Bei 18bet eine Registrierung vornehmen

Wie könnt ihr ein Wettkonto bei 18bet erstellen?

Auf dieser Seite erklären wir dir, wie du ein Konto bei 18bet eröffnen kannst. Alles was du darüber wissen solltest, kannst du hier nachlesen. Zum Beispiel, ob eine Verifizierung erforderlich ist oder ob sofort eine Einzahlung notwendig wird.

Lesedauer: 2 min
18bet Bonus 18bet Registrieren Wie funktioniert die Registrierung bei 18bet? Jetzt anmelden

Schritt für Schritt zur erfolgreichen Registrierung

Im 1. Abschnitt möchten wir dir die notwendigen Schritte für die erfolgreiche Registrierung präsentieren.

  • 1. Öffne die Seite des Buchmachers über einen hier dargestellten Button.
  • 2. Klicke auf „Jetzt registrieren“ oder „Anmelden“.
  • 3. Gib deine persönlichen Daten in den angeführten Feldern ein.
  • 4. 18bet sendet dir eine E-Mail als Bestätigung der erfolgreichen Kontoeröffnung zu.
18bet Registrierung Hier kannst du eine Registrierung bei 18bet vornehmen.

Wie sieht die Anmeldung im Detail aus?

Am schnellsten gelangst du über einen Button oder Link von dieser Seite beim Wettanbieter 18bet. Dort musst du den Registrierungsbutton oder Anmeldebutton auswählen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem du erst einmal deine E-Mail-Adresse, Username und Passwort eingeben musst.

Als nächsten Schritt wird verlangt, dass du im dargestellten Formular deine persönlichen Daten eingibst. Hierfür ist es notwendig, die Identität, das Geburtsdatum, die Heimadresse und Telefonnummer anzugeben. Außerdem kannst du die Währung auswählen und dich entscheiden, ob du einen Newsletter abonnieren möchtest.

Als letzten Schritt musst du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigen. Zu guter Letzt sendet dir 18bet eine E-Mail zu, diese die erfolgreiche Registrierung bestätigt. Es ist nicht erforderlich, dass du diese quittierst.

18bet Registrierungsbestätigung Nach der erfolgreichen Registrierung wird dir das auch auf diese Weise bestätigt.

Ist eine Verifizierung notwendig?

Eine Verifizierung wird nicht sofort verlangt. Diese muss frühestens vor der 1. Auszahlung erfolgen. Im Zuge dessen schickt dir 18bet eine E-Mail zu, in der genau beschrieben wird, welche Unterlagen du dem Wettanbieter zukommen lassen musst. In den meisten Fällen sind das Kopien eine noch gültigen Lichtbildausweises, einer Haushaltsrechnung oder dergleichen.

Schreibt der Buchmacher Anmeldegebühren vor?

Nein, die Anmeldung erfolgt komplett kostenfrei. Damit du jedoch den Willkommensbonus in Anspruch nehmen kannst, musst du eine Einzahlung durchführen. Die genauen Bonusdetails und alle weiteren Informationen darüber findet ihr auf der Bonusseite vor. Zu dieser leiten wir dich nachstehend weiter.

18bet App Hier könnt ihr euch den Neukundenbonus von 18bet sichern.

Gibt es Beschränkungen bei der Kontoeröffnung?

18bet schreibt in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dass folgende Länder von einer Anmeldung ausgeschlossen sind: Bulgarien, Israel, Frankreich, Großbritannien, Irland, Vereinigte Staaten, Ungarn, Singapur, Spanien, Niederlande und Australien. Wettpersonen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich somit problemlos bei dem Buchmacher registrieren. Es gilt jedenfalls, so wie bei jedem Buchmacher, zu beachten, dass im Zuge einer Registrierung ein Mindestalter von 18 Jahren vorgeschrieben ist. Anderenfalls kann die Registrierung nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

18bet Verifizierung Was tun, wenn bei der Registrierung Probleme auftreten?

Was tun, wenn bei der Registrierung Probleme auftreten?

Falls bei der Registrierung Probleme entstehen sollten, so kannst du den Wettanbieter per Live-Chat kontaktieren. Dieser ist auch erreichbar, wenn man noch nicht angemeldet ist. Es besteht außerdem die Möglichkeit, per E-Mail-Adresse den Buchmacher anzuschreiben, diese lautet csd@18.bet.com. Wir machten die Erfahrung, dass 18bet einen kompetenten Support anbietet. Im Testbericht von 18bet könnt ihr mehr über den Wettanbieter nachlesen.

Aus welchen Gründen kann dein Wettkonto geschlossen werden?

Falls du dein Konto über 12 Monate nicht nutzt, so sieht 18bet deinen Account als inaktiv an. Falls über einen Zeitraum von 30 Monaten keine Transaktionen stattfinden, so wird der Anbieter dein Konto als ruhend erachten. Wenn 18bet dein Konto schließt, so werden die Zahlungen rückerstattet und jegliche Ansprüche aus den Gewinnen eines Bonus verfallen. Ein weiterer Grund für die Schließung deines Kontos kann sein, wenn du versuchst, ein 2. Konto bei 18bet zu erstellen. Das ist nämlich nicht erlaubt.

Existiert die Möglichkeit, die Registrierung zu stornieren?

Ja, es besteht selbstverständlich die Möglichkeit, die Anmeldung rückgängig zu machen. Hierfür musst du dem Wettanbieter eine E-Mail mit dem Wunsch des Austrittes senden. 18bet meldet sich innerhalb von 24 Stunden bei dir, um eurer Bitte nachzugehen.

18bet Wettangebot Überzeugt euch hier vom Wettanbieter 18bet.

Mit welchen Vorteilen wartet 18bet auf?

Bei 18bet erwartet dich ein umfangreiches Wettangebot mit zahlreichen Wettmärkten. Der Online-Auftritt des Wettanbieters ist gelungen. Des Weiteren überzeugen sie mit einer toll programmierten App. Die Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten ist überschaubar, jedoch ist für jeden etwas dabei. Auch in punkto Seriosität musst du keine Bedenken haben. 18bet operiert mit einer EU-Lizenz von Malta und schreibt den Spielerschutz groß. Alles was ihr über den Wettanbieter wissen solltet, könnt ihr auf der Testseite vorfinden.

Inhalt nicht verfügbar!
Flagge Deutschland

Dieser Inhalt ist auf der Version für Deutschland nicht verfügbar. Du kannst das Angebot gerne auf einer anderen Ländervariante abrufen oder zur Startseite von Deutschland wechseln.

Neben deinem gesuchten Angebot findest du außerdem:

  • mehr Wettanbieter
  • mehr Bonusangebote
  • mehr Wettbonus ohne Einzahlung

Zur Startseite