigsten Infos über die EM-Außenseiterwetten. Zu den Infos

Übersteht Tschechien die Gruppenphase?

Zugegeben wurden die Tschechen in ihrer Qualifikationsgruppe von starken Gegnern eher verschont und so konnte man hinter den übermächtigen Engländern den zweiten Platz relativ sicher einfahren. Etwas mehr über den derzeitigen Zustand der Mannschaft sagen die absolvierten WM-Quali-Spiele aus. Hier wechselten sich Licht und Schatten ab. Auf das starke 1:1 gegen die Nummer 1 der FIFA Weltrangliste Belgien, folgte eine bittere o:1-Niederlage in Wales. In der bereits abgeschlossenen Nations League musste man sich Schottland gleich 2 Mal geschlagen geben. Besonders pikant ist natürlich, dass die Schotten auch in der EM-Gruppenphase Gegner sein werden.

Dennoch schätzen die Buchmacher Tschechien stärker als Schottland ein. Für einen Gruppensieg Tschechiens kann man aktuell mit Quoten um 14.00 rechnen, während man mit einem Tipp auf Schottland das rund 16-fache des Einsatzes erhält. Favorit in der Gruppe sind natürlich England (Quote 1.40) und Kroatien (Quote 4.00). Wer an den ganz großen Coup und somit an den ersten Europameistertitel der Tschechen glaubt, sollte "wenn schon denn schon" nicht beim Einsatz sparen. Mit einer Quote von rund 135.00 kann man sein Vermögen deutlich vervielfachen.

Die Beurteilung weiterer möglichen Wettmärkte macht erst zu Beginn der Europameisterschaft Sinn. Denn bis zum EM-Start kann schließlich noch einiges passieren. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden und werden euch mit unseren Wett Tipps bestens über die Entwicklungen rund um alle Teams informieren.

  • Sieg in der Gruppenphase: Quoten um 13.00
  • Europameistertitel Tschechien: Quoten um 150.00
EM 2021 Bonus
EM 2021 Bonus-Angebote Die besten Bonus-Aktionen für die EM der besten Wettanbieter auf einem Blick. Zu den Angeboten
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
500% Bonus für Neukunden!
Jackone Bonus Landing Page
Zahle jetzt € 10 bei JACKONE ein und wette mit € 60!