10Bet Bonuscode „FD10BET“ – € 100 Wettbonus

Lesedauer: 3 Minuten

10bet Bonuscode

Mit dem Bonuscode „FD10BET“ € 100 Wettguthaben abstauben!

Auf dieser Übersichtseite erfährt ihr alles, was ihr über den 10Bet Bonuscode wissen müsst. 10Bet ist ein britischer Buchmacher, der seit 2003 in der Online-Wett-Branche Erfahrungen sammelt. Einen Namen machte sich der Bookie mit hohen Wettquoten, einer umfassenden Auswahl an Surebets und einem tollen Angebot an Wettarten. Hat sich der Buchmacher in seiner Heimat auf der Insel bereits einen guten Ruf erarbeitet, ist er am Kontinent noch weniger bekannt. Mit einem attraktiven Angebot eines Bonuscodes für Neukunden möchte 10Bet dies natürlich ändern. Wir stellen euch dieses Angebot vor, zeigen euch auf, wie ihr dazu kommt, welche Bedingungen ihr dafür erfüllen müsst und für welche Bereiche und Events ihr den Bonus anwenden könnt.

Bonusbewertung für
10Bet,
7 / 10 Punkte

Bonusinformation 10Bet

Bonusinformation 10Bet"
Bonus Details
50% bis zu € 100
auf die 1. Einzahlung
Bonuscode FD10BET
Alle Details
  • Höhe des Wettbonus: 50 %
  • maximal möglicher Bonusbetrag: 100 €
  • Mindesteinzahlung: € 20
  • Mindestumsatz: 6x
  • Mindestquote: 1.60, bei Kombi- Wetten Mindestquote 1.40
  • Zeitliche Umsatzfrist: 30 Tage
Zum Bonus

Wie löst ihr den 10Bet Bonuscode ein?

  • 1. Über den Link auf unserer Seite kommt ihr direkt zum Anmeldeformular von 10Bet
  • 2. 10Bet Wettkonto eröffnen und Bonuscode "FD10BET" eingeben
  • 3. Mindestens € 20 einzahlen
  • 4. Umsatz-Bedingungen erfüllen
  • Achtung: Das 10Bet Neukunden-Programm steht nur Wettkunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung.

Wie meldet ihr euch für den 10Bet Bonuscode an?

Über den Link auf Wettformat gelangt ihr auf die Website des britischen Bookies. Die Anmeldung bei 10Bet geht rasch vonstatten. Ihr klickt auf „Jetzt anmelden“ und es öffnet sich ein Anmeldeformular, das ihr Schritt für Schritt und gewissenhaft ausfüllt. Hier falsche Angaben zu machen ist nicht ratsam, da ihr sonst Schwierigkeiten bekommen könnt, euch das Wettguthaben auszahlen lassen zu können. Achtet deshalb auch auf Tippfehler bei der Eingabe. Die Kontoeröffnung erfolgt in 3 Schritten. Wichtig ist auch, dass ihr eine Emailadresse angebt, auf die ihr Zugriff habt, weil ihr damit euer Wettkonto erst bestätigen müsst. Dann könnt ihr den Bonuscode "FD10BET" eingeben, um euch den Zusatz-Betrag zu erspielen.

10Bet anmelden In wenigen Schritten habt ihr ein Wettkonto bei 10Bet.

Wie zahlt man für den 10bet Bonuscode ein?

10Bet bietet euch eine Vielzahl von Einzahlungsmöglichkeiten, damit ihr euer Wettkonto aufladen und in weiterer Folge den Bonuscode freispielen könnt. So lassen sich eps, paysafecard oder Sofortüberweisung bei 10Bet für Einzahlungen nutzen. Überweisungen per Kreditkarte (Visa, Master Card), Ecopayz, Fast Bank Transfer und SafetyPay komplettieren das Angebot. Achtung: Einzahlungen über Skrill oder Neteller sind für die Gutschrift nicht erlaubt. Um den Bonuscode in Anspruch zu nehmen, müsst ihr bei diesem Wettanbieter mindestens € 20 bei der 1. Einzahlung tätigen. Auf der Website des Wettanbieters findet sich eine schöne Übersicht über Dauer, Gebühren und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten.

Wie sehen die 10Bet Bonuscode Bedingungen aus?

10Bet verlangt einige Bedingungen, um den Zuatz-Betrag freizuspielen. Dies ist eine absolut gängige Praxis unter Wettanbietern. Die Bedingungen, die euch 10Bet auferlegt, sind nicht sehr schwer zu erfüllen. Wir erklären euch im Folgenden ausführlich, wie ihr euch den Bonuscode-Betrag bei diesem Buchmacher sichern könnt. Denn nur wenn ihr alle Bedingungen erfüllt habt, könnt ihr euch den Extra-Betrag in Echtgeld auszahlen lassen. Die Mindesteinzahlung für diese Aktion beträgt € 20. Ihr bekommt 50 % bis zu € 100 Bonuscode-Betrag. Das heißt, dass bei diesem Bookie € 200 einzahlen, wenn ihr den Rahmen voll ausschöpft wollt. Bei der Mindesteinzahlung kommt ihr also auf ein Wettguthaben von € 30 (€ 20 Mindesteinzahlung + € 10 Bonus-Guthaben). 10Bet gewährt euch einen zeitlichen Rahmen von 30 Tagen, in denen ihr alle Bedingungen ausgespielt haben müsst. Ihr müsst die Summe aus Einzahlung und Bonuscodebetrag 6x bei qualifizierenden Wetten umsetzen, was wir für einen fairen Wert halten. Die Mindestquote beträgt 1.60 für Einzelwetten und 1.40.

10bet-bonus Mit dem 10Bet Bonuscode bis zu € 100 Wettguthaben sichern!

Wie hoch ist der maximale Bonuscodebetrag?

Mit dem 10Bet Bonus-Passwort „FD10BET“ erhält ihr 50 % bis zu einer Höhe von € 100 als zusätzliches Wettguthaben. Das heißt, ihr müsst € 200 einzahlen, um den vollen Rahmen des Willkommensangebots für Neukunden ausschöpfen zu können. In den Genuss des Bonuscodes kommt ihr bereits ab € 20.

Wie lange habe ich Zeit, den Bonuscode nach der 1. Einzahlung zu nutzen?

10bet gewährt euch eine Frist von 30 Tagen, um alle Bedingungen zu erfüllen. Diese Zeitspanne finden wir als angemessen, die meisten Wettanbieter bewegen sich in etwa in diesem Zeitfenster.

Wie oft muss ich den 10bet Bonuscode umsetzen?

Um die 10bet Bedingungen zu erfüllen, müsst ihr den Betrag 6x bei qualifizierenden Wetten umsetzen. Dies stellt einen absolut fairen Wert dar. Dazu kommt die relativ niedrige Mindestquote von 1.60. Auch der Zeitrahmen mit 30 Tagen, um die Umsatzbedingungen zu erfüllen, sind fair bemessen.

Wie hoch ist die Mindestquote für den 10bet Bonuscode?

Die Mindestquote muss 1.60 oder höher liegen, um als eine qulifizierende Wettquote von 10bet im Sinne der Umsatzbedingungen angesehen zu werden.

Wie lange habe ich Zeit um die Bonuscode Umsatzbedingungen zu erfüllen?

10Bet gibt euch 30 Tage Zeit, damit ihr die Betrag 6x umsetzen könnt. Achtet auf diese Zeitspanne, ansonsten verfällt euch leider das Wettguthaben des 10Bet Codes. Unseren Erfahrungen zufolge sind diese 30 Tage aber absolut machbar, um das Wettguthaben freizuspielen und finden diese Frist also fair bemessen.

In welchen Ländern steht euch dieser Bonuscode zur Verfügung?

Dieses Programm von 10Bet besitzt nur für Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Gültigkeit.

Auf welche Bedingungen muss ich zudem beim 10Bet Bonuscode achten?

Wichtig ist zunächst, dass ihr bei 10Bet zum 1. Mal ein Wettkonto eröffnet, damit ihr das Willkommensprogramm in Anspruch nehmen könnt. Bevor ihr zum 1. Mal etwas auf euer neues Wettkonto einzahlt, müsst ihr „FD10BET“ in dem dafür vorgesehenen Feld eingeben. Ansonsten läuft ihr Gefahr, um den Extra-Betrag umzufallen. Danach müsst ihr alle Bedingungen erfüllen, die euch der Wettanbieter auferlegt hat, um das Guthaben zu aktivieren. Besonders wichtig: Einzahlungen über Skrill oder Neteller sind nicht erlaubt! erden Auszahlungen angefordert, ehe ihr alle Bedingungen erfüllt habt, storniert euch dieser Bookie alle bis dahin erspielten Beträge – die entsprechenden Gewinne verfallen also. 10Bet erlaubt auch gewisse Wettarten nicht als qualifizierende Wetten: So dürfen keine Handicap-, Draw-no-bet-, Forecast/Tricast- und Über/Unter-Wetten platziert werden. Erlaubt sind lediglich Einzelwetten (mit einer Mindestquote von 1.60) und Kombiwetten (mit einer Mindestquote von je 1.40).

Wie wird der 10Bet Bonuscode ausbezahlt?

Wenn ihr mit euren Wetten Glück hattet und die Bedingungen erfüllt habt, könnt ihr euch natürlich das Guthaben wieder auf euer Konto überweisen lassen. Skrill, Neteller, ecopayz, Kreditkarten und Banktransfer könnt ihr bei diesem Bookie für Auszahlungen verwendet. 10Bet arbeitet als seriöses Unternehmen mit einer maltesischen Lizenz für Sportwetten. Das garantiert euch als Wetter, dass dieser Buchmacher den strengen Regeln der Europäischen Union unterliegt, und damit höchsten Sicherheitsstandards und Datenschutzrichtlinien garantiert. Zunächst müsst ihr aber die Bedingungen allesamt erfüllen. Die da wären: Ihr müsst mindestens € 20 einzahlen und den Betrag 6x bei qualifizierenden Wetten mit einer Mindestquote von 1.60 (Kombiwetten mit mindestens 1.40) umsetzen. Nur so erfüllt ihr alle Bedingungen und könnt euch das so gewonnene Wettgutguthaben in Echtgeld auszahlen lassen.

Zur Anmeldung