WM 2018 - FRANKREICH I Wett Tipps, Quoten* und Prognose

EM-Finalist Frankreich wird in unserer Wett Tipp Prognose zur WM 2018 erneut eine gute Chance auf das Erreichen des Endspiels zugeschrieben und trifft dabei in Gruppe C auf Australien, Dänemark und Peru. Durch die spannende Gruppenkonstellation ergeben sich beachtliche Möglichkeiten für Wett Tipps bei Spielen mit Beteiligung Frankreichs während der WM 2018, die wir anhand der Ergebnisse unserer ausführlichen Recherchen zu Qualifikationsverlauf und Kader begründen.

Inhalte auf dieser Seite

  • WM Wett Tipps und Prognose
  • Top 3 WM Wett Tipps
  • Kaderanalyse
  • Qualifikation und Form-Check
  • Bisherige Endrunden-Teilnahmen

Empfehlungen

WM Wettanbieter

Sportwetten Tippspiel

Diese WM Buchmacher bieten Sportwetten Fans tolle Bonusangebote, Spezialwetten, Aktionen sowie exzellente Quoten!

WM Teams und Gruppen

Bester Sportwetten Anbieter

Hier findet ihr alle WM-Gruppen samt Spielplan und Tabellen im Überblick. Für alle WM-Teilnehmer gibt es spezielle Wett Tipps!

WM Wett Tipps

Sportwetten Tipps

Zu allen Spielen bei der WM 2018 präsentieren wir euch ausführliche Prognosen, spannende Wett Tipps und die besten Quoten!

Welche Wett Tipps ergeben sich aus der Favoritenrolle Frankreichs bei der WM 2018?

An der Equipe Tricolore führt in Gruppe C aus unserer Sicht kein Weg vorbei, weshalb wir ein Weiterkommen Frankreichs bei der WM 2018 als ziemlich sichere Bank für einen Wett Tipp ansehen, der auf Tipico auch mit einer entsprechend niedrigen Quote von 1.04 gehandelt wird. Ein Wett Tipp auf das nicht viel unwahrscheinlichere Szenario, dass Frankreich bei der WM 2018 mit einem Gruppensieg aufsteigt, wird bei Interwetten hingegen bereits mit einer Quote von 1.30 belohnt. Selbstverständlich darf bei einer Prognose zu Wett Tipps im Zusammenhang mit der Teilnahme von Frankreich an der WM 2018 auch der Hinweis auf einen möglichen Gesamtsieg nicht fehlen: Bei Betvictor wird die Equipe Tricolore an dritter Stelle mit einer Quote von 6.5 geführt und zu einer Finalteilnahme von Frankreich winkt euch auf Intertops immerhin noch eine Quote von 3.75. Falls ihr mehr Sicherheit bei euren Wett Tipps bevorzugt, könnt ihr auch auf eine Viertelfinalteilnahme Frankreichs setzen, die auf Interwetten noch eine Quote von 1.55 abliefert.

Bei den Wett Tipps auf die einzelnen Begegnungen in Gruppe C der WM 2018 ist vor allem das Spiel gegen das starke Dänemark zu beachten, welches unserer Prognose nach von Frankreich keinesfalls unterschätzt werden darf. Eine Niederlage von Frankreich wird dabei auf 888sport mit einer Quote von 6.10 eingeordnet, was angesichts der starken Leistungen der Dänen in der Qualifikation zur WM 2018 einen spannenden Wett Tipp für Risikoliebhaber ergibt. Ein Draw-no-bet Wett Tipp auf Sieg Dänemarks liefert beim selben Anbieter noch immer eine beachtliche Quote von 4.35, während ein Sieg Frankreichs mit einem soliden Wert von 1.63 geführt wird. Alles andere als ein Sieg Frankreichs gegen Australien bei der WM 2018 wäre hingegen äußerst unwahrscheinlich und auch die Mannschaft aus Peru dürfte für das Team von Deschamps kein Problem darstellen, obwohl Frankreich in der Qualifikation zur WM 2018 bewiesen hat, dass Umfaller gegen kleinere Teams nicht unmöglich sind.

Nichtsdestotrotz sind die Quoten für Wett Tipps auf Siege gegen die Gruppenaußenseiter bei der WM 2018 klarerweise gering und werfen entsprechend wenig Gewinn ab. Daher empfehlen wir, diese mit weiteren Wettmöglichkeiten wie Torwetten zu kombinieren und somit den möglichen Ertrag aus euren Wett Tipps zu erhöhen. Zum Beispiel konnten wir in den Spielen gegen Australien und Peru bei William Hill für die Platzierung auf einen Sieg Frankreichs in Kombination mit über 2.5 Toren im Spiel mit Werten von 1.85 bzw. 2 schon deutlich attraktivere Quoten finden. Spiele mit Beteiligung Frankreichs versprechen generell viele Tore bei der WM 2018, da sich mit Antoine Griezmann und Kylian Mbappe zwei potentielle Anwärter auf den Goldenen Schuh im Aufgebot der Franzosen befinden, welche bei betfair zu entsprechenden Quoten geführt werden (15 bzw. 34).

Abschließend bleibt festzuhalten, dass die Herausforderung für Frankreich in dieser Gruppe darin besteht, ob man ein mauerndes Team wie Australien oder das defensivstarke Dänemark knacken kann. Diese Frage hat laut unserer Prognose zur WM 2018 insofern seine Berechtigung, als Frankreich eher Gegner zu liegen scheinen, die auch selbst das Spiel gestalten und nicht nur zerstören wollen. Wenn Frankreich aber einen guten Start in die WM 2018 erwischt und in einen Lauf kommt, ist bei dieser Gruppenkonstellation auch ein Durchmarsch möglich. Deshalb ist ein Wett Tipp auf französische Siege in allen Spielen der Gruppenphase zwar riskant, aber unter Berücksichtigung der hohen Quoten auch nicht komplett abwegig und auf Interwetten überdies mit einer saftigen Quote von 3.00 dotiert.

Unsere Top 3 WM Wett Tipps für Frankreich

  • Im Spiel gegen Peru: Frankreich gewinnt und erzielt über 2,5 Tore
  • Gruppensieger
  • Frankreich erreicht das 1/4-Finale
WM 2018 Bwin Sportwetten Bei der WM 2018 zeigt der Wettanbieter Bwin einmal mehr, weshalb er zu den absoluten Marktführern gehört!

Welchen Kader hat Frankreich bei der WM 2018 zur Verfügung?

Die „Équipe Tricolore“ ist nach dem verlorenen Finale im Zuge der Heim-Europameisterschaft bei der WM 2018 auf Revanche aus und brennt 20 Jahre nach dem erstmaligen Gewinn der bedeutendsten Trophäe des internationalen Fußballs auf ihren zweiten WM-Titel. Bei dieser Mission kann Coach Didier Deschamps auf einen Kader zurückgreifen, der vor Topspielern und Superstars wie Antoine Griezmann, Kylian Mbappe und Olivier Giroud nur so aus allen Nähten platzt. Es ist daher wenig verwunderlich, dass die WM Quoten der meisten Anbieter die Franzosen als einen der großen Favoriten auf den Titel sehen.

An vorderster Front kann man mit Olivier Giroud auf einen gestandenen Spieler vom FC Chelsea bauen, der mit seiner wuchtigen Art als Zielspieler fungiert und aufgrund seiner enormen Torgefahr mehrere Verteidiger binden kann. Neben diesen allseits bekannten Namen aus der Offensivabteilung der Franzosen enthält der Kader der von Frankreich für die WM 2018 auch an anderen Positionen Spieler aus der internationalen Spitzenklasse: Raphael Varane von Real Madrid, Blaise Matuidi von Juventus Turin oder Samuel Umtiti vom FC Barcelona – allein diese Aufzählung könnte die Abwehrlinie einer potentiellen Weltauswahl bilden und muss auf dem Weg zum Titel wohl erst einmal geknackt werden, weshalb Wett Tipps zu wenig erhaltenen Toren Frankreichs bei de WM 2018 ein lukrative Möglichkeit für eure Platzierungen darstellen.

Teamchef Deschamps steht demnach bei den Nominierungen seiner Aufstellungen vor einem echten Luxusproblem und kann auf eine Ersatzbank vertrauen, mit welcher sich Spieler aus der Startelf oft 1:1 ersetzen lassen. Auch mögliche Verletzungen oder sonstige Ausfälle können mit dem in Frankreich vorhandenen Spielerpotential bis zum Beginn der WM 2018 problemlos kompensiert werden, denn mit Spielern wie dem in Ungnade gefallenen Ousmane Dembele scheinen viele Akteure von Weltformat nicht einmal in den regelmäßigen Kaderbekanntgaben der Franzosen auf, womit Deschamps zur Not eine hochkarätige Kaderreserve in der Hinterhand hat.

Welche Hürden hatte Frankreich auf dem Weg zur WM 2018 zu überwinden?

In Frankreichs Qualifikationsgruppe befanden sich mit Schweden und den Niederlanden drei Mannschaften, welche als Aufstiegskandidaten ins Rennen gingen. Die Mannen um Kapitän Hugo Lloris beendeten die Qualifikation zur WM 2018 dabei auf dem ersten Platz mit vier Punkten Vorsprung vor den zweitplatzierten Schweden und lösten somit das direkte Ticket nach Russland. Einem ernüchternden Qualifikationsstart mit einem 0:0-Unentschieden gegen Weißrussland folgte ein Serie von 4 Siegen in Folge, in der man den Mitfavoriten aus den Niederlanden bereits distanzieren konnte.

Die „Équipe Tricolore“ schloss die Gruppe mit einer einzigen Niederlage gegen Schweden und zwei Unentschieden als unumstrittener Gruppensieger ab, wobei eines der beiden Remis gegen Luxemburg zustande kam und als peinlicher Ausrutscher Aufsehen erregte. Für eure Wett Tipps zur WM 2018 ist dieses Unentschieden insofern interessant, als die Franzosen allem Anschein nach für Überraschungsergebnisse gegen kleinere Teams gut sein könnten. Aus taktischem Blickwinkel war in den Qualifikationsspielen mit französischer Beteiligung auffällig, dass Nationaltrainer und Ex-Teamspieler Didier Deschamps verschiedene Systeme umsetzen ließ. Daher ist Frankreichs Team nun in der Lage, seine Grundformation an den Gegner anzupassen, was auf internationalem Topniveau bereits ohnehin Standard und bei jeder Mannschaft mit einem ansprechenden Kader zu finden ist. Neben einem spielstarken 4-3-3 kam des Öfteren auch ein auf blitzartiges Umschalten ausgelegtes 4-2-3-1 zum Einsatz, wofür Deschamps mit den Raketen Mbappe und Griezmann über die idealen Spieler verfügt. Aus diesem Grund liebäugelte man in der französischen Nationalauswahl auch hin und wieder mit einem 4-4-2, das wegen seiner Flügellastigkeit dem französischen Kader gut zu Gesicht steht.

Als Gruppenfavorit wird Frankreich in seiner Gruppe mit Australien, Peru und Dänemark zwar meist dazu gezwungen sein, das Spiel zu machen, jedoch dürfte diese Tatsache für ein Team mit Spielern von europäischen Spitzenclubs kein Problem darstellen. Zuletzt stieg im November 2017 übrigens der Klassiker zwischen Deutschland und Frankreich als Testspiel: Das ausgeglichene Duell der beiden WM-Favoriten endete damals leistungsgerecht mit 2:2, womit für Spannung bei Wett Tipps auf den WM-Titel garantiert ist.

Wie sieht die bisherige WM-Geschichte Frankreichs aus?

Frankreich kann in seiner WM-Vergangenheit bereits auf 15 Endrundenteilnahmen zurückblicken, bei denen man die begehrte Trophäe schon einmal holen konnte: Im Zuge der Heim-WM 1998 gelang mit einem unangefochtenen 3:0-Sieg gegen Brasilien das Meisterstück vor eigenem Publikum, nachdem Weltstar Zinedine Zidane mit 2 Treffern entscheidend zum Finalsieg beigetragen hatte. Auf den EM-Titelgewinn im Jahr 2000 folgte eine kleine Schwächephase bei internationalen Großereignissen, aber seit der WM 2014 in Brasilien, bei der man erst im Viertelfinale gegen den späteren Turniersieger Deutschland knapp ausschied, und dem dramatischen Finale bei der Heim-EM 2016 ist das französische Nationalteam wieder zur absoluten Elite im Spitzenfußball zu zählen. Für die traditionsreiche Fußballnation kann es bei der WM 2018 somit nur ein Ziel geben und das ist der Titel!

* Sämtliche Quoten: Stand 30.01.2018

ZU DEN WM 2018 WETT TIPPS Alles zur WM 2018 im Überblick