Fabio Fognini vs. Andrey Rublev Tipp & Prognose 02.07.2021

Welcher Spieler kommt erstmals ins Achtelfinale?

In der 3. Runde der Wimbledon Championships fordert die Nummer 26 des Turniers Fabio Fognini den an 5 gesetzten Andrey Rublev. Der Russe stand kürzlich in Halle auf Rasen im Endspiel und ist die Nummer 3 des ATP Race. Fognini scheiterte zuletzt 3x hintereinander in der 3. Wimbledon-Runde. Veröffentlicht am 01.07.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Fabio Fognini vs. Andrey Rublev Tennis Tipp 02.07.2021
Anzahl Sätze 3 1.75
Niedriges Risiko
Tennis weiss

Wir glauben daher, dass Rublev diese Partie souverän für sich entscheiden wird und dabei keinen Satz abgeben wird. Dadurch werden weniger als 33.5 Games ausgespielt werden müssen.

Gewinnt Rublev auch das 2. Saisonduell?

In der 3. Runde von Wimbledon sind die Karten vor der Partie klar verteilt. Andrey Rublev ist der große Favorit auf den Sieg, der von Fabio Fognini herausgefordert wird. Der Italiener ist zwar im Head-to-head-Vergleich vorne, das erste Saisonduell ging aber an den Russen. Der 23-jährige Rublev konnte zuletzt in Halle zeigen, dass auch ein sehr guter Rasenspieler in ihm steckt. Fognini fühlte sich hingegen eher immer auf Sand heimisch. Diese Begegnung findet am Freitag, 02.07.2021, nicht vor 11 Uhr Ortszeit in London statt.

Fabio Fognini

  • Nummer 26 von Wimbledon
  • Viertelfinale von Monte Carlo
  • noch nie in R4 in Wimbledon
  • 5:2 im H2H voran

Andrey Rublev

  • an 5 gesetzt
  • Halle-Finalist
  • Rotterdam-Gewinner
  • Nummer 3 des ATP Race

Scheidet Fognini zum 4. Mal in Folge in Runde 3 aus?

Fabio Fognini erreichte zum 4. Mal hintereinander die 3. Runde von Wimbledon, zum insgesamt 6. Mal in seiner Karriere. Bei den jüngsten 3 Ausgaben schied der Italiener aber jeweils auch in der 3. Runde aus, ins Achtelfinale stieß der 34-Jährige hier noch nie vor. Auch dieses Mal ist der aktuelle 31. des ATP-Rankings klarer Underdog für den Matchsieg gegen Rublev.

Fabio Fognini vs. Andrey Rublev Tennis Tipp 02.07.2021 © GEPA pictures/ Alan Grieves Fabio Fognini kam hier noch nie weiter als in Runde 3.

Fognini ist eher ein Sandplatzspezialist, auf Rasen fühlt er sich nicht unbedingt wohl. Von seinen 9 Karrieretitel holte der ehemalige 9. der Tennis-Welt 8 auf Sand, keinen auf Rasen. Vor Kurzen war in Queen’s Club schon im Achtelfinale Endstation. Bei den Australian open kam er noch ins Achtelfinale, bei den French Open musste er in der 3. Runde die Segel streichen. Am weitesten ging‘s in diesem Jahr noch in Monte Carlo mit dem Viertelfinale.

Weg in 3. Runde:
  • R1: Fognini - Ramos-Vinolas 7-6(4), 6-2, 6-4
  • R2: Fognini - Djere 6-3, 6-4, 0-6, 6-4

Fognini verlor die letzten 5 Begegnungen mit Top-10-Spielern. Zuletzt konnte die Nummer 26 von Wimbledon so einen Kontrahenten im Oktober 2019 besiegen. Der Italiener verlor im vergangenen Jahr den Kontakt zur Weltspitze. Auf Rasen konnte er in seiner Laufbahn erst 1x einen Top-10-Spieler bezwingen und verlor die vergangenen 3 derartigen Matches. Auf Majors-Level verlor er 11 der 13 Duelle mit den Top-10, zuletzt 5x hintereinander. Dieses Schicksal droht Fognini nun auch gegen Rublev.

Fognini in Wimbledon:
  • 5x in Runde 3 (zuletzt 3x hintereinander)
  • 4x in Runde 2 (zuletzt 2016)
  • 2x in Runde 1 (zuletzt 2013)

Erreicht Rublev zum 1. Mal das Wimbledon-Achtelfinale?

Andrey Rublev steht zum ersten Mal in seiner Karriere in der 3. Runde von Wimbledon. Bei den einzigen beiden Teilnahmen am Hauptfeld scheiterte der Russe jeweils in der 2. Runde. Nun gab er in der 2. Runde nur 8 Games ab, das Match ging über nur 27 Spiele. Auch in der 3. Runde ist der Weltranglisten-7. gegen Fognini klarer Favorit. Er wird im Hinblick auf den Turniersieg als der 6.-stärkste Spieler von Wimbledon gesehen.

Fabio Fognini vs. Andrey Rublev Tennis Tipp 02.07.2021 © GEPA pictures Andrey Rublev erreichte zum 1. Mal überhaupt die 3. Runde von Wimbledon.

Wie sieht es um die Rasenform des jungen Russen bestellt? Der 23-Jährige hat erst 25 Matches auf diesem Untergrund in den Beiden, von denen er 16 für sich entscheiden konnte. Das entspricht einer Siegquote von 64%. Vor zwei Wochen erreichte er in Halle das Finale. Bisher war das Viertelfinale das beste Resultat auf Gras. Nun will er es also auch auf dem heiligen Rasen von Wimbledon wissen.

Weg in die 3. Runde:
  • R1: Rublev - Delbonis 6-1, 6-2, 7-5
  • R2: Rublev - Harris 6-1, 6-2, 7-5

Andrey Rublev setzt in diesem Jahr nahtlos an die starke Vorsaison an. Nach 5 Titel 2020 konnte der Russe in diesem März in Rotterdam Turniersieg Nummer 8 holen. Es folgte das Endspiel von Monte Carlo und das Halbfinale des Miami Masters. Bei den Australian Open kam er unter die letzten 8. Der Russe ist der 3.-stärkste Spieler dieses Jahres. Dadurch ist der 23-Jährige bereits auf Weltranglistenplatz 7 angelegt, was ihm eine Setzung an der 5 in Wimbledon bescherte.

Rublev in Wimbledon:
  • 2019 Runde 2
  • 2017 Runde 2
  • 2016 Qualifikations-Aus
  • 2015 Qualifikations-Aus

Direkte Duelle Fognini vs. Rublev

Fognini führt im Head-to-head mit 5:2 gegen Rublev, der Russe konnte aber die letzte Begegnung für sich entscheiden – in diesem Jahr beim ATP Cup mit 2:0. Der Italiener gewann 3 der jüngsten 4 Aufeinandertreffen. Auf Rasen gab es dieses Duell noch nicht, auch nicht auf Majors-Evene.

Letzte Aufeinandertreffen:
  • 2021 Fognini - Rublev 0:2, ATP Cup
  • 2019 Fognini - Rublev 2:0, Peking
  • 2019 Fognini - Rublev 2:1, Monte Carlo
  • 2018 Fognini - Rublev 2:0, Peking
  • 2017 Fognini - Rublev 1:2, Umag

Tipp und Prognose

Nach unserer ausführlichen Analyse prognostizieren wir, dass sich Rublev souverän durchsetzt und damit erstmals ins Achtelfinale von Wimbledon kommt. Der Russe wird sich in 3 Sätzen durchsetzen, Fognini wird demnach keinen Satz holen. Dadurch werden wir weniger als 33.5 Games zu sehen bekommen, auch ein Tiebreak erwarten wir nicht unbedingt.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps