mehr
WETTFORMAT de BETTINGFORMAT en ZAKLADYFORMAT pl APUESTAFORMAT es SCOMMESSEFORMAT it ФОРМАТСТАВОК ru STAVKOVANIEFORMAT sk BAHİSFORMAT tr SAZENIFORMAT cs

Wie bewerten wir die Einzahlung bei Evobet?

Lesedauer: 2 Minuten

€ 100 Bonus

100 % auf eure 1. Einzahlung

Evobet gehört zu einem sehr angesehenen Buchmacher, der seine Lizenz in dem Inselstaat Curacao besitzt. Wir möchten euch in diesem beiliegenden Text die notwendigen Schritte schildern, wie ihr bei dem Buchmacher Evobet zur erfolgreichen Überweisung gelangt. Im Anschluss daran werden wir euch die Einzahlungsmethoden aufgliedern und unter anderem schildern, was ihr bei Fragen und Problemen unternehmen könnt. Wir erhoffen uns, dass wir euch die notwendigen Antworten auf eure Fragen geben.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Erfolgreiche Überweisung
  • Verfügbare Finanzinstitutionen
  • PayPal verfügbar?
  • Minimale und maximale Einzahlungshöhen
  • Verifizierung
  • Dauer der Einzahlung
  • Mobile Version
  • Sicherheit
  • Gebühren
  • Bonus-Verfügbarkeit
  • Kunden-Service

Bonusinformation Evobet

Bonusinformation Evobet"
Bonus Details
100% bis € 100
auf die 1. Einzahlung
Alle Details
  • Höhe des Wettbonus 100 % auf 1. Einzahlung
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Mindesteinzahlung: € 20
  • Mindestumsatz: 10x den Gesamtbetrag (Einzahlung + Bonus)
  • Mindestquote: 2.00
  • Zeitliche Frist: 30 Tage
  • Nicht gültig in folgenden Ländern: Serbien, Bulgarien, Montenegro, Estland, Indonesien, Moldawien, Armenien, Russland, Korea, Ukraine, Griechenland, Kroatien, Nigeria, Slowenien, Polen und Lettland
Zum Bonus

Schritt für Schritt zur erfolgreichen Einzahlung

Im 1. Teil unserer Ausführungen möchten wir euch eine Anleitung darüber geben, wie ihr die Überweisung erfolgreich vollzieht. Im Anschluss daran werden wir genauer auf die erwähnten Schritte eingehen.

  • 1. Loggt euch bei Evobet ein
  • 2. Klickt auf „Einzahlen“
  • 3. Wählt die gewünschte Einzahlungsmethode aus
  • 4. Einzahlungsbetrag eingeben und Zahlung beantragen.

Wie erfolgt die Einzahlung im Detail?

Erst einmal ist es natürlich unabdingbar, über einen Account zu verfügen. Wenn ihr euch erfolgreich registriert habt, gebt die notwendigen Daten ein und schon habt ihr einen Zugang. Wenn ihr nun in eurem Konto seid, könnt ihr durch das Klicken auf „Make deposit“ beziehungsweise „Einzahlung“ eure Überweisung vornehmen. Als nächsten Schritt bekommt ihr eine Liste der Finanzinstitutionen angeboten. Wenn ihr euch für eine Methode entscheidet, klickt auf die erwünschte Einzahlungsmethode. Der letzte Schritt: Einzahlungsbetrag eingeben und auf Einzahlen klicken. Es gilt beim Prozess zu beachten, dass ihr die Überweisung über euren Account vollzieht.

Welche Überweisungsmethoden sind für eine erfolgreiche Einzahlung von Nöten?

Evobet stellt euch folgende Finanzinstitutionen zur Verfügung: VISA, Skrill, NETELLER, ecoPayz, paysafecard, Jeton Visa, S€PA, Neosurf und CASHlib. Wir beurteilen die Auswahl als durchaus positiv, da der Wettanbieter die meisten verfügbaren Finanzinstitutionen in seinem Sortiment anbietet. Dies können wir dem Wettanbieter allemal gutschreiben.

evobet-einzahlung Hier habt ihr einen Einblick auf die verfügbaren Zahlungsmethoden!

Kann man bei Bookie mit PayPal einzahlen?

Nein, Evobet stellt euch PayPal nicht als Einzahlungsmethode zur Verfügung. Dies ist zwar bedauerlich, nichtsdestotrotz wird euch eine große Bandbreite an Finanzinstitutionen zur Verfügung gestellt. Dies macht das Fehlen der immer beliebteren Finanzinstitution fast vergessen.

Gibt es bei diesem Buchmacher festgesetzte Limits bei Einzahlungen?

Aufgrund unserer Erfahrungen mit diesem Buchmacher konnten wir für euch die maximale beziehungsweise minimale Einzahlungshöhe herausfinden. Der minimale Betrag einer Überweisung beträgt bei der Zahlungsart paysafecard € 15. Die maximale Höhe beläuft sich auf € 25.000 (unter anderem bei Skrill, NETELLER). Wenn ihr diese Limits beachtet, steht einer erfolgreichen Überweisung nichts mehr im Wege.

Müsst ihr euch bei jeder Einzahlung verifizieren?

Nach unserer ausgiebigen Recherche konnten wir nicht feststellen, dass ihr im Zuge eurer Einzahlung eure Identität verifizieren lassen müsst. Evobet kann jedenfalls bei eurer erstmaligen Registrierung eure Identität überprüfen lassen. Hierbei kann es vorkommen, dass ihr Evobet eine Bestätigung eurer persönlichen Angaben zusenden müsst. Dafür ist es ist notwendig, dem Bookie beispielsweise eine Kopie eures Reisepasses zuzusenden. Evobet kann eure Anfrage nicht bearbeiten, wenn ihr dem Buchmacher nicht die Identität, euer Alter und den Wohnort bekanntgegeben habt. Wenn der Geldnachweis außerdem nicht überprüft wurde, kann es zu keiner erfolgreichen Einzahlung kommen. Die korrekte Bekanntgabe eurer Identität legitimiert euch, eine Überweisung erfolgreich vorzunehmen.

Wie viel Zeit müsst ihr für die Einzahlungen bei den wichtigsten Methoden in Anspruch nehmen?

Laut unseren Recherchen wird nach eurer beantragten Einzahlung die Durchführung „sofort“ durchgeführt. Somit gestaltet sich die Überweisung als sehr angenehm, da ihr mit keinerlei Wartezeiten rechnen müsst. Dies ist ein Aspekt, den wir bei diesem Buchmacher positiv vermerken können. Es gilt zu beachten, dass die Zahlungsmethoden von Land zu Land variieren können.

Kann man sich bei diesem Buchmacher auch mobil einzahlen?

Ja, euch besteht selbstverständlich die Möglichkeit, die Einzahlung über euer Mobiltelefon durchzuführen. Zwar hat der Wettanbieter noch keine Applikation auf dem Markt gebracht. Die mobile Version gestaltet sich jedoch als äußerst benutzerfreundlich und sehr leicht zum Handhaben. Ihr müsst die gleichen Schritte wie bei der Desktop-Version vornehmen, damit ihr die Überweisung erfolgreich vorgenommen wird.

Wie sicher ist meine Einzahlung?

Der Buchmacher verfügt über eine Lizenz auf dem Inselstaat und unterliegt somit den strengen EU-Richtlinien. Dieser gewährleistet in seinen Datenschutzrichtlinien, dass mit euren angegeben Daten vertraulich umgegangen wird.

Verrechnet der Bookie eine Gebühr oder gibt es weitere Abzüge bei Einzahlungen?

Nein, im Zuge unserer Recherchen sind uns keinerlei Gebühren aufgefallen. Es gilt jedenfalls von eurer Seite zu beachten, dass ihr den Mindest- und Maximalbetrag der verschiedenen Finanzinstitutionen einhält. Wenn ihr dies berücksichtigt, steht einer erfolgreichen Einzahlung nichts mehr im Wege. Es werden übrigens alle Transaktionen vom Buchmacher auf den Missbrauch der Geldwäsche überprüft.

Kann man mit der ersten Einzahlung einen Bonus nutzen?

Ja, euch besteht selbstverständlich die Möglichkeit des Freispielens des angebotenen Bonus. Was müsst ihr dafür unternehmen? Einfach eure 1. Einzahlung vornehmen und schon habt ihr die Berechtigung am Bonus teilzuhaben. Bei diesem Bonusangebot handelt es sich um einen 100%igen Bonus von bis zu € 100 auf eure 1. Überweisung. Am Ende der Seite werden wir euch jedenfalls unsere weiterführende Literatur darstellen, bei dem wir euch auch zu unserem Bonus-Text weiterleiten. In diesem Text könnt ihr ganz genau die Bonusbestimmungen nachlesen.

Ihr habt bei der Überweisung Probleme – was könnt ihr unternehmen?

Evobet verfügt über ein umfangreiches Kundencenter. Ihr könnt einerseits mit per Live-Chat direkt mit dem Kundenservice in Kontakt treten. Der Live-Chat ist zwischen 09:00 und 01:00 CET für euch verfügbar. Ihr könnt andererseits per E-Mail mit dem Wettanbieter Kontakt aufnehmen. Wir vermissen jedoch eine Hotline. Dies ist wahrscheinlich das einzige Manko des Wettanbieters. Im Großen und Ganzen gestaltet sich die Einzahlung bei Evobet jedenfalls sehr simpel und schnell durchsetzbar, da ihr bei keinerlei Methode mit einer Wartezeit beziehungsweise Gebühr zu rechnen habt. Die Schritte zur erfolgreichen Durchführung sind schnell ersichtlich und genauso schnell durchführbar. Wir würden euch wärmstens empfehlen, euch bei diesem Wettanbieter anzumelden.