Frankfurt - Hoffenheim Wett Tipp 26.01.2013

1. Deutsche Bundesliga Logo

26.01.2013 - Kann sich Hoffenheim am Samstag gegen Frankfurt aus der Gefahrenzone entfernen?

Wetten ohne Einzahlung 5-10€ Gratis!

Wir haben das größte Angebot an Gratiswetten ohne Einzahlung für euch. Bei uns bekommt ihr bei Neuanmeldung bei einem Wettanbieter zwischen 5 und 10€ als Startguthaben und das ohne Einzahlung!

Eintracht Frankfurt - Aktuelle Form

Das letzte Spiel der Frankfurter endete in Leverkusen mit einem 1:3. Also kein guter Auftakt in die Rückrunde, doch das soll sich morgen wieder ändern. Aktuell liegt Frankfurt mit 30 Punkten auf Platz vier in der Tabelle und ordnet sich damit direkt hinter Dortmund ein, die drei Zähler mehr auf dem Konto haben. Verfolgt wird Frankfurt von den Schalkern, die am letzten Spieltag wieder einen Dreier mitnehmen konnten. Frankfurt ist morgen Gastgeber und kann ohnehin mit einer guten 6-2-1 Heimbilanz in das Spiel starten. Nur Leverkusen und die Bayern haben eine bessere Heimbilanz vorzuweisen.

Kader
Trainer Armin Veh kann auf seine komplette Mannschaft zurückgrefen.

1899 Hoffenhem - Aktuelle Form

Hoffenheim muss langsam in die Gänge kommen. Die Abstiegsplätze liegen in gefährlicher Distanz, so hat der direkte Verfolger Augsburg gerade einmal einen Zähler Rückstand auf Hoffenheim. Das letzte Spiel am vergangenen Samstag endete mit einem 0:0 gegen die Gladbacher. Auch die Auswärtsbilanz ist mit 1-1-6 ist die schlechteste in der Liga. Magere vier Punkte konnte man auswärts einsammeln.

Kader
Der neue Trainer Marco Kurz muss morgen auf Boris Vukcevic verzichten, der ohnehin längere Zeit ausfallen wird. Weiteres auf Stefan Theske, der sich an der Achillessehne verletzt hat, sowie auf Sajad Salihovic. Damit ist das Mittelfeld und die Defensive der Hoffenheimer etwas geschwächt.

Wett Tipps und Wettinfos zum Spiel

Frankfurt startet in Vollbesetzung, ist in guter Form, auch wenn das letzte Spiel gegen Leverkusen klar verloren wurde. Die Frankfurter haben mehr Klasse und in Anbetracht der personaltechnischen Einbußen der Hoffenheimer und der ohnehin schlechtesten Auswärtsbilanz sollte Frankfurt mit den Fans im Rücken wenn alles normal abläuft die Partie für sich entscheiden können. Der Anstoß erfolgt um 15:30 Uhr.