mehr
WETTFORMAT de BETTINGFORMAT en ZAKLADYFORMAT pl APUESTAFORMAT es SCOMMESSEFORMAT it ФОРМАТСТАВОК ru STAVKOVANIEFORMAT sk BAHİSFORMAT tr SAZENIFORMAT cs

Wie lädt man das BetVictor Wettkonto am besten auf?

Lesedauer: 3 Minuten

€ 250 BetVictor Wettbonus

100% auf die erste Einzahlung

Nachdem ihr ein Wettkonto bei BetVictor eröffnet habt, stellt ihr euch natürlich die Frage: Wie zahle ich bei diesem Bookie ein? Der britische Buchmacher stellt euch hierbei vor nicht allzu große Aufgaben – auf dieser Seite helfen wir euch aber, indem wir euch sicher durch den Überweisungsprozess leiten. Vorab können wir euch mit einer Tatsache beruhigen: BetVictor verfügt über eine Sportwetten-Lizenz von Gibraltar und fällt damit unter die strengen EU-Gesetze. Eine Überweisung auf diesen Buchmacher ist also absolut sicher, mit euren persönlichen Daten wird sehr sensibel umgegangen. Der Anbieter mit britischen Wurzeln ist schon seit 1946 im Geschäft. Neben Sportwetten werden mittlerweile auch ein Casino- und Live-Casino-Bereich angeboten. Die Gambling-Lizenz hat man dabei von Großbritannien. Wir zeigen euch in den folgenden Abschnitt auf, welche Vorteile ihr durch eine Einzahlung bei diesem Sportwetten-Anbieter genießt, mit welchen Mitteln ihr überweisen könnt, ob dabei Gebühren anfallen und was ihr bei Problemen mit der Guthaben-Aufladung machen könnt.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Details zur Überweisung
  • Einzahlungsmöglichkeiten
  • PayPal einzahlen
  • Minimale und maximale Einzahlungshöhen
  • Überweisungsdauer
  • mobile Überweisung
  • Gebühren
  • Einzahlungsbonus
  • Hilfe bei Problemen

Bonusinformation BetVictor

Bonusinformation BetVictor"
Bonus Details
100% bis € 250 EXKLUSIV
auf die 1. Einzahlung
Alle Details
  • Bonus muss vor der ersten Einzahlung unter Aktionen angemeldet werden
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 250
  • Form des Bonus: 5 Wettmöglichkeiten von bis zu € 50 für pre-Match Wetten, Livewetten, Powerwetten und 3er Kombi, 5er Kombi Wetten oder höher
  • Mindestumsatz: Bonusguthaben muss 1x umgesetzt werden
  • Mindestquote: 1.75
  • Maximalquote: 11.00
  • Gültigkeitsdauer: Bonus muss innerhalb von 7 Tagen nach Kontoeröffnung aktiviert werden
  • Gültigkeitsdauer nach Erhalt des Bonusguthabens: 30 Tage
  • Skrill, Neteller, paysafecard sind vom Bonus ausgeschlossen
  • Gültigkeitsbereich: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein
Zum Bonus

In aller Kürze: So zahlt ihr bei BetVictor ein

  • 1. Über einen Link kommt ihr direkt zum Buchmacher – loggt euch in euer Wettkonto ein
  • 2. Klickt auf euer Profil und dort auf „einzahlen“
  • 3. Wählt einen Betrag aus, den ihr aufladen wollt, und die Methode, mit der dies geschehen soll
  • 4. Abschließend müsst ihr dies nur mehr bestätigen und das Geld landet wenige Augenblicke später auf dem Wettkonto

Wie funktioniert die Einzahlung bei BetVictor konkret?

Die Überweisung bei BetVictor ist denkbar einfach. Ihr müsst nur auf „einzahlen“ klicken, wählt den Betrag aus und die Zahlungsoption und binnen weniger Minuten sollte euer Guthaben im Account aufscheinen. In weiterer Folge erklären wir euch, was zu tun ist, wenn dies nicht der Fall ist, wie ihr euer Guthaben am schnellsten aufladet und welche Möglichkeiten euch dafür offen stehen.

Nachdem ihr euch registriert habt, müsst ihr binnen 72 Stunden euer Alter bestätigen. Wenn ihr dies nicht innerhalb dieser Zeitspanne schafft – oder als Minderjährige wettet –, wird euer Wettkonto gleich wieder geschlossen. Eine Verifizierung nehmt ihr mit einem Personalausweis, einer Haushaltsrechnung oder einem amtlichen Dokument vor. Der Buchmacher kann auch noch weitere Dokumente von euch anfordern, um eure persönlichen Angaben zu überprüfen. Es kann auch vorkommen, dass ihr eure Zahlungsmethode verifizieren müsst.

Beachtet, dass ihr bei diesem Bookie immer mit jener Methode ausgezahlt werdet, mit der ihr überwiesen habt. Nur wenn dies nicht möglich ist – etwas bei Master Card oder Paysafe-Card –, bekommt ihr das Geld auf das Bankkonto überwiesen. Es kann also durchaus ratsam sein, die Optionen im Laufe der Sportwetten-Karriere bei diesem Anbieter zu streuen, um immer mehrere Möglichkeiten zu haben, um wieder an das Geld zu kommen.

Welche Einzahlungsmöglichkeiten habt ihr bei BetVictor?

Dieser Bookie bietet euch viele unterschiedliche Wege, euer Wettguthaben aufzuladen. Ihr könnt mit Kreditkarte (Visa, Master Card), Paysafecard, PayPal, Neteller, Skrill, Sofort-Überweisung, Bankeinzahlung, Fast Bank Transfer und Skrill 1-Tap einzahlen. Damit deckt der Buchmacher die gängigsten und beliebtesten Methoden hierzulande ab, wie wir im Zuge unserer Recherchen festgestellt haben.

Kann man auch per PayPal einzahlen?

Diese Frage können wir erfreulicherweise mit einem Ja beantworten. BetVictor lässt euch mit dem im deutschsprachigen so beliebten wie verbreiteten Online-Payment-Dienstleister PayPal auf das Wettkonto überweisen. So wird das Guthaben rasch und unkompliziert aufgeladen.

BetVictor Zahlungsmethoden So könnt ihr bei BetVictor einzahlen

Gibt es eine minimale und maximale Überweisungshöhe?

Mit den meisten gängigen Einzahlungsoptionen müsst ihr € 10 auf euer Wettkonto bringen. So sieht es dieser Bookie in seinen Anforderungen vor. Nur mit der Kreditkarte liegt die Untergrenze bei € 5, mit Banküberweisung und Fast Bank Transfer bei € 20. Mit Kreditkarte dürft ihr bis zu € 35.000 auf einmal einzahlen, per Paysafecard nur € 250, mit PayPal € 7000, mit Neteller und Skrill € 50.000. Bei der sofort-Überweisung habt ihr ein maximales Limit von € 1500, per Fast Bank Transfer € 10.000. Einzig mit einer Banküberweisung gibt es nach oben hin kein Limit. Unabhängig davon könnt ihr euch bei diesem Anbieter selbst limitieren. Diese Einstellungen nehmt ihr in eurem Profil vor – so habt ihr eure Finanzen besser im Griff.

Wie lange dauert die Einzahlung bei BetVictor?

Bei den meisten Überweisungsmethoden müsst ihr mit keinen nennenswerten Wartezeiten rechnen. Mit Kreditkarte, Paysafe-Card, PayPal, Skrill, Neteller, Skrill 1-Tap und Sofort-Überweisung wird eine Verfügbarkeit des Wettguthabens von „sofort“ angegeben. In der Regel sollte es auch nur wenige Minuten dauern, bis der Betrag in eurem Account aufscheint. Einzig bei klassischer Banküberweisung und per Fast Bank Transfer müsst ihr 1 bis 3 Werktage einrechnen, ehe der Betrag auf eurem Wettkonto landet.

Kann man bei BetVictor mobil überweisen?

Selbstredend ist es bei BetVictor möglich, das Wettkonto auch von unterwegs aus aufzuladen. Der Vorgang hierbei unterscheidet sich nicht zu jenem über die klassische Website, wie wir ihn oben beschrieben haben. Ihr geht ganz einfach auf „einzahlen“ – dies könnt ihr beispielsweise in eurem Profil machen – und wählt Betrag und Methode dafür aus. Abschließend bestätigt ihr diesen Vorgang und das Geld landet in wenigen Augenblicken auf eurem Wettaccount. Eine Einzahlung ist also mobil auch ganz bequem und unkompliziert. Extra Gebühren fallen dabei nicht an.

Gibt es eine Gebühr auf Überweisungen?

Erfreulicherweise müsst ihr keine Abschläge auf Einzahlungen seitens des Wettanbieters hinnehmen. Spesen können euch aber von eurer Bank verhängt werden, wenn ihr auf ein Bookie-Wettkonto einzahlt. Hierbei müsst ihr euch selbst informieren, wie es bei eurem bevorzugten Zahlungsmittel aussieht. Außerdem müsst ihr bei einer Banküberweisung mit Gebühren rechnen, wenn ihr aus Deutschland oder Österreich auf den britischen Buchmacher überweisen wollt.

Kann man mit der ersten Einzahlung bei BetVictor einen Bonus bekommen?

BetVictor bietet euch einen sehr attraktiven Willkommensbonus mit der ersten Einzahlung. Ihr könnt bis zu € 250 zusätzlich an Wettguthaben bekommen, eure erste Einzahlung wird dabei verdoppelt. Wir haben eine eigene Bonusseite für euch zusammengestellt, damit ihr auch ganz sicher an dieses Extra-Guthaben kommt. Der BetVictor Neukundenbonus weicht nämlich etwas vom Standard in der Wettbranche ab. Daher hier nur das Wesentliche: Ihr müsst euch für diese Aktion innerhalb der ersten 7 Tage nach Kontoeröffnung anmelden. Der Einzahlungsbonus wird ab ein Mindestüberweisung von € 10 gewährt. Ihr dürft dabei aber nicht mit Paysafecard, Skrill oder Neteller einzahlen. Anschließend habt ihr 30 Tage Zeit, um alle Anforderungen umzusetzen. Der maximal mögliche Bonusbetrag nach der ersten Überweisung liegt bei stattlichen € 250. Gültig ist diese Aktion in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein.

Das Aufladen des Kontos macht Probleme – was kann ich tun?

Wenn ihr Schwierigkeiten mit dem Einzahlen bei BetVictor habt, solltet ihr euch zunächst im FAQ-Bereich umsehen. Dieser ist zwar leider nicht allzu umfangreich, aber es könnt sein, dass ihr dort mit euren Problemen fündig werdet. Ansonsten könnt ihr euch per Live-Chat an den Support wenden. Dieser steht euch aber nur von 13 bis 20 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten habt ihr die Möglichkeit, eine E-Mail an das Wettunternehmen zu verfassen. In der Regel kommen von dort durchaus kompetente und rasche Antworten – auch auf deutsch. Ihr könnt auch einen Rückruf vom Kundenservice anfordern, wenn ihr lieber mit jemanden persönlich sprecht.