de
mehr
WETTFORMAT de BETTINGFORMAT en ZAKLADYFORMAT pl APUESTAFORMAT es SCOMMESSEFORMAT it ФОРМАТСТАВОК ru STAVKOVANIEFORMAT sk BAHİSFORMAT tr SAZENIFORMAT cs

Kann Kroatien bei der EM 2020 den Titel gewinnen?

Lesedauer: 2 Minuten

EM 2020 Kroatien Wett Tipps

Teamanalyse, Prognosen und Titelchancen der Kroaten.

Für unsere Kroatien EM 2020 Wett Tipps, haben wir uns einen der Anwärter auf den Europameistertitel, für euch ganz genau angesehen und bieten euch hier unsere Teamanalyse. Wir sehen uns dabei die bisherigen Ergebnisse bei Europameisterschaften an, analysieren die EM-Qualifikation und zeigen euch welche Wettmärkte bei der EM besonders interessant sein können. Die Fußball-Nationalmannschaft Kroatien, hat sich nach der starken Vorstellung bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland, auch für die UEFA EURO 2020 qualifiziert. Die Kroaten haben die Qualifikation als Gruppensieger beendet, nun geht es in Gruppe D gegen England, Tschechien und den Play-Off Sieger C an den Start. Als amtierender Vizeweltmeister, ist die kroatische Elf der schärfste Konkurrent Englands auf den Gruppensieg. Im Laufe der UEFA EURO 2020, werden wir zu jedem Spiel Kroatiens gesondert Wett Tipp Prognosen verfassen, hier bekommt ihr einen ersten Vorgeschmack zum Team.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • EM Qualifikation
  • bisherige Turnierteilnahmen
  • Leistungsträger
  • Gruppensieg und EM-Titel

Empfehlungen

EM 2020 Gruppe D Wett Tipps

Analysen, Prognosen und Wett Tipps zur Gruppe D.

EM 2020 Wettanbieter

Spezielle Angebote der Wettanbieter zur EM 2020. Die besten Bookies für die EURO 2020.

EM 2020 Wett Tipps

Wett Tipps zu allen Spielen der UEFA EURO 2020 findet ihr hier.

Wie verlief die EM-Qualifikation für Kroatien?

Kroatien hat die Qualifikation zur Europameisterschaft in Gruppe E absolviert. Die Gegner der Gruppe waren, Wales, die Slowakei, Ungarn und Aserbaidschan. Das Auftaktspiel haben die Kroaten zu Hause gegen Aserbaidschan absolviert, 2:1 hat man gewinnen können. In Spiel 2 ging es für den Vizeweltmeister nach Budapest, wo man gegen Ungarn eine 1:2 Niederlage kassiert hat. Das war die einzige Niederlage Kroatiens im Verlauf der Qualifikation.

Alle 4 Heimspiele hat man gewonnen, auswärts gab es neben der Pleite in Ungarn, noch 2 Remis und einen 4:0 Erfolg über die Slowakei. Aus den 8 Partien hat man mit 5 Siegen, 2 Remis und 1 Niederlage 17 Punkte holen können. Somit hat man die Gruppe E als Gruppenerster beendet. In 2 Spielen konnte man die weiße Weste halten und zu Null gewinnen, 7 Gegentore hat man insgesamt kassiert. Kroatien hat in jeder Partie mindestens 1 Tor erzielt, 17 Tore waren es insgesamt.

  • Gruppensieger Gruppe E:
    8 Spiele | 5 Siege | 2 Remis | 1 Niederlage | Torbilanz: 17:7

Wie hat sich Kroatien bei den bisherigen Großereignissen präsentiert?

Die erste EM-Endrunde die Kroatien als eigenständiger Staat bestritten hat, war 1996 in England. Im Viertelfinale war damals gegen Deutschland Schluss. Das war auch die bislang erfolgreichste Europameisterschaft für Kroatien. Bei der darauffolgenden EM 2000, hat man die Qualifikation verpasst, in Portugal 2004 und 2012 in Polen und der Ukraine, endete der Traum vom Europameistertitel in der Gruppenphase. 2008 erreichet man das Viertelfinale, schied aber gegen die Türkei im Elfmeterschießen aus. Bei der letzten Europameisterschaft 2016 in Frankreich, verlor man im Achtelfinale gegen Portugal. Auch 2016 waren die Kroaten mit Tschechien in einer Gruppe, 2:2 endete das Duell damals. Als Gruppensieger vor Spanien, hat man sich für die K.O.-Runde qualifiziert.

Europameisterschaft Ergebnis
1996 England Viertelfinale
2000 Belgien/Niederlande nicht qualifiziert
2004 Portugal 3. Platz Gruppe B
2008 Österreich/Schweiz Viertelfinale
2012 Polen/Ukraine 3. Platz Gruppe C
2016 Frankreich Achtelfinale

Die größten Erfolge der kroatischen Nationalmannschaft, konnte bei Weltmeisterschaften gefeiert werden. Gleich bei der ersten WM-Endrunde 1998 in Frankreich konnte man die Gruppenphase überstehen. Man konnte sogar bis ins Halbfinale vordringen, dort war aber dann Schluss für die Kroaten. Gegen Frankreich hat man mit 1:2 verloren. Das Spiel um Platz 3 hat man gegen die Niederlande gewonnen. Bei den Weltmeisterschaften 2002 und 2006, scheiterte man jeweils in der Gruppenphase, 2010 war man zum ersten Mal nicht für die WM qualifiziert.

Bei den letzten beiden Weltmeisterschaften war Kroatien wieder mit von der Partie. Bei der WM in Brasilien 2014, scheiterte man erneut in der Vorrunde. Bei der letzten Weltmeisterschaft 2018 in Russland, feierte Kroatien den bisher größten Erfolg. Nachdem man sich gegen England im Halbfinale durchsetzen konnte, standen die Kroaten im Finale der Weltmeisterschaft Frankreich gegenüber. Gegen die Franzosen musste man sich aber geschlagen geben.

kroatien-vize-wm-2018 Betretene Mienen beim Vizeweltmeister nach der Niederlage im WM-Finale 2018. Photo: GEPA pictures/ Witters/ Tim Groothuis

Wer sind die Leistungsträger der Kroaten?

Die Nationalmannschaft Kroatiens besteht zum Großteil aus Legionären, die bei namhaften und weniger namhaften europäischen Vereinen unter Vertrag sind. Kaum einer ist in Kroatien aktiv, einige Spieler des voraussichtlichen Kaders sind bei europäischen Topclubs unter Vertrag. Marcelo Brosovic ist bei Inter Mailand in der Startelf, Mateo Kovacic ist mit dem FC Chelsea erfolgreich. Die beiden formen das Mittelfeld der Kroaten. In der Offensive kann man auf Luca Modric von Real Madrid, Ivan Perisic von Bayern München und dem AC Milan Legionär Ante Rebic bauen.

Nicht außer Acht zu lassen ist aber auch der Cheftrainer der Kroaten. Zlatko Dalic hat während der WM-Qualifikation für 2018 das Ruder in der Hand. Die Qualifikation hat man bekanntlich geschafft, einen Vizeweltmeistertitel kann sich der 53-jährige auch anheften. Bislang hat Dalic 30 Spiele als Teamchef absolviert, 18 Siege hat er feiern können, 5 Remis hat man außerdem geholt. In 7 Spielen konnte Kroatien unter seiner Führung nicht punkten. 3 der 7 Niederlagen hat man in Freundschaftsspielen kassiert, so auch die letzte Pleite gegen Tunesien. Zlatko Dalic hat mit der kroatischen Nationalmannschaft einen Punkteschnitt von 1.97 Punkten pro Spiel vorzuweisen.

Kann Kroatien die Gruppe D gewinnen oder holen die Vatreni sogar den Titel?

Als Vizeweltmeister ist Kroatien im erweiterten Feld der Titelanwärter für die EM 2020 zu werten. Die Gruppenphase sollten die Kroaten überstehen können, den Gruppensieg wird man sich mit den Engländern ausmachen müssen. Das Auftaktspiel gegen England könnte eine erste Vorentscheidung bringen. Auf den Gruppensieger wartet der Gruppenzweite der Gruppe F. Das wir voraussichtlich Portugal, Deutschland oder Frankreich sein.

Als Gruppenzweiter hätte man wohl das einfachere Los. Gegen den Gruppenzweiten der Gruppe E, Polen oder Schweden werden sich voraussichtlich um den zweiten Platz der Gruppe streiten, hätte man eine einfachere Aufgabe vor sich. Ob diese Überlegungen bei der EM zum Tragen kommen werden ist schwer zu sagen.

Hat man diese erste Hürde überwunden, ist für die Kroaten einiges möglich. Zwar würden wir Kroatien nicht zu den Topfavoriten zählen, doch wie die WM 2018 gezeigt hat, können die Kroaten über sich hinauswachsen. Die Wettquote für den Gruppensieg der Kroaten liegt momentan bei rund 3.70, für den Europameistertitel werden Wettquoten um 25.00 angeboten.

  • Gruppensieg Kroatien: Wettquoten um 3.70
  • Europameistertitel Kroatien: Wettquoten um 25.00

Weiteren interessante Langzeitwetten für die UEFA EURO 2020, haben wir uns in einem separaten Artikel gewidmet. Dort findet ihr hilfreiche Tipps zu EM 2020 Langzeitwetten.

Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren