Wie zahlt man beim Wettanbieter Campobet ein?

Lesedauer: 2 Minuten

€ 300 Wettbonus

Mit Bonuscode nach der 1. Einzahlung

Auf dieser Seite behandeln wir das Thema Kontoaufladung bei Campobet. Mit seinem breiten Wettprogramm, das viele Langzeitwetten enthält, und einem attraktiven Neukundenbonus ist es lukrativ, sein Wettkonto bei diesem Bookie aufzufüllen. Wir gehen mit euch Step by Step durch, worauf ihr dabei achten müsst, welche Methoden ihr dafür wählen könnt, ob es Gebühren gibt, auf die ihr achtgeben müsst und was ihr bei Problemen mit der Einzahlung tun könnt. Campobet operiert mit einer Sportwetten-Lizenz von Curacao. Der Mutterkonzern hat seinen Sitz in Zypern, so muss man sich an die strengen Auflagen der Europäischen Union halten. So viel vorab zum Thema, wie sicher es ist, bei Campobet einzuzahlen. Auf alle weiteren Einzelheiten gehen wir in den folgenden Zeilen genauer ein.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Details zu Überweisung
  • Einzahlungsmöglichkeiten
  • per PayPal einzahlen
  • Mindest- und Höchsteinzahlungen
  • Verifizierung
  • Überweisungsdauer
  • mobil einzahlen
  • Gebühren
  • Sicherheit und Seriosität
  • Einzahlungsbonus
  • Auszahlung nach Kontoaufladung
  • Hilfe bei Problemen

Bonusinformation Campobet

Bonusinformation Campobet"
Bonus Details
100% bis € 300 EXKLUSIV
auf die 1. Einzahlung
Bonuscode WF300
Alle Details
  • Mindestquote: 2.00
  • Mindestumsatz: 1x Ersteinzahlung + 6x Bonus und Einzahlung
  • Zeitliche Frist: 30 Tage nach Erhalt
  • Maximaler Bonusbetrag: € 300
  • Mindesteinzahlung: € 20
  • Gültig in: Deutschland, Schweden, Polen, Portugal
  • Einschränkungen: Keine Over/Under Wetten, Handicap Wetten erlaubt
  • Mindestquote für 1. Wette: 1.50
  • Bei Kombiwetten Mindestquote für Einzelwetten: 1.50
  • Maximaleinsatz: € 50
  • Bonuscode WF300 (muss im Livechat angefordert werden)
Zum Bonus

Wie ladet ihr am schnellsten euer Wettkonto bei Campobet auf?

  • 1. Über einen Link auf unserer Seite kommt ihr am schnellsten zum Buchmacher
  • 2. Im Tab „Einzahlen“ könnt ihr euer Wettguthaben aufladen
  • 3. Wählt dort eure gewünschten Einzahlungsbetrag und die Methode aus
  • 4. Bestätigt zum Abschluss den Vorgang

Details zur Einzahlung bei Campobet

Wenn ihr bei diesem Buchmacher registriert seid, loggt ihr euch in euren Account ein. Im Tab „Einzahlen“ findet ihr alles, was ihr zur Kontoaufladung bei Campobet benötigt. Ihr gebt dort den Betrag ein, den ihr auf euren Wettaccount schaffen wollt und wählt die Überweisungs-Möglichkeit aus, mit der dies geschehen soll. Abschließend müsst ihr diese Prozedur nur mehr bestätigen und das Geld sollte in Kürze auf eurem Wettkonto aufscheinen. In den weiteren Abschnitten erfährt ihr alles über die Möglichkeiten, mit denen ihr euer Guthaben aufladen könnt, wann Gebühren anfallen, welche Minimal- und Maximalhöhen es bei der Einzahlung gibt und vieles mehr.

Campobet Zahlungen Mit diesen Möglichkeiten könnt ihr bei Campobet einzahlen.

Welche Einzahlungsoptionen bietet euch der Bookie an?

Campobet bietet euch hier die Optionen Kreditkarte (Visa, Master Card), Banktransfers, Skrill, Neteller, Klarna, Paysafe-Card und – regional verfügbar – Boletol und Multibanco. Angeboten werden außerdem Ecopayz, Entercash, Payeer und eine SEPA-Lastschrift.

Könnt ihr auch per PayPal einzahlen?

Es ist leider nicht möglich, per PayPal bei Campobet einzuzahlen. Allerdings haben unsere Erfahrungen mit diesem Wettanbieter gezeigt, dass genügend Methoden Geld auf euer Wettkonto zu überweisen vorhanden sind.

Auf welche Minimal- und Maximal-Überweisungen müsst ihr bei Campobet achten?

Die meisten Einzahlungsmöglichkeiten bei diesem Wettanbieter verlangen eine Mindesthöhe von € 10. Nur per SEPA müsst ihr euer Wettkonto mit € 15 oder mehr auf einmal aufladen. Wie wir in Erfahrung bringen konnten, gibt es bei den meisten Optionen – so auch bei Kreditkartenüberweisungen, Banküberweisungen, Skrill, Neteller und Klarna – ein Maximal-Limit von € 5.000. Einzig mit der Paysafe-Card könnt ihr höchsten € 1000 einzahlen.

Muss ich mich vor jeder Einzahlung beim Bookie verifizieren?

Ihr müsst zumindest einmal bei Campobet eure persönlichen Daten und euer Alter bestätigen. Dies könnt ihr mit einem Reisepass oder einem Führerschein ebenso machen wie mit einer aktuellen Haushaltsrechnung oder einem Kontoauszug, auf dem euer Name und/oder eure Adresse zu lesen sind. Es genügt aber, wenn ihr einmal eure persönlichen Daten beim Buchmacher hinterlegt – ihr müsst nicht vor jeder Einzahlung eure Dokumente neu hochladen. Nur wenn sich etwas an euren Daten ändert – bei Umzug etwa – müsst ihr dies dem Wettanbieter mitteilen. Die Verifizierung geschieht zu eurem eigenen Schutz. Außerdem möchte das Wettunternehmen wissen, mit wem sie es zu tun hat. Durch die Altersverifikation wird auch sichergestellt, dass keine Minderjährige Wetten bei Campobet abschließen.

Wie lange dauert es, bis ich das Geld auf meinem Wettkonto sehe?

Campobet verspricht auf seiner Website, dass ihr das Guthaben unverzüglich zum Wetten zur Verfügung habt. Unseren Erfahrungen zufolge dauert es auch nur wenige Augenblicke, wenn ihr mit Kreditkarte oder E-Wallets auf euer Wettkonto einzahlt.

Kann man bei Campobet auch mobil einzahlen?

Selbstverständlich ist es möglich, bei diesem Buchmacher auch online ins Wettkonto einzuzahlen. Campobet bietet euch eine mobile Website an, mit der ihr mit allen gängigen Modellen von Smartphones und Tablets einsteigen könnt. Eine spezielle Sportwetten-App wird derzeit entwickelt, wie es auf der Website des Anbieters heißt. Der Vorgang der Überweisung läuft mobil dabei ganz ähnlich ab, wie oben beschrieben.

Fallen bei der Einzahlung auf das Campobet Wettkonto Gebühren an?

Seitens des Bookies fallen keine Gebühren beim Überweisen auf euer Wettkonto an, wie der Anbieter auf seiner Website verspricht. Es können aber vonseiten eurer Bank oder Zahlungsdienstleisters Abschläge auf eure Überweisungen gemacht werden, da müsstet ihr euch vorab informieren, wie das bei eurer bevorzugten Transaktion ausschauen könnte.

Wie sicher ist die Überweisung bei diesem Bookie?

Der Mutterkonzern des Bookie hat seinen Hauptsitz in Zypern, unterliegt also den strengen Auflagen der Europäischen Union. Campobet selbst operiert mit einer Sportwetten-Lizenz von Curacao, ein auf dem Wettmarkt absolut üblicher Vorgang. Eine Überweisung auf euer Campobet Wettkonto ist also absolut sicher und von Rechts wegen gesichert. Der Bookie nimmt es zudem mit dem Datenschutz sehr genau. Wenn ihr EU-Bürger seid fällt ihr auch in die EU-Datenschutzrichtlinien, an die sich Campobet hält. Die daten werden mit einer sicheren SSL-Verbindung übertragen.

Campobet WF Landingpage Exklusiver Einzahlungsbonus für Neukunden

Bekommt man für die ersten Einzahlung bei Campobet einen Bonus?

Über Wettformat können wir euch einen exklusiven Neukundenbonus mit der 1. Einzahlung bei diesem Bookie anbieten. Dazu ist es wichtig, dass ihr euch über unsere Seite beim Wettanbieter anmeldet. Ihr seht dies dadurch, dass ihr auf einer mit Wettformat gebrandeten Landingpage beim Buchmacher gelandet seid. So könnt ihr euch exklusiv bis zu € 300 (anstatt bis zu € 200) an zusätzlichem Wettguthaben sichern. Wie ihr dafür vorgehen müsst, haben wir in einem eigenen Artikel für euch zusammengefasst. Diesen findet ihr am Ende dieses Berichts.

Kann man nach einer Einzahlung gleich eine Auszahlung beantragen?

Nein, dies ist nicht möglich. Einzahlungen können nicht gleich wieder zurückgebucht werden. Ihr müsst die Einzahlung zumindest 3x in Sportwetten umsetzen, ehe eine Auszahlung beantragen zu können. Befolgt ihr dies nicht, verrechnet euch Campobet eine Provision von 10% auf die Einzahlung. Bei Transfers von Bankkarte oder Bankkonto beträgt die Bearbeitungsgebühr sogar 15%.

Ich habe Probleme mit der Einzahlung – was kann ich tun?

Mit dem Kundenservice von Campobet haben wir grundsätzlich gute Erfahrungen gemacht. Zuerst sei euch empfohlen, dass ihr in den FAQ-Bereich schaut, ob dort eure Frage zum Thema Probleme mit der Einzahlung bereits beantwortet wird. Ihr könnt euch auch per Live Chat an einen Service-Mitarbeiter wenden. Oder ihr schickt eure Frage per Mail an das Wettunternehmen. Es ist auch möglich, per Telefon Hilfe von diesem Anbieter zu bekommen.