Verifizierung des Wettkontos bei 22bet

Lesedauer: 1 Minute

€ 150 BONUS EXKLUSIV

100% bis € 150 plus 22 Sport-bet Points

27.08.2019 - Wenn ihr beim online Wettbüro 22bet erfolgreich Wetten platziert habt und euer Kontostand angewachsen ist, ist es nur logisch, dass ihr euch die Gewinne auch auszahlen lassen wollt. Damit ihr zu eurem wohlverdienten Gewinn kommt, müsst ihr bei den meisten Wettanbietern vor der ersten Auszahlung, eine Verifizierung eurer Daten vornehmen. Dies dient nicht nur der Sicherheit des Wettanbieters, sondern auch eurer eigenen Daten und Gewinne. Damit wird sichergestellt, dass nur ihr an eure Gewinne gelangen könnt, und möglichem Missbrauch eurer Daten vorgebeugt. Bei 22bet funktioniert das Ganze etwas anders. Wie 22bet mit diesem Thema umgeht und was im Falle des Falles zu tun ist, zeigen wir euch im Verlauf des Textes.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Verifizierung bei 22bet
  • Verifizierungsanfrage
  • zeitliche Verzögerungen
  • Auszahlung
  • Fazit

Wie funktioniert die Verifizierung bei 22bet?

Zuerst sei gesagt, dass der Wettanbieter 22bet grundsätzlich auf eine Verifizierung im klassischen Sinne verzichtet. Anders als bei vielen anderen online Wettbüros, ist es bei 22bet prinzipiell ausreichend die persönlichen Daten vollständig und wahrheitsgetreu anzugeben. Nachdem die Registrierung eures Wettkontos abgeschlossen ist und mittels E-Mail bestätigt wurde, müsst ihr eure Adresse, das Geburtsdatum und die Nummer eines Ausweises, in die dafür vorgesehenen Felder eingeben. Euer Wettkonto gilt nach der Bestätigung eurer Daten mittels E-Mail Aktivierung, als „verifiziert“. Im Vergleich zu anderen Mitbewerbern am Sportwetten Markt ist der Verifizierungsvorgang bei 22bet sehr unkompliziert und schnell.

register-mail-22bet Die Verifizierung mittels E-Mail Aktivierung bei 22bet. Ein Klick auf das Bild bringt euch zum Bookie.

Verifizierungsanfrage des Wettanbieters 22bet.

Eine Verifizierung dieser Daten und eurer Person kann eventuell von 22bet verlangt werden, falls die Spezialisten des Wettanbieters einen Missbrauchs- oder Betrugsverdacht hegen. Sollte dies der Fall sein, werdet ihr von den Sicherheitsexperten des online Wettbüros kontaktiert und aufgefordert eine Verifizierung vorzunehmen. Dies dient vor allem der Sicherheit eures Wettkontos und der persönlichen Daten, soll aber auch den Wettanbieter vor Missbrauch und illegalen Aktivitäten schützen. Für seriöse Buchmacher ist es oberste Prämisse die Sicherheit seiner Kunden und deren Daten zu gewährleisten, so auch bei 22bet. Bei Auffälligkeiten oder Unstimmigkeiten wird eine Verifizierung seitens des Wettanbieters verlangt.

Gibt es zeitliche Verzögerungen bei einer Verifizierung?

Solltet ihr vom online Wettbüro 22bet aufgefordert werden eine Verifizierung vorzunehmen, kann die Prüfung eurer Daten bis zu 72 Stunden in Anspruch nehmen. Erfahrungsgemäß wird der Wettanbieter aber nur bei berechtigtem Zweifel an der Richtigkeit eurer Daten, bzw. dem Verdacht des Betrugs eine Verifizierung fordern. Das kann bei einer Doppelnutzung eurer Daten, oder dem Versuch unerlaubter Weise, ein zweites Wettkonto zu eröffnen, vorkommen. Habt ihr bei der Registrierung eure Daten vollständig und wahrheitsgetreu angegeben, wird normalerweise eine Verifizierung nicht notwendig sein.

Können Auszahlungen auch ohne Verifizierung durchgeführt werden?

Grundsätzlich ist diese Frage mit Ja zu beantworten. Auch auf Nachfrage beim Kundenservice von 22bet, wurde explizit darauf hingewiesen, dass auch Auszahlungen ohne Verifizierung durchführbar sind. Lediglich die persönlichen Daten müssen, wie bereits angemerkt vollständig ausgefüllt werden. Im Bild unterhalb seht ihr die anzugebenen Daten. Ausgenommen ist eine Auszahlung mittels Banküberweisung. Wollt ihr bei 22bet eine Auszahlung mittels SEPA vornehmen, werdet ihr aufgefordert einen Screenshot oder Scan eines Personalausweises zu übermitteln. Bei den anderen Auszahlungsformen, wie Kreditkarten oder diverser E-Wallets, ist die Angabe der je erforderlichen Daten, einem Skrill Account bzw. Kreditkartendaten, ausreichend.

verify-data-22bet Habt ihr euer "Datenblatt" ausgefüllt, könnt ihr Auszahlungen beantragen. Ein Klick auf das Bild bringt euch direkt zum Bonusangebot bei 22bet.

Unser Fazit zur Verifizierung bei 22bet

Der Verifizierungsvorgang bei 22bet ist im Branchenvergleich etwas ungewöhnlich. Die meisten Wettanbieter verlangen von ihren Kunden eine lückenlose Verifizierung ihrer Person. Das eine solche Verifizierung manchmal mit größerem Aufwand verbunden ist, sollte aber keineswegs abschrecken. Wir halten eine Verifizierung prinzipiell für positiv. So kann nicht nur der Buchmacher für die Sicherheit garantieren, auch der Kunde weiß seine Einzahlungen und Gewinne in sicheren Händen. Die anfängliche Verifizierung bei 22bet mittels E-Mail Aktivierung ist unkompliziert, im Zweifelsfall werden aber weitere Verifizierungsschritte eingeleitet. Im Sinne einer sicheren Nutzung des Angebots bei 22bet, ist das durchaus zu begrüßen.