Die Svenbet Auszahlungsmöglichkeiten in wenigen Worten erklärt

Lesedauer: 2 Minuten

100 % bis € 120 + € 20 Gratiswette

mit dem Bonuscode WF120 der beim Support zu nennen ist

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem man sich die Gewinne aus den Sportwetten auszahlen lassen möchte. Dabei kommen wahrscheinlich Fragen auf, die wie folgt lauten können: Welche Möglichkeiten stehen mir dabei zur Verfügung? Muss ich mich Verifizieren? Fallen Gebühren an? Muss ich auf Mindest- oder Maximalbeträge achten? Kann ich auch via mobile Version eine Auszahlung vornehmen lassen? Geht das auch über PayPal? Auf dieser Seite beleuchten wir im Speziellen die Auszahlungsmodalitäten von Svenbet und gehen dabei genau auf diese Fragen ein.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Auszahlungsdetails
  • Auszahlungsmethoden
  • Auszahlungsdauer
  • mobile Auszahlung
  • Minimal- und Maximalbeträge
  • Gebühren und Provision
  • Kundendienst und Hilfestellung
  • PayPal

Bonusinformation Svenbet

Bonusinformation Svenbet"
Bonus Details
100 % bis € 120 + € 20 Gratiswette EXKLUSIV
auf die erste Einzahlung
Bonuscode: WF120
Alle Details
  • Höhe des Wettbonus: 100 %
  • Maximal möglicher Bonusbetrag: € 120
  • Mindesteinzahlung: € 20
  • Mindestumsatz: zehnmal Einzahlungs- und Bonusbetrag in Sportwetten
  • Mindestquote: 1,90
  • Zeitliche Umsetzungsfrist: 30 Tage
  • Zahlungsausschlüsse: Zahlungen via Neteller und Skrill sind ausgeschlossen
  • Wetteinschränkungen: System- und Kombiwetten, gleichartige Wetten jeglicher Art, Wetten auf Tennis, Baseball, Draw no Bet und Handicap-Wetten können nicht zur Umsetzung herangezogen werden.
  • Länderbeschränkung: User aus Serbien, Bulgarien, Montenegro, Estland, Indonesien, Weißrussland, Moldawien, Armenien, Zypern, Aserbaidschan, Russland, FYROM, Republik Korea, Ukraine, Kroatien, Nigeria, Slowenien, Polen und Lettland können den Bonus nicht beanspruchen
  • Bonuscode: WF120 beim Support nennen
Zum Bonus

Kurz und knapp eine Auszahlung einleiten

In diesem Abschnitt möchten wir euch eine Schritt-für-Schritt Anleitung mitgeben, wie man am schnellsten eine Auszahlung bei Svenbet vornimmt.

  • 1. Über einen hier angeboten Link gelangt ihr am einfachsten zur Seite des Buchmachers.
  • 2. Meldet euch dort an und klickt in eurem Menü auf „Mein Geldbeutel“. Natürlich könnt ihr auch auf einzahlen klicken und dann das Auszahlungsfeld bedienen.
  • 3. Unter eurem Geldbeutel findet ihr den Menüpunkt „Abheben“ vor. Betätigt diesen und wählt die Zahlungsmethode aus.
  • 4. Betrag und erforderliche Daten eingeben und auf einreichen klicken – erledigt.

Auf welche Details sind bei der Auszahlung zu achten?

In erster Linie ist es erforderlich, dass ihr verifiziert seid. Dies könnt ihr in eurem Wettprofil unter Dokumente vornehmen. Am besten sind zur Identitätsfeststellung eine Kopie eines gültigen Lichtbildausweise, eurer EC oder Kreditkarte wobei einige Zahlen dafür geschwärzt werden dürfen und eine Kopie einer Haushaltsrechnung die nicht älter als drei Monate sein darf geeignet. Beschleunigen könnt ihr dies, indem ihr die Dokumente an kyc@svenbet.com sendet. Wir gehen jetzt zwar nicht davon aus, erwähnen es aber trotzdem. Eine Auszahlung ist auch nur dann möglich, wenn ihr den einbezahlten Betrag mindestens einmal umgesetzt habt. Solltet ihr noch keine Wetten platziert haben und ihr wollt an euer Geld kommen, dann müsst ihr den kompletten einbezahlten Betrag einmal in Sportwetten mit einer Quote von 1.50 umsetzen. Ein letzter wichtiger Punkt ist, dass nur mit der Methode eine Auszahlung vorgenommen werden kann, mit der ihr auch eine Einzahlung getätigt habt. Ist dies mit der Variante nicht möglich, wird von Svenbet in den meisten Fällen eine Bankanweisung vorgeschlagen.

Welche Auszahlungsmethoden stehen mir bei Svenbet zur Verfügung?

Grundsätzlich stehen euch nur vier Varianten zur Auswahl. Neben Skrill und Neteller werden noch die Methoden Sepa und SafeCharge angeboten. Das ist nicht viel, wie wir aus Erfahrung wissen, aber sollte dennoch ausreichend sein. Wie zuvor erwähnt, wird in den meisten Fällen die Einzahlungsmethode zur Auszahlung herangezogen. Da viele von euch wahrscheinlich ein E-Wallet-System verwenden, sei euch noch gesagt, dass Svenbet sich das Recht vorbehält, eine Bestätigung eures E-Wallets zu verlangen. Hierfür ist ein Kontoauszug in dem euer Name gut ersichtlich ist, wie auch die Nummer, an die vorher genannte Mailadresse gesendet, ausreichend.

Svenbet Auszahlung Diese Auszahlungsmethoden stehen euch nach der Verifizierung zur Verfügung

Wie lange dauert es im Schnitt, dass mein Geld am Konto ist?

Dass kann im Grunde sehr rasch gehen. Innerhalb von 72 Stunden werden im Normalfall Auszahlungsgesuche bearbeitet. Vorausgesetzt, ihr seid verifiziert. Wie lange es dann dauert, bis das Geld auf eurem Konto ist, hängt von der gewählten Methode ab. Wurde der Betrag freigegeben, solltet ihr via E-Wallets den Betrag innerhalb der drei Tage am Konto haben. Bei einer Banküberweisung kann das noch zusätzliche zwei Tage dauern. Wir wissen aber aus Erfahrung, dass eine Auszahlung selten länger als drei Tage dauert. In eurem Profil, im Menüpunkt „Abheben“ findet ihr eine eigene Auszahlungsanforderungsseite vor. Dort könnt ihr eure Auszahlungsanfragen detailliert einsehen.

Kann ich auch mit der mobilen Version von Svenbet eine Auszahlung vornehmen?

Das ist natürlich auch möglich. Hierfür öffnet ihr euer Profil in der mobilen Version und klickt auf Profil bearbeiten. Danach steigt ihr in euren Geldbeutel ein und klickt auf „Abheben“. Jetzt sollten sich die zuvor beschriebenen Auszahlungsmethoden öffnen. Ihr müsst nun nur noch die Schritte wie in der Desktopversion befolgen und habt im Normalfall innerhalb von drei Tagen das Geld auf dem Konto.

Welche Minimal- und Maximalbeträge sind zu berücksichtigen?

Svenbet schreibt euch einen Mindestbetrag von € 25 pro Auszahlung vor. Maximal könnt ihr euch derzeit gebührenfrei € 1.000 einmalig auszahlen lassen und innerhalb von 24 Stunden sind nur € 2.300 provisionsfrei möglich. Solltet ihr im Genuss stehen, euch mehr als € 10.000 an Gewinnen auszahlen lassen zu können, so erfolgt das bei diesem Buchmacher in gleichen monatlichen Raten.

Ist bei einer Auszahlung mit Gebühren zu rechnen?

Selten verrechnet ein Wettanbieter Gebühren bei einer Auszahlung. Zu diesen Buchmachern gehört auch Svenbet. Gebühren werden nur fällig, wenn ihr die zuvor beschriebenen Maximalbeträge überschreitet. Wie hoch diese sind, ließ sich leider nicht feststellen. Svenbet schreibt aber, dass diese Provisionen von der Auszahlungsmethode abhängig sind und sich an den Prozentsätzen der Zahlungsdienstleister richtet.

Welche Hilfestellungen werden mir geboten, wenn Probleme bei einer Auszahlung anfallen?

Sollten wirklich Probleme bei einer Auszahlung anfallen, würden wir gar nicht lange rumfackeln und direkt den Live-Chat kontaktieren. Ihr könne dabei aus mehreren Sprachen auswählen. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass ihr beim englischsprachigen Support am schnellsten eine Antwort bekommt. Ihr könnt natürlich auch via E-Mail, welche ihr im Kontaktmenü vorfindet, euer Anliegen deponieren, allerdings wissen wir zu berichten, dass bis zu einer Antwort schon einmal drei Stunden vergehen können. Zusätzlich ist im Kontakt-Menü eine maltesische und zyprische Telefonnummer hinterlegt. Diese würden wir aufgrund der eventuell anfallenden Gebühren eher vermeiden und nur im Notfall kontaktieren. Solltet euch etwas sehr verdächtig erscheinen, könnt ihr die Gambling Companie von Curacao anschreiben. Diese E-Mail-Adresse findet ihr ebenso unter den Kontakten vor. Es sei aber gesagt, dass wir von noch keinen Auszahlungsproblemen bei Svenbet wissen.

Wird eine Auszahlung via PayPal angeboten?

Leider nein, wie wir feststellen mussten. Dies finden wir etwas schade, denn mit PayPal geht in den meisten Fällen eine Anweisung sehr schnell vonstatten. Oftmals ist ein Klick ausreichend. Weiteres umgeht ihr mit PayPal einer Kontoverifizierung, da dieser Dienstleister eine solche gesondert vornimmt. Natürlich werden auch keine Kontodaten an Svenbet übermittelt, womit ihr wieder etwas mehr Sicherheit genießen könnt. Dennoch sei gesagt, dass die angebotenen Auszahlungsvarianten ausreichend sein dürften und ihr relativ rasch und sicher an euer Geld bzw. an eure Gewinne kommt.