Bietet 22bet auch eine App an?

Lesedauer: 4 Minuten

€ 150 BONUS

100% bis € 150 + 22 bet Points for Sportsbetting

22bet zählt zu den renommierten Buchmachern am Wettanbietermarkt. Deshalb stellten wir uns auch die Frage, ob es eine 22bet-App gibt, sodass ihr das vielfältige Angebot bequem auch vom Handy oder Tablet aus nützen könnt. 22Bet gehört der Marikit Holdings Ltd an, die im Sportwettensektor sehr breit aufgestellt sind. Im Zuge unserer Recherchen über die Wettanbieter Applikation konnten wir herausfinden, dass eine App seit Anfang 2019 angeboten wird. Daher sollte eurem mobilen Wettvergnügen mit 22bet nichts mehr im Wege stehen. Welche Vorteile diese bietet, welche Wettangebote euch offeriert werden und wie benutzerfreundlich diese ist, all das haben wir uns genauer angesehen. Natürlich unterzogen wir dieser App einen Test umzusehen, ob die mobile Version auch auf allen Endgeräten funktioniert.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Vorteile
  • Bonus
  • Sportarten und Wettangebot
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Downloadmöglichkeiten
  • Geräte-Verfügbarkeit
  • Platzierung einer mobilen Wette
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Hilfestellung

Bewertung der App für
22bet,
9 / 10 Punkte

Bonusinformation 22bet

Bonusinformation 22bet"
Bonus Details
100% bis € 150 EXCLUSIVE
auf die 1. Einzahlung
Alle Details
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 150
  • Mindesteinzahlung: € 1
  • Mindestumsatz: 5x Bonusbetrag
  • Mindestquote: 1.40
  • Zeitliche Umsatzfrist: 7 Tage
  • Nicht gültig in: Serbien, Kroatien, Ungarn
  • Bei Registrierung muss die Option „An Bonusangeboten teilnehmen“ gewählt werden
  • Nur Kombiwetten gültig, jeder Wettschein muss mindestens drei Wetten beinhalten
  • BTC, BCH, Doge, LTC sind als Bitcoin-Währung ausgeschlossen.
Zum Bonus

Kurz und knackig zur Applikation

In diesem Abschnitt erklären wir euch ganz kurz, wie ihr zur App von 22bet kommt. Am schnellsten geht dies, wenn ihr über den Link auf dieser Seite euch bei 22bet registriert oder anmeldet und dann den unten beschriebenen Schritten folgt.

  • 1. Meldet euch über einen Link auf Wettformat bei 22 bet an.
  • 2. Am oberen Seitenrand vom Smartphone findet ihr den Link zur App vor.
  • 3. Klickt auf den Downloadlink für das entsprechende Betriebssystem, Android oder IOS.
  • 4. Folgt den weiteren Schritten und in weniger als zwei Minuten könnt ihr mit der 22bet App eure Wetten platzieren.

Kann die App von 22bet überzeugen und welche Vorteile bringt sie mit sich?

Vorweg sei gesagt, dass man die App nur nutzen kann, wenn man bei 22bet angemeldet ist. Sich mobil zu registrieren geht natürlich auch. Durch diese Version bietet euch der Wettanbieter die Möglichkeit, eure Wetten von unterwegs oder von der Couch aus, ganz unkompliziert zu platzieren. Laut unseren Erfahrungen konnten wir in diesem Punkt keine Probleme feststellen. In Sachen Wettangebot ist 22bet mit der App sehr übersichtlich aufgestellt. Langes Suchen bleibt daher also aus. Auf dem ersten Blick werden die bekanntesten Sportarten angezeigt und in der Sportwetten Übersicht könnt ihr separieren. Schlussendlich wurden uns über 60 Sportarten sowie Live-Wetten angezeigt. Ebenso kann man sich ansehen, welche Sportevents in 30 Minuten einer oder in ein paar Stunden oder Tagen stattfinden. Das freundliche und übersichtliche Erscheinungsbild der mobilen App trügt überhaupt nicht. Wir finden, dass diese Version durchaus überzeugt und sogar übersichtlicher ist, als die Webversion.

22bet Aüü Hier gelangt ihr zur mobilen App von 22bet

Kann ich das reguläre Bonusangebot auch mittels der App in Anspruch nehmen?

Im Grunde genommen ja, allerdings wird der Bonus nicht sofort angezeigt. Ihr müsst dafür eure Anmeldung vervollständigen. Dies bedeutete ihr klickt im Kundenkonto auf den Bleistift und Profil bearbeiten. Nun füllt ihr eure persönlichen Daten aus und tätigt Einzahlung. Der Bonus wird euch dann automatisch gutgeschrieben. Die Bedingungen könnt ihr auf der eigenen Bonusseite von Wettformat vorfinden oder auf der Buchmacherseite, allerdings nur mit der Desktopversion. Laut Buchmacher kann es vorkommen, dass separat gefragt wird, ob ihr an der Aktion teilhaben möchtet, dann solltet ihr den Button „An Bonusangebot teilnehmen“ aktivieren. Der Bookie verspricht euch 100 Prozent bis maximal € 150. Das heißt, für den kompletten Bonusbetrag müsst ihr € 150 einzahlen und die Bedingungen innerhalb von sieben Tagen erfüllen. Diese lauten im Groben, dass ihr den Bonusbetrag fünfmal bei einer Mindestquote von 1,40 umsetzen müsst. Dafür bleiben euch sieben Tage Zeit.

Welche Sportarten werden in der App angeboten?

Auf diese Frage sind wir bereits zuvor kurz eingegangen. Wir konnten keine Unterschiede gegenüber der Desktopversion feststellen. Auch in puncto Wettmärkte stehen euch alle Möglichkeiten offen, die ihr auch in der Webversion bekommen könnt. Dasselbe gilt für das Live-Wetten-Angebot. Sobald ihr ein Sportevent ausgewählt habt, könnt ihr die gebräuchlichsten Wettmärkte auswählen oder ihr scrollt durch alle Wettmöglichkeiten durch. Natürlich stehen euch dabei Handicap-Wetten, over und under, doppelte Chance, Tipp 1 x 2 u. v. m. zur Verfügung.

Wie benutzerfreundlich gestaltet sich die mobile Applikation von 22bet?

Wir konnten feststellen, dass sich die App sehr übersichtlich präsentiert. Beinahe besser, als die Webversion. Sobald ihr euch eingeloggt habt, werden euch die Top-Veranstaltungen angezeigt sowie die besten Akkumulator Wetten des Tages. Am linken oberen Rand findet ihr den Menüpunkt vor. Dort ist alles Notwendige übersichtlich dargestellt. Man findet sich auch schnell zurecht. Dort könnt ihr auch eurem Wettschein einsehen, diesen downloaden oder leeren. Besonders gefiel uns die schnelle Ladezeit und die farbliche Gestaltung. Die wenigen Bilder kommen gut rüber und alles ist gut leserlich beschrieben. Im Menüpunkt Extra und Info findet ihr die T&C, den FAQ-Bereich, die Kontaktdaten und weitere Erklärungen vor. Unserer Erfahrung nach, lässt diese Applikation in diesem Punkt keine Wünsche offen. Wir konnten auch keine Nachteile zur Webversion feststellen. Summa summarum eine rundum gelungen Version. Besonders möchten wir das Live-Center hervorheben, das besticht durch eine Übersicht, die seinesgleichen sucht. Ihr könnt euch Statistiken und Spielzonen anzeigen lassen und eine 1-Klick-Wette einstellen.

Wo kann ich die mobile Version beziehen?

Ihr müsst im Internetbrowser eures Handys oder Tablett`s nur 22bet eingeben und schon öffnet sich die mobile Version. Am schnellsten funktioniert dies, wenn ihr dem Link auf dieser Seite folgt, dann gelangt ihr problemlos zum Anmeldefenster des Buchmachers. Dasselbe gilt auch für Neukunden. Dort findet ihr am oberen Seitenrand den Link zu App vor. Ihr müsst nur auf download klicken und die weiteren Schritte befolgen. Wir raten euch, dass ihr euch zuvor bei 22bet anmeldet, denn am Computer geht das schneller vonstatten, zumindest ist es einfacher die persönlichen Daten etc. einzugeben.

Ist diese Version auf allen Endgeräten verfügbar?

Wir konnten in dieser Bewertungskategorie keine Unterschiede zwischen Android und IOS feststellen. Ebenso funktionierte die mobile Version mit allen Endgeräten, wie Handy, Tablett und Laptop einwandfrei, egal welches Betriebssystem, Bildschirmgröße sowie Auflösung geboten wurden. Es machte auch keinen Unterschied, ob ihr euch zuvor registrieren müsst oder ob ihr bereits Kunden seit. Kurzum, es macht Spaß, 22bet mobil zu nutzen.

Wie lässt sich eine Wette am einfachsten platzieren?

In dieser Kategorie möchten wir euch im Detail beschreiben, wie ihr unterwegs eine Wette platzieren könnt.

  • 1. Zuerst gilt es, sich beim Buchmacher zu registrieren. Hier könnt ihr auswählen, ob ihr eine kurze oder vollständige Registrierung tätigen wollt oder ob ihr euch via Social Media einloggt. Die Kurzregistrierung verlangt nur E-Mail und Passwort und die vollständige, nach Namen, Adresse usw.. Bitte vergesst nicht, ihr müsst mit dem Handy oder Tablett auch auf eure Mails zugreifen können, denn ihr müsst eine E-Mail bestätigen um die Registrierung zu vervollständigen.
  • 2. Sobald ihr eingeloggt seid, solltet ihr eine Einzahlung vornehmen und das gewünschte Sportevent auswählen.
  • 3. Wenn ihr euch für ein Event entschieden habt, setzt die gewünschte Wette und klickt auf Wette platzieren
  • 5. Zu guter Letzt müsst ihr noch den Betrag eingeben oder auswählen und auf Wetten klicken. Ist nicht genügend Geld am Konto, könnt ihr auf top-up klicken und wir werdet zum Einzahlungsfenster weitergeleitet.

Welche Zahlungsmöglichkeiten erwarten mich mit der App?

Hier haben wir uns die Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten der 22bet-App angesehen. Es stehen euch 172 Einzahlungs- und 82 Auszahlungsvarianten zur Verfügung. Im Grunde genommen werden in der mobilen Version dieselben Zahlungsmöglichkeiten wie bei der Webversion offeriert. Wir möchten in diesem Punkt hervorheben, dass alle Einzahlungs- sowie Auszahlungsmöglichkeiten sehr übersichtlich aufgelistet sind und die Mindestsumme in verschiedenen Währungen angegeben wurden. Ebenso ist gut ersichtlich, ob bei den jeweiligen Zahlungsvarianten Gebühren anfallen. Für den österreichischen Raum wurden uns vier Kreditkarten-Bezahlsysteme, fünf E-Wallets, drei Bezahlsysteme, zwei Online-Banking-Methoden, drei Prepaidkarten und eine Banküberweisung sowie 21 Kryptowährungskonten zur Einzahlung offeriert. Empfohlen wurde uns Skrill, Neteller, Visa und Mastercard, sowie die Paysafecard und die Sofort-Überweisung. Eine ähnliche Anzahl steht zur Auszahlung bereit. Für eine solche müsst ihr allerdings in euer Kundenkonto einsteigen und auf Auszahlung klicken.

Was kann ich tun, wenn etwas bei der mobilen Applikation nicht funktioniert?

Sollte euch etwas unklar oder ein Fehler vorhanden sein, könnt ihr in eurem Kundenkonto den Kundenservice auswählen. Dort müsst ihr euch dann entscheiden, ob ihr via Chat in Kontakt treten oder ob ihr zurückgerufen werden möchtet. Natürlich lassen sich bereits viele Fragen im Menü Info, welches unter Extras zu finden ist, abklären. Dort findet ihr unter Contacts eine Support-Mail und eine E-Mailadresse vom Sicherheitsdienst vor. Wir testeten den Chat und waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Uns wurde prompt geantwortet. Der 22bet Kundendienst steht euch an sieben Tagen und 24 Stunden Rede und Antwort. Einen Telefonkontakt und einen FAQ-Bereich konnten wir leider keinen finden, allerdings bekamen wir bei unserem weiteren E-Mail-Test, schnell und in verständlichen Worten, eine Antwort. Unsere Erfahrungen mit der mobilen Version haben gezeigt, dass diese problemlos funktioniert. Wir können diese nur wärmstens empfehlen.