WM 2018 - SENEGAL | Wett Tipps, Quoten* und Prognose

Lesedauer: 4 Minuten

Senegal gilt bei der WM 2018 als einer der aussichtsreichsten afrikanischen Vertreter. Neben der durchaus gegebenen Qualität der Westafrikaner, liegt dies hauptsächlich an der Gruppenauslosung. Das Vierergespann in Gruppe H kann im Vergleich zu den anderen Gruppen zweifelsohne als ausgeglichenstes bezeichnet werden. So trifft Senegal in der "Weltgruppe" auf Polen, Kolumbien und Japan. Bei der WM 2018 ist also wirklich alles möglich für die "Löwen von Teranga". Eine ausführliche Prognose, empfehlenswerte WM Wett Tipps samt Quoten sowie eine ausführliche Kaderanalyse sollen euch bei der Endrunde helfen, die perfekten Wetten auf Senegal abzuschließen.

Inhalte auf dieser Seite

  • WM Wett Tipps und Prognose
  • Top 3 WM Wett Tipps
  • Kaderanalyse
  • Qualifikation und Form-Check
  • Bisherige Endrunden-Teilnahmen

Empfehlungen

WM Wettanbieter

Sportwetten Tippspiel

Diese WM Buchmacher bieten Sportwetten Fans tolle Bonusangebote, Spezialwetten, Aktionen sowie exzellente Quoten!

WM Teams und Gruppen

Bester Sportwetten Anbieter

Hier findet ihr alle WM-Gruppen samt Spielplan und Tabellen im Überblick. Für alle WM-Teilnehmer gibt es spezielle Wett Tipps!

WM Wett Tipps

Sportwetten Tipps

Zu allen Spielen bei der WM 2018 präsentieren wir euch ausführliche Prognosen, spannende Wett Tipps und die besten Quoten!

Welche Senegal Wett Tipps sind für die WM 2018 empfehlenswert?

Risikofreudige Sportwetten Fans werden bei der WM 2018 mit Senegal bzw. mit der Gruppe H an sich bestimmt ihren Spaß haben. Schließlich sind aufgrund der angesprochenen Ausgewogenheit der Teams bei den Gruppenspielen satte und ansprechende Quoten zu erwarten. Eine Prognose für die Vorrundenspiele ist demnach äußerst schwierig zu tätigen. Für konservativere Spieler empfehlen wir für Wett Tipps im weiteren Turnierverlauf den ersten Spieltag abzuwarten.

Quotentechnisch lohnen sich auch Wett Tipps auf den Wettbewerbsfortschritt Senegals. Ein Blick auf die Quoten verrät aber, dass Wettanbieter im Falle der Westafrikaner eher pessimistisch gestimmt sind. Für ein Ausscheiden in der Vorrunde kann mit Quoten zwischen 1.40 und 1.60 gerechnet werden. Wie ausgeglichen die WM-Gruppe aber ist, verdeutlichen vor allem diese Quoten beim Buchmacher Bethard: Für einen Wett Tipp auf Senegal als Gruppenletzten gibt eine Quote von 3.10, während eine Wette auf den Aufstieg in die nächste Runde eine Quote von 2.20 einbringt. Für einen Wett Tipp auf das Aus Senegals im Achtelfinale erhaltet ihr eine sehr ansprechende Quote von 3.50. Weiter als unter die letzten 16 werden die Senegalesen bei der WM 2018 wohl kaum vorstoßen. Schließlich würden bei einem eventuellen Aufstieg in die K-o.-Phase nach der Vorrunde voraussichtlich die europäischen Kaliber England oder Belgien auf die "Löwen von Teranga" warten. Sollte Senegal aber die Überraschung gelungen, den Erfolg von 2002 zu wiederholen und bis ins Viertelfinale vorzustoßen, gibt hierfür Quoten im Bereich zwischen 6.50 und 10.00.

Sollte Senegal die Gruppe H für sich entscheiden - wovon nicht ausgegangen werden kann - gibt es für einen entsprechenden Wett Tipp darauf hohe Quoten im Bereich um 5.50. Als Favoriten auf den Gruppenseig gehen aber ganz eindeutig Polen und Kolumbien ins Rennen. Folgenden WM Wett Tipp wollen wir euch unbedingt ans Herz legen: Bei Interwetten könnt ihr eine Over/Under Wette platzieren, ob Senegal über oder unter 3,5 Punkte in der Vorrunde erzielen wird. Für beide Wettausgänge bietet der Buchmacher Quoten in der Höhe von 1.85. Einen Sieg sowie ein Unentschieden in der Gruppe seitens des Senegals halten wir für durchaus realistisch. Ebenfalls solltet ihr Ausschau halten nach dem Wett Tipp auf das beste Team des Kontinents, denn im Falle Afrikas sehen wir für Senegal neben Ägypten die besten Chancen. Eine derartige Wette ist etwa bei BetVictor möglich - die Quote beläuft sich auf 3.25.

Unsere Top 3 WM Wett Tipps für Senegal

  • Senegal erzielt in der Gruppenphase über 3,5 Punkte
  • Senegal behauptet sich bei der WM 2018 als bestes afrikanisches Team
  • Im Spiel gegen Japan: Draw No Bet (auf Senegal)
WM 2018 Tipico Bonus Bei Tipico seid ihr bei der WM 2018 in Sachen Sportwetten bestens versorgt - zudem gibt es tolle Specials!

Welche wichtigen Spieler finden sich in den Reihen Senegals bei der WM 2018?

Tor: Khadim N’Diaye (Horoya AC), Alfred Gomis (SPAL Ferrara), Abdoulaye Diallo (Stade Rennes)

Defensive: Kalidou Koulibaly (SSC Neapel), Lamine Gassama (Alanyaspor), Kara Mbodji (RSC Anderlecht), Moussa Wague (KAS Eupen), Youssouf Sabaly (G. Bordeaux), Saliou Ciss (Valenciennes), Salif Sane (Hannover 96)

Mittelfeld: Idrissa Gueye (FC Everton), Cheikhou Kouyate (West Ham), Badou Ndiaye (Stoke City), Cheikh N’Doye (Birmingham City), Alfred N’Diaye (Wolverhampton)

Offensive: Sadio Mane (FC Liverpool), Keita Balde (AS Monaco), Diafra Sakho (Stades Rennes), Moussa Konate (Amiens), Ismaila Sarr (Stades Rennes), M’Baye Niang (FC Turin), Moussa Sow (Bursaspor), Mame Biram Diouf (Stoke City)

Wirft man einen Blick auf den senegalesischen Nationalkader, so lassen sich einige bekannte Namen und Gesichter erkennen, schließlich verdient ein Großteil der Spieler seine Brötchen in europäischen Ligen. Rollen wir die Mannschaft der Einfachheit halber von hinten auf. Auf der Torhüterposition sind afrikanische Mannschaft traditionell schlechter besetzt - Senegal bildet hier keine Ausnahme. Der von Experten höher eingeschätzte Alfred Gomis (SPAL Ferrara) und der erfahrene Khadim N'Diaye (Horoya AC, Guinea), der in den meisten Quali-Partien das Tor hütete, werden sich ein hartes Match um den Platz zwischen den Pfosten bei der WM 2018 liefern. In der Verteidigung sticht Abwehrchef Kalidou Koulibaly vom SSC Neapel hervor, der für die nötige Stabilität in den Defensivreihen sorgen soll und mittlerweile einen Marktwert von 40 Millionen Euro aufweist. Neben ihm dürfte Salif Sane (Hannover 96) die besten Karten für einen Platz in der Innenverteidigung haben. Die Außenverteidigerpositionen können als Schwachpunkt der senegalesischen Mannschaft bei der WM 2018 festgemacht werden - ein Top-Mann ist hier weit und breit nicht in Sicht.

Im zentralen Mittelfeld Senegals tummeln sich einige zweikampfstarke und robuste Akteure. Das Dreigestirn aus der englischen Premier League bestehend aus Cheikhou Kouyate (West Ham), der oftmals auch in der Verteidigung aushilft, Idrissa Gueye (FC Everton) sowie Badou Ndiaye (Stoke City) wird bei der WM-Endrunde die Räume für den Gegner eng machen. Offensiv sind die Senegalesen ebenfalls stark besetzt, wobei sich vor allem die zwei größten Stars der Mannschaft - Sadio Mane (FC Liverpool) und der aufstrebende Stern Keita Balde (AS Monaco) vom Rest abheben. Beide Spieler sind etatmäßig auf der linken Außenbahn zu Hause. In der Nationalmannschaft ist Balde dadurch gezwungen, auf rechts auszuweichen, wo er aber meist eine gute Figur hinlegt.

Anhand dieser Kaderzusammenstellung liegt es auf der Hand, dass Nationaltrainer Aliou Cisse ein offensiv ausgelegtes 4-3-3 bevorzugt. Diesem System blieben die Senegalesen auch bei der Qualifikation zur WM 2018 treu - nur selten gab es kleinere Umstellungen. Coach Aliou Cisse ist bei der Endrunde in Russland mit 42 Jahren übrigens der jüngste Trainer aller teilnehmenden Mannschaften. Er hat sein Amt seit März 2015 inne und war zuvor als Co-Trainer im senegalesischen Stab tätig.

Weiterlesen

Wie gelang Senegal die Qualifikation für die WM 2018?

Der Afrikanischen Fussball Konföderation stehen fünf feste Plätze für die WM 2018 zu. Der Senegal stieg in der zweiten Runde der Qualifikationsphase ein. Diese Runde wird in einem Hin- und Rückspiel ausgetragen. Senegal bekam Madagaskar zugelost. Im Hinspiel nahm man die Partie sichtlich auf die leichte Schulter und musste sich überraschend mit einem 2:2 begnügen, nachdem man zur Halbzeit sogar zurücklag. Im Rückspiel setzte Senegal schließlich aber ein klares Zeichen und entschied das Spiel mit 3:0 für sich.

In der dritten und alles entscheidenden dritten Runde, bei der sich die Sieger der fünf Vierergruppen für die WM 2018 qualifizieren, bekam Senegal die machbaren Gruppengegner Kap Verde, Südafrika und Burkina Faso zugelost. Entsprechend deutlich setzten sich die "Löwen von Teranga" nach sechs Runden ungeschlagen durch. 4 Siege und 2 Remis bei einer respektablen Torbilanz von 10:3 - so lautete die Bilanz der Senegalesen. Gegen den Gruppenzweiten Burkina Faso musste man sich zwei Mal mit einem Unentschieden begnügen, war dabei aber jeweils die spielbestimmende Mannschaft.

Auf dem Weg zur WM 2018 wurde im senegalesischen Nationalkader viele verschiedene Spieler eingesetzt - Trainer Aliou Cisse sah sich aufgrund vieler Verletzungen, Absagen und Formschwächen zu einer starken Rotation gezwungen. Bezeichnend: Keinem Spieler in den Reihen des Senegals gelangen in der Quali zur WM 2018 mehr als 2 Tore. Unter anderem steuerten Sadio Mane und Mame Diouf neben zwei weiteren Akteuren je zwei Treffer auf dem Weg zur Endrunde bei.

Welche Leistungen hat Senegal bisher bei Weltmeisterschaften erbracht?

Sein WM-Debüt feierte der Senegal 2002 in Japan und Südkorea. Und hier sorgten "die Löwen von Teranga" gleich für mächtig Furore. Im Auftaktspiel gelang der senegalesischen Nationalelf die Sensation des Turniers, als man Frankreich völlig unerwartet mit 1:0 besiegte. Im weiteren Turnierverlauf gelangen den Senegalesen mithilfe kämpferischen Leistungen noch ein 1:1 gegen Dänemark sowie ein sehenswertes 3:3 gegen die Uruguay, womit man ungeschlagen den Einzug ins Achtelfinale schaffte. Dort setzte man sich in der Verlängerung mit 2:1 gegen Schweden durch, wobei Rekordspieler bzw. Rekordtorschütze Henri Camara beide Treffer beisteuerte. Im Viertelfinale musste sich Senegal dann etwas unglücklich aus dem Turnier verabschieden, als man ebenfalls in Verlängerung der Türkei mit 0:1 unterlag. Seit diesem großartigen Ergebnis gelang dem Senegal erstaunlicherweise keine weitere Qualifikation mehr für eine WM-Endrunde. So stellt die WM 2018 in Russland erst die 2. WM-Teilnahme des westafrikanischen Staates dar. Ein Fun Fact, der sich dadurch ergibt: Noch nie musste der Senegal bei einer Fussball Weltmeisterschaft in der regulären Spielzeit eine Niederlage einstecken. Dass diese Serie prolongiert werden kann, ist eher unwahrscheinlich, aber vielleicht belehrt uns der Senegal bei der WM 2018 erneut eines Besseren.

* Sämtliche Quoten: Stand 05.06.2018

ZU DEN WM 2018 WETT TIPPS Alles zur WM 2018 im Überblick