mehr
WETTFORMAT de BETTINGFORMAT en ZAKLADYFORMAT pl APUESTAFORMAT es SCOMMESSEFORMAT it ФОРМАТСТАВОК ru STAVKOVANIEFORMAT sk BAHİSFORMAT tr SAZENIFORMAT cs

Wie gut bewerten wir die Campeonbet App oder mobile Seite?

Lesedauer: 2 Minuten

Exklusiver Bonus

100% auf € 100 + € 20 auch mobil nutzbar

Sportwetten von unterwegs werden immer beliebter. Viele Anbieter setzen dafür auf eine eigens konzipierte Sportwetten-App, andere Bookies bieten eine mobile Version ihrer Website an. Wie sieht es da bei Campeonbet aus? Der Buchmacher, der von der renommierten CW Marketing B.V. betrieben wird und mit einer Sportwetten-Lizenz von Curacao operiert, setzt voll und ganz auf eine mobile Version seines üppigen Angebots. Der Bookie hat seine Wurzeln in Lateinamerika, die auch im deutschsprachigen Angebot da oder dort hervorscheinen. In den folgenden Zeilen gehen wir auf die Usability dieser Seite ein, erklären euch, wie ihr mobil wetten könnt, ob der Willkommensbonus auch mobil nutzbar ist, was ihr bei Problemen mit der Anwendung machen könnt und noch einiges mehr.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Vorteile der mobilen Version
  • Bonus mobil nutzen
  • mobiles Wettprogramm
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Download
  • Geräte-Verfügbarkeit
  • mobil Wetten platzieren
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Hilfe bei Problemen

Bewertung der App für
Campeonbet,
7 / 10 Punkte

Bonusinformation Campeonbet

Bonusinformation Campeonbet"
Bonus Details
100 % bis € 100 + € 20 Gratiswette EXKLUSIV
auf die 1. Einzahlung
Alle Details
  • Höhe des Wettbonus: 100 %
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Mindestumsatz: 8x Summe aus Einzahlung und Bonus
  • Mindestquote: 2.00
  • Zeitliche Umsatzfrist: 30 Tage
  • Wettarten: Draw-No-Bet, Handicap, System- und Chain-Wetten nicht möglich
  • Sportarten: Tennis und Baseball nicht möglich
Zum Bonus

Gutscheininformation Campeonbet

Gutscheininformation Campeonbet"
Gutschein Details
€ 5 Gratiswette
nur für die Anmeldung
Alle Details
  • Höhe der Gratiswette: € 5
  • Maximaler Gewinnbetrag: € 100
  • Mindestumsatz: 1x Gewinne der Gratiswette
  • Mindestquote: 2.00
  • Zeitliche Umsatzfrist: 7 Tage
  • Einschränkungen bei Wettarten: Baseball, Tennis, Handicap oder Draw no bet nicht erlaubt
Zur € 5 Gratiswette

Wie gut ist die mobile Version und welche Vorteile bietet sie?

Der große Vorteil der mobilen Ansicht von Campeonbet ist, dass ihr einfach nur mit eurem Smartphone oder Tablet auf die Website des Buchmachers gehen müsst und ihr könnt wie mit einer App wetten. Ihr müsst also kein Programm herunterladen, deren Herkunft ihr nicht kennt und ihr müsst keinen Speicherplatz auf eurem mobilen Endgerät belegen, um bei Campeonbet in den Genuss eines Applikations-Feelings zu kommen.

Ist der Neukundenbonus auch mobil verfügbar?

Bei Campeonbet habt ihr nach der Anmeldung und ersten Einzahlung auch mobil Anspruch auf den Willkommensbonus. Auf Wettformat können wir euch in Kooperation mit dem Wettanbieter einen exklusiven Bonus anbieten. Hier bekommt ihr – auch wenn ihr mobil einsteigt – 100% auf die 1. Einzahlung bis zu € 100 und zusätzlich eine € 20 Gratiswette. Die Umsatzbedingungen haben wir in einem eigenen Artikel für euch zusammengefasst, sodass ihr euch das Extra-Geld auf keinen Fall entgehen lassen müsst.

Der Neukundenbonus kann auch mobil in Anspruch genommen werden

Welche Sportwetten bietet Campeonbet mobil an?

Bei unserem Test zählten wir ein beeindruckendes Repertoire an die 40 Sportarten. Dabei zählen vor allem Fußball, Tennis, Basketball und Eishockey zu den Zugpferden des Anbieters. Aber auch exotischere Sportarten wie Squash, Unihockey und Surfen, die nicht alle Wettanbieter in ihrem Programm haben, sind bei diesem Bookie zu finden. Auch Gesellschafts- und Politikwetten sowie Wetten auf TV-Shows haben neben E-Sports einen prominenten Platz bei Campeonbet. Beim virtuellen Sport sind klassische Videogames wie Overwatch, Warcraft und Dota2 genauso vertreten wie die E-Sports-Varianten von Fußball, Tennis, Pferderennen und einigen weiteren. Kurz gesagt: Im Sportwetten-Bereich von Campeonbet sollte jeder Wettfreund glücklich werden. Der Buchmacher betreibt darüber hinaus auch ein Casino und ein Live-Casino.

Wie benutzerfreundlich finden wir die Anwendung?

Grundsätzlich bewerten wir die mobile Ansicht von Campeonbet als gut. Die Funktionen sind wie bei der klassischen Website alle vorhanden, sodass das Wettvergnügen nicht verloren geht. Mobil kommt die Website etwas aufgeräumter daher als in der herkömmlichen Version. Dies ist aufgrund des kleineren Bildschirms am Handy oder Tablet auch nötig. Die mobile Ansicht könnt ihr übrigens auch auf Desktop-Computer einstellen, wenn euch diese besser gefällt. Die Seite ist viel heller in der mobilen Version. Die schwarze Schrift hebt sich gut von dem hellgrauen Hintergrund ab, für ausreichend Kontraste ist also gesorgt. Der Aufbau ist klassisch. Wenn ihr links oben auf das Bookie-Logo (oder knapp daneben auf die 3 Striche klickt), bekommt ihr eine Liste von allen Sportarten angezeigt. Die „Favoriten“ und die klassischen Sportarten sind zentral platziert. Störende Banner oder blinkende Ablenkungen gibt es lobenswerter Weise nicht in der mobilen Version der Campeonbet-Website. Die Zahl neben der Disziplin verrät euch, wie viele (Live) Wetten für die jeweilige Sportart aktuell vorhanden ist.

Campeonbet mobil Die mobile Ansicht von Campeonbet besticht mit Übersichtlichkeit

Wo kann ich dieses Programm herunterladen?

Das Tolle an dieser Anwendung ist, dass ihr nichts herunterladen müsst. Bei Campeonbet habt ihr auch ohne App eine mobile Ansicht, die wie ein Zusatz-Programm funktioniert. Ihr könnt mit eurem Lieblings-Browser auf eurem mobilen Endgerät einsteigen, und findet eine benutzeroptimierte Oberfläche vor.

Für welche Geräte ist die Anwendung ausgelegt?

Hier gibt es den zweiten großen Vorteil, dass ihr kein zusätzliches Programm herunterladen müsst: Ihr braucht nicht auf eine etwaige Komptabilität eures Devices mit einer Sportwetten-App achten. Die mobile Version von Campeonbet funktioniert mit jedem Betriebssystem – sei es Android, iOS, Windows Phone oder Blackberry. Auch das Alter des Geräts spielt nur eine untergeordnete Rolle.

Wie platziere ich mobil Wetten?

  • 1. Geht mit eurem mobilen Endgerät auf die Seite von Campeonbet
  • 2. Wählt euer Event oder eure Liga aus, auf die ihr wetten wollt
  • 3. Mit einem Klick auf das Spiel oder Rennen öffnet sich der Wettmarkt
  • 4. Nun müsst ihr nur auf die Quote klicken, um die Wette auf den Tippschein zu bringen
  • 5. Dieser wird ganz unten am Bildschirm angezeigt mit der Anzahl der Wetten in Klammer, die ihr bereits platziert habt
  • 6. Im Wettschein braucht ihr nur euren Wetteinsatz festlegen und auf „Wette abschließen“ klicken

Welche Zahlungsmittel stehen mir mobil zur Verfügung?

Campeonbet hat eine relativ breite Palette an Zahlungsmöglichkeiten in der mobilen Version. Euch stehen Zahlungen per Kreditkarte (Visa, Master Card), Sofort-Überweisung, die E-Wallets Neteller und Skrill, ecopayz, giropay, Euteller, Paysafe-Card und noch einigen weiteren Methoden zur Verfügung. Die einzige Zahlungsmöglichkeit, die zum ganz großen Glück fehlt, ist im Grunde bloß PayPal. Aber wir finden, dass ihr bei Campeonbet mobil auch so genügend Optionen zum ein- und auszahlen habt.

Was macht man bei Problemen mit der mobilen Version von Campeonbet?

In unseren Tests haben wir es bei Campeonbet stets mit kompetenten Support-Mitarbeitern zu tun gehabt. Wenn ihr also Schwierigkeiten mit der mobilen Version dieses Anbieters habt, könnt ihr euch direkt mit dem Wettunternehmen in Verbindung setzen und euch sollte geholfen werden. Der Bookie bietet euch an, Fragen per Live Chat zu stellen. Ihr könnt auch eine E-Mail schicken. Letzteres steht für die Sprachen deutsch, englisch, portugiesisch und spanisch zur Verfügung. Beim Live Chat könnt ihr zwar eure Anfragen auch auf deutsch stellen – ihr bekommt danach aber nicht direkt eine Antwort in diesem Fenster, sondern per Mail. Um eine unmittelbare Antwort im Chat zu bekommen, müsst ihr eure Fragen zum Thema auf englisch stellen. Wenn ihr damit keine Probleme habt, stößt ihr aber wie gesagt auf kompetente Hilfe. Ausbaufähig finden wir den FAQ-Bereich, der ebenfalls nur auf englisch angeboten wird und die Frage-Themen nur rudimentär behandelt.