Svenbet Einzahlung – welche Methoden stehen zur Verfügung?

Lesedauer: 4 Minuten

100 % bis € 120 + € 20 Gratiswette

Einzahlung tätigen und Bonuscode WF120 beim Support nennen

Aus Erfahrung wissen wir, dass es unendlich viele Möglichkeiten gibt, bei einem Wettanbieter eine Einzahlung vorzunehmen. Warum sollte es daher beim Buchmacher Svenbet anders sein? Vermutlich wird für viele User nicht die Anzahl an angebotener Einzahlungsmöglichkeiten der ausschlaggebende Grund für eine Anmeldung bei Svenbet sein, sondern eher ob eine Kontoaufladung sicher ist und ob eure Daten nicht missbräuchlich verwendet werden. Damit ihr nach einer getätigten Wettkontobefüllung ruhig schlafen könnt, haben wir uns demnach den Sicherheitsaspekt gründlich angesehen. Uns ist auch zu Ohren gekommen, dass der Zahlungsdienstleister PayPal sich großer Beliebtheit bei den Sportwetten Fans erfreut. Aus diesem Grund sahen wir uns genau an, ob Svenbet diese Einzahlungsvariante einpreist und ob ihr bei PayPal sowie bei den anderen Methoden Gebühren berappen müsst.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Vorteile
  • Einzahlungsmöglichkeiten
  • PayPal
  • Minimal- und Maximalbeträge
  • Verifizierung
  • Überweisungszeiten
  • Einzahlung via mobiler Version oder App
  • Gebühren
  • Sicherheit
  • Bonusangebot
  • vorzeitige Auszahlung
  • Support

Bonusinformation Svenbet

Bonusinformation Svenbet"
Bonus Details
100 % bis € 120 + € 20 Gratiswette EXKLUSIV
auf die erste Einzahlung
Bonuscode: WF120
Alle Details
  • Höhe des Wettbonus: 100 %
  • Maximal möglicher Bonusbetrag: € 120
  • Mindesteinzahlung: € 20
  • Mindestumsatz: zehnmal Einzahlungs- und Bonusbetrag in Sportwetten
  • Mindestquote: 1,90
  • Zeitliche Umsetzungsfrist: 30 Tage
  • Zahlungsausschlüsse: Zahlungen via Neteller und Skrill sind ausgeschlossen
  • Wetteinschränkungen: System- und Kombiwetten, gleichartige Wetten jeglicher Art, Wetten auf Tennis, Baseball, Draw no Bet und Handicap-Wetten können nicht zur Umsetzung herangezogen werden.
  • Länderbeschränkung: User aus Serbien, Bulgarien, Montenegro, Estland, Indonesien, Weißrussland, Moldawien, Armenien, Zypern, Aserbaidschan, Russland, FYROM, Republik Korea, Ukraine, Kroatien, Nigeria, Slowenien, Polen und Lettland können den Bonus nicht beanspruchen
  • Bonuscode: WF120 beim Support nennen
Zum Bonus

In wenigen Schritten eine Einzahlung bei Svenbet vornehmen

In diesem Absatz möchten wir euch eine kurze und knappe Anleitung mitgeben, wie ihr am schnellsten eine Wettkonto-Aufladung bei Svenbet durchführen könnt.

  • 1. Durch einen auf dieser Seite angelegten Button gelangt ihr am schnellsten zu Svenbet.
  • 2. Meldet euch dort mit eurer E-Mail-Adresse und eurem Passwort an.
  • 3. Klickt auf Einzahlungen und wählt die gewünschte Option aus.
  • 4. Folgt den weiteren Schritten und schon könnt ihr loswetten.

In welchen Genuss kommt man, wenn man eine Einzahlung bei Svenbet vornimmt?

Sobald ihr eine Einzahlung vorgenommen habt, gibt es so einiges, was euer Herz erfreuen könnte. Da wäre zum Beispiel das umfangreiche Wettangebot, auf das ihr zugreifen könnt. Oder die top Wettquoten, die auf euch warten. Nicht zu vergessen, das Live-Center, welches eure Erwartungen übertreffen könnte. Natürlich gibt es auch einen Bonus auf die erste Kontofüllung. Dieser ist exklusiv und nur in Kooperation mit Wettformat erhältlich. Dafür ist außerdem ein Bonuscode, WF120 erforderlich. Dieser Ersteinzahlungsbonus verspricht euch 100 Prozent bis € 120 auf die erste Einzahlung. Dafür müsst ihr den Bonus- und Einzahlungsbetrag zehnmal bei einer Wettquote von 1.90 umsetzen. 30 Tage bleiben euch dafür Zeit. Weiter möchten wir auf dieser Seite allerdings nicht auf den Bonus eingehen und verweisen euch stattdessen auf die eigene Bonus – und Bonuscodeseite. Solltet ihr die Bonusbedingungen erfüllt haben, kommt ihr ihn den Genuss einer € 20 Gratiswette. Welche Bedingungen es da zu erfüllen gibt, könnt ihr ebenso auf der eigenen Bonus – bzw. Bonuscodeseite von Wettformat vorfinden. Summa summarum könnt ihr einem Wettanbieter vertrauen, der auch einen tollen Kundendienst offeriert. Doch auf diesen gehen wir etwas später gesondert ein.

Svenbet Zahlung Diese Einzahlungsmöglichkeiten stehen euch bei Svenbet zur Verfügung.

Welche Einzahlungsmöglichkeiten stehen mir zur Verfügung?

Wie ihr im Bild unschwer erkennen könnt, sind die angebotenen Zahlungsvarianten sehr bescheiden. Skrill, Neteller, Visa, EcoPayz, Neosurf, Flexepin, Sepa, Cashlib, E-Pro, Paysafecard und SafeCharge stehen zur Einzahlung bei Svenbet in Österreich zur Verfügung. Zusätzlich wird auch GiroPay, Ideal, MuchBetter, Mastercard und Euteller sowie Entercash angeboten. Welche Varianten für euer Land angeboten werden, könnt ihr immer unter eurem Einzahlungsmenü einsehen.

Wird Pay-Pal als Einzahlungsmöglichkeit auch angeboten?

Diese Frage müssen wir mit einem Nein beantworten. Demnach steht euch dieser Zahlungsdienstleister nicht zur Verfügung. Dürfte aufgrund der anderen elf offerierten Option nicht allzu schwer wiegen, zumal sich mit Bestimmtheit für jeden die geeignete Einzahlungsvariante auffinden lässt. Zwar kommt ihr so um eine Verifizierung durch den Wettanbieter nicht herum, allerdings ist eine solche Identitätsfeststellung nie zur Gänze ausgeschlossen, auch nicht dann, wenn der Zahlungsdienstleister diese separat vornimmt.

Auf welche Minimal- und Maximalbeträge ist zu achten?

Um diese herauszufinden mussten wir jede einzelne Einzahlungsmöglichkeit ausprobieren. Solltet ihr einen zu geringen Betrag eingeben und auf einreichen klicken, wird euch der mindestens einzuzahlende Betrag angezeigt, natürlich auch der maximal mögliche Betrag. So konnten wir herausfinden, dass der Mindestbetrag bei Cashlib und Neosurf bei € 15 liegt. Ihr mittels Skrill, Neteller und EcoPayz mindestens € 25 einzahlen und via Visa, SaveCharge und E-Pro mindestens € 20 berappen müsst. Mit den Methoden Flexipin, Sepa und Paysafecard ist eine Mindestaufladung von nur € 1 möglich. Bei den Maximalbeträgen konnten wir ausmachen, dass zwischen € 2.500 und € 25.000 höchsten erlaubt sind, jedoch erweckte manche Zahlungsvariante den Anschein, wie Sepa zum Beispiel, dass Beträge in unbegrenzter Höhe zur Einzahlung erlaubt wären. Wie dem auch sei, sobald ihr auf die gewünschte Methode geklickt habt und den Betrag einreichen wollt, seht ihr, ob dieser erlaubt ist oder eben nicht.

Muss man vor einer Einzahlung seine Identität bestätigen?

Eine sogenannte Verifizierung ist vor einer Einzahlung nicht nötig. Ihr bekommt bei einer erstmaligen Anmeldung eine E-Mail von Svenbet zugesandt, die ihr bestätigen müsst. Danach oder davor ist eine Einzahlung möglich. Wir raten euch allerdings, dass ihr gleich darauf eine Verifikation vornehmt, denn spätestens bei einer Auszahlung ist eine solche Identitätsfeststellung notwendig. Für eine solche steigt ihr am besten in euer Wettkonto ein und klickt auf euer Profil. Betätigt den Menüpunkt Dokumente und wählt das hochzuladende Dokument aus. Nachdem die richtigen Dateien ausgewählt und upgeloadet wurden, werden diese zur Verifizierung herangezogen. Wir raten euch dazu, einen gültigen Lichtbildausweis, die Vorder- und Rückseite eurer Bank- oder Kreditkarte (die ersten Zahlen dürfen geschwärzt werden) und eine Haushaltsrechnung die nicht älter als drei Monate ist, für eine Verifizierung heranzuziehen. Wir würden auch nochmals den Kundendienst extra darauf hinweisen, dass die Identitätsprüfungsdokumente in euer Konto hochgeladen wurden. Sodass dies relativ rasch erledigt wird. Selten dauert so etwas länger als 72 Stunden.

Wie lange dauert es im Schnitt, bis der überwiesene Betrag auf dem Wettkonto ist?

Dass ist natürlich eine sehr gute und wichtige Frage. Wir müssen euch jedoch mitteilen, dass wir das nicht zu 100 Prozent feststellen konnten. Laut unseren Kenntnissen, dauert eine Banküberweisung zwischen einem und drei Tage. Einzahlungen via Kreditkarte und E-Walltes werden in der Regel sofort abgewickelt wie auch bei der Paysafecard.

Ist eine Einzahlung auch von unterwegs mit dem Handy oder Tablet möglich?

Natürlich ist eine Einzahlung mit der mobilen Version möglich. Hierfür meldet ihr euch einfach am Handy oder Tablet bei Svenbet an und klickt in eurem Wettprofil auf einzahlen. Danach stehen euch dieselben Optionen zur Verfügung, wie auch mit der Desktop-Version. Eine App als solches konnten wir bei Svenbet nicht feststellen. Nachdem wir eine Anfrage diesbezüglich beim Kundendienst stellten, hieß es, dass es zurzeit keine Applikation gibt.

Werden bei einer Einzahlung Gebühren fällig?

Nein, natürlich nicht. Das wäre schon sehr unüblich, wenn bei einer Einzahlung zusätzlich noch Gebühren verrechnet werden. Wir wissen aber, dass bei der Zahlungsvariante PayPal, welche Svenbet nicht in seinem Sortiment hat, eine Taxe von 10 Prozent bei manchen Buchmachern veranschlagt werden.

Ist meine Einzahlung sicher?

Im Grunde genommen ja, da ja auch die Sicherheitsvorkehrungen der angebotenen Zahlungsdienstleister greifen. Da diese keine Unbekannten sind, dürfte diesen ein gewisses Gefühl von Sicherheit vorauseilen. Svenbet ist, wie die meisten Buchmacher, auf Curacao lizensiert und wird von der Vikings Holding Limited betrieben, welche auf Malta stationiert ist. Da zumindest die Betreiberholding den EU-Richtlinien unterliegt, ist ein gewisses Maß an gewohnter Sicherheit gegeben. Svenbet bedient sich für Zahlungsabwicklungen Yandex Money Quick Payment. Dies ist ein Zahlungsdienstleister mit einem Sitz in St. Petersburg, welcher eure Daten mit einer 128 Bit SSL-Verschlüsselung erhält. Zudem sind eure Banktransferdaten nach internationalen Standards geschützt. Zusätzlich wird alles mit Einmalkennwörtern, SMS und E-Mail-Benachrichtigungen abgesichert. Svenbet verspricht auch, dass sie sich an die geltenden Gesetze und Datenschutzbestimmungen halten. Das Netzwerk des Bookies und die Datenübertragungen werden neben einer Firewall durch eine 256-Bit SSL TLS 1.2 Version verschlüsselt und geschützt. Solltet ihr uns fragen, ob eure Einzahlung und eure Daten bei Svenbet sicher sind, würden wir mit einem Ja antworten.

Kann ich mit der ersten Einzahlung an einem Bonusangebot teilnehmen?

Euch steht nach der ersten getätigten Einzahlung, insofern ihr zuvor noch nie in irgendeiner Form bei Svenbet in Erscheinung getreten seid, ein 100 Prozent Bonus bis € 120 zu. Dieser ist exklusiv und daher nur in Kooperation mit Wettformat und mit einem Bonuscode erhältlich. Natürlich sind dafür gewisse Bedingungen zu erfüllen, wie zum Beispiel eine zehnfache Umsetzung des Bonus- und Einzahlungsbetrages oder eine Mindesteinzahlung in der Höhe von € 20. Genauer möchten wir auf dieser Seite nicht auf die Bedingungen eingehen. Dafür verweisen wir euch auf die eigene Bonus- und Bonuscodeseite. Zudem könnt ihr, nach Erfüllung der Bonusbedingungen euch € 20 in Form einer Gratiswette holen. Genaueres könnt ihr auch in der Bonus- und Bonuscodeseite auf Wettformat nachlesen.

Kann ich mir nach einer Einzahlung sofort den Betrag wieder auszahlen lassen?

Nein, das geht leider aufgrund der eingeführten Betrugs- und Geldwäschebekämpfung nicht. Bevor ihr eine Auszahlung veranlassen könnt, müsst ihr den gesamten Einzahlungsbetrag einmal bei einer Wette umsetzen, dabei muss die Mindestquote 1.50 betragen.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn eine Einzahlung nicht funktioniert?

Man könnte meinen, dass gewisse Unklarheiten bei einer Einzahlung im FAQ-Bereich beantwortet werden. Jedoch nicht bei Svenbet. Selbst in den AGB`s steht nicht viel über das hier beschriebene Thema. Daher bleibt euch nur noch der Kundendienst. Unter Kontakt findet ihr eine maltesische sowie zypriotische Telefonnummer sowie zwei E-Mail-Adressen vor. Weiteres könnt ihr den Support via Live-Chat kontaktieren. Für euch haben wir diesen natürlich getestet und konnten positive Erfahrungen machen. In den meisten Fällen bekamen wir schnell eine Antwort. Nur einmal mussten wir beinahe drei Stunden auf eine Reaktion warten, allerdings traten wir dabei mittels E-Mail in Kontakt.