de
mehr
WETTFORMAT de BETTINGFORMAT en ZAKLADYFORMAT pl APUESTAFORMAT es SCOMMESSEFORMAT it ФОРМАТСТАВОК ru STAVKOVANIEFORMAT sk BAHİSFORMAT tr SAZENIFORMAT cs

Welche England Wett Tipps sind bei der EM 2020 besonders interessant?

Lesedauer: 3 Minuten

EM 2020 Teamanalyse England

Teamanalyse, Wett Tipps und Titelchancen Englands.

Die englische Fußball-Nationalmannschaft scheiterte beim letzten Großereignis, der Weltmeisterschaft 2018, im Halbfinale an Kroatien. Schon vor 2 Jahren als einer der Topanwärter auf den Titel gehandelt, zählen die „Three Lions“ auch bei der anstehenden Europameisterschaft erneut zu den Favoriten. Die Qualifikation hat man souverän als Gruppensieger beendet, der Kader ist gespickt mit namhaften Talenten. Hier findet ihr unsere detaillierte Teamanalyse und Prognosen zum Abschneiden Englands bei der UEFA EURO 2020. Zudem haben wir für euch die interessantesten Wett Tipp Prognosen für England zusammengestellt. Wer werden die erfolgreichsten Torschützen sein, welches sind die wahrscheinlichsten Ergebnisse und wie stehen die Chancen, dass „Footbal is coming Home“ vom Schlachtgesang zur Realität wird. Frühere Erfolge, die EM-Qualifikation, wahrscheinliche Schlüsselspieler und eine kurze Vorschau auf die Gruppengegner, werden ebenso behandelt, wie die interessantesten Wettmärkte für Englands Elf.

Inhalte auf dieser Seite

  • Bisherige Europameisterschaften
  • EM-Qualifikation
  • Titelchancen
  • Langzeitwetten
  • Interessante Wettmärkte
  • Over/Under
  • England gewinnt zu Null?

Empfehlungen

EM 2020 Wett Tipps

Experten Wett Tipps zu allen Spielen der UEFA EURO 2020.

EM 2020 Wettanbieter

Die besten Wettanbieter für die UEFA EURO 2020. EM 2020 Angebote der Bookies.

EM 2020 Gruppe D Wett Tipps

Analysen, Prognosen und Wett Tipps zur Gruppe D.

England - The Home of Football?

Trotz der mehr als 100-jährigen Tradition, England absolvierte das erste Länderspiel überhaupt im Jahr 1872, gab es im „Home of Football“ erst einen Titel zu bejubeln. Im Jahr 1966 haben die Three Lions die Weltmeisterschaft mit dem berühmten Wembley Tor gewonnen. Der bisher größte Erfolg bei Europameisterschaften gelang 30 Jahre später mit dem Erreichen des Halbfinales. Bei der EM 1996 hat man gegen den späteren Europameister Deutschland, im Elfmeterschießen den Kürzeren gezogen. Für England ist es die 10. Europameisterschaftsteilnahme, eine Halbfinal-, 2 Viertelfinal- und eine Achtelfinalteilnahme, waren die bisher besten Ergebnisse. Bei der letzten UEFA EURO 2016 in Frankreich, scheiterte England im Achtelfinale an Island.

Bisher hat England 31 Spiele bei Europameisterschaften absolviert, 10 Siege, 10 Niederlagen und 11 Remis waren die Ergebnisse. Vier Spiele mussten im Elfmeterschießen entschieden werden, nur eines davon hat England gewinnen können. Damit hat man, gleichauf mit den Niederlanden, die schlechteste Bilanz vom Punkt bei EM-Endrunden. Ein Elfmeterschießen wird man tunlichst vermeiden wollen. Zudem hat England noch kein Auftaktspiel bei einer Europameisterschaft gewinnen können, 5 Remis und 4 Niederlagen gab es bisher. Heuer steht zum Auftakt Kroatien auf dem Spielplan, das wird keine guten Erinnerungen wecken. Schließlich scheiterten die „Three Lions“ an eben jenen Kroaten, im Halbfinale der Weltmeisterschaft 2018.

Englands Trainer Gareth Southgate und Harry Kane. Der Architekt des englischen Erfolgsteams Gareth Southgate, hofft auf viele Tore seines Topscorers. GEPA pictures/ Sputnik/ Anton Denisov

Der Weg zur EM – Die Qualifikationsgruppe A

England hat sich in der Qualifikation zur Europameisterschaft gut präsentiert und ihren Favoritenstatus weiter untermauern können. In der Gruppe A traf die Elf auf Bulgarien, Montenegro, Kosovo und die Tschechische Republik. Zum Auftakt besiegte England die Tschechische Republik zu Hause mit 5:0 und legte in Spiel 2 gegen Montenegro auswärts mit einem 5:1 Sieg nach. Danach holte man einen 4:0 Heimerfolg über Bulgarien und ein 5:3 auswärts gegen Kosovo. Den einzigen Punkteverlust der Gruppenphase musste man gegen die Tschechische Republik hinnehmen, eine 1:2 Niederlage kassierte man in der Ferne.

Ein weiteres 6:0 in Bulgarien, ein 7:0 Heimerfolg über Montenegro und ein 4:0 im Kosovo, fixierten den Gruppensieg für England. Die Bilanz der Qualifikation, 7 Siege, 1 Niederlage und eine Torbilanz von 37:6. Damit hat England die zweitmeisten Tore der Qualifikation erzielt. Nur Belgien hat mit 40 Treffern mehr Tore notiert, allerdings absolvierten die Belgier 2 Spiele mehr.

Mit durchschnittlich 4,63 Toren pro Spiel, führt England das Feld der Kontrahenten an. Der seit 2016 im Amt befindliche Cheftrainer der „Three Lions“, Gareth Southgate, forciert offensiven Fußball, der Erfolg gibt ihm bislang recht.

  • Gruppensieger Gruppe A:
    8 Spiele | 7 Siege | 0 Remis | 1 Niederlage | Torbilanz: 37:8 Tore

Wie schätzen wir Englands Chancen auf den EM-Titel ein?

Die Engländer zählen zu den absoluten Topfavoriten auf den EM-Titel 2020. Das ist zum einen der guten Leistungen der Qualifikation verschuldet, zum anderen der stetigen Steigerung der letzten Jahre. Seitdem Gareth Southgate das Ruder übernommen hat, finden die „Three Lions“ langsam aber sicher, zurück zu alter Größe. Mit dem Erreichen des Halbfinales bei der WM 2018, hat England das beste Ergebnis seit 1990 abgeliefert. Für die UEFA EURO 2020 ist England auch bei den Buchmachern als Favorit gelistet. Die Quoten für den EM-Titel Englands rangieren bei rund 5.25, der Gruppensieg wir mit rund 1.40 quotiert.

Mit Kroatien steht bereits in der Gruppenphase der erste mögliche Stolperstein auf dem Programm, Erinnerungen an die WM werden wach. Tschechien hat man in der Qualifikation bereits einmal klar besiegt, der Vierte im Bunde wird noch ermittelt, jedenfalls wird es ein Außenseiter sein. Das Auftaktspiel gegen Kroatien könnte über den Gruppensieger entscheiden. Mit dem Heimvorteil im Rücken, England ist eines der Austragungsländer der EM, hofft man im Wembley Stadion ein neues Kapitel der EM-Auftaktspiele zu schreiben.

Gewinnt England die Gruppe D, stünde im Achtelfinale voraussichtlich Deutschland, Portugal oder Frankreich auf dem Spielplan. Keine leichten Gegner, die die Engländer erwarten könnten, trotzdem zählt England zu unseren Favoriten auf den Titel. Das Wembley Stadion wird auch der Austragungsort des EM-Finales sein, ein mögliches Heimspiel im Endspiel erhöht die Chancen für England zusätzlich.

  • England Europameister 2020: Quote: 5.25 (interwetten: Stand 18. 02. 2020)
  • England Sieger Gruppe D: Quote: 1.40 (interwetten: Stand 18. 02. 2020)

Welche Langzeitwetten sind für England erfolgsversprechend?

Den Europameister vorauszusehen ist beinahe unmöglich, trotzdem kann eine Wette auf England als Europameister durchaus interessant sein. Der Heimvorteil, die steigende Leistungskurve, der Favoritenstatus und die Torgefährlichkeit der „Three Lions“, geben durchaus Anlass, diese Wette zu platzieren. Bereits mit geringen Einsätzen kann, aufgrund der hohen Quoten (rund 5.25) ein hübsches Sümmchen zusammenkommen. Von einer Wette auf den Gruppensieg, würden wir eher abraten, die niedrige Quote (rund 1.40) ist unserer Meinung nach dem Risiko nicht entsprechend.

Eine empfehlenswerte Langzeitwette in Bezug auf Englands Nationalelf, ist eine Torschützenwette. Englands Kapitän und erfolgreichster Torschütze der gesamten EM-Qualifikation Harry Kane, wird von den Bookies als Favorit gehandelt. Er hat sich bei der WM 2018 mir 6 Toren den Goldenen Schuh holen können. In den 6 Qualifikationsspielen zur UEFA EURO 2020, hat er 12 Tore erzielt. Er laboriert momentan an einer Oberschenkelverletzung, für die Europameisterschaft sollte er aber wieder fit sein.

Ein weiterer möglicher Anwärter in den Reihen Englands ist Raheem Sterling. Der Man City Stürmer hat in 25 Pflichtspielen mit Manchester City, 20 Tore erzielt. In der Nationalelf hat er in der EM-Qualifikation immerhin 8 Treffer beisteuern können. Er ist auch bei den Buchmachern unter den Favoriten auf den Goldenen Schuh, die Quotierung fällt aber deutlich lukrativer aus.

  • Harry Kane - Top-Goalscorer: Quote 6.00 (WilliamHill: Stand 16. 02. 2020)
  • Raheem Sterling - Top-Goalscorer: Quote 13.00 (WilliamHill: Stand 16. 02. 2020)

Welche Langzeitwetten für die Europameisterschaft im generellen eine Überlegung wert sind, dazu haben sich unsere Experten gesondert Gedanken gemacht. Hier findet ihr zusätzliche Wett Tipps für EM Langzeitwetten mit Erfolgsaussichten.

Welche Wettmärkte können für England Wett Tipps interessant sein?

Basierend auf unserer Teamanalyse, ergeben sich einige besonders interessante Wettmärkte für England Wett Tipps bei der EM 2020. Cheftrainer Gareth Southgate hat offensiven Fußball zurück in die englische Nationalelf gebracht. Mit einem offensiven 4-3-3, lässt er die Elf meist auflaufen, der Erfolg der Qualifikation gibt ihm Recht. Mit 4,63 Tore pro Spiel, waren die Engländer die torgefährlichste Mannschaft der EM-Qualifikation, Goalgetter Harry Kane und Raheem Sterling sprechen ebenfalls für einen Torreigen bei der EM. Die meist solide Abwehrleistung, trägt ihr Übriges zum Erfolg der Three Lions bei.

Over/Under

Over/Under Wetten können für die Spiele Englands sehr interessant sein. In den letzten 13 Spielen der englischen Nationalelf wurden immer mindestens 3 Tore erzielt, in 10 davon waren es mindestens 4 Treffer. Wetten auf Über 2,5 oder auch Über 3,5 Tore sollten im Auge behalten werden.

England gewinnt zu Null?

Zudem können Wetten auf „Beide Teams treffen“ oder England „Gewinnt zu Null“ interessant sein. In der Qualifikation hat England 5 der 8 Spiele ohne Gegentor beendet. Gegen die Tschechische Republik, dem Gegner im Auftaktspiel, hat man zu Hause beispielsweise mit 5:0 gewonnen. Auch das sollte bei England Wett Tipps im Hinterkopf behalten werden.

Weitere Tipps zu Wettmärkten und Wettstrategien

Für weitere Informationen und Tipps die unterschiedlichen Wettmärkte betreffend, empfehlen wir euch einen Blick auf unsere Wettarten, und oder Wettstrategien zu werfen. Dort findet ihr alles Wissenswerte zum Thema.

Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren