WM 2018 - SCHWEDEN | Wett Tipps, Quoten und Prognose

Schweden kehrt bei der WM 2018 ins "Rampenlicht" zurück. Die Skandinavier treffen in der WM Gruppe F auf die Mannschaften aus Deutschland, Mexiko und Südkorea und dürfen sich dementsprechend durchaus Chancen auf ein Weiterkommen ausrechnen. Wir liefern euch die vielversprechendsten Schweden Wett Tipps inklusive einer Kaderanalyse sowie einer Beschreibung des Qualifikationsverlaufs.

Inhalte auf dieser Seite

  • Welche WM Wett Tipps können wir für Schweden empfehlen?
  • Unsere Top 3 WM Wett Tipps für Schweden
  • Welches Aufgebot wird Schweden zur WM 2018 schicken?
  • Wie verlief Schwedens WM Qualifikation für Russland 2018?
  • Wie präsentierte sich Schweden bei seinen bisherigen Endrunden vor der WM in Russland?

Empfehlungen

WM Wettanbieter

Sportwetten Tippspiel

Diese WM Buchmacher bieten Sportwetten Fans tolle Bonusangebote, Spezialwetten, Aktionen sowie exzellente Quoten!

WM Teams und Gruppen

Bester Sportwetten Anbieter

Hier findet ihr alle WM-Gruppen samt Spielplan und Tabellen im Überblick. Für alle WM-Teilnehmer gibt es spezielle Wett Tipps!

WM Wett Tipps

Sportwetten Tipps

Zu allen Spielen bei der WM 2018 präsentieren wir euch ausführliche Prognosen, spannende Wett Tipps und die besten Quoten!

Welche WM Wett Tipps können wir für Schweden empfehlen?

Wie einleitend erwähnt ist Schweden bei der WM 2018 ein heißer Kandidat auf einen Platz im Achtelfinale. Dementsprechend empfehlen sich Wett Tipps darauf, dass die Skandinavier in der WM Gruppe F Rang zwei hinter Weltmeister Deutschland einnehmen. Setzt ihr auf ebendiesen Stand nach der Gruppenphase, so bewegen die Quotenwerte in etwa bei 3.30. Gibt man einen Wett Tipp auf ein Weiterkommen des WM-Dritten von 1994 unabhängig von der Gruppenplatzierung ab, wird immer noch eine Quote von etwa 2.40 angeboten. Wer riskieren will, kann auf ein Ausscheiden der Nordeuropäer als Gruppenletzter setzen. Hier werden für seinen Einsatz in etwa das 4-fache - je nach Buchmacher natürlich unterschiedlich - ausbezahlt.

Wichtig zu wissen für Wett Tipps auf einzelne Schweden-Spiele bei der WM 2018: Mit Ausnahme einer Niederlage gegen Weltmeister Deutschland wird jedes Ergebnis - also Sieg, Niederlage oder Remis - in den Gruppenspielen Schwedens mit einem Wert von über 2.00 quotiert, dementsprechend empfiehlt sich durchaus auch ein Blick auf die Vorrundenbegegnungen der Andersson-Elf. Aufgrund der Ausgeglichenheit der Teams aus Schweden, Mexiko und Korea ist für diese auch eine Doppelte-Chance-Wette als Absicherung zu empfehlen. Langzeitwetten empfehlen wir für Schweden nicht, würde auf den Gruppenzweiten der Gruppe F bei der WM 2018 ebendort doch mit Brasilien ein absoluter Top-Gegner warten.

Ein interessanter Wett Tipp in der Gruppenphase Schwedens ist ein ebensolcher auf mehr oder weniger Punkte in drei Spielen, dementsprechend als Langzeit bzw. Over-Under Wette zu bezeichnen. Für einen Wett Tipp auf eine Ausbeute von mehr als 3,5 Punkten erhält man eine Quote von etwa 1.85, denselben Wert spuckt eine Wette auf weniger als 3,5 Zähler aus. Auch die exakte Punktzahl Schwedens in der WM Gruppe F stellen eine riskante, aber nicht minder interessante Alternative dar. Für Freunde derartiger Wett Tipps empfehlen wir ebensolche auf 2, 3, 4 und 6 Punkte der Skandinavier bei der WM 2018, gehen wir doch von einer Niederlage gegen Deutschland aus. Die niedrigste Quote für einen dieser Punkt-Werte beträgt aktuell 3.75 für einen Sieg und ein Unentschieden in drei Gruppenspielen. Geht man von einem Weiterkommen der Nordeuropäer aus, so erwarten wir wie gesagt ein Ausscheiden spätestens im Achtelfinale gegen Brasilien, welches in Gruppe E als absoluter Top-Favorit ins Rennen geht.

Für ein Aus Schwedens in der Runde der letzten 16 erhält man derzeit eine Quote von über 3.00. Generell stehen wir Langzeitwetten für Schweden bei der WM 2018 aber eher kritisch, auch wenn das "Dreikronen-Team" unserer Meinung nach die Nummer 2 in Gruppe F darstellt. Um die Verlustgefahr der erwähnten Wette auf ein Aus im Achtelfinale etwas zu verringern, könnte ein Wett Tipp auf Gruppenplatz 3 für Schweden für Absicherung sorgen. Hier liegen die Quotenwerte derzeit bei etwa 2.60. Da wir unter keinen Umständen von Gruppenplatz 4 ausgehen, würde man bei einem Wett Tipp auf Gruppenplatz drei und zusätzlich auf einen ebensolchen auf ein Achtelfinal-Aus mit enorm hoher Wahrscheinlichkeit Gewinn erzielen.

Unsere Top 3 WM Wett Tipps für Schweden

WM 2018 Intertops Bonus Intertops ist ein absoluter Geheimtipp bei der WM 2018 und stellt ein spannendes Wettangebot zur Verfügung.

Welches Aufgebot wird Schweden zur WM 2018 schicken?

Auch hier gilt, dass der Kader Schwedens für die WM 2018 erst kurz vor Turnierbeginn bekanntgegeben wird. Eines aber vorweg: Wer nach wie vor glaubt, das Dreikronen-Team sei ohne Zlatan Ibrahimovic nur die Hälfte wert, der irrt gewaltig. Wir sehen bei den Skandinaviern enorme personelle Möglichkeiten, eine gute Mischung aus jungen und arrivierten Spielern, die wir nun Mannschaftsteil für Mannschaftsteil erläutern wollen. Im Tor verfügen die Schweden zwar nicht über einen absoluten Weltklasse-Mann, beschweren kann man sich über Akteure wie Kristofer Nordfeldt, Robin Olsen oder Karl-Johan Johnsson allerdings nicht. Kopenhagen-Keeper Olson dürfte aktuell die Nase vorn haben.

Die angesprochene gute Mischung findet sich in Schwedens Abwehrreihe wieder. In der Innenverteidigung reift neben dem gesetzten Kapitän und Führungsspieler Granquist mit Victor Lindelöf ein Talent heran, welches in seiner Debütsaison bei Manchester United ansprechende Leistungen abrufen konnte. Auch auf den Außenpositionen stellt man mit Ludwig Augustinsson auf links und Mikael Lustig auf rechts einen routinierten, sowie einen aufstrebenden Akteur, beide strahlen allerdings viel Torgefahr aus und werden auf den Flügeln für Überzahlsituationen und Dynamik sorgen. Nicht vergessen werden dürfen Backup-Optionen wie Oscar Wendt (Gladbach) oder Martin Olsson (Norwich), die für die WM 2018 bei Schweden mit Sicherheit Alternativen darstellen.

Die geballte Kampfkraft der Skandinavier offenbart sich im defensiven bzw. zentralen Mittelfeld, wo Schweden in Russland auf Spieler wie Sebastian Larsson (Sunderland), Albin Ekdal (HSV) oder Oscar Hiljemark (Palermo) auf vielversprechende Spieler vertrauen kann. Auf den Flügeln hat man mit Emil Forsberg einen Akteur zur Verfügung, der 2016/2017 zu den besten Vorlagengebern der Deutschen Bundesliga zählte und im Fokus zahlreicher Top-Clubs steht. Auf rechts dürfte derzeit Victor Claesson von Kuban Krasnodar gesetzt sein, wobei diese Spieler auf unterschiedlichen Positionen im Mittelfeld eingesetzt werden können. An vorderster Front vertraut Teamchef Andersson wohl auf Routine, wird in seinem meist praktizierten klassischen 4-4-2 auf Ola Toivonen und Marcus Berg setzen, sofern keine Verletzungen dazwischenkommen.

Mit John Guidetti von Alavés hat man auch hier eine starke Alternative zur Verfügung. Für das vielzitierte Supertalent Alexander Isak von Borussia Dortmund wird die WM 2018 dagegen wohl noch etwas zu früh kommen.

Wie verlief Schwedens WM Qualifikation für Russland 2018?

Die WM Qualifikation für 2018 verlief für Schweden von Beginn an vielversprechend. Und das, obwohl man in Gruppe A als klare Nummer 3 ins Rennen gegangen war. Zum Auftakt überraschte man mit einem 1:1 gegen die Niederlande, es folgten Siege gegen die Underdogs aus Luxemburg (1:0) und Bulgarien (3:0). Gegen Gruppenfavorit Frankreich zeigte Schweden sein Potenzial, verlor auswärts in Paris mit 1:2. Nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der EM 2016 und dem Rücktritt von Superstar Zlatan Ibrahimovic belehrte man damit alle Kritiker eines Besseren, die davon sprachen, dass man in Abwesenheit des Routiniers nicht zu vielen Toren imstande sei und traf in den ersten vier Begegnungen der WM-Qualifikation für Russland 2018 mindestens ein Mal.

Ein Kunststück, welches in insgesamt 9 von 10 Gruppenspielen gelang, denn auch 2017 war das 0:2 am letzten Spieltag gegen die Niederlande das einzige Match, in welchem Schweden nicht traf. In allen übrigen Qualifikationsspielen dieses Jahres gelangen demgegenüber mindestens 2 Treffer, ein Indikator dafür, dass auch Wett Tipps auf schwedische Tore in allen 3 Gruppenspielen durchaus möglich und vielversprechend sind, speziell im Duell gegen Deutschland eine gute Quote abwerfen würden. Insgesamt sehen wir die Skandinavier aber in allen Mannschaftsteilen sehr gut besetzt. Dass die Defensive zu den stabilsten Europas gehört, musste auch Italien anerkennen, welches die Schweden im WM-Playoff durch einen 1:0-Sieg im Heimspiel ausschalteten. Dementsprechend muss sich die Andersson-Elf auch vor den ganz großen Namen nicht mehr verstecken. Stärken sahen wir aber dennoch eher im Spiel nach vorne.

Schweden stellte im Rahmen der Qualifikation zur WM 2018 in Gruppe A die mit Abstand beste Offensive, erzielte im Schnitt über 2,5 Treffer pro Spiel und insgesamt in 10 Matches starke 26 Tore. Zum Vergleich: Frankreich (18) oder die Niederlande (21) waren hier klar im Hintertreffen. Mit Marcus Berg stellte man nach Ende der Qualifikationskampagne auch einen der Top-10-Torschützen der UEFA-Qualifikation. Näheres hierzu findet ihr in unserer nachfolgenden Analyse des schwedischen WM Kaders. Hält die schwedische Offensive ihre Form, so könnte man auch einen Wett Tipp auf die Torausbeute in der Gruppenphase abgeben und auf 4 oder mehr Treffer setzen. Hier liegt die Quote aktuell bei etwa 2.20.

Wie präsentierte sich Schweden bei seinen bisherigen Endrunden vor der WM in Russland?

Schweden hat schon vor der WM in Russland viel Erfahrung bei großen Turnieren sammeln können. Den größten Erfolg lieferte dabei der erwähnte 3. Platz bei der Endrunde in den USA im Jahr 1994, die Erfolge der 1940er und 1950er-Jahre, als es etwa bei Olympia in London zu einer Goldmedaille reichte, sollen hier ebenfalls nicht vergessen werden. Allerdings: Seit 2006 war Schweden nicht mehr im erlauchten Kreis der WM Teilnehmer vertreten, damals scheiterte man im Achtelfinale an Deutschland. Ebenso in der Runde der letzten 16 Schluss war beim Turnier in Japan und Südkorea, wo man überraschend dem Senegal unterlag.

Ein Indikator, der unseren Wett Tipp auf ein Aus im Achteilfinale durchaus unterstreicht. Besser sah es in Sachen Teilnahme bei EM Endrunden aus. Seit 2000 war man bei jeder Europameisterschaft mit dabei, erreichte 2004 sogar das Viertelfinale. Bei den folgenden Turnieren war dagegen stets bereits nach der Gruppenphase Endstation, ein Schicksal, welches Schweden für die WM 2018 in Russland mit Sicherheit vermeiden will.

* Sämtliche Quoten: Stand 14.02.2018

ZU DEN WM 2018 WETT TIPPS Alles zur WM 2018 im Überblick