Welche Mannschaften schaffen es ins Finale des FA Cups?

Lesedauer: 2 Minuten

Wetten auf den FA Cup

Wer holt sich den Titel? Wer zieht ins Finale ein?

Der älteste Fußball- Wettbewerb der Welt geht am 6. Und 7. April bereits ins Halbfinale. Mit Manchester City ist dabei nur noch eine Mannschaft der sogenannten Big Six vertreten und somit auch der Favorit. Wir haben uns für euch die Quoten der restlichen Spiele angesehen und präsentieren euch diese in der Folge. Zusätzlich sind wir auf die einzelnen Halbfinalpaarungen genauer eingegangen um euch den bestmöglichen Wett Tipp vorschlagen zu können. Auch mögliche Langzeitwetten standen auf unserer Agenda und werden vorgestellt. Das Finale des FA Cups findet am 18. Mai im Londoner Wembley Stadion statt.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Welche Mannschaft ist der Favorit auf den FA Cup Titel?
  • Manchester City - Brighton & Hove Albion
  • FC Watford - Wolverhampton Wanderers
  • Historie

Bei bet-at-home wetten

Platziert bei bet-at-home eure Wette auf den FA Cup!

FA Cup Wett Tipps

Wir geben euch einen Überblick zu den FA Cup Spielen

Zum FA Cup Quotenvergleich

Hier findet ihr die aktuellen Quoten zu allen FA Cup Spielen

Welche Mannschaft ist der Favorit auf den FA Cup Titel?

Im Moment sind noch vier Mannschaften im Pokalwettbewerb vertreten – Manchester City, Wolverhampton Wanderers, FC Watford sowie Brighton & Hove Albion. Der klare Favorit bei allen Buchmachern ist natürlich der Meisterschaftskandidat Manchester City. Da die anderen Top Mannschaften Englands bereits frühzeitig ausschieden, ist nur noch der letztjährige Meister vertreten und hat durchaus machbare Gegner vor sich. Das sehen auch die Buchmacher so und geben den Skyblues wie ihr im unteren Bild erkennen könnt nur eine Quote von 1.35. Danach wird die Überraschungsmannschaft aus Wolverhampton als Best of the Rest gesehen, dies ist dank einer guten Saison und der Tatsache das sie so viele Punkte holten wie keine andere Mannschaft gegen die Big Six der Liga auch durchaus nachvollziehbar. Der FC Watford und Brighton & Hove Albion agieren dahinter mit einer Quote von 10.50 bzw. 17.25 auf den Außenseiterpositionen. Die beiden Favoriten sind auch die beiden Mannschaften die den FA Cup bisher bereits 9.- Mal gewinnen konnten, dem FC Watford sowie Brighton fehlt dieser Titel noch in ihrer Sammlung.

Hier seht ihr die aktuellen Quoten zum möglichen FA Cup Gewinner

Manchester City – Brighton & Hove Albion: 6. April 2019, 18:30 Uhr

Die erste Begegnung wird am Samstag im neutralen Wembley Stadion ausgetragen. Dabei gehen die Skyblues als klarer Favorit in das Spiel, konnten sie doch jedes der Duelle seit dem Aufstieg von Brighton gewinnen. Durchaus klar ist Rolle auch bei den Buchmachern verteilt, die für einen Sieg auf die Seagulls bereits Quoten jenseits des 20- fachen anbieten. Ein Wett Tipp auf die Gästemannschaft ist auch deshalb mit sehr viel Risiko verbunden, konnten sie doch in ihrer 188- jährigen Geschichte erste einen Titel als englischer Superpokalsieger feiern. Die Citiziens hingegen konnten zuletzt 2011 den Titel holen, und heuer wäre es bereits der Zweite nach dem Erfolg im League Cup. Denkt ihr auch das Manchester City diese Begegnung gewinnen wird, dann ist auch ein Tipp auf Weiterkommen eine gute Option, die eine etwas besser Quote bietet wie ein Sieg nach 90. Minuten. Denn im FA Cup ist es üblich das das Spiel nach einem Unentschieden nach 90. Minuten in die Verlängerung bzw. auch ins Elfmeter schießen geht, sodass eine Mannschaft auf alle Fälle ins Finale einzieht.

  • Tipp 1 - Quote: 1.11
  • Tipp X - Quote: 7.60
  • Tipp 2 - Quote: 20.30
  • Team 1 zieht ins Finale ein - Quote: 1.06
  • Team 2 zieht ins Finale ein - Quote: 8.00
bei bet-at-home auf den FA Cup wetten

FC Watford – Wolverhampton Wanderers: 7. April 2019, 17:00 Uhr

Die zweite Begegnung im FA Cup zwischen dem FC Watford und den Wolverhampton Wanderers wird einen Tag später ebenfalls im neutralen Wembley Stadion abgehalten. Wobei hier die Fans der Hornets einen klaren Heimvorteil verspüren dürften, liegt Watford doch nur 32km nördlich von London. Die Partie sollte auf jeden Fall ausgeglichener sein wie die Erste, und bietet zwei mögliche Finalmannschaften. Dies wird auch bei einem Blick auf die Buchmacher deutlich, denn hier sind die Quoten sehr ausgeglichen. Auf einen Sieg des FC Watford stehen die Quoten bei rund 3.00, genau die gleiche Quote habt ihr auch auf ein Remis und auf einen Sieg von Wolverhampton bekommt ihr immerhin noch das 2.30 fache eures Einsatzes. Auch hier bekommt ihr die Möglichkeit nicht nur auf das Ergebnis nach 90. Minuten zu tippen, sondern auch darauf wer sich in einer möglichen Verlängerung oder Elfmeterschießen durchsetzen wird.

  • Tipp 1 - Quote: 3.10
  • Tipp X - Quote: 3.20
  • Tipp 2 - Quote: 2.30
  • Team 1 zieht ins Finale ein - Quote: 2.10
  • Team 2 zieht ins Finale ein - Quote: 1.67

Vorherige Sieger und Endspiele des FA Cups

Um euch einen kleinen Überblick über die Historie des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt zu verschaffen zeigen wir euch die letzten Endspiele, sowie die Rekordsieger auf. Der Rekordtitelträger heißt seit zwei Jahren FC Arsenal, diese konnten mit dem Triumph im Jahr 2017 Manchester United überholen. Auch ansonsten sind die großen Mannschaften wie der FC Liverpool oder Tottenham Hotspur ganz oben in der Liste. Von den verbliebenen Teams in der heurigen Saison kann lediglich Manchester City einen Erfolg im 21. Jahrhundert verzeichnen. Im Jahr 2013 scheiterten sie zudem überraschend im Finale gegen Wigan Athletic.

  • Rekordsieger:
  • 1. Platz FC Arsenal: 13 Titel
  • 2. Platz Manchester United: 12 Titel
  • 3. Platz FC Chelsea: 8 Titel
  • 3. Platz Tottenham Hotspur: 8 Titel
  • 9. Platz Manchester City: 5 Titel
  • Wichtige Endspiele:
  • Endspiel 1960: Wolverhampton Wanderers - Blackburn Rovers 3:0
  • Endspiel 2011: Manchester City - Stoke City 1:0
  • Endspiel 2013: Wigan Athletic - Manchester City 1:0