KRC Genk vs. Royal Antwerpen, Analysen und Vorhersagen, 19.12.2021

Gelingt Genk die Revanche?

Die Gastgeber haben trafen bereits am 5. Spieltag dieser Saison auf Royal Antwerpen. Damals setzte es auswärts eine 2:4-Pleite. Nun will man sich für diese Niederlage revanchieren und hofft dabei den Rückendwind vom letzten Sieg mitzunehmen. Bis dato war ja die Saison der Blau-Weißen eher bescheidener Natur. Anpfiff ist am Sonntag um 18:30 Uhr. Veröffentlicht am 17.12.2021. Autor:

Lesedauer: 1 min
Johan Cruyff Arena Amsterdam
Beide Teams treffen - ja 1.55
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Über 3.5 Tore 2.50
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Bonus 150% bis zu € 100 auf deine 1. Einzahlung
Zum Bonus

KRC Genk

  • Platz 9 in der Tabelle
  • Bernd Storck neuer Trainer
  • Zuletzt 4:2-Sieg gegen Charleroi

FC Antwerpen

  • Rang 3 in der Jupiler League
  • 5 Siege in 9 Auswärtsspielen
  • Zuletzt 4:2-Sieg gegen Eupen

Mit Storck zurück zu alter Stärke?

Der KRC Genk zählt eigentlich zu den absoluten Topmannschaften Belgiens. Dies spiegelt sich auch in der hohen Kaderqualität nieder – mit knapp € 135 Millionen Marktwert liegt das Team auf Platz 2 in der Liga. Nach dem 4. Platz im Vorjahr wollte man in dieser Saison eigentlich einen weiteren Schritt nach vorne setzen – passiert ist das Gegenteil. Aktuell steht man auf dem enttäuschenden 9. Tabellenplatz. Mit Bernd Storck übernahm nun ein deutscher Trainer das Kommando – mit ihm soll Genk wieder in die Spur finden.

Auf Berns Storck wartet mit den Blau-Weißen noch viel Arbeit. © GEPA pictures/ Panoramic/ Photo News/ Sebastien Smets Bernd Storck soll den KRC Genk wieder ins Spitzenfeld der Liga führen.

Der bisherige Saisonverlauf

So ziemlich von allen Saisonzielen sind die „Schlümpfe“, so der liebevolle Spitzname, meilenweit entfernt. Im Europapokal schied man nach schwachen Leistungen als Gruppenletzter aus. In der Liga kam Genk nie so richtig in Schwung und wurde im Laufe der Hinrunde immer schwächer. Nach 5 sieglosen Ligaspielen in Folge gelang am letzten Spieltag der erhoffte Befreiungsschlag durch einen 4:2-Erfolg gegen RSC Charleroi. Dieser soll nun gegen Royal Antwerpen bestätigt werden.

Letzte Ergebnisse KRC Genk

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
16.12.2021 Belgien Jupiler Pro League (1A)
KRC Genk
Sporting Charleroi
4:2 (2:2) S
12.12.2021 Belgien Jupiler Pro League (1A)
KAA Gent
KRC Genk
1:0 (1:0) N
09.12.2021 Europa League
KRC Genk
SK Rapid Wien
0:1 (0:1) N
05.12.2021 Belgien Jupiler Pro League (1A)
KV Mechelen
KRC Genk
1:1 (0:1) U
28.11.2021 Belgien Jupiler Pro League (1A)
KRC Genk
Club Brugge
2:3 (0:1) N

KRC Genk und Royal Antwerpen im direkten Vergleich

Wenn diese beiden Teams aufeinandertreffen, dann ist meist für Spektakel gesorgt. So gab es in den letzten 5 Duellen sage und schreibe 26 Tore – das ergibt einen Schnitt von 5.2 Treffer pro Partie. In der Hinrunde setzten sich die Antwerpener mit 4:2 durch. Während es bei den Royalen 4 verschiedene Torschützen gab, traf bei Genk Topstürmer Onuachu per Doppelpack.

Das Hinspiel:
Royal Antwerpen – KRC Genk 4:2 (3:1)
Tore: 0:1 Onuachu (13.), 1:1 De Laet (27.), 2:1 Verstraete (37.), 3:1 Miyoshi (41.), 4:1 Frey (69.), 4:2 Onuachu (80.);


Startelf Antwerpen:
Butez – De Laet, Dessoleil, Almeida, Bataille – Verstraete, Nainggolan – Fischer, Gerkens, Miyoshi – Frey;

Erste Elf Genk:
Vandevoordt – Arteaga, Lucumi, Cuesta, Munoz – Heynen, Eiting, Thorstvedt – Tresor, Ito, Onuachu;

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

KRC Genk : FC Antwerpen

1

Siege

4

3

Unentschieden

2

6

Niederlagen

4

10

Tore geschossen

16

19

Tore erhalten

15

Royal Antwerpen auf Kurs

Die Hafenstädter können mit ihrer Saison durchaus zufrieden sein. In einer Liga mit gleich mehreren Topteams auf ähnlichem Niveau rangiert man aktuell auf Rang 3. Der Rückstand auf Sensationsmannschaft Saint Gilloise beträgt 7 Punkte. Meister Brügge ist nur 3 Zähler entfernt. Nach 19 Spieltagen hat man bisher 11 Siege und 3 Remis gesammelt. Das Torverhältnis ist mit 36:23 klar positiv. Im Angriff verlässt man sich auf die Tore des Schweizers Michael Frey, der bereits 15 Mal in dieser Saison einnetzte.

Will gegen Genk endlich wieder einmal die Null halten: Verteidiger De Laet © GEPA pictures/ Manuel Binder Ritchie De Laet ist der Routinier in der Abwehr von Royal Antwerpen.

Die aktuelle Formkurve

Royal Antwerpen ist eine offensiv-ausgerichtete Mannschaft und spielt jederzeit auf 3 Punkte. Dementsprechend haben die Antwerpener nur 3 Mal Remis in 19 Partien gespielt. In den letzten 7 Spielen gab es 5 Siege bei 2 Niederlagen. Nach dem 2:3 gegen Standard Lüttich gelang mit dem 4:2 gegen KAS Eupen schnelle Wiedergutmachung.

Letzte Ergebnisse FC Antwerpen

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
16.12.2021 Belgien Jupiler Pro League (1A)
FC Antwerpen
KAS Eupen
4:2 (2:1) S
12.12.2021 Belgien Jupiler Pro League (1A)
FC Antwerpen
Standard Lüttich
2:3 (0:0) N
09.12.2021 Europa League
FC Antwerpen
Olympiakos Piräus
1:0 (1:0) S
05.12.2021 Belgien Jupiler Pro League (1A)
Beerschot VA
FC Antwerpen
0:1 (0:0) S
28.11.2021 Belgien Jupiler Pro League (1A)
FC Antwerpen
KV Ostende
3:0 (0:0) S

Wissenswertes über Royal Antwerpen

  • 15 der 36 Tore erzielte man auswärts
  • Im Schnitt fallen bei Antwerpen 3.11 Tore pro Spiel
  • 58% der Spiele enden mit mehr als 2.5 Tore
  • 32% aller Partien bekam Royal keinen Gegentreffer
  • Antwerpen hat in jedem Auswärtsspiel getroffen

Unsere Prognose zum Spiel

Eine Sieg-Prognose ist in diesem Spiel kaum zu treffen. Beide Teams werden mit offen Visier agieren – die Tagesform wohl über Sieg oder Niederlage entscheiden. Aufgrund der vergangenen Spiele gilt die Wette „beide Teams treffen“ schon als Banktipp. Die Quote liegt mit 1.55 in einem idealen Bereich für eine Kombiwette. Gewiss macht auch eine Over-Wette Sinn – für den Tipp mehr als 2.5 Tore stehen die Quoten bei 1.60, für mehr als 3.5 Tore in dieser Partie bekommst du das 2.5-fache deines Einsatzes.

Auswärtssieg Antwerpen
Holt sich der Tabellendritte den Sieg bei den Schlümpfen?
Quote: 3.50
QUOTENFORMAT
Tipp 1
1.95
ø 1.92
Jetzt wetten
Tipp X
3.92
ø 3.81
Jetzt wetten
Tipp 2
3.60
ø 3.52
Jetzt wetten
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
KAA Gent : FC Antwerpen
Belgien Jupiler Pro League (1A)
30.01.2022, 16:00 Uhr
FC Zürich : Servette Geneva FC
Schweiz Super League
29.01.2022, 18:00 Uhr
SD Eibar : SD Huesca
Spanien Segunda Division
29.01.2022, 18:15 Uhr

€ 7 Freebet OHNE Einzahlung

Sichere dir jetzt € 7 Freebet OHNE Einzahlung von Tipico!
BSC Young Boys Bern : FC Lugano
Schweiz Super League
29.01.2022, 20:30 Uhr
Real Oviedo : UD Almeria
Spanien Segunda Division
29.01.2022, 21:00 Uhr
FC Fulham : FC Blackpool
EFL Championship
29.01.2022, 16:00 Uhr

€ 10 zahlen - mit € 50 wetten!

Wenn du jetzt erstmalig € 10 einzahlst, bekommst du € 40 gratis obendrauf!
Tagestipp
SV Wehen Wiesbaden : MSV Duisburg
3. Deutsche Liga
29.01.2022, 14:00 Uhr
Gambia : Kamerun
Afrika Cup
29.01.2022, 17:00 Uhr
Spezialtipp
Borussia Dortmund II : VfL Osnabrück
3. Deutsche Liga
29.01.2022, 14:00 Uhr

bet-at-home Bonus Paket

Hol dir jetzt € 12 ohne Einzahlung für die Anmeldung! Zahle € 10 ein und wette mit € 54!
Olympique Marseille : HSC Montpellier
Coupe de France
29.01.2022, 21:00 Uhr
Empfehlung
1. FC Kaiserslautern : Hallescher FC
3. Deutsche Liga
29.01.2022, 14:00 Uhr
FC Barnsley : AFC Bournemouth
EFL Championship
29.01.2022, 16:00 Uhr