Campeonbet Einzahlung

Wir erklären euch alles zum Thema Einzahlung bei Campeonbet

Nach der Registrierung mag sich der ein oder andere fragen: Wie kann in nun bei Campeonbet Geld auf das Wettkonto überweisen? Um diese Frage zu klären, haben wir diese Übersicht für euch zusammengestellt. Interessant zu wissen: Bei der 1. Einzahlung könnt ihr euch einen reizvollen Neukundenbonus sichern.

Lesedauer: 2 min
Campeonbet Logo
Campeonbet Einzahlung So funktioniert die Einzahlung bei Campeonbet Zu Campeonbet

Kurze Anleitung zur Campeonbet Wettkontoaufladung

  • 1. Über einen Link kommt ihr zur Seite des Buchmachers
  • 2. Führt eine Registrierung durch
  • 3. Klickt im Header auf „Einzahlen“, um Geld auf euer Wettkonto zu transferieren
  • 4. Wählt einen Betrag aus, den ihr einzahlen wollt
  • 5. Wählt den "Welcome Bonus" aus
  • 6. Bestätigt den Vorgang!

So funktioniert die Einzahlung bei Campeonbet

Auf der Seite des Buchmachers findet ihr ganz oben im Header den Button „Einzahlen“.

Campeonbet Einzahlen Button Durch einen Klick auf den Button "Einzahlen" startet ihr die Transaktion

Den klickt ihr an, um auf die Übersicht der Einzahlungsoptionen zu gelangen. Dort könnt ihr den gewünschten Betrag eingeben, der auf euer Wettkonto kommen soll. Dabei habt ihr die Möglichkeit den Willkommensbonus wie am Bild unten abgebildet auszuwählen.

Campeonbet Einzahlung Konto Bonus Bei der Einzahlung wählt wie am Bild den "Welcome Bonus" aus.

Campeonbet behält sich das Recht vor, Einzahlungen zu verweigern. Dies geschieht etwa, wenn es Grund zur Annahme gibt, dass mit dem Wettkonto etwas nicht stimmt. Das könnte der Fall sein, wenn ihr euch noch nicht verifiziert habt. Daher solltet ihr schnellstmöglich eure Identität und euer Alter beim Buchmacher bestätigen. Eine Einzahlung ist zwar auch ohne Verifizierung möglich. Sicherer ist es aber, wenn eure persönlichen Daten hinterlegt sind. Das Wettunternehmen möchte seine Kunden kennen. Verifizieren könnt ihr euch beispielsweise, indem ihr einen Reisepass oder Führerschein hochladet, auch eine aktuelle Haushaltsrechnung oder Kontoauszug könnt ihr dazu heranziehen. Achtet dabei darauf, dass Name und Anschrift lesbar sind. Der Anbieter kann gegebenenfalls auf euch zukommen und weitere Dokumente zur Verifizierung anfordern.

Die wichtigsten Bedingungen zum Willkommensbonus findet ihr im folgenden Fenster:

Welche Einzahlungsmöglichkeiten kann ich nutzen?

Es mag Buchmacher geben, die mehr Optionen zur Verfügung stellen, um das Wettkonto aufzuladen. Aber Campeonbet hat die wichtigsten Methoden im Angebot, so könnt ihr etwa per Kreditkarte (Visa, Master Card) einzahlen, per klassischer Banküberweisung, mit den E-Wallets Skrill, eps, CashtoCode, Rapid Transfer sind ebenfalls Einzahlungen möglich. Daneben gibt es – vor allem in den unterschiedlichen Ländern – noch weitere Überweisungsmöglichkeiten. Insgesamt haben wir 10 verschiedene Methoden gefunden, wie ihr euer Wettguthaben bei Campeonbet aufladen könnt.

Alle Einzahlungsmöglichkeiten die euch zur Verfügung stehen seht ihr hier:

  • Klarna
  • eps
  • CashtoCode
  • Giropay
  • Bitcoin
  • Skrill
  • Rapid Transfer
  • Visa/Mastercard
  • Neosurf
  • CoinsPaid

Kann man bei Campeonbet mit PayPal einzahlen?

In diesem Punkt müssen wir euch leider mitteilen, dass ihr bei Campeonbet nicht mit PayPal einzahlen könnt. Wie wir oben aber aufgezeigt haben, gibt es aus unserer Sicht genügend andere Optionen, um das Wettkonto zu füllen, auch wenn PayPal eine bequeme Überweisungs-Methode darstellt.

Ein Klick auf den folgenden Button und ihr gelangt direkt zu Campeonbet:

Gibt es eine maximale und minimale Einzahlungshöhe?

Für eine jede Einzahlungsmethode gibt es einen sogenannten Minimalbetrag und einen Maximalbetrag den ihr einzahlen könnt. Meist unterscheiden sich diese von Methode zu Methode. Um euch dies so einfach wie möglich zu präsentieren haben wir die folgende Tabelle erstellt. Dort findet ihr ihr alle Minimal- und Maximalbeträge.

Methode Minimum Maximum
Klarna € 25 € 25.000
eps € 20 € 2.500
CashtoCode € 15 € 1000
giropay € 1 € 10.000
Bitcoin € 25 € 25.000
Skrill € 25 € 25.000
Rapid Transfer € 15 € 1000
Visa/Mastercard € 20 € 2.500
Neosurf € 15 € 1000
CoinsPaid € 25 € 25.000

Wie lange dauert eine Einzahlung mit den wichtigsten Methoden?

Mit den gängigsten Methoden wie Kreditkartenüberweisung, Bankeinzahlung und mit den E-Wallets Neteller, Skrill und Zimpler sowie mit der Paysafe-Card solltet ihr das Guthaben in wenigen Augenblicken auf eurem Wettkonto sehen. Der Bookie selber gibt bei allen seinen Methoden "sofort" als Zeitpunkt an, an dem ihr das Geld am Wettkonto habt.

Der schnellste Weg um sich zu Registrierung und eine Einzahlung durchzuführen ist über den folgenden Button:

Wie funktioniert die Einzahlung am Smartphone?

Selbstverständlich ist es bei Campeonbet möglich, dass ihr euer Wettguthaben auch mobil aufladet. Der Vorgang unterscheidet sich in der mobilen Ansicht dabei nicht von der herkömmlichen Website. Ihr klickt wieder in der Kopfzeile auf „Einzahlen“, wählt dort den Willkommensbonus und die gewünschte Einzahlungsmethode aus. Innerhalb weniger Sekunden wird der Betrag dann auf eurem Konto erscheinen.

Im Hauptmenü findet ihr den Betrag vor der aktuell auf eurem Konto vorhanden ist.

Campeonbet Kontoansicht In der Übersicht findet ihr den Kontostand von eurem Profil vor.

Fallen Gebühren bei der Überweisung an?

Campeonbet selbst verrechnet euch keine Gebühren, wenn ihr euer Wettkonto aufladet – egal mit welcher Methode ihr einzahlt. Es kann aber vorkommen, dass über das Kreditinstitut oder die Bank etwas zu berappen ist, wenn ihr Überweisungen auf ein Bookie-Konto macht. In diesem Fall müsst ihr aber bei eurer bevorzugten Methode selbst nachsehen.

Kann man sich mit der ersten Einzahlung einen Bonus sichern?

Wenn ihr euch über Wettformat bei Campeonbet anmeldet, könnt ihr euch mit der ersten Einzahlung einen Willkommensbonus sichern. Wie ihr den zusätzlichen Wettbetrag umsetzt und wie ihr euch die Gutschrift sichert, erfährt ihr ganz genau in unserem Bonus-Review:

Die Einzahlung funktioniert nicht: Was kann ich tun?

Grundsätzlich haben wir mit dem Kundenservice von Campeonbet gute Erfahrungen gemacht. Wenn ihr also Probleme bei der Einzahlung habt, könnt ihr euch an einen kompetenten Service-Mitarbeiter wenden. Allerdings sollte dazu euer Englisch einigermaßen gut sein. Denn deutschsprachiger Support ist unseren Erfahrungen bei diesem Bookie Mangelware. Ihr könnt euch per Live Chat mit Fragen rund um das Thema an den Anbieter wenden, außerdem wird eine E-Mailadresse angeboten. Daneben gibt es noch einen FAQ-Bereich, der aber aus unserer Sicht ausbaufähig ist.

Angebotsinformation für Deutschland
Flagge Deutschland

Diesen Inhalt kannst du nur auf der Version für Österreich ansehen und nutzen.

Wechsel zum Angebot für Österreich oder gehe zur Startseite.

  • Mehr Wettanbieter
  • Mehr Bonusangebote
  • Mehr Wettbonus ohne Einzahlung