Welche Einzahlungsformen werden von 1xbet angeboten?

Lesedauer: 3 Minuten

130 Euro Einzahlungsbonus

100% bis zu € 130 Mindestquote + 300 Bonuspunkte, Bonuscode: WF130

Die Einzahlungsvarianten von 1xbet sind groß, um nicht zu sagen enorm. Dieser Buchmacher, welcher russische Wurzeln vorweisen kann, ist seit 2007 am Markt der Sportwetten Anbieter tätigt. Diese Herkunft dürfte eventuell einige User davon abschrecken, eine Einzahlung bei diesem Wettanbieter vorzunehmen. Allerdings sind die Sorgen unberechtigt, denn 1xbet operiert mit einer Lizenz von Zypern und mit einer von Curacao. Außerdem betreibt dieser Buchmacher über 1000 Wettbüros, vorwiegend in Osteuropa wohlgemerkt. Andererseits ist der Kundenstamm von mehr als 400.000 Usern beachtlich. Freilich, nicht jeder User wird eine Einzahlung vorgenommen haben, allerdings stellt sich uns die Frage, ob ein Wettanbieter eine solche Anzahl an Kunden hätte, wenn dieser nicht seriös wäre? Hinzukommt, dass 1xbet Sportpartner zahlreicher Top-Fußballligen und Fußballmannschaften ist. Und diese, wie zum Beispiel die La Liga oder die Spurs, werden sich wohl kaum auf einen unseriösen Partner einlassen. Wie dem auch sei, auf dieser Seite erklären wir die Angebotenen Einzahlungsmöglichkeiten genauer, sodass ihr eine Kontoaufladung rasch durchführen könnt.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Kurzanleitung
  • Genaue Informationen über den Einzahlungsvorgang
  • Einzahlungsmöglichkeiten
  • Kann mit PayPal einbezahlt werden?
  • Mindestbetrag
  • Verifizierung
  • Einzahlungsdauer
  • Mobile Payment
  • Einzahlung mit der App oder mobilen Version
  • Gebühren
  • Seriosität von 1xbet
  • Einzahlungsbonus
  • Sofortige Auszahlung des einbezahlten Betrages
  • Hilfestellung

Bewertung der Zahlungsmöglichkeiten für
1xbet,
/ 10 Punkte

Bonusinformation 1xbet

Bonusinformation 1xbet"
Bonus Details
100% bis zu € 130 + 300 Bonuspunkte EXKLUSIV
auf die erste Einzahlung
Bonuscode: WF130
Alle Details
  • Mindestquote: 1.40
  • Mindestumsatz: 1x
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Zeitliche Umsatzfrist: 30 Tage ab Registrierung
  • vorgeschrieben Wettart: Kombiwette mit 5 Auswahlen
  • 300 Bonuspunkte werden automatisch gutgeschrieben, können unter Promo eingelöst werden
  • gültig in u.a. Deutschland, Österreich, Schweiz
Zum Bonus

Wie nimmt man eine Einzahlung bei 1xbet vor?

In diesem ersten Textabschnitt erklären wir in einer kurzen Anleitung, wie ihr in wenigen Schritten eine Einzahlung bei 1xbet vornehmen könnt.

  • 1. Wir empfehlen euch einen Button auf dieser Seite zu benützen. Damit gelangt ihr am schnellsten zu 1xbet.
  • 2. Nehmt entweder eine erstmalige Registrierung vor oder loggt euch mit euren Zugangsdaten ein.
  • 3. Klickt danach auf „Einzahlen“ und ihr könnt aus den verschiedensten Methoden auswählen.
  • 4. Wählt eure gewünschte Zahlungsmethode aus und folgt danach den weiteren Schritten.
  • 5. Nun könnt ihr eure Wetten platzieren.
1xbet Einzahlung Hier gelangt ihr zur Seite von 1xbet

Die Einzahlung von 1xbet detailliert erklärt

Sobald ihr bei 1xbet registriert oder angemeldet seid, stehen euch zwei Möglichkeiten bevor, wie ihr euer Wettkonto aufladen könnt. Am schnellsten funktioniert die Einzahlung, wenn ihr auf den grünen Einzahlungsbutton klickt. Ihr könnt allerdings auch „Mein Konto“ öffnen und dort die Einzahlung auswählen. Solltet ihr die zweite Option verwenden, findet ihr die Einzahlungsmethoden eurer Region vor. Jetzt müsst ihr nur noch eine Methode auswählen, mit der ihr Geld auf euer Wettkonto transferieren wollt und den weiteren Schritten, wie zum Beispiel Betrag eingeben, Kontonummer angeben etc. …, folgen.

Welche Einzahlungsmöglichkeiten stehen einem bei 1xbet zur Verfügung?

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, ist die Offerte an Einzahlungsmöglichkeiten bei 1xbet enorm. In Summe bietet der Sportwetten Anbieter 147 Varianten an, die sich von Kreditkarten, über E-Walltes, Bargeld, Bezahlsysteme, Kryptowährungen, Mobile Payment und Prepaid-Karten erstrecket, um nur einige Methoden zu erwähnen. Sogar mit Kryptowährungen kann bei 1xbet einbezahlt werden. Auf alle gehen wir hier nicht detailliert ein, das würde die Seite sprengen. Daher erwähnen wir hier nur die beliebtesten Einzahlungsvarianten. Demnach könnt ihr bei einer Einzahlung aus den Kreditkarten Visa, Master-Card und PurplePay auswählen. Oder eine Kontoaufladung mit den E-Wallets Skrill, Perfect Money, Epay, E-Vouchers oder Sticpay vornehmen. Als Bezahlsysteme stehen euch unter anderem Neteller, ecoPayz und Payeer zur Verfügung. An Prepaidkarten können für eine Einzahlung bei 1xbet die Paysafecard und die CashtoCode-Karte verwendet werden. Rapit-Transfer wird als Banküberweisung angeboten und neben Bitcoins und Bytecoin stehen euch noch weiter 18 Kryptowährung-Bezahlmöglichkeiten offen.

1xbet Einzahlungsmethoden Jetzt bei 1xbet anmelden und Einzahlung vornehmen.

Ist eine Einzahlung mit PayPal ebenso möglich?

Diese Frage müssen wir leider verneinen. Dieser Zahlungsdienstleister wurde eine Zeit lang angeboten, allerdings kann diese Option nun nicht mehr verwendet werden. Immer weniger Buchmacher haben PayPal im Programm, wie wir aus Erfahrung zu berichten wissen. Nichtsdestotrotz dürfte das so manchen User enttäuscht haben. Trotz alledem stehen für eine Einzahlung immer noch genügend Möglichkeiten zur Verfügung.

Welcher Betrag muss mindestens einbezahlt werden?

Es gilt auf drei Mindestbeträge zu achten. Mit den meisten Einzahlungsvarianten wird nur ein Mindestbetrag von € 1 vorgeschrieben. Jedoch könnt ihr mit PurplePay nur dann eine Überweisung vornehmen, wenn ihr mindestens € 10 hochladen möchtet. Neteller schreibt einen Mindestbetrag von € 2 vor. Einzahlungen mit der Kryptowährung sind ebenso bereits € 1 möglich.

Ist eine Verifizierung vor einer Einzahlung notwendig?

Euer Wettkonto könnt ihr sofort nach erfolgreicher Anmeldung aufladen, dafür müsst ihr eure Identität und Wohnsitz nicht bestätigen. Es kann natürlich sein, dass 1xbet eine solche Verifizierung vor der Auszahlung vornehmen möchte. Sollte dies der Fall sein, werdet ihr gesondert informiert.

Ab wann steht das Geld nach einer Einzahlung zum Wetten bereit?

Bei allen, bis auf einer Methode, habt ihr sofort Zugriff auf euer Guthaben. Nur bei der Variante mit dem QR-Code der CEP-Bank kann es bis zu 3 Stunden dauern.

Wird Mobile Payment angeboten?

1xbet bietet für den deutschsprachigen Raum auch Mobile Payment an. Allerdings ist eine solche Einzahlungsform nicht in jeder Region möglich. Ihr könnt demnach über Tele 2, Beeline, Airtel, Dinarak, CBE, Siru Mobile, MTS, Megafon, Equity EazzyPay und M-Birr sowie M-Pesa Kenya euer Wettkonto aufladen.

Mobile Payment 1xbet Nach der Anmeldung kann bei 1xbet auch mittels Mobile-Payment das Konto aufgeladen werden.

Funktioniert auch eine Einzahlung mit der App oder mobilen Version?

Mit der App oder mobilen Version könnt ihr bei 1xbet natürlich auch eine Einzahlung vornehmen. Die Herangehensweise ist dieselbe, wie bei der Standartversion. Bedenkt, dass die Zahlungsofferten je nach Region unterschiedlich sein können, daher schreckt euch nicht, wenn mal eine Zahlungsmöglichkeit fehlt. Zumindest haben wir die Erfahrung gemacht, dass hin und wieder mit der Applikation M-Payment möglich war, und dann wieder einmal nicht.

Werden bei 1xbet bei einer Einzahlung Gebühren fällig?

Eine Gebühr verrechnet 1xbet bei der Einzahlung nicht. Dies stellt allerdings in der Wettanbieter Branche die Norm dar. Häufig kommt es vor, dass bei gewissen Zahlungsformen eine Gebühr verlangt wird und bei manchen nicht. 1xbet ist diesbezüglich Kundenfreundlicher und berechnet euch demnach keine Kosten bei der Kontoaufladung.

Wie sicher ist eine Einzahlung bei 1xbet?

Auf den Faktor Seriosität sind wir bereits in der Einleitung etwas eingegangen. Hin und wieder kann es vorkommen, dass dieser Buchmacher von bestimmten Providern blockiert wird, allerdings tut dies der Seriosität von 1xbet keinen Abbruch. Sie verpflichten sich zum Datenschutz, verwenden eine hochwertige SSL-Verschlüsselung und hinzukommt, dass auch die Zahlungsdienstleister ihre Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben. Daher dürfte es keinen Grund zur Sorge geben.

Kriterium Bewertung
Wettangebot 20 / 20
Wettquoten 20 / 20
Livewetten 9 / 10
Wettbonus 9 / 10
Benutzerfreundlichkeit 6 / 10
Zahlungsmöglichkeiten 9 / 10
Kundenservice 8 / 10
Seriosität 9 / 10

Biete 1xbet einen Einzahlungsbonus an?

1xbet wartet in Kooperation mit Wettformat mit einem besonderen Bonus auf? Ihr könnt euch somit mit dem Bonuscode WF130 einen 100% Bonus bis zu € 130 und 300 Bonuspunkte holen. Die Umsetzungsbedingungen gestalten sich relativ passabel, allerdings gehen wir auf dieser Seite nicht näher darauf ein, sondern verweisen euch dazu auf die eigens angelegte Bonusseite.

Bonusinformation 1xbet

Bonusinformation 1xbet"
Bonus Details
100% bis zu € 130 + 300 Bonuspunkte EXKLUSIV
auf die erste Einzahlung
Bonuscode: WF130
Alle Details
  • Mindestquote: 1.40
  • Mindestumsatz: 1x
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Zeitliche Umsatzfrist: 30 Tage ab Registrierung
  • vorgeschrieben Wettart: Kombiwette mit 5 Auswahlen
  • 300 Bonuspunkte werden automatisch gutgeschrieben, können unter Promo eingelöst werden
  • gültig in u.a. Deutschland, Österreich, Schweiz
Zum Bonus

Kann nach einer Einzahlung eine sofortige Auszahlung beantragt werden?

Ihr könnt bei 1xbet nur dann eine Auszahlung vornehmen, wenn ihr euer Guthaben mindestens einmal bei Wetten mit einer Quoten 1.10 umgesetzt habt. Vorher ist eine Auszahlung des einbezahlten Betrages nicht möglich.

Welche Hilfestellung wird angeboten, wenn Probleme bei der Einzahlung auftreten?

Solltet ihr Schwierigkeiten bei einer Einzahlung haben, empfiehlt es sich, den Live-Chat zu verwenden. Ebenso habt ihr die Möglichkeit mit dem Administrator in Kontakt zu treten. Auf der linken Seite findet ihr hierfür den Button vor, welcher euch zu einem Eingabefenster weiterleitet. Ihr könnt in eurem Konto auch einen Rückruf beantragen, besser gesagt bestellen, wie es im dafür vorgesehenen Fenster geschrieben steht. Wenn ihr auf „Kontakt“ klickt, werden euch diverseste E-Mail-Adressen angezeigt, wie auch eine Telefonnummer und ein Eingabefeld, in dem ihr euer Anliegen sofort absenden könnt.