Hannover - Frankfurt Wett Tipp 10.03.2013

1. Deutsche Bundesliga Logo

10.03.2013 - Hannover hat als Gastgeber den Heimvorteil, doch Frankfurt braucht Punkte, um auf Champions League Kurs zu bleiben. Wer wird sich durchsetzen? Der Anstoß zu diesem Duell am 25. Bundesligaspieltag erfolgt um 15:30 Uhr.

Hannover 96 - Aktuelle Form

Der BVB empfing Hannover 96 am letzten Spieltag in der Heimarena. Nach der bisherigen Top-Leistung der Dortmunder in der Bundesliga war klar, dass Hannover es schwer haben wird, gegen die Lewandowski Elf etwas auszurichten. Und so kam es auch, denn die Dortmunder starteten gewohnt stark in die Offensive und ließen Hannover nur wenig Chancen zukommen. Nach einem 0:2 Rückstand, versursacht durch Robert Lewandowski, konnte Mohammed Abdellaoue zwar auf 2:1 verkürzen, doch Dortmund machte keine Anstalten das Tempo zu reduzieren und so folgte in der 72. Minute das 1:3 erzielt durch Julian Schieber. Damit gab es nach dem suveränen 5:1 Sieg gegen den HSV am 23. Spieltag nun keine Punkte für Hannover die sich in der Tabelle mit 33 Punkten und einer Bilanz von 10-3-11 auf Position 10 einordnen. Zu Hause präsentierte sich die Slomka Elf bislang sehr gut und konnte bereits acht Siege einfahren. Nun soll der zehnte gegen die Eintracht folgen, die beim 0:1 gegen Gladbach einige Chancen haben liegen lassen.

Kader
Verletzte Spieler: Mame Diouf (Sturm), Lars Stindl (Mittelfeld), Szabolcs Huszti (Mittelfeld), Steven Cherundolo (Abwehr), Franca (Mittelfeld), Felipe (Abwehr), Leon Andreasen (Mittelfeld), Mario Eggimann (Abwehr), Deniz Kadah (Sturm)
Gesperrte Spieler:

Eintracht Frankfurt - Aktuelle Form

Für Frankfurt endete das Spiel gegen die Gladbacher am letzten Spieltag mit einem schwachen 0:1. Zwar blieb die Eintracht weiterhin auf dem vierten Tabellenplatz, ließ jedoch wichtige Punkte in diesem Heimspiel liegen. Zu viele Chancen konnte man nicht nutzen und die Borussia verstand es, die in Minute 22 erzielte Führung durch Luuk de Jong über die reguläre Spielzeit zu verteidigen. Das Ziel Champions League bleibt somit weiterhin realistisch, doch der Verfolger Freiburg hat nur zwei Punkte Rückstand und startet beim kommenden Spiel gegen den VfL Wolfsburg als Favorit in die Begegnung. Damit muss das Team von Armin Veh unbedingt punkten, um weiterhin auf Kurs zur Königsklasse zu bleiben.

Kader
Verletzte Spieler: Martin Amedick (Abwehr)
Gesperrte Spieler: Sebastian Rode (Mittelfeld, Gelbsperre)

Wett Tipps und Wettinfos

Bei den Buchmachern ist Hannover leichter Favorit auf den Sieg. Der direkte Vergleich zeigt 13 Siege für Frankfurt und 16 Siege für Hannover 96. Das Hinspiel konnten die Frankfurter klar mit einem 3:1 für sich entscheiden. In den letzten 5 Begegnungen gab es jedoch drei Siege für Hannover und nur zwei für die Eintracht. Wenn das Spiel nicht unentschieden endet, halten wir einen Sieg von Hannover für wahrscheinlich.


Ohne Einzahlung wetten! So gehts! 5€ Gratis

Noch nie gewettet? Dann nutze eines unserer Gratiswetten Angebote. Damit kannst du ohne Einzahlung gleich losketten und ein paar Sportwetten risikofrei ausprobieren.