Eric Maxim Choupo-Moting

Kameruns WM 2022 Star im Porträt

Der Kader von Kamerun reist mit einigen bekannten Namen zur WM 2022 in Katar. Einer der bekanntesten Kicker des Landes ist Eric Maxim Choupo-Moting. Wir haben uns den Offensivstar im Spielerporträt einmal genau angesehen. Autor:

Die wichtigsten Informationen über Eric Maxim Choupo-Moting

Eric Maxim Choupo-Moting Kamerun © GEPA pictures

Steckbrief Eric Maxim Choupo-Moting

Infos
Name: Eric Maxim Choupo-Moting
Verein: FC Bayern München
Position: Mittelstürmer, Linksaußen, hängende Spitze
Geburtsdatum: 23. März 1989
Größe: 1,91 m
Einsätze & Tore im Nationalteam: 68 / 18 (Stand: 08.11.22)
Marktwert: €3 Mio. (Stand: 08.11.22)
Größte Erfolge bisher: 2x deutscher Meister, 2x französischer Meister, 1x FIFA-Klubweltmeister, 1x französischer Pokalsieger, 1x französischer Ligapokalsieger, 1x französischer Superpokalsieger, 1x deutscher Superpokalsieger

Karriere von Eric Maxim Choupo-Moting: Viele Stationen zum großen Erfolg

Aufgewachsen ist Eric Maxim Choupo-Moting in Hamburg, wo er in seiner Jugend mehrere Stationen hatte. Unter anderem über den Stadtteilverein von Altona 93 und den FC St. Pauli ging es 2004 in die Jugend des Hamburger SV. 2007 gelang ihm bei den „Rothosen“ sogar der Sprung in den Profi-Kader, wobei er 2009 an den 1. FC Nürnberg verliehen wurde.

Nach dem Leihgeschäft folgte die Rückkehr nach Hamburg, jedoch nur für ein Jahr. Anschließend verabschiedete sich der heute 33-Jährige Richtung Mainz 05. Nach drei Jahren beim FSV entschied sich „Choupo“ für einen Wechsel zum FC Schalke 04. Hier war er mit 18 Treffern in 82 Spielen durchaus erfolgreich. So kam der Wechsel 2017 in die Premier League zu Stoke City zustande.

Bei den Engländern hielt es den Kameruner jedoch erneut nicht sonderlich lange. Etwas überraschend folgte 2018 der Wechsel zu Paris Saint-Germain. 2020 lotste dann der deutsche Rekordmeister den Offensivmann in die Bundesliga.

Die bisherigen Profi-Stationen im Überblick
  • Hamburger SV: 2007 - 2010
  • 1. FC Nürnberg: 2009 - 2010 (Leihe)
  • Hamburger SV: 2010 - 2011
  • 1. FSV Mainz 05: 2011 - 2014
  • FC Schalke 04: 2014 - 2017
  • Stoke City: 2017 - 2018
  • Paris Saint-Germain: 2018 - 2020
  • FC Bayern München: seit 2020

Erfolge und Karriere-Highlights

Anders als viele andere WM-2022 Stars, startete der Offensivspieler des Kamerun erst recht spät mit dem Sammeln von Titeln. Los ging es erst mit dem Wechsel zu Paris Saint-Germain. Mit den Franzosen feierte Choupo-Moting zwei Mal den Titel in der Ligue 1, wurde französischer Pokalsieger und konnte sowohl den Ligapokal als auch den Superpokal gewinnen.

In Deutschland folgten im Dress des FCB bisher weitere vier Titel. Zweimal gab es die Meisterschale in der Bundesliga. Jeweils einmal holte der 33-Jährige auch den deutschen Superpokal und den Titel bei der Klub-WM.

Die größten Titel von Eric Maxim Choupo-Moting
  • Deutscher Meister: 2020/21, 2021/22
  • Französischer Meister: 2019/20
  • FIFA Klub-Weltmeister: 2021
  • Französischer Pokalsieger: 2019/20
  • Deutscher Superpokalsieger: 2021/22

Rolle in der Nationalmannschaft

Eric Maxim Choupo-Moting gehört zu den ältesten Spielern im Kader von Kamerun. Das ist ein wichtiger Faktor, denn aufgrund seiner internationalen Erfahrung kann der Offensivspieler den jüngeren Kickern enorm weiterhelfen. Genau das ist auch Bestandteil seiner Rolle im Team. Die Kameruner bauen darüber hinaus auf die Qualitäten in der Offensive. Hier ist der Profi des FC Bayern neben Kapitän Aboubakar die prägende Figur und soll maßgeblich Einfluss auf das Spiel nehmen.

Für die kamerunische Nationalmannschaft entschied sich der Stürmer erst relativ spät. Von 2006 bis 2009 durchlief er für Deutschland von der U18 bis zur U21 die Nachwuchs-Nationalteams. 2010 feierte „Choupo“ dann sein Debüt für Kamerun.

Spielweise & Stil: Das zeichnet Eric Maxim Choupo-Moting aus

Der Rechtsfuß des FC Bayern München ist ein technisch hervorragend aufgestellter Spieler. Die Ballkontrolle und die technischen Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Darüber hinaus profitiert der 1,91 Meter große Kameruner auch von seiner Körperlichkeit in den Zweikämpfen. In Erscheinung tritt der Mittelstürmer entgegen seiner Positionsrolle oftmals auch als Vorlagengeber. Das gilt umso mehr, wenn „Choupo“ über die linke Außenseite aufläuft.

Ein wesentlicher Vorteil gegenüber vielen Spielern in seinem Alter ist zudem die Grundschnelligkeit. Diese macht es für Verteidiger schwer, den Nationalspieler mit oder ohne Ball aufzuhalten.

Bayern vs Leipzig © GEPA pictures

Was kann „Choupo“ in Katar für Kamerun bewirken?

Die Kameruner bekommen es in Katar mit einer ziemlich unangenehmen Gruppe zu tun. Neben der Schweiz und Serbien ist hier auch Brasilien mit dabei. Die Chancen auf das Weiterkommen dürften überschaubar sein. Dementsprechend klein wird vermutlich auch die Bühne für den Bayern-Profi bei diesem Turnier. Aber: Ein Choupo-Moting in Bestform kann ganz klar dafür sorgen, dass die Chancen auf ein erfolgreiches Abschneiden zunehmen.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
nach oben
Auf Telegram folgen und Wettscheine erhalten
Popup Telegram Neu
Folge uns auf Telegram und erhalte die besten Wettscheine zum Nachtippen direkt auf dein Handy!