WM 2018 - MAROKKO I Wett Tipps, Quoten und Prognose

Lesedauer: 4 Minuten

Marokko ist bei der WM 2018 in Gruppe B neben dem Iran klarer Außenseiter, zumal es mit Spanien und Portugal zwei Titelfavoriten zu überwinden gilt. In unserer Analyse zu den möglichen Wett Tipps auf die Spiele Marokkos im Zuge der WM 2018 stachen einige gut dotierte Gelegenheiten ins Auge, die wir für euch kompakt zusammengefasst haben. Ein ausführlicher Blick auf Kader und Qualifikationsverlauf runden unsere Prognose zu Marokkos Auftritt bei der WM 2018 schließlich ab.

Inhalte auf dieser Seite

  • WM Wett Tipps und Prognose
  • Top 3 WM Wett Tipps
  • Kaderanalyse
  • Qualifikation und Form-Check
  • Bisherige Endrunden-Teilnahmen

Empfehlungen

WM Wettanbieter

Sportwetten Tippspiel

Diese WM Buchmacher bieten Sportwetten Fans tolle Bonusangebote, Spezialwetten, Aktionen sowie exzellente Quoten!

WM Teams und Gruppen

Bester Sportwetten Anbieter

Hier findet ihr alle WM-Gruppen samt Spielplan und Tabellen im Überblick. Für alle WM-Teilnehmer gibt es spezielle Wett Tipps!

WM Wett Tipps

Sportwetten Tipps

Zu allen Spielen bei der WM 2018 präsentieren wir euch ausführliche Prognosen, spannende Wett Tipps und die besten Quoten!

Welche Wett Tipps konnten wir für Außenseiter Marokko bei der WM 2018 ausfindig machen?

Obwohl die Situation in Gruppe B der WM 2018 mit den beiden Topnationen Spanien und Portugal klar zu sein scheint, konnten wir für die Spiele mit Beteiligung der Marokkos dennoch attraktive Möglichkeiten für Wett Tipps ausfindig machen. Bei einem Quotenvergleich zu den einzelnen Gruppenspielen sticht zunächst bei Tipico eine Quote von 3.80 für ein X gegen Portugal ins Auge. Ein Wett Tipp auf einen vollen Erfolg Portugals wird hingegen mit einer Quote 1.60 wiederum bei Tipico äußerst lukrativ eingeschätzt und ein Sieg Portugals in einer Halbzeit noch mit einer Quote von 1.32 belohnt. Eine Halbzeitwette empfehlen wir übrigens auch im Spiel von Marokko gegen WM 2018 Favorit Spanien: Ein Sieg der Iberer in beiden Halbzeiten wird bei BetVictor mit einer Quote von 3.00 geführt und stellt aus unserer Sicht einen äußerst attraktiven Wett Tipp dar.

Zwar gehen auch wir in unserer Prognose davon aus, dass die beiden iberischen Mannschaften unter normalen Umständen gegen Marokko den Sieg davontragen werden, jedoch könnten vor allem die Portugiesen gerade dann zu bändigen sein, wenn ihnen die Marokkaner mit einer disziplinierten Abwehrleistung den offensiven Schneid abkaufen können und auf diesem Weg Christiano Ronaldo neutralisieren können. Gelingt es aber den Portugiesen einmal, den marokkanischen Abwehrriegel bei der WM 2018 zu knacken und die Nordafrikaner zu mehr offensivem Risiko zu zwingen, ist auch ein Wett Tipp auf insgesamt erzielte Tore - mit einem Christiano Ronaldo in Topform - für diese Partie interessant: Die Quoten auf einen Wett Tipp zu mehr als 2.5 erzielten Toren im gesamten Spiel werden auf Intertops mit 2.20 geführt, was unserer Prognose nach eine beachtliche Möglichkeit darstellt.

Interwetten sieht Marokko mit einer Quote von 2.00 als wahrscheinlichsten Gruppendritten. Dennoch kann es im Verlauf von internationalen Großereignissen immer wieder zu Überraschungen kommen und für besonders tollkühne Wettspieler könnte ein Aufstieg Marokkos bei der WM 2018 einen ambitionierten Wett Tipp darstellen, der bei betway mit einer Quote von 4.00 bespielt werden kann. Seid ihr zum Abschluss unserer Prognose noch auf der Suche nach Wett Tipps mit erhöhten Gewinnchancen bei moderaten Quoten im Zuge von Marokkos Auftritt bei der WM 2018, legen wir euch Torwetten in den Begegnungen mit Spanien und Iran ans Herz: Auf einen Sieg Spaniens mit mehr als 2.5 Toren im Spiel konnten wir auf mybet eine Quote von 1.90 ausfindig machen, während weniger als 2.5 Tore im Duell gegen Iran auf bet-at-home bei einer Quote von 1.40 geführt werden.

Unsere Top 3 WM Wett Tipps für Marokko

  • Belegt dritten Platz in Gruppe B
  • Verliert im Duell gegen Spanien beide Halbzeiten
  • Weniger als 2.5 Tore im Spiel gegen den Iran
Bethard 100 bis 100 Bonus Der vergleichsweise junge Bookie Bethard bietet bei der WM 2018 erstklassige Wettmöglichkeiten und hohe Quoten!

Aus welchen Spielern setzt sich der Kader von Marokko bei der WM 2018 zusammen?

Tor: Munir (Numancia), Bono (FC Girona), Ahmad Reda Tagnaouti (IR Tanger)

Defensive: Medhi Benatia (Juventus Turin), Romain Saïss (Wolverhampton Wanderers), Nabil Dirar (Fenerbahce Istanbul),Manuel da Costa (Basaksehir), Achraf Hakimi (Real Madrid), Hamza Mendyl (OSC Lille)

Mittelfeld: Amine Harit (FC Schalke 04), M’barek Boussoufa (Al Jazira), Karim El Ahmadi (Feyenoord Rotterdam), Youssef Ait Bennasser (Caen), Sofyan Amrabat (Feyenoord Rotterdam), Younes Belhanda (Galatasaray Istanbul), Faycal Fajr (FC Getafe), Nordin Amrabat (CD Leganes)

Offensive: Hakim Ziyech (Ajax Amsterdam), Khalid Boutaib (Malatyaspor), Aziz Bouhaddouz (FC St. Pauli), Ayoub El Kaabi (Renaissance de Berkane), Mehdi Carcela-Gonzalez (Standard Lüttich), Youssef En-Nesyri (FC Malaga)

Marokkos Kader für die WM 2018 liest sich spannender, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Mit Kapitän Medhi Benatia, Younes Belhanda und Hakim Ziyech befinden sich interessante Spieler von Vereinen aus der Riege des europäischen Spitzenfußballs in der Auswahl der Nordafrikaner. Der 19-jährige Achraf Hakimi gilt in Marokko als großes Nachwuchstalent in der Innenverteidigung, das bei Real Madrid gerade am Sprung in den A-Kader steht und der offensive Mittelfeldakteur Amine Harit zeigt mit seinen 20 Jahren als nächste marokkanische Zukunftsaktie regelmäßig beim FC Schalke 04 auf.

Auch dank diesem variablen Spielerpool erwies sich die Spielanlage Marokkos beim 2017 stattgefundenen Afrika-Cup und in der Qualifikation zur WM 2018 als durchaus abwechslungsreich, indem sowohl eine Dreier- als auch eine Viererkette je nach Gegner zum Einsatz kamen. Als Organisator des Abwehrverbunds agiert mit Medhi Benatia ein gestandener Innenverteidiger von der großen Bühne des europäischen Klubfußballs in der Defensive, der die nötige Abgeklärtheit für Großereignisse wie die WM 2018 mitbringt. Wir erwarten in unserer Prognose daher Marokkos Nationalauswal gegen die Gruppenfavoriten Spanien und Portugal in einer Grundformation mit Dreier- bzw. Fünferkette, nur gegen Außenseiter Iran könnten wir uns vorstellen, dass Coach Renard sein Team mit dem bereits in der Qualifikation erprobten 4-3-3 in diese Partie der WM 2018 schickt.

Zusammenfassend charakterisiert sich Marokkos Nationalteam durch eine stabile Defensive, die auf internationalem Niveau mithalten kann, und eine eher durchschnittlichen Offensive, mit der wir gegen die Topnationen Spanien und Portugal kein Licht sehen. Aus diesem Grund raten wir bei den Spielen Marokkos im Rahmen der WM 2018 zu Wett Tipps auf wenig erzielte Tore. In Hinblick auf ein Weiterkommen sehen wir unserer Prognose für Marokkos Auftritt bei der WM 2018 nur Chancen durch eine engagierte Abwehrleistung gegen Portugal, einem vollen Erfolg gegen den Iran und günstigen Ergebnissen in den Parallelspielen.

Weiterlesen

Wie konnte sich Marokko zur WM 2018 qualifizieren?

Unterzieht man die Torbilanz Marokkos in der Qualifikation zur WM 2018 einer ersten Analyse, fällt es nicht schwer, die Stärken und Schwächen der Nordafrikaner zu ermitteln. Die Abwehr um Juventus-Star Medhi Benatia ließ während allen 6 Spielen der letzten afrikanischen Qualifikationsrunde kein einziges Tor zu, wobei auch Arsenal-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang mit seinen Gabunern keinen Stich gegen die kompakte marokkanische Defensive machen konnte. Die starke Abwehr der Marokkaner gilt es daher auf jeden Fall bei euren WM 2018 Wett Tipps zu berücksichtigen.

Auf der anderen Seite steht mit 11 erzielten Treffern ebenfalls der Spitzenwert aus der marokkanischen Qualifikationsgruppe, wobei diese Zahl der Torstatistik mit Vorsicht zu genießen ist. Bei einer differenzierteren Analyse marokkanischen Treffer gilt es nämlich zu berücksichtigen, dass mehr als die Hälfte der erzielten Tore gegen ein desolates Mali verzeichnet wurden. In einem hitzigen Duell öffneten ein Elfmeter zugunsten Marokkos und 2 gelb-rote Karten für die Gäste aus Mali die Tür zum Kantersieg, wobei 2 späte Tore erst kurz vor Schluss fielen.

Diesem vollen Erfolg in der dritten Qualifikationsrunde war jedoch ein durchwachsener Start mit 2 Unentschieden gegen die Mitfavoriten Gabun und Elfenbeinküste vorausgegangen, wodurch die Teilnahme an der WM 2018 lange Zeit auf der Kippe gestanden hatte. Erst in der Rückrunde konnte Marokko mit dem unumstrittenen Sieg gegen Gabun und dem abschließenden 2:0-Erfolg gegen die Elfenbeinküste das Ticket nach Russland lösen und wird die Wett Tipp Möglichkeiten bei der WM 2018 bereichern.

Wie oft konnte Marokko bereits an WM Endrunden teilnehmen?

Das marokkanische Nationalteam hält bei 4 WM Teilnahmen, wobei als bestes Ergebnis ein Achtelfinale aus dem Jahr 1986 in den Geschichtsbüchern steht. Die Erfolge des einmaligen Afrikameisters halten sich bei Weltmeisterschaften also in Grenzen und auch die letzte Teilnahme liegt mit jener bei der WM in Frankreich bereits 20 Jahre zurück. Unter zu hohem Erwartungsdruck dürfte das Nationalteam Marokkos bei der WM 2018 daher nicht gerade leiden, weshalb die Elf aus Nordafrika aber ohne großen Druck aufspielen und vielleicht für die eine oder andere Überraschung sorgen kann.


* Sämtliche Quoten: Stand 05.06.2018

ZU DEN WM 2018 WETT TIPPS Alles zur WM 2018 im Überblick